Borussia Dortmund

#
Mein Beleid den Hinterbliebenen. Die Live-Bilder aus dem Stadion waren ergreifend. enter link description here
#
Jetzt hat der BVB die 100Mio€ Marke durchbrochen.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/654827/artikel_perfekt-bvb-laesst-mkhitaryan-zu-manunited-ziehen.html
Kicker
Perfekt! BVB lässt Mkhitaryan zu ManUnited ziehen
Borussia Dortmund verliert nach Kapitän Mats Hummels und Ilkay Gündogan einen weiteren Leistungsträger: Wie der BVB am Samstag bestätigte, wechselt Henrikh Mkhitaryan zum englischen Rekordmeister Manchester United. Der neue Klub von José Mourinho hatte dem BVB nach kicker-Informationen zuletzt ein Rekordangebot von 42,5 Millionen Euro vorgelegt.
#
Die Frage die sich jetzt stellt , was fängt man damit an ? Die Spieler die der BVB jetzt verpflichten will , und muss , die werden jetzt im Preis steigen . Das ist das Pech der großen Ablöse.
#
Die Frage die sich jetzt stellt , was fängt man damit an ? Die Spieler die der BVB jetzt verpflichten will , und muss , die werden jetzt im Preis steigen . Das ist das Pech der großen Ablöse.
#
deddy32 schrieb:

Die Frage die sich jetzt stellt , was fängt man damit an ? Die Spieler die der BVB jetzt verpflichten will , und muss , die werden jetzt im Preis steigen . Das ist das Pech der großen Ablöse.

Ich glaube in diesem Preissegment ist das nicht ganz so wild. Problem ist eher das jeder Verein der Spieler von dieser Qualität hat auch länger auf England Millionen wartet. Wie man aber an den 3-4 Riesentalenten die Dortmund bekommen hat sieht haben die schon einen sehr hohen Stellenwert ob das bei gestandenen Spielern der höheren Kategorie auch so ist wird sich zeigen.
#
Die Frage wird aber auch sein , ob es auch " Riesentalente " sind . Sicher hat jeder von denen seine Vita und viel Vorschusslorbeeren bekommen nur Bundesliga ist ein andere Herausforderung . Da kann dieser Schuss beim BVB auch ganz schnell nach hinten losgehen ( Was ich mir wünschen würde ). Aber momentan ist es eh so , das jeder Spieler der von den Spitzenvereinen verpflichtet wird , ein Riesentalent ist .
#
Dortmund, der persönliche Ausbildungsverein der Bayern
#
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/655550/artikel_bvb-droht-teilausschluss-der-suedtribuene.html

Das kann doch nicht sein. Die Dormunder haben doch ganz tolle und vorbildliche Fans
#
Mal davon ab , sie sind schon lange überfällig .
#
So ganz verstehen was die da machen muss man nicht oder? Zuerst holt man alle möglichen Talente für zig Millionen Euro und dann holt man noch Götze UND Schürrle...
Ja was denn nun? Die können doch auch nur mit 11 Mann spielen.
#
So ganz verstehen was die da machen muss man nicht oder? Zuerst holt man alle möglichen Talente für zig Millionen Euro und dann holt man noch Götze UND Schürrle...
Ja was denn nun? Die können doch auch nur mit 11 Mann spielen.
#
pathologe123 schrieb:

So ganz verstehen was die da machen muss man nicht oder? Zuerst holt man alle möglichen Talente für zig Millionen Euro und dann holt man noch Götze UND Schürrle...
Ja was denn nun? Die können doch auch nur mit 11 Mann spielen.

Nö, verstehen muss mans nicht. Aber ich mach mir da auch keine Gedanken drüber.
#
pathologe123 schrieb:

So ganz verstehen was die da machen muss man nicht oder? Zuerst holt man alle möglichen Talente für zig Millionen Euro und dann holt man noch Götze UND Schürrle...
Ja was denn nun? Die können doch auch nur mit 11 Mann spielen.

Nö, verstehen muss mans nicht. Aber ich mach mir da auch keine Gedanken drüber.
#
DBecki schrieb:  


pathologe123 schrieb:
So ganz verstehen was die da machen muss man nicht oder? Zuerst holt man alle möglichen Talente für zig Millionen Euro und dann holt man noch Götze UND Schürrle...
Ja was denn nun? Die können doch auch nur mit 11 Mann spielen.


Nö, verstehen muss mans nicht. Aber ich mach mir da auch keine Gedanken drüber.

ist doch egal: wer hat der hat. Kann ja auch als Geldanlage gedacht sein. Wer von nem Topclub kommt, auch wenn er da nix gerissen hat, geht eh für viel Geld über den Tresen. Und wenn er einschlägt gleich für noch mehr.
#
Ich denke auch, dass die jungen Spieler wie Dembele, Mor usw sich erstmal entwickeln und beweisen müssen. Vllt wird das nicht bei allen wie gewünscht klappen, aber wenn zb. ein Dembele ähnlich funktionieren sollte wie Auba dann wird vor allem der finanzielle Mehrwert schon enorm sein. Ansonsten abwarten wie Götze und Schürrle einschlagen werden...
#
Also ich glaub der BVB kann sich auch mal einen schwereren Millionflop leisten. Was man so liest spielen die mittlerweile nicht nur sportlich sondern auch finanziell bei den Top 10 in Europa mit und das wird sich in Zukunft noch weiter steigern. Das kontinuierliche Wachstum, den Watzke-Vorstand Jahr für Jahr wieder präsentier (egal ob durch Ablösen oder sonstige Dinge) ist schon erstaunlich.

