Noten gegen Augsburg

#
trapp: 2- an ihm hats nicht gelegen. war zur stelle, als er gebraucht wurde. einmal stark verschätzt beim rauslaufen zu beginn der ersten halbzeit.

iggy: 4 licht und schatten. manchmal sehr unglücklich bei den ballannahmen. ansonsten bemüht, und ein paar gute balleroberungen, aber auch ähnlich vielen ballverlusten.

zambrano: 3 ordentliche leistung. stand hinten sicher und versucht die kugel zum mann zu bringen.

anderson: 4+ auch er weitestgehend sicher, beim gegentor mach ich ihm keinen großen vorwurf. aber diese langen bälle tun einfach nur weh.

djakpa: 5 tut mir ein bisschen leid, weil er häufig in ungünstigen situationen angespielt wird und dann nicht mehr viel machen kann. aber dennoch: wenn er den ball hat ist er anschließend beim gegner. djakpa sollte nicht so sehr in den spielaufbau einbezogen werden. leider läuft fast alles über ihn. defensiv ungeordnet.

hasebe: 4- übermotiviert nach der elferszene, da hätte er sich besser im griff haben müssen. die leistung an sich war okay. fehlte aber sichtbar im zweiten abschnitt einfach, auch wenn er natürlich zurecht ausgewechselt wurde aufgrund der gelb-rot gefährdung.

russ: 5 was soll das? warum spielt er wieder im dm? man sieht doch, dass es spielerisch dafür nicht reicht. war einfach überfordert und gehört dort nicht hin.

kadlec: 4 gute erste halbzeit, im zweiten abschnitt dann ziemlich untergetaucht und iggy oftmals allein gelassen.

inui: 5- hat er den fehlpass da kurz vor dem gegentor gespielt? falls ja, dann ne 6+ und das auch nur, weil ich keine glatte 6 geben will. grottenschlecht.

piazon: 6+ das plus gibts hier auch nur aus gutmütigkeit und weil er in den letzten 10 minuten noch ein oder zwei pässe an den mann gebracht hat, ansonsten war das hoffentlich erstmal sein letzter auftritt in der startelf. ich weiß nicht was schlechter ist: seine defensivleistung oder das desolate auftreten mit ball am fuß. junge, junge, wenn der sich nicht steigert, brauch der über chelsea gar nicht erst nachzudenken. im moment hab ich auch nicht das gefühl, dass die bundesliga für ihn das richtige ist.

seferovic: 3- ja, er macht fehler, aber der typ reißt sich den ***** aus. der ist überall aufm platz und kann auch fußball spielen. wenn wir 4 von der sorte in der offensive hätten, sähe das alles schon ganz anders aus. eigentlich die ärmste sau da vorn, aber dennoch schafft er es, sich ins spiel zu integrieren. ich will nicht wissen wie unsere offensive ohne ihn aussehen würde.

medo: 4- er kann übersteiger. viel mehr positives hab ich allerdings nicht gesehen. man merkt, dass er eine gewisse spielkultur mit reinbringen kann. vielleicht der richtige mann an der seite von hasebe, wird sich zeigen. vorm gegentor allerdings viel zu passiv und ein paar ballverluste.

flum: / joa, das war der flum aus der letzten hinrunde. haarsträubende fehlpässe. in der form zurecht keine option für die startelf.

meier: / durfte sich die bälle scheinbar nicht hinten abholen. mir stellt sich nur die frage: warum? wir haben keinen spielaufbau. die einzigen beiden mittel sind lange bälle und das warten auf gegnerische fehler (letzteres aber dann auch nur, um im anschluss eigene fehler zu machen). wenn das nicht klappt, warum nicht meier die bälle hinten holen lassen und verteilen? naja, davon ab war seine leistung allerdings nicht besser als die von inui oder piazon. oder kurz: das war nichts.

