SaW WE 06./07.06.15 Gebabbel

#
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
Ibanez schrieb:
Jung zurückholen fänd ich gut, nur ob es machbar ist? Es wird aber auch eins immer deutlicher, dass VW kein gutes Pflaster für Eintracht Spieler ist. Streit, Ochs, Russ, Jung...


Gestritten wurde aber in Schalke und nicht in Wolfsburg...


Streit wechselte 2003 von Frankfurt nach Wolfsburg und machte dort in der Hinrunde 2003/04 sagenhafte 5 Bundesligaspiele, keins in der Startelf. In der Winterpause ging er nach Köln, wo er bis 2006 blieb. Dann kehrte er zu uns zurück.
#
Wenn eine leihe dann nicht nur 1 Jahr macht keinen sinn den nächstes Jahr müssten wir uns dann wieder nach einen Verteidiger umsehen
#
zambrano in die türkei? mhh, gute gehälter zahlen die wirklich..
#
Wie wäre es einfach damit, ihn in Wolfsburg sitzen zu lassen, wo er seine 4 Millionen € Jahresgehalt...ich meine, wo er die Perspektive beziehungsweise den nächsten Schritt... oder war's die neue Kultur...

Rein qualitativ, klar kann er helfen. Und bei Spielern, die hier 2-3 Jahre gespielt haben, könnte man drüber nachdenken. Aber Spielern, die hier ausgebildet wurden, die diesem Verein alles verdanken, was sie als Fußballer darstellen und die hier Kapitän waren und denen dann nichts besseres einfiel, als mit einer Billo-Ausstiegsklausel nach fuckin' Wolfsburg zu gehen, den roten Teppich auszurollen, weil der Karriereplan nicht so hingehauen hat und weil wir ja die arme Eintracht sind, damit habe ich schon ein kleines Problem. Da nehme ich auch die Bezeichnung Fußballromantiker dankend entgegen.
#
Eifeladler72 schrieb:
Heute schon gevotet? Ein Blick auf Platz 1 bis 3 lohnt sich.
Läuft noch bis morgen.
http://www.bundesliga.de/de/fanzone/tor-des-spieltags/2014/


Wunderbar diese Internetumfragen  
#
immer_eintracht2004 schrieb:
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
Ibanez schrieb:
Jung zurückholen fänd ich gut, nur ob es machbar ist? Es wird aber auch eins immer deutlicher, dass VW kein gutes Pflaster für Eintracht Spieler ist. Streit, Ochs, Russ, Jung...


Gestritten wurde aber in Schalke und nicht in Wolfsburg...


Streit wechselte 2003 von Frankfurt nach Wolfsburg und machte dort in der Hinrunde 2003/04 sagenhafte 5 Bundesligaspiele, keins in der Startelf. In der Winterpause ging er nach Köln, wo er bis 2006 blieb. Dann kehrte er zu uns zurück.


Das stimmt, ich wollte damit nur anmerken das es Streit auch nicht in Schalke geschafft hat, liegt also imho mehr an der (mangelnden) Qualität der Spieler welche sich nach 5 guten Spielen zu etwas höherem berufen fühlen als an Wolfsburg. Wobei Wolfsburg sich auch auf alles stürzt was mal 5 gute Spiele gemacht hat.
#
MemmingerAdler schrieb:
zambrano in die türkei? mhh, gute gehälter zahlen die wirklich..  


Zumindest gelegentlich.
#
Hatte ich nicht im Ohr, dass sich die Eintracht "zeitnah" um eine Verlängerung mit Zambrano kümmern wollte?
#
Adler_Steigflug schrieb:
Hatte ich nicht im Ohr, dass sich die Eintracht "zeitnah" um eine Verlängerung mit Zambrano kümmern wollte?  


Das Wort zeitnah ist nirgendwo so dehnbar wie in Frankfurt. ,-)
#
MemmingerAdler schrieb:
zambrano in die türkei? mhh, gute gehälter zahlen die wirklich..  


nur oft nicht pünktlich
#
brockman schrieb:
. . . Aber Spielern, die hier ausgebildet wurden, die diesem Verein alles verdanken, was sie als Fußballer darstellen und die hier Kapitän waren und denen dann nichts besseres einfiel, als mit einer Billo-Ausstiegsklausel nach fuckin' Wolfsburg zu gehen, den roten Teppich auszurollen, weil der Karriereplan nicht so hingehauen hat und weil wir ja die arme Eintracht sind, damit habe ich schon ein kleines Problem. Da nehme ich auch die Bezeichnung Fußballromantiker dankend entgegen.


