Haris Seferovic (9)

#
cm47 schrieb:

was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft

Solange ab der kommenden Saison nicht auf stehende Busse gespielt wird, sollte diese fehlende Fertigkeit kein größeres Problem für uns darstellen
#
Basaltkopp schrieb:  


cm47 schrieb:
was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft


Solange ab der kommenden Saison nicht auf stehende Busse gespielt wird, sollte diese fehlende Fertigkeit kein größeres Problem für uns darstellen

Ich hoffe, das du recht behältst...........aber in stehende Tore könnte man auch mal treffen und möglicherweise könnte man dadurch auch Punkte erzielen....
#
Basaltkopp schrieb:  


cm47 schrieb:
was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft


Solange ab der kommenden Saison nicht auf stehende Busse gespielt wird, sollte diese fehlende Fertigkeit kein größeres Problem für uns darstellen

Ich hoffe, das du recht behältst...........aber in stehende Tore könnte man auch mal treffen und möglicherweise könnte man dadurch auch Punkte erzielen....
#
#
Basaltkopp schrieb:

Und da isses wieder dieses Goaling

Wir wollen doch alle Tore unserer Mannschaft bejubeln, egal, wer sie erzielt....und diesbezüglich wurden wir ja nicht unbedingt verwöhnt...
#
Ich weiß ja nicht wie Kovac in Zukunft spielen lassen will, aber Sefe und Meier in der Spitze hat doch unter Schaaf recht gut funktioniert. Sefe läuft viel, arbeitet, reibt sich auf. Geht auch mal auf die Flügel und reißt so Räume, die dann zB Meier nutzen kann oder auch Aigner etc. Genauso kann er auch mal nen Assist auf Meier spielen oder von Außen ne Flanke in die Box schlagen. In der Kombination würde ich Sefe gern behalten. Allein vorne drin hat er es einfach schwer.
#
skyeagle schrieb:

Allein vorne drin hat er es einfach schwer.

klar, natürlich ist das mit nem nebenmann deutlich angenehmer und einfacher. das hat stürmer wie wagner oder modeste aber auch nicht davon abgehalten, in vergleichbar starken mannschaften (was bzgl. 98 noch sehr wohlwollend ist) als alleinunterhalter im sturm ungefähr 4-5x soviel zu treffen wie seferovic. oder man schaut mal auf finnbogassons rr-leistung in augsburg: neue mannschaft, schlechter tabellenstand, neue liga - er macht trotzdem als einzige spitze mehr als doppelt so viele buden in einer halbserie wie seferovic in einer saison.

und genau dieses problem sehe ich bei seferovic weiterhin: er packt es einfach nicht alleine vorne. allein deshalb würde ich ihn  abgeben. wir können es uns sportlich schlichtweg nicht leisten, einen stürmer durchzuschleppen, der ein totalausfall ist, sobald er alleine vorne spielen muss.
#
Basaltkopp schrieb:

Und da isses wieder dieses Goaling

Wir wollen doch alle Tore unserer Mannschaft bejubeln, egal, wer sie erzielt....und diesbezüglich wurden wir ja nicht unbedingt verwöhnt...
#
Nein, das war in der Tat in der letzten Saison leider sehr überschaubar. Das muss wieder besser werden. Wobei ich mich mit 40 mal 1:0 auch anfreunden könnte.
#
skyeagle schrieb:

Allein vorne drin hat er es einfach schwer.

klar, natürlich ist das mit nem nebenmann deutlich angenehmer und einfacher. das hat stürmer wie wagner oder modeste aber auch nicht davon abgehalten, in vergleichbar starken mannschaften (was bzgl. 98 noch sehr wohlwollend ist) als alleinunterhalter im sturm ungefähr 4-5x soviel zu treffen wie seferovic. oder man schaut mal auf finnbogassons rr-leistung in augsburg: neue mannschaft, schlechter tabellenstand, neue liga - er macht trotzdem als einzige spitze mehr als doppelt so viele buden in einer halbserie wie seferovic in einer saison.

und genau dieses problem sehe ich bei seferovic weiterhin: er packt es einfach nicht alleine vorne. allein deshalb würde ich ihn  abgeben. wir können es uns sportlich schlichtweg nicht leisten, einen stürmer durchzuschleppen, der ein totalausfall ist, sobald er alleine vorne spielen muss.
#
Lattenknaller__ schrieb:  


skyeagle schrieb:
Allein vorne drin hat er es einfach schwer.


