Aufstellung und Taktik im Rückspiel/Entscheidungsspiel gg. Nürnberg

#
Seferovic
#
Hradecky hat auch keine Nerven
#
Außerdem noch Huszti. Beim Elfer kann er in keine Mauer schießen.
#
Außerdem noch Huszti. Beim Elfer kann er in keine Mauer schießen.
#
Basaltkopp schrieb:

Außerdem noch Huszti. Beim Elfer kann er in keine Mauer schießen.

aber in den torwart.
#
Basaltkopp schrieb:

Außerdem noch Huszti. Beim Elfer kann er in keine Mauer schießen.

aber in den torwart.
#
Den trifft er nicht
#
hradecky
chandler abraham zambrano oczipka
hasebe huszti
kittel stendera gacinovic
meier


lidner, ayhaan, djakpa, aigner, ben-hatira, waldschmidt, seferovic

meier muss nicht viel machen, nur knipsen. das kann er durchaus, wenn er ganz vorn drin steht, auch wenn er nicht bei 100% ist. seferovic braucht in seiner aktuellen verfassung niemand. aigner hat gegen den lv kein land gesehen, da wäre kittel (oder ben-hatira) evtl die bessere variante.
#
Kadaj schrieb:

hradecky
chandler abraham zambrano oczipka
hasebe huszti
kittel stendera gacinovic
meier


lidner, ayhaan, djakpa, aigner, ben-hatira, waldschmidt, seferovic


meier muss nicht viel machen, nur knipsen. das kann er durchaus, wenn er ganz vorn drin steht, auch wenn er nicht bei 100% ist. seferovic braucht in seiner aktuellen verfassung niemand. aigner hat gegen den lv kein land gesehen, da wäre kittel (oder ben-hatira) evtl die bessere variante.

So sehe ich das auch.
#
Wüsstet ihr auch mögliche fünf Elfmeterschützen?

  • Ben Hatira
  • Meier
  • Hasebe
  • Stendera
  • Abraham oder Zambrano
#
Marina schrieb:

Wüsstet ihr auch mögliche fünf Elfmeterschützen?

der reihenfolge nach:

meier
hasebe
aigner
ben-hatira
huszti

seferovic würde ich im augenblick nicht mal zutrauen, ein leeres tor vom elfmeterpunkt aus zu treffen, bevor der schiesst, würde ich eher noch hradecky schiessen lassen...
#
Marina schrieb:

Wüsstet ihr auch mögliche fünf Elfmeterschützen?

der reihenfolge nach:

meier
hasebe
aigner
ben-hatira
huszti

seferovic würde ich im augenblick nicht mal zutrauen, ein leeres tor vom elfmeterpunkt aus zu treffen, bevor der schiesst, würde ich eher noch hradecky schiessen lassen...
#
Lattenknaller__ schrieb:  


Marina schrieb:
Wüsstet ihr auch mögliche fünf Elfmeterschützen?


der reihenfolge nach:


meier
hasebe
aigner
ben-hatira
huszti


seferovic würde ich im augenblick nicht mal zutrauen, ein leeres tor vom elfmeterpunkt aus zu treffen, bevor der schiesst, würde ich eher noch hradecky schiessen lassen...

Seferovic trifft wirklich gar nichts, wenn der einen Elfmeter schießen würde, könnte man viel Geld dagegen wetten,
das er trifft.Da könnte man ordentlöich abkassieren.
Seferovic ist im Moment nur noch Enttäuschung pur.
Mochte den Typ sehr, nur das was er momentan zeigt6 und macht, das schreibe ich hier lieber nicht was ich davon halten.
Fakt ist, das er noch 20 Spiele bestreiten könnte und das tor nicht treffen würde und schon gar nicht der Mannschaft entscheidend helfen könnte.
Da ich damit rechne, das Nürnberg i9m Rückspiel wesentlich stärker auftreten wird, vor eigenem Publikumund wir leider nicht in der Lage sind aus dem Minimum das maximale rauszuholen, befürchte ich,
das es am späten Montag abend sehr viele traurige Eintrachtfans geben wird.
Klar waren wir im Hinspiel sehr überlegen, nur zählt sowas im Fußballspiel gar nichts.
Wichtig sind die Tore !! Und davon erzielen wir einfach zu wenig.
#
Der Matchplan
Einfach 2:0 in Führung gehen (16./23/) und weiter kontrolliert offensiv agieren.Dazu auf Konter warten und zu Beginn der zweiten HZ das 3:0 (52) nachlegen.Dann erst den "Diver" machen und dem Eintracht Bus - von einem SGE-Fan-Convoi begleitet - gemeinsam über die Autobahn nach Frankfurt folgen.
#
friseurin schrieb:

Regäsel sollte erst mal lernen, wann man einzurücken hat. Dann darf er auch wieder in wichtigen Spielen mitmachen.

Da könnte ich schon wieder ausrasten bei so viel Unsinn.
Regäsel machte die letzten 4 BL-Spiele mit und mit Ihm holten wir 9 von 12 Punkte und gewannen zu null gg. den BVB. Dazu ist der Junge 20 Jahre alt.
Ein Sebastian jung war in diesem Alter auch nicht perfekt !!
Außerdem hatte Kovac gesagt, das er bewußt mehrfach gewechselt hat, weil er frische Kräfte auf dem Platz haben wollte.

Hauptsache erstmal auf einen 20 Jährigen draufhauen, weil er mal nicht aus der eigenen Jugend kommt.
#
Hyundaii30 schrieb:  


friseurin schrieb:
Regäsel sollte erst mal lernen, wann man einzurücken hat. Dann darf er auch wieder in wichtigen Spielen mitmachen.


Da könnte ich schon wieder ausrasten bei so viel Unsinn.
Regäsel machte die letzten 4 BL-Spiele mit und mit Ihm holten wir 9 von 12 Punkte und gewannen zu null gg. den BVB. Dazu ist der Junge 20 Jahre alt.
Ein Sebastian jung war in diesem Alter auch nicht perfekt !!
Außerdem hatte Kovac gesagt, das er bewußt mehrfach gewechselt hat, weil er frische Kräfte auf dem Platz haben wollte.


Hauptsache erstmal auf einen 20 Jährigen draufhauen, weil er mal nicht aus der eigenen Jugend kommt.

Das ist ein extrem wichtiges Spiel. Da hilft mir ein "ist noch ein Talent, darf mal Fehler machen" nicht. Den Schwachsinn schreibst du gerade...mal weniger in der Couch liegen, sondern lieber in einen Trainer hineinversetzen, der die Aufstellung für morgen machen muss,
Man kann von Glück reden, dass Pizarro die eine Riesenchance nicht gemacht hatte, als Regäsel pennte statt einzurücken. Das ist auch nichts, was ein Buli-Verteidiger erst nach Jahren gelernt hat, es muