SaW WE 19./20.09.15 - Gebabbel

#
Herr GEORG LEPPERT von der FR, dem ist nichts hinzuzufügen!
#
jep. Chance verpasst. Zudem die Fans angelogen. Da war man äusserst schlecht beraten, hat nicht richtig nachgedacht und dann mit Schmackes die falsche Entscheidung getroffen. Jämmerlich.
#
Ich finde erstaunlich, dass immerhin gut die Hälfte aller Zweitligisten sich sträubt, allerdings nicht ein einziger Erstligist
#
Herr GEORG LEPPERT von der FR, dem ist nichts hinzuzufügen!
#
Ob es Zufall ist, dass die beiden Herren der FR Sportredaktion, die sonst in Eintrachtdingen mehr oder weniger glücklich unterwegs sind, sich hier vornehm zurückhalten? Egal, gut gemacht, Herr Leppert.

Und Herr Hellmann hätte tatsächlich nichts gegen kritische Statements der Fans? Ein waschechter Liberaler, toll. Aber das ist nach seinem entschlossenen Eintreten für die Interessen der Fans in Sachen "Deutschlands größtes Vereinsforum" ja auch nicht anders zu erwarten.
#
Ich finde erstaunlich, dass immerhin gut die Hälfte aller Zweitligisten sich sträubt, allerdings nicht ein einziger Erstligist
#
Haliaeetus schrieb:

Ich finde erstaunlich, dass immerhin gut die Hälfte aller Zweitligisten sich sträubt, allerdings nicht ein einziger Erstligist

Vielleicht hätte da einmal mal einer den Anfang machen müssen! Und ich wäre stolz und glücklich, wenn es unsere Eintracht gewesen wäre. Der Kommentar ist auf den Punkt! Eine Riesenchance vertan um ein Zeichen zu setzen. Das Traurige daran ist, solche Chancen bekommt man im Leben nicht oft. In dem Sinn - alles falsch gemacht!
#
Haliaeetus schrieb:

Ich finde erstaunlich, dass immerhin gut die Hälfte aller Zweitligisten sich sträubt, allerdings nicht ein einziger Erstligist

Vielleicht hätte da einmal mal einer den Anfang machen müssen! Und ich wäre stolz und glücklich, wenn es unsere Eintracht gewesen wäre. Der Kommentar ist auf den Punkt! Eine Riesenchance vertan um ein Zeichen zu setzen. Das Traurige daran ist, solche Chancen bekommt man im Leben nicht oft. In dem Sinn - alles falsch gemacht!
#
Was für ein Wind hier gemacht wird... Hellmann hat völlig recht mit der Aussage das auf beiden Seiten Populismus vorherrscht...
Mich würde mal interessieren ob dieses Thema genauso kontrovers diskutiert worden wäre hätte Dieckmann nicht diese bescheuerte Aussage gegen St.Pauli getätigt... das war doch der ganze Auslöser!
Ohne diese Äußerung wäre die Aktion gut gewesen? Oder weniger diskutabel?

Lepperts Kommentar ist grundsätzlich gut, was die Populismus-Messlatte angeht aber nur knapp unter der Bild... Hellmann wäre der Held der Fanszene gewesen hätte er sich dagegen gestellt, was für ein Bullshit...

Leute, kommt mal runner!
#
Was für ein Wind hier gemacht wird... Hellmann hat völlig recht mit der Aussage das auf beiden Seiten Populismus vorherrscht...
Mich würde mal interessieren ob dieses Thema genauso kontrovers diskutiert worden wäre hätte Dieckmann nicht diese bescheuerte Aussage gegen St.Pauli getätigt... das war doch der ganze Auslöser!
Ohne diese Äußerung wäre die Aktion gut gewesen? Oder weniger diskutabel?

Lepperts Kommentar ist grundsätzlich gut, was die Populismus-Messlatte angeht aber nur knapp unter der Bild... Hellmann wäre der Held der Fanszene gewesen hätte er sich dagegen gestellt, was für ein Bullshit...

Leute, kommt mal runner!
#
Diegito schrieb:

Leute, kommt mal runner!

Nö.

Für mich ist dieser Spieltag gelaufen .

Bin froh, wenn die Schande rum ist.
#
Was für ein Wind hier gemacht wird... Hellmann hat völlig recht mit der Aussage das auf beiden Seiten Populismus vorherrscht...
Mich würde mal interessieren ob dieses Thema genauso kontrovers diskutiert worden wäre hätte Dieckmann nicht diese bescheuerte Aussage gegen St.Pauli getätigt... das war doch der ganze Auslöser!
Ohne diese Äußerung wäre die Aktion gut gewesen? Oder weniger diskutabel?