klar, natürlich ist das mit nem nebenmann deutlich angenehmer und einfacher. das hat stürmer wie wagner oder modeste aber auch nicht davon abgehalten, in vergleichbar starken mannschaften (was bzgl. 98 noch sehr wohlwollend ist) als alleinunterhalter im sturm ungefähr 4-5x soviel zu treffen wie seferovic. oder man schaut mal auf finnbogassons rr-leistung in augsburg: neue mannschaft, schlechter tabellenstand, neue liga - er macht trotzdem als einzige spitze mehr als doppelt so viele buden in einer halbserie wie seferovic in einer saison.


und genau dieses problem sehe ich bei seferovic weiterhin: er packt es einfach nicht alleine vorne. allein deshalb würde ich ihn  abgeben. wir können es uns sportlich schlichtweg nicht leisten, einen stürmer durchzuschleppen, der ein totalausfall ist, sobald er alleine vorne spielen muss.

Das ist auch meine Sichtweise, aber die konnte sich hier nicht durchsetzen....macht nix..........wenn er bleibt, hoffen wir auf einen Leistungsumschwung, meine Skepsis bis dahin bleibt....
#
Sandra Wagner würde ich da rausnehmen. Das war ihre erste und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch letzte überdurchschnittliche Saison in der Bundesliga.
#
Nein, das war in der Tat in der letzten Saison leider sehr überschaubar. Das muss wieder besser werden. Wobei ich mich mit 40 mal 1:0 auch anfreunden könnte.
#
Basaltkopp schrieb:

Nein, das war in der Tat in der letzten Saison leider sehr überschaubar. Das muss wieder besser werden. Wobei ich mich mit 40 mal 1:0 auch anfreunden könnte.

Punktemäßig ganz klar ja...aber du weißt genauso wie ich, das die Eintracht immer für Spektakel und tollen Offensivfußball steht und den will ich wieder sehen....
#
skyeagle schrieb:

Allein vorne drin hat er es einfach schwer.

klar, natürlich ist das mit nem nebenmann deutlich angenehmer und einfacher. das hat stürmer wie wagner oder modeste aber auch nicht davon abgehalten, in vergleichbar starken mannschaften (was bzgl. 98 noch sehr wohlwollend ist) als alleinunterhalter im sturm ungefähr 4-5x soviel zu treffen wie seferovic. oder man schaut mal auf finnbogassons rr-leistung in augsburg: neue mannschaft, schlechter tabellenstand, neue liga - er macht trotzdem als einzige spitze mehr als doppelt so viele buden in einer halbserie wie seferovic in einer saison.

und genau dieses problem sehe ich bei seferovic weiterhin: er packt es einfach nicht alleine vorne. allein deshalb würde ich ihn  abgeben. wir können es uns sportlich schlichtweg nicht leisten, einen stürmer durchzuschleppen, der ein totalausfall ist, sobald er alleine vorne spielen muss.
#
Damit hast Du recht und da kann ich auch schwer was gegen sagen. Ich glaub halt trotzdem, dass Haris mit nem abschlussstarken Partner vorne, ein super Sturmduo bilden kann. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein Fan von ihm bin und deswegen vielleicht nicht wirklich objektiv Dennoch würde ich es bevorzugen, mit ihm zu verlängern. Sollte natürlich ein gutes Angebot für ihn kommen, dann wird man ihn wohl verkaufen, allein der finanziellen Mittel wegen.
#
Damit hast Du recht und da kann ich auch schwer was gegen sagen. Ich glaub halt trotzdem, dass Haris mit nem abschlussstarken Partner vorne, ein super Sturmduo bilden kann. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein Fan von ihm bin und deswegen vielleicht nicht wirklich objektiv Dennoch würde ich es bevorzugen, mit ihm zu verlängern. Sollte natürlich ein gutes Angebot für ihn kommen, dann wird man ihn wohl verkaufen, allein der finanziellen Mittel wegen.
#
skyeagle schrieb:

Damit hast Du recht und da kann ich auch schwer was gegen sagen. Ich glaub halt trotzdem, dass Haris mit nem abschlussstarken Partner vorne, ein super Sturmduo bilden kann. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein Fan von ihm bin und deswegen vielleicht nicht wirklich objektiv  Dennoch würde ich es bevorzugen, mit ihm zu verlängern. Sollte natürlich ein gutes Angebot für ihn kommen, dann wird man ihn wohl verkaufen, allein der finanziellen Mittel wegen.