schaaf: sollte sich hinterfragen, ob sein konzept, auf gegnerische fehler zu warten und dann schnell zu kontern, für die mannschaft das richtige ist. ums endgültig zu beurteilen, ist es noch zu früh, aber mir gefällt nicht, was ich da sehe.
#
Trapp : 2 verhinderte schlimmeres
Iggy :3 einer der besseren heute
Zambrano :3 ordentliches Spiel
Bamba :3- ansich ok, manchmal auch nicht so sicher
Djakpa :4 rennt -rennt und rennt aber warum !? Schießt er die Standarts?
Hasebe :2,5 finde als er drin war, war unser Spiel deutlich geordneter
Russ 4,5 ich versteh nicht warum russ als langsamer, Technich limitierter Spieler immer wieder auf der 6 spielt !
Piazon 6! Sorry aber so hat der Junge nix aber auch gar nix in der 1. Elf zu suchen
Inui 3: fand ihn nichtmal so schwach , hätte lieber ihn statt piazon weiter drin gesehen
Kadlec 3: 1. Hz war er richtig gut , 2. Hz dann genauso schlecht wie alle anderen auch
Seferovic 2,5: schade, hätte sich ein Tor verdient gehabt


Medojevic 2: Er und hasebe auf der 6 wären ziemlich stark ( denk ich)
Flum 7! so schlecht , nichtmal nen Pass auf 2m hat er hinbekommen
Meier 4 hat sich angepasst
#
eintrachtffm90 schrieb:
Trapp : 2 verhinderte schlimmeres
Iggy :3 einer der besseren heute
Zambrano :3 ordentliches Spiel
Bamba :3- ansich ok, manchmal auch nicht so sicher
Djakpa :4 rennt -rennt und rennt aber warum !? Schießt er die Standarts?
Hasebe :2,5 finde als er drin war, war unser Spiel deutlich geordneter
Russ 4,5 ich versteh nicht warum russ als langsamer, Technich limitierter Spieler immer wieder auf der 6 spielt !
Piazon 6! Sorry aber so hat der Junge nix aber auch gar nix in der 1. Elf zu suchen
Inui 3: fand ihn nichtmal so schwach , hätte lieber ihn statt piazon weiter drin gesehen
Kadlec 3: 1. Hz war er richtig gut , 2. Hz dann genauso schlecht wie alle anderen auch
Seferovic 2,5: schade, hätte sich ein Tor verdient gehabt


Medojevic 2: Er und hasebe auf der 6 wären ziemlich stark ( denk ich)
Flum 7! so schlecht , nichtmal nen Pass auf 2m hat er hinbekommen
Meier 4 hat sich angepasst



Djakba reitet die Standarte, deshalb das Gerenne. Inui 3 und Flum 7  
#
Trapp : 2  
Iggy : 3-
Zambrano : 3  
Bamba : 4+
Djakpa : 4
Hasebe : 4-
Russ: 5
Piazon: 5-
Inui: 4
Kadlec: 3
Seferovic: 3

Medojevic: 3+
Flum: 5-
Meier: 5
#
Trapp: 2,5
Iggy: 4
Zambrano: 3,5
Anderson: 3,5
Djakpa: 4,5
Hasebe: 3,5
Russ: 5
Kadlec: 3,5
Inui: 4,5
Piazon: 6
Seferovic: 3,5