BVB mit neuem Gewinnhoch
#
Taschentuchel at its best

Alle sooooo böse zu ihm und seinem BVB. Alles Treter, allesamt
#
Taschentuchel at its best

Alle sooooo böse zu ihm und seinem BVB. Alles Treter, allesamt
#
ich habs mir nicht angeguckt. Aber die nackte Anzahl der begangenen Fouls widerspricht dem ja jedenfalls nicht. Waren denn üble Sachen dabei oder ist schlicht dem Umstand geschuldet gewesen, dass die Mannschaft mit mehr Ballbesitz nun mal häufiger gefoult werden kann? Und, naja, Tuchel ist halt Tuchel. Jammern kann man da durchaus als hervortretende Charaktereigenschaft bezeichnen. Er war nie sympathisch und selbst die verblendetsten Dortmunder respektieren ihn zwar für seine Arbeit, haben ihn aber nicht wirklich ins Herz geschlossen.
#
ich habs mir nicht angeguckt. Aber die nackte Anzahl der begangenen Fouls widerspricht dem ja jedenfalls nicht. Waren denn üble Sachen dabei oder ist schlicht dem Umstand geschuldet gewesen, dass die Mannschaft mit mehr Ballbesitz nun mal häufiger gefoult werden kann? Und, naja, Tuchel ist halt Tuchel. Jammern kann man da durchaus als hervortretende Charaktereigenschaft bezeichnen. Er war nie sympathisch und selbst die verblendetsten Dortmunder respektieren ihn zwar für seine Arbeit, haben ihn aber nicht wirklich ins Herz geschlossen.
#
Für mich war da jetzt nix übertriebenes dabei , Gelbe Karten waren Ok , man kann auch nicht sagen das irgendeine Gelbe Karte grenzwertig gewesen wäre auf Seiten der Leverkusener . Also wieder mal  Flennerei vom Taschentuchel auf ärmsten Niveau .
#
Für mich war da jetzt nix übertriebenes dabei , Gelbe Karten waren Ok , man kann auch nicht sagen das irgendeine Gelbe Karte grenzwertig gewesen wäre auf Seiten der Leverkusener . Also wieder mal  Flennerei vom Taschentuchel auf ärmsten Niveau .
#
Danke für die Antwort. Tja, dann wars halt wieder die bekannte und allseits beliebte sprühende Fröhlichkeit des sympathischen Ex-Mainzers, die nach Niederlagen in besonderem Maße zutage tritt.
#
Also hart geführt wars schon, die Leverkusener haben ständig kleine Nicklichkeiten und taktische Fouls eingestreut.

Aber dafür haben sie auch ne Hand voll Gelbe kassiert. Natürlich wird kein gegnerischer Trainer das feiern, aber es gibt halt nicht so viele Trainer, die das vorschieben, damit man schön von den anderen Schwächen im Spiel ablenken kann und vor den Kameras dann rumheulen. Taschentuchel heißt ja nicht umsonst Taschentuchel.
#
Meine Kernfrage ist und bleibt, kann uns das auch blühen?

...der Hintergrund "Gespräche" aller Art hier im Forum und sonst wo rund um die Magdeburger "Raketenwerfer" usw. usw. waren und sind für mich schon sehr speziell gewesen.

"Die BVB-Freunde Deutschland haben gestern bekannt gegeben, dass sie den eigenen aktiven Kampf gegen Rechts vorerst aufgeben werden. Der Fanclub von Borussia Dortmund begründet diese Entscheidungen mit Anfeindungen, denen man sich ausgesetzt sah, nachdem man sich gegen die AfD positionierte."

Internet-Fanclub gibt im Kampf gegen Rechts auf
#
Zeitreise:

Block 13 auf der Dortmunder Südtribüne. Saison 1992/93. Heimspiele gegen den Floriana FC, den HSV, den Glubb und den Celtic FC. Eine krasse Enge auf den Stufen. Bierduschen und Jubelorgien, die ihresgleichen suchten. Bengalen wurden frei nach Schnauze gezündet. Auf dem Rasen eine Mannschaft, die echte Kämpfer unter sich hatte. Günter Kutowski, Michael Zorc und allen voran Michael Schuuuuulz. Was für grandiose Erlebnisse! Hier ein ausführlicher persönlicher Rückblick:

http://www.turus.net/sport/fussball/8780-bierduschen-konfetti-und-bengalen-die-dortmunder-suedtribuene-vor-24-jahren.html


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!