Vielleicht bildet sich ein super Sturmduo ja raus, würde uns alle sicher freuen.....aber wie könnte das aussehen und auch passen...?......mit Luc sicherlich nicht.....
#
Seferovic mit Hrogota dass passt auch.
Also: mit Seferovic verlängern!
Denn ohne Verlängerung muss man ihn leider verkaufen.
#
Und wo spielt dann Alex?
Kann mir nicht vorstellen das Niko mit 3 Stürmern ins Spiel geht.
#
Und wo spielt dann Alex?
Kann mir nicht vorstellen das Niko mit 3 Stürmern ins Spiel geht.
#
steps82 schrieb:

Und wo spielt dann Alex?
Kann mir nicht vorstellen das Niko mit 3 Stürmern ins Spiel geht.

Alex spielt hinter den Spitzen, da ist er m.E. am wertvollsten und ein Stürmer ist er ohnehin nicht.....wenn Hrgota einschlagen sollte, kann ich mir das gut vorstellen....
#
cm47 schrieb:  


Raggamuffin schrieb:
Ich stehe vielleicht mit meiner Einschätzung alleine da aber ich würde lieber Seferovic abgeben, als Castaignos.


Bei letzterem ist nämlich noch Luft nach oben und er war lange verletzt, Seferovic kriegt seit einem Jahr nichts mehr auf die Kette, obwohl er kerngesund ist.


So isses.....und wir brauchen vorne Jungs, die Chancen in Torabschlüsse ummünzen, das war doch in den letzten Spielen (und davor) unser großes Problem.....was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft.....wir sind Eintracht Frankfurt und standen immer auch für Torgefährlichkeit und diese hat extrem gelitten in letzter Zeit.....oder sehe ich das falsch..?

Luc hat genauso wenig auf die Kette bekomme , Verletzung hin oder her, Sefe hatte eher seine Chancen.
#
Mainhattener schrieb:  


cm47 schrieb:  


Raggamuffin schrieb:
Ich stehe vielleicht mit meiner Einschätzung alleine da aber ich würde lieber Seferovic abgeben, als Castaignos.


Bei letzterem ist nämlich noch Luft nach oben und er war lange verletzt, Seferovic kriegt seit einem Jahr nichts mehr auf die Kette, obwohl er kerngesund ist.


So isses.....und wir brauchen vorne Jungs, die Chancen in Torabschlüsse ummünzen, das war doch in den letzten Spielen (und davor) unser großes Problem.....was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft.....wir sind Eintracht Frankfurt und standen immer auch für Torgefährlichkeit und diese hat extrem gelitten in letzter Zeit.....oder sehe ich das falsch..?


Luc hat genauso wenig auf die Kette bekomme , Verletzung hin oder her, Sefe hatte eher seine Chancen.

Luc hat vor seiner Verletzung immerhin ein paar Buden gemacht. Dass er danach nicht mehr getroffen hat, lag daran, dass er nicht spielen durfte, weil regelmäßig Seferovic vorne rumtapsen durfte. Spielpraxis und so...

Ich kann mich auch irren aber ich fände es schade, wenn wir Castaignos jetzt schon verscherbeln, ohne seine wahren Fähigkeiten zu kennen. Bei Seferovic, so leid es mir tut, ist die Unfähigkeit mittlerweile dokumentiert.

Außerdem ist Castaignos nicht so ein Selbstdarsteller und damit schon deutlich sympatischer als Seferovic.
#
Basaltkopp schrieb:

Nein, das war in der Tat in der letzten Saison leider sehr überschaubar. Das muss wieder besser werden. Wobei ich mich mit 40 mal 1:0 auch anfreunden könnte.

Punktemäßig ganz klar ja...aber du weißt genauso wie ich, das die Eintracht immer für Spektakel und tollen Offensivfußball steht und den will ich wieder sehen....
#
Für einmal eine Meisterschaft bzw. in dem Fall das Double erleben zu dürfen, würde ich das auch in Kauf nehmen.

Aber Du hast ja völlig recht. Ich will tolle Tore sehen und meinetwegen auch mal vogelwildes Spiel nach vorne.