Medojevic: 4,5
Flum: 5,5
Meier: 5

Graf ******: 6
#
Trapp  2.0 Was zu halten war, hielt er
Iggy 3.0 In Ordnung. Über seine Seite passierte recht wenig. Nach vorne könnte ein wenig mehr gehen.
Zambrano 3.0  In Ordnung. Strahlt deutlich mehr Ruhe aus als sein Nebenmann.
Bamba 4.5 Einige gute Aktionen, aber zu viele Unsicherheiten.
Djakpa 3.5 Nach vorne fleißig, nach hinten nachlässig. Also wie immer.
Hasebe 3.5 Spielerisch in Ordnung, aber heute irgendwie übermotiviert.
Russ 4.5 Unauffällig. Ist auf der Position aber kein Kompliment.
Piazon 5.5 Ebenfalls unauffällig. Auf dieser Position ist das aber eine Katastrophe.
Inui 3.5 Auswechslung (anstatt Piazin) unverständlich. Zwar war er nicht perfekt, aber wer sollte denn dann das Spiel machen?
Kadlec 3.0 HZ1 super, in HZ2 nicht mehr zu sehen. Warum?
Seferovic 2.0 Bester Mann. Kämpft, holt sich überall Bälle - und bekommt zu wenige Bälle von seinen Mitspielern. Ärmste Sau auf dem Platz.
Medojevic 2.5 Motiviert, technisch stark. Könnte ich mir sogar im offensiven Mitetlfeld vorstellen.
Flum 4.5 Ersetzte Russ perfekt.
Meier 5.0 Keine einzige positive Aktion. Ist für seine Position zu wenig.
#
Bart_des_Amanatidis schrieb:
Trapp: 2,5
Iggy: 4
Zambrano: 3,5
Anderson: 3,5
Djakpa: 4,5
Hasebe: 3,5
Russ: 5
Kadlec: 3,5
Inui: 4,5
Piazon: 6
Seferovic: 3,5

Medojevic: 4,5
Flum: 5,5
Meier: 5

Graf ******: 6




Damit kann ich leben
+1
#
Trapp: 2 - Ohne ihn hätten wir heute ne Packung bekommen!
Iggy: 3,5 - Gekämpft,aber oftmals ohne Fortune
Zambrano: 3,5 - Gekämpft,aber oft viel zu undiszipliniert...
Anderson: 3 - Soweit ich das sehen konnte okay
Djakpa: 5 - Schwache Flanken,schwache Freistöße,Stellungsspiel oft mangelhaft, oft den Ball vertändelt
Hasebe: 3,5 - Durchschnitt...
Russ: 5 - Technisch limitierter Spieler soll Spielaufbau machen...!?
Kadlec: 5 - Wenn es nach mir geht,hat er seine Startelfnominierung nicht gerechtfertigt.Ebenso wie Inui und Piazon fand ich ihn sehr "lässig"
Inui: 5 - Viele Fehlpässe wiegen manch tollen Pass nicht auf.
Piazon: 6 - Siehe Kadlec
Seferovic: 3,5 - Geakert,aber glücklos

Medojevic: 2,5 - Fand,dass er einer der Wenigen war,bei denen ich gemerkt habe,dass sie gewinnen wollen.Gekämpft und Präsenz gezeigt!
Flum: 5,5 - Fehlpässe en Masse...
Meier: 5 - Hat gezeigt,warum er derzeit keine Option ist

Insgesamt habe ich keine Linie gesehen - lange hohe Bälle haben mich an Tzavellas - Gekas erinnert...
#
Trapp: 2,5
verhinderte schlimmeres
Iggy: 4
grausige ballannahmen, defensiv stabil
Zambrano: 3
solilde
Anderson: 3,5
50/50 auftritt
Djakpa: 3
wie immer bemüht, aber...
Hasebe: 4
unnötig aggressiv
Russ: 5
spielerisch halt kein 6er, den vorne oder auf der seite agieren zu sehen tut weh
Kadlec: 3
anfangs sehr agil, ging dann mit unter
Inui: 5
nee
Piazon: 5
das ist nicht die eredivisie mein freund, lässt zwar aufblicken das er ideen hat, muss aber noch einiges lernen
Seferovic: 3
macht viel, bekam aber heute wenig aufgelegt

Medojevic: 3
gute ansätze
Flum: 6
das war heute schlimm
Meier: 4
möchte, kann aber wohl noch nicht so wie er vielleicht denkt

sonderlob:
gräfe
#
Komme gerade aus dem Stadion und bin sowohl ernüchtert, als auch sehr angefressen.

Trapp - 3,0: Hat seinen schlechten Tag gegen  Wolfsburg hinter sich gebracht und zeigte sich gewohnt solide

Djakpa - 3,0: Einer der wenigen, der heute wirklich wollte. Hat sich kämpferisch reingehängt und war um offensive Aktionen bemüht.