Rein sportlich würde ich mich schon freuen, wenn Jung wieder zu uns käme. Rein menschlich kann ich aber Deine Gefühle durchaus nachvollziehen; auch wenn ich das wohl weniger drastisch ausdrücken würde.
Allerdings - Fußball ist Geschäft. Wegen der Kohle ging SJ nach VWburg und damit es bei uns wieder besser läuft, könnten wir ihn  zurück gebrauchen. Gefühle spielen da nicht die große Rolle. Besser gesagt: gar keine.
#
Basaltkopp schrieb:
Adler_Steigflug schrieb:
Hatte ich nicht im Ohr, dass sich die Eintracht "zeitnah" um eine Verlängerung mit Zambrano kümmern wollte?  


Das Wort zeitnah ist nirgendwo so dehnbar wie in Frankfurt. ,-)  


Naja gut. Wie sagt man so schön: Reisende soll man nicht aufhalten... falls dies ausnahmsweise keine Zeitungsente sein sollte. Veh war ja auch auf Schalke Trainer und so...
Für mich ist und bleibt Zambrano eine der besten Transfers (hinsichtlich Preis-Leistung), die die Eintracht in den letzten Jahren getätigt hat.
#
ich denke man kann jung keinen vorwurf machen. wolfsburg war ein ambitionierter schritt und den kann man gehen wenn man was erreichen will.

läuft nun nicht so wie erhofft. für mich ist das aber noch lange kein grund gedanken an den verlorenen sohn zu verschwenden. als mietkicker schon gar nicht, und fest zu günstigen konditionen? nee, da kennt der herr allofs keine verwandten.
#
Ibanez schrieb:
Jung zurückholen fänd ich gut, nur ob es machbar ist? Es wird aber auch eins immer deutlicher, dass VW kein gutes Pflaster für Eintracht Spieler ist. Streit, Ochs, Russ, Jung...


und Chris
#
Wenn man mal drüber nachdenkt, liegt dieser Termin zur AR-Wahl doch ziemlich blöd, so mitten in der Transferphase. Daß jetzt auch noch die Trainersuche genau in die Zeit fällt, macht die Sache auch nicht besser.
Ich hoffe mal, Hübner hat hier schon hinter den Kulissen viel klar gemacht und die Kandidaten für entsprechende Verträge werden da nicht noch wankelmütig...
#
Ich hatte das Kapitel Veh/Eintracht eigentlich abgehakt.
Würde mich nicht in Jubelstürme ausbrechen lassen.
Wo sieht er jetzt eine so bessere Perspektive als damals?
Da war die Eintracht auch nicht mehr gut genug.
Und ich denke das es keinen unzuverlässigeren für die Posten als Trainer und Ersatz für HB gibt.
Wenn der wieder nen Furz Quer sitzen hat packt er die Koffer.
Und man steht wieder vorm Neuanfang.
Finde ihn auch viel zu ungeduldig als HB Ersatz.
Von seinet Qualifikation auf diesen Posten ganz zu schweigen.
#
HappyAdlerMeenz schrieb:
Ibanez schrieb:
Jung zurückholen fänd ich gut, nur ob es machbar ist? Es wird aber auch eins immer deutlicher, dass VW kein gutes Pflaster für Eintracht Spieler ist. Streit, Ochs, Russ, Jung...


und Chris
Zählt Kyrgiakos auch?
#
iran069 schrieb:
MemmingerAdler schrieb:
zambrano in die türkei? mhh, gute gehälter zahlen die wirklich..  


nur oft nicht pünktlich


Oder auch mal gar nicht...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
iran069 schrieb:
MemmingerAdler schrieb:
zambrano in die türkei? mhh, gute gehälter zahlen die wirklich..  


nur oft nicht pünktlich


Oder auch mal gar nicht...


Siehe Izet Hajrovic.
#
brockman schrieb:
Wie wäre es einfach damit, ihn in Wolfsburg sitzen zu lassen, wo er seine 4 Millionen € Jahresgehalt...ich meine, wo er die Perspektive beziehungsweise den nächsten Schritt... oder war's die neue Kultur...

Rein qualitativ, klar kann er helfen. Und bei Spielern, die hier 2-3 Jahre gespielt haben, könnte man drüber nachdenken. Aber Spielern, die hier ausgebildet wurden, die diesem Verein alles verdanken, was sie als Fußballer darstellen und die hier Kapitän waren und denen dann nichts besseres einfiel, als mit einer Billo-Ausstiegsklausel nach fuckin' Wolfsburg zu gehen, den roten Teppich auszurollen, weil der Karriereplan nicht so hingehauen hat und weil wir ja die arme Eintracht sind, damit habe ich schon ein kleines Problem. Da nehme ich auch die Bezeichnung Fußballromantiker dankend entgegen.

Das Letzte was mir bei deinem Beitrag in den Sinn kommt ist Romantik. Oder schenkst du Steine zum Jahrestag?

Jung zurück fände ich gut.


Teilen