Sandra Wagner hat in ihrer ersten BL-Saison (die 4 Spiele bei den Bazis mit 20 schenken ich uns mal) mit 22 Jahren in 23 Spielen 5 Tore für Bremen erzielt, Haris im gleichen Alter 10 Tore in 32 Spielen für uns.
In seiner Karriere hat es mit 21 Toren (0,18) und 25 Scorerpunkten (0,21)  in 117 Spielen eine deutlich schlechtere Bilanz als Haris mit 13 Toren (0,21) und 27 Scorerpunkten (0,44) in 61 Spielen, was man ja letztlich schon daran sieht, dass er absolut mehr Scorerpunkte hat, obwohl er nur etwas mehr als halb so viele Einsätze hatte.
#
Damit hast Du recht und da kann ich auch schwer was gegen sagen. Ich glaub halt trotzdem, dass Haris mit nem abschlussstarken Partner vorne, ein super Sturmduo bilden kann. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein Fan von ihm bin und deswegen vielleicht nicht wirklich objektiv Dennoch würde ich es bevorzugen, mit ihm zu verlängern. Sollte natürlich ein gutes Angebot für ihn kommen, dann wird man ihn wohl verkaufen, allein der finanziellen Mittel wegen.
#
skyeagle schrieb:

Damit hast Du recht und da kann ich auch schwer was gegen sagen. Ich glaub halt trotzdem, dass Haris mit nem abschlussstarken Partner vorne, ein super Sturmduo bilden kann.

gegen diese sichtweise habe ich nichts, sie ist quasi sowas wie die kehrseite der medadillie der meinen.
das problem sehe ich einfach darin, dass es uns taktisch total limitieren würde. wir müssten faktisch immer mit 2 echten spitzen spielen, wenn wir seferovic auf den platz bringen möchten und das kann es einfach nicht sein.
zumal ich schlichtweg glaube, das kovac im normalfall nicht auf ein 5er mittelfeld zugunsten einer weiteren spitze verzichten wird. das wird regelmäßig auf seferovic als echte spitze und meier "dahinter" herauslaufen...
#
Für einmal eine Meisterschaft bzw. in dem Fall das Double erleben zu dürfen, würde ich das auch in Kauf nehmen.

Aber Du hast ja völlig recht. Ich will tolle Tore sehen und meinetwegen auch mal vogelwildes Spiel nach vorne.

Sandra Wagner hat in ihrer ersten BL-Saison (die 4 Spiele bei den Bazis mit 20 schenken ich uns mal) mit 22 Jahren in 23 Spielen 5 Tore für Bremen erzielt, Haris im gleichen Alter 10 Tore in 32 Spielen für uns.
In seiner Karriere hat es mit 21 Toren (0,18) und 25 Scorerpunkten (0,21)  in 117 Spielen eine deutlich schlechtere Bilanz als Haris mit 13 Toren (0,21) und 27 Scorerpunkten (0,44) in 61 Spielen, was man ja letztlich schon daran sieht, dass er absolut mehr Scorerpunkte hat, obwohl er nur etwas mehr als halb so viele Einsätze hatte.
#
Basaltkopp schrieb:

Für einmal eine Meisterschaft bzw. in dem Fall das Double erleben zu dürfen, würde ich das auch in Kauf nehmen.


Aber Du hast ja völlig recht. Ich will tolle Tore sehen und meinetwegen auch mal vogelwildes Spiel nach vorne.


Sandra Wagner hat in ihrer ersten BL-Saison (die 4 Spiele bei den Bazis mit 20 schenken ich uns mal) mit 22 Jahren in 23 Spielen 5 Tore für Bremen erzielt, Haris im gleichen Alter 10 Tore in 32 Spielen für uns.
In seiner Karriere hat es mit 21 Toren (0,18) und 25 Scorerpunkten (0,21)  in 117 Spielen eine deutlich schlechtere Bilanz als Haris mit 13 Toren (0,21) und 27 Scorerpunkten (0,44) in 61 Spielen, was man ja letztlich schon daran sieht, dass er absolut mehr Scorerpunkte hat, obwohl er nur etwas mehr als halb so viele Einsätze hatte.

Entscheidend ist letztlich, wie Kovac spielen lassen will und welche Konstellation er sich im Sinne der Mannschaft vorstellt.
Wenn Seferovic in seinen Überlegungen eine Rolle spielt, dann soll es eben so sein, wenn nicht, auch recht. Noch wissen wir es ja nicht, was vielleicht nach der EM passiert....
#
Mainhattener schrieb:  


cm47 schrieb:  


Raggamuffin schrieb:
Ich stehe vielleicht mit meiner Einschätzung alleine da aber ich würde lieber Seferovic abgeben, als Castaignos.


Bei letzterem ist nämlich noch Luft nach oben und er war lange verletzt, Seferovic kriegt seit einem Jahr nichts mehr auf die Kette, obwohl er kerngesund ist.