Lepperts Kommentar ist grundsätzlich gut, was die Populismus-Messlatte angeht aber nur knapp unter der Bild... Hellmann wäre der Held der Fanszene gewesen hätte er sich dagegen gestellt, was für ein Bullshit...

Leute, kommt mal runner!
#
Diegito schrieb:  


Mich würde mal interessieren ob dieses Thema genauso kontrovers diskutiert worden wäre hätte Dieckmann nicht diese bescheuerte Aussage gegen St.Pauli getätigt... das war doch der ganze Auslöser!
Ohne diese Äußerung wäre die Aktion gut gewesen? Oder weniger diskutabel?

Vermutlich wäre die Aktion nicht genauso kontrovers diskutiert worden, nein. Aber gut gewesen wäre sie dennoch nicht, sondern gleichermaßen heuchlerisch.
#
Was für ein Wind hier gemacht wird... Hellmann hat völlig recht mit der Aussage das auf beiden Seiten Populismus vorherrscht...
Mich würde mal interessieren ob dieses Thema genauso kontrovers diskutiert worden wäre hätte Dieckmann nicht diese bescheuerte Aussage gegen St.Pauli getätigt... das war doch der ganze Auslöser!
Ohne diese Äußerung wäre die Aktion gut gewesen? Oder weniger diskutabel?

Lepperts Kommentar ist grundsätzlich gut, was die Populismus-Messlatte angeht aber nur knapp unter der Bild... Hellmann wäre der Held der Fanszene gewesen hätte er sich dagegen gestellt, was für ein Bullshit...

Leute, kommt mal runner!
#
Diegito schrieb:

Hellmann wäre der Held der Fanszene gewesen hätte er sich dagegen gestellt, was für ein Bullshit...

Ich glaube, Du hast es nicht verstanden. Herr Hellmann hat in jüngerer Zeit wiederholt die Bedeutung von www und Social Media herausgestrichen, namentlich für mehr Transparenz, Offenheit, (wörtlich) Kreativität im Austausch mit der bekanntlich recht lebendigen Frankfurter Fanszene. Eine Verweigerung der heuchlerischen Bild-Aktion wäre zudem ohne Vertragsverletzung möglich gewesen. Die Chance, gemeinsam Adler-Flagge zu zeigen, wurde somit ohne Not vertan. Es bleiben Bedenken, wie seriös die oben genannten Vorsätze gemeint waren.
#
Diegito schrieb:

Leute, kommt mal runner!

Nö.

Für mich ist dieser Spieltag gelaufen .

Bin froh, wenn die Schande rum ist.
#
Schaedelharry63 schrieb:

Nö.


Für mich ist dieser Spieltag gelaufen .


Bin froh, wenn die Schande rum ist.

Spielen wir heute eigentlich mit Trauerflor?
#
Diegito schrieb:

Hellmann wäre der Held der Fanszene gewesen hätte er sich dagegen gestellt, was für ein Bullshit...

Ich glaube, Du hast es nicht verstanden. Herr Hellmann hat in jüngerer Zeit wiederholt die Bedeutung von www und Social Media herausgestrichen, namentlich für mehr Transparenz, Offenheit, (wörtlich) Kreativität im Austausch mit der bekanntlich recht lebendigen Frankfurter Fanszene. Eine Verweigerung der heuchlerischen Bild-Aktion wäre zudem ohne Vertragsverletzung möglich gewesen. Die Chance, gemeinsam Adler-Flagge zu zeigen, wurde somit ohne Not vertan. Es bleiben Bedenken, wie seriös die oben genannten Vorsätze gemeint waren.
#
adlerkadabra schrieb:

ch glaube, Du hast es nicht verstanden. Herr Hellmann hat in jüngerer Zeit wiederholt die Bedeutung von www und Social Media herausgestrichen, namentlich für mehr Transparenz, Offenheit, (wörtlich) Kreativität im Austausch mit der bekanntlich recht lebendigen Frankfurter Fanszene. Eine Verweigerung der heuchlerischen Bild-Aktion wäre zudem ohne Vertragsverletzung möglich gewesen. Die Chance, gemeinsam Adler-Flagge zu zeigen, wurde somit ohne Not vertan. Es bleiben Bedenken, wie seriös die oben genannten Vorsätze gemeint waren.

Das mag sein... trotzdem halte ich Aussagen wie "der Held der Fanszene" für maßlos populistisch und übertrieben... und genau das ist der Punkt: Alle kritisieren die Bild für ihre Hetze und den Populismus, aber springen in gleichem Maße populistisch auf den Anti-Bild Zug auf... ohne die Äußerung Dieckmanns wäre das ganze belanglos im Sande verlaufen, jetzt auf einmal drehen alle am Rad!