Zambrano - 3,0: Hat sich leider für meinen Geschmack gegen Ende zuviel provozieren lassen. Im Zweikampf gewohnt verlässlich. Ein paar schöne lange Bälle nach vorn waren ebenfalls dabei.

Anderson - 3,5: Fiel etwas hinter Zambrano zurück, man merkt ihm an, dass er noch nicht wieder in alter Form ist - jedoch mit einer ansteigenden Formkurve.

Ignjovski - 3,0: Kampfstark, laufstark und mit Biss - ihm gelang nicht alles, aber er zeigte Willen und stemmte sich gegen die drohende Niederlage.

Hasebe - 3,5: Hat in der 1. Hälfte den Ball gut im Mittelfeld laufen lassen - leider stand er kurz vor der Ampelkarte und musste zurecht in der Halbzeit rausgenommen werden.

Russ - 4,0: Bemüht wie immer, jedoch ohne Durchschlagskraft. Ich erwarte mir außerdem von einem Spieler wie ihm, dass er mental die Mannschaft mitreißt, wenn es wie heute stellenweise gar nicht mehr klappt. Da steht er leider hinter seinen eigenen Ansprüchen zurück.

Inui - 4,5: Startete in den ersten 20 Minuten vielversprechend, baute jedoch sehr schnell ab. Wenn er ab und zu einfach mal seinen Körper zwischen Ball und Gegner stellen würde, statt den Ball kampflos herzugeben, würde er aufgrund seiner Statur zu einem hohen Prozentsatz einen Freistoß für uns rausholen, so waren seine Ballverluste heute meistens Kontersituationen für Augsburg.

Kadlec - 5,0: Zu überhastet, ohne die nötige Übersicht und leider ebenfalls viel zu körperlos. Man merkte ihm an, dass er sich selbst beweisen wollte, es ging jedoch leider komplett schief.

Piazon - 5,5: Das war nicht bundesligatauglich. Eine vollkommen erschreckende Leistung. Versteckte sich hinter den Gegenspielern, keinerlei Zweikampfverhalten und überhaupt nicht gewillt, sich in das Spiel einzubringen. Dazu ein ums andere Mal diese versuchten Tiki-Taka-Hackentrick-Versuche, statt den Ball einfach klar zum Mitspieler zu bringen. Wirkte in jederlei Hinsicht lasch und abwesend.

Seferovic - 3,5: War heute die ärmste Sau auf dem Feld. Er wollte, wurde jedoch partout nicht von unserer offensiven Mittelfeldreihe eingesetzt. Hatte trotzdem einige gute kämpferische Szenen - ihm konnte man zumindest den Willen nicht absprechen.



Medojevic - 3,0: Brachte einige positive Momente in einer Phase, in der der Eintracht ansonsten nicht viel gelang. Machte Lust auf mehr in der Zukunft.

Meier - 5,0: Unsichtbar, uneffektiv und ohne Bindung zum Spiel. Bei ihm halte ich es wie bei Russ - ich erwarte von einem erfahrenen Führungsspieler wie Meier, dass er in schwierigen Spielsituationen den Ball fordert, das Spiel ordnet und die Mitspieler antreibt. Nichts davon war heute zu sehen. Leider.

Flum - 5,0: Erwischte einen gebrauchten Tag, versuchte einige Aktionen nach vorn, die jedoch gefühlt alle nicht funktionierten.
#
Trapp 2,5
Hat uns vor einer Klatsche bewahrt. Bereits in der ersten Halbzeit weider gewohnt stark.

Ignjovski 3,5
Schwächer als zuletzt, aber immer noch deutlich besser als viele andere. Kam zu selten zu guten Flanken oder Pässen in der Spieleröffnung.

Zambrano 3,5
Ungewohnt unsicher. Dazu mit gleich einer Hand voll wilder Befreiungsschläge in der zweiten Halbzeit. Die gewohnte Gelbe war auch dabei.