So isses.....und wir brauchen vorne Jungs, die Chancen in Torabschlüsse ummünzen, das war doch in den letzten Spielen (und davor) unser großes Problem.....was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft.....wir sind Eintracht Frankfurt und standen immer auch für Torgefährlichkeit und diese hat extrem gelitten in letzter Zeit.....oder sehe ich das falsch..?


Luc hat genauso wenig auf die Kette bekomme , Verletzung hin oder her, Sefe hatte eher seine Chancen.

Luc hat vor seiner Verletzung immerhin ein paar Buden gemacht. Dass er danach nicht mehr getroffen hat, lag daran, dass er nicht spielen durfte, weil regelmäßig Seferovic vorne rumtapsen durfte. Spielpraxis und so...

Ich kann mich auch irren aber ich fände es schade, wenn wir Castaignos jetzt schon verscherbeln, ohne seine wahren Fähigkeiten zu kennen. Bei Seferovic, so leid es mir tut, ist die Unfähigkeit mittlerweile dokumentiert.

Außerdem ist Castaignos nicht so ein Selbstdarsteller und damit schon deutlich sympatischer als Seferovic.
#
Raggamuffin schrieb:  


Mainhattener schrieb:  


cm47 schrieb:  


Raggamuffin schrieb:
Ich stehe vielleicht mit meiner Einschätzung alleine da aber ich würde lieber Seferovic abgeben, als Castaignos.


Bei letzterem ist nämlich noch Luft nach oben und er war lange verletzt, Seferovic kriegt seit einem Jahr nichts mehr auf die Kette, obwohl er kerngesund ist.


So isses.....und wir brauchen vorne Jungs, die Chancen in Torabschlüsse ummünzen, das war doch in den letzten Spielen (und davor) unser großes Problem.....was nutzt mir einer, der ackert und sich bemüht, aber aus 10m keinen stehenden Bus trifft.....wir sind Eintracht Frankfurt und standen immer auch für Torgefährlichkeit und diese hat extrem gelitten in letzter Zeit.....oder sehe ich das falsch..?


Luc hat genauso wenig auf die Kette bekomme , Verletzung hin oder her, Sefe hatte eher seine Chancen.


Luc hat vor seiner Verletzung immerhin ein paar Buden gemacht. Dass er danach nicht mehr getroffen hat, lag daran, dass er nicht spielen durfte, weil regelmäßig Seferovic vorne rumtapsen durfte. Spielpraxis und so...


Ich kann mich auch irren aber ich fände es schade, wenn wir Castaignos jetzt schon verscherbeln, ohne seine wahren Fähigkeiten zu kennen. Bei Seferovic, so leid es mir tut, ist die Unfähigkeit mittlerweile dokumentiert.


Außerdem ist Castaignos nicht so ein Selbstdarsteller und damit schon deutlich sympatischer als Seferovic.

Die hatte Sefe damals auch noch, Luc hat bei seinen auch von Sefe profitiert.
#
steps82 schrieb:

Und wo spielt dann Alex?
Kann mir nicht vorstellen das Niko mit 3 Stürmern ins Spiel geht.

Alex spielt hinter den Spitzen, da ist er m.E. am wertvollsten und ein Stürmer ist er ohnehin nicht.....wenn Hrgota einschlagen sollte, kann ich mir das gut vorstellen....
#
Die einzige Konstellation die ich mir eventuell Vorstellen könnte ist im 4-3-3
Sefe Links - Alex Mitte - Hrgota Rechts
Allerdings halte ich beide nicht wirklich für die prädestinierten Außenstürmer.
#
Die einzige Konstellation die ich mir eventuell Vorstellen könnte ist im 4-3-3
Sefe Links - Alex Mitte - Hrgota Rechts
Allerdings halte ich beide nicht wirklich für die prädestinierten Außenstürmer.
#
steps82 schrieb:

Die einzige Konstellation die ich mir eventuell Vorstellen könnte ist im 4-3-3
Sefe Links - Alex Mitte - Hrgota Rechts
Allerdings halte ich beide nicht wirklich für die prädestinierten Außenstürmer.

Ich glaube auch nicht, das er so aufstellen wird.....warten wir mal die Vorbereitung ab..
#
Die einzige Konstellation die ich mir eventuell Vorstellen könnte ist im 4-3-3
Sefe Links - Alex Mitte - Hrgota Rechts
Allerdings halte ich beide nicht wirklich für die prädestinierten Außenstürmer.
#
steps82 schrieb:  


Allerdings halte ich beide nicht wirklich für die prädestinierten Außenstürmer.

Richtig und außerdem würden damit Aigner und Gacinovic aus der Mannschaft gedrängt.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!