Da mach ich net mit...
#
adlerkadabra schrieb:

ch glaube, Du hast es nicht verstanden. Herr Hellmann hat in jüngerer Zeit wiederholt die Bedeutung von www und Social Media herausgestrichen, namentlich für mehr Transparenz, Offenheit, (wörtlich) Kreativität im Austausch mit der bekanntlich recht lebendigen Frankfurter Fanszene. Eine Verweigerung der heuchlerischen Bild-Aktion wäre zudem ohne Vertragsverletzung möglich gewesen. Die Chance, gemeinsam Adler-Flagge zu zeigen, wurde somit ohne Not vertan. Es bleiben Bedenken, wie seriös die oben genannten Vorsätze gemeint waren.

Das mag sein... trotzdem halte ich Aussagen wie "der Held der Fanszene" für maßlos populistisch und übertrieben... und genau das ist der Punkt: Alle kritisieren die Bild für ihre Hetze und den Populismus, aber springen in gleichem Maße populistisch auf den Anti-Bild Zug auf... ohne die Äußerung Dieckmanns wäre das ganze belanglos im Sande verlaufen, jetzt auf einmal drehen alle am Rad!

Da mach ich net mit...
#
Diegito schrieb:

... ohne die Äußerung Dieckmanns wäre das ganze belanglos im Sande verlaufen, jetzt auf einmal drehen alle am Rad!

Er hat sich nun mal aber geäußert und letztlich dadurch auch den Focus auf die Sache gelenkt. Und nur weil man u.U. das nicht mitbekommen hätte was für eine Aktion da grade abläuft, heißt das ja nicht zwangsläufig das es einem nun egal sein muss.
#
Diegito schrieb:

... ohne die Äußerung Dieckmanns wäre das ganze belanglos im Sande verlaufen, jetzt auf einmal drehen alle am Rad!

Er hat sich nun mal aber geäußert und letztlich dadurch auch den Focus auf die Sache gelenkt. Und nur weil man u.U. das nicht mitbekommen hätte was für eine Aktion da grade abläuft, heißt das ja nicht zwangsläufig das es einem nun egal sein muss.
#
prothurk schrieb:

Er hat sich nun mal aber geäußert und letztlich dadurch auch den Focus auf die Sache gelenkt. Und nur weil man u.U. das nicht mitbekommen hätte was für eine Aktion da grade abläuft, heißt das ja nicht zwangsläufig das es einem nun egal sein muss.

das stimmt... egal ist es mir auch nicht... aber der Hype um die ganze Sache ist mir eindeutig zu groß!!!
#
vielleicht sollte den super-journalisten vom hr mal jemand sagen, dass sie in ihrem tollen "angeber-wissen zum HIV-spiel" schon blödsinn schreiben. AV hat von den 5 gegnern (mit dem HIV) bereits 4 selbst gecoacht. augsburg wurde schlicht vergessen, obwohl veh da sogar schon 2x tätig war (wenn auch nicht in der ersten liga).
also wer sich bei den jungs wissen zum angeben holt, verliert schnell mal eine daraus resultierende wette...
#
gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?
#
gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?
#
joe_asperada schrieb:

gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?

Hier ist alles wie eingeschlafen...
#
joe_asperada schrieb:

gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?

Hier ist alles wie eingeschlafen...
#
vielleicht stecken die alle noch im alten forum fest!

#
gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?
#
joe_asperada schrieb:

gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?

Es wird zu jedem Spiel dann noch kurzfristig ein Thread eröffnet, umgewidmet oder was auch immer. Aber es hat sich bisher niemand gefunden, der in die Fußstapfen vom "Nachtmahr" tritt.
#
gibts eigentlich keinen Spieltags-Fred mehr?
#
Auch der MtM-Analysen-Thread ist nicht mehr derselbe. O Tempora, o mores....
#
Auch der MtM-Analysen-Thread ist nicht mehr derselbe. O Tempora, o mores....
#
Cyprinus schrieb:

Auch der MtM-Analysen-Thread ist nicht mehr derselbe. O Tempora, o mores....

Ja, aber der ist deshalb nicht mehr derselbe, weil die eine oder andere Funktion (z.B. Graphiken einfügen) nicht mehr so funzt wie früher. Bei STT liegts einfach daran, dass sich noch keiner gefunden hat, der das übernimmt. Das auf das neue Forum zu schieben ist unsinnig


Teilen