Bamba  4,0
Hatte seine Schwierigkeiten. Wirkte vor allem körperlich nicht so robust, wie ich es von einem Iv erwarte. Gerade auf Schalke wäre wohl Madlung eine Überlegung wert.

Djakpa 5,0
Bemüht, ja. Aber ansonsten unglaublich schwach. Standards und Flanken immer direkt auf den Kopf des erst besten Gegenspielers, dazu die gewohnten defensiven Schwächen. Ich hoffe Oczipka kommt langsam in Form.

Hasebe 3,5
Stand (zu Recht) kurz vor dem Platzverweis. Leider war er auch der einzige Mittelfeldspieler, der eine Spielidee hatte und so war auch das letzte bisschen Spielkultur ohne ihn dahin.

Russ 4,5
Bemüht, aber mit einigen Fehlern im Spielaufbau und defensiv auch zu oft zu langsam.

Piazon 6,0
Ich habe bereits nach drei Spieltagen keine Ahnung, was Schaaf in ihm sieht. Vollkommen körperloses Spiel, ohne ordentliche Defensivarbeit, ohne jede Form von Dynamik... anders ausgedrückt: In seiner aktuellen Verfassung vollkommen bundesligauntauglich. BITTE lieber Trainer, lass uns nächste Woche mit 11 Spielern auflaufen, wenn wir eh schon gegen 12 spielen müssen.

Inui 4,5
Auch bei ihm waren viel zu viele Fehlpässe dabei, aber im Gegensatz zu Piazon war ein gewisser Zug zum Tor zu erkennen und mehr Laufbereitschaft. Trotzdem schwach.

Kadlec 3,0
Mitte der ersten Halbzeit war er gut im Spiel. Man hat ihm richtig mangemerkt, dass er wollte (was man heute nicht von allen behaupten konnte). Leider hat er in der zweiten Halbzeit zu sehr abgebaut. Aber er hat ja auch schon länger nicht mehr 90 Minuten durchgespielt.

Seferovic 3,0
Zeigte von allen Spielern den größten Einsatz. Versuchte dauernd seine Mitspieler zu motivieren, mehr zu zeigen. Leider hörten diese nicht auf ihn.


Medojevic 3,5
Als Neuzugang in so einer Phase des Spiels rein zu kommen, ist nie leicht. Dafür war das schon ordentlich. Aber das nächste Mal bitte weniger Ronaldo & co kopieren. Das war etwas zu viel des Guten.

Flum 4,0
Bemüht, aber ebenfalls ohne Linie.

Meier 5,5
Wenn ich keine Bock habe, dann lass ich mich auch nicht einwechseln. Hübner sagte nach dem Spiel, man würde in seiner Situation eine andere Körpersprache nach der Einwechslung erwarten, aber es wäre für ihn in diesem Spiel auch schwierig. Das war schön umschrieben. Für mich wirkte er einfach beleidigt und zeigte auch dementsprechend wenig Einsatz.
#
Alle eine sechs.

Schiedsrichter lebenslang sperren.
#
Trapp 2

Ignjovski 4
Zambrano 3,5
Anderson 5
Djakpa 5,5

Hasebe 3
Russ 4,5
Kadlec 4,5
Inui 4
Piazon 6

Seferovic 3,5

Medojevic 4
Meier 5
Flum 4,5
#
das geht heute ganz schnell:

Trapp : 2,5 an ihm lag es nicht. ein paar gute aktionen, beim tor chancenlos
Iggy : 3,5 damit sticht er in meiner benotung positiv hervor
Zambrano : 3 der beste auf eintrachtseite, das besagt6 aber nicht viel
Bamba : 4 in einer nicht existierenden innenverteidigung ab und an mal am ball
Djakpa : 4 er hat sich bemüht
Hasebe : 4 hat sich auch bemüht, teilweise übermotiviert
Russ: 5 ganz schlechtes spiel
Piazon: 5 zum glück nur ausgeliehen. so wird das nichts, ich würde ihm eine pause geben
Inui: 4 quirlig aber völlig unefektiv
Kadlec: 3,5 in einem schlechten sturm hängen gelassen und verhungert
Seferovic: 3,5  siehe Kadlec

Medojevic, Flum und Meier fanden sofort in das spiel und passten sich der restlichen mannschaft an. besser wurde durch sie nichts.

gegen einen starken gegner, der war augsburg nicht, wären wir heute mit mann und maus untergegangen.
#
Wuschelblubb schrieb:


Meier 5,5
Wenn ich keine Bock habe, dann lass ich mich auch nicht einwechseln. Hübner sagte nach dem Spiel, man würde in seiner Situation eine andere Körpersprache nach der Einwechslung erwarten, aber es wäre für ihn in diesem Spiel auch schwierig. Das war schön umschrieben. Für mich wirkte er einfach beleidigt und zeigte auch dementsprechend wenig Einsatz.


Ich meine mich erinnern zu können das Schaaf's System nicht vorsieht das Meier sich die Bälle aus dem Mittelfeld holt...
Kurzum: wir schwächen uns damit selbst! Ein Alex Meier der taktisch gefangen in einem fragwürdigen Spielsystem seine eigentlichen Stärken nicht zur Geltung bringen kann bringt uns nichts! Er war nach seiner Einwechslung völlig verloren und verschenkt! Klar vielleicht kann es auch sein das er schlicht kein Bock hatte und Arbeitsverweigerung betrieben hat... die andere Variante erscheint mir aber wesentlich wahrscheinlicher... Schaaf Aufwachen bitte!!!
#
Trapp -  2,5
Ignjovski - 4
Zambrano - 3,5
Anderson - 4
Djakpa - 4
Hasebe - 3,5
Russ - 5
Kadlec - 5
Inui - 5
Piazon - 5,5
Seferovic - 3

Medojevic - 4,5
Meier - 5
Flum - 5
#
Trapp : 3+
Iggy : 4+
Zambrano : 3
Bamba : 3-
Djakpa : 4
Hasebe : 3-
Russ: 5
Piazon: 5-
Inui: 4
Kadlec: 3(1. Hz. eher besser 3+)
Seferovic: 3

Medojevic: 3+
Flum: 5
Meier: 5
#
Beurteilungen decken sich weitestgehend. Daher nur zu wenigen Spielern ein Kommentar:
Russ: was wir schon sehr oft feststellen konnten, er ist einfach kein Mittelfeldspieler. Verstand auch seine Rolle nicht. Nach vorne, kein Spielaufbau. Seine Stärken sollten eigentlich in der Defensivarbeit und vor der Abwehr liegen. Nur, wo war er da? Das Augsburger Mittelfeld hat das Spiel insgesamt viel schneller überbrückt und dann habe ich Ihn auch nie dort gesehen, wo er eigentlich hingehört. Vorne Bälle verloren und dann zu langsam zurück. Sollte auf der Position nicht mehr ausprobiert werden.
Piazon: seine Kurve zeigt steil nach unten, glatter Ausfall. So kein Kandidat für eine Startelf.
Innui: spielerisch und läuferisch OK, hält manchmal einfach zu lange den Ball, verliert Ihn dann zu leicht, körperlich zu sehr Leichtgewicht
Seferovic und Kadlec: beide läuferisch, kämpferisch und auch spielerisch OK, an Ihnen lag´s nicht, bekamen aber einfach zu wenig verwertbare Bälle aus dem Mittelfeld und über aussen
#
Trapp 2,5 - Eine kleine Unsicherheit beim Herauslaufen in HZ 1, ansonsten stark, beim Gegentor und den Pfostentreffern machtlos.

Ignjovski 3,5 - Einer der besseren, zwar auch mit reichlich Fehlpässen und technischen Unzulänglichkeiten, aber dafür hinten meist stabil und einer der wenigen mit dem richtigen Zweikampfverhalten und -einstellung.

Zambrano 3 - bester Mann in der Abwehr, allerdings wieder mit den, für ihn leider häufigeren, Aussetzern die u.U zum Platzverweis führen können.

Anderson 4 - Unsicher, wirkte irgendwie nicht wirklich richtig fit. Beim Gegentor gegen zwei Mann alleine gelassen und im Pech.

Djakpa 4 - Wille, Einsatz, Laufbereitschaft - ginge es nur darum wäre es hier mindestens eine 2. Ragte in dieser Beziehung heute deutlich heraus. Leider fußballtechnisch wieder mehr als durchwachsen, mit kaum einer Flanke, die mal an kam, und unterirdischen Standards. Dazu Stellungsfehler und "Fehlen" im Abwehrverbund bei Augsburger Gegenangriffen. Allerdings auch mit kaum Unterstützung in Defensive wie Offensive.

Hasebe 4 - Ein sehr guter Pass auf Inui, ansonsten war er leider nicht in der Lage das Offensivspiel zu organisieren und anzutreiben. Ärgerlich seine Unbeherrschtheiten, die zur frühen gelben Karte und zu seiner zwangsläufigen Auswechslung zur Pause führten. Da kann man von einem Kapitän der japanischen Nationalmannschaft doch mehr Ruhe und Konzentration erwarten.

Russ 4,5 - Dass defensive Mittelfeld ist nicht seine Paradeposition, noch da zu, wenn damit auch Spielaufbau und -organisation verbunden sind. In der zweiten Halbzeit dazu auch noch mit defensiven Nachlässigkeiten. Die frühe Auswechslung war folgerichtig.

Kadlec 4 - Einer der besseren in der Offensive - zumindest in der 1. Halbzeit. Einige schöne Aktionen und auch guter Einsatz und Laufbereitschaft. Leider dann in der zweiten Halbzeit deutlich abgebaut, und nahezu unsichtbar.

Inui 5 - Ihm gelang nicht wirklich etwas. Vergab eine gute Chance, dazu Fehlpässe ohne Ende und keinerlei Durchsetzungsfähigkeit im Zweikampf. Dennoch hätte ich lieber ihn über 90 Minuten gesehen als Piazon.

Piazon 5,5 - Gnadenfünf. Eigentlich ein Totalausfall. Offensiv beinahe unsichtbar, dazu mit katastrophalen Fehlpässen, die dann zu Augsburger Überzahlangriffen führten. Ärgerlich auch, dass er Djakpa nicht bei der Abwehrarbeit unterstützt. Nach drei Spieltagen ist das inzwischen schon bei jedem Gegner angekommen.

Seferovic 3,5 - Bester Mann in der Offensive. Bot sich an, holte die Bälle zur Not im Mittelfeld, wich auch auf den Flügel aus. Leider glücklos im Abschluss bei den wenigen Chancen die er bekam.

Einwechsler

Medojevic 4 - Solider Auftritt, ließ in der ein oder anderen Situation erkennen was er kann. War allerdings auch nicht in der Lage, Organisation und Ruhe ins Mittelfeldspiel zu bringen. Dennoch, könnte mir gut vorstellen, dass wir ihn nächste Woche von Beginn an sehen.

Flum 4,5 - Machte leider ziemlich genau da weiter, wo Kollege Russ aufgehört hatte. Einfach zu viele einfache Fehlpässe und Ballverluste, dazu unsicher und ohne Akzente, vorne wie hinten.

Meier 4 - Er kann halt auch nicht immer Wunderdinge bewirken. Passte sich heute leider nahtlos dem schlechten Niveau an, mit ungewohnten technischen Fehlern und leichten Ballverlusten. Hoffentlich ist er bald wieder bei 100 Prozent.
#
Trapp - 2,5
Ignjovski - 3
Zambrano - 3
Anderson - 3,5
Djakpa - 4
Hasebe - 3,5
Russ - 5
Kadlec - 3
Inui - 4,5
Piazon - 5,5
Seferovic - 3

Medojevic - 4
Meier - 5
Flum - 5


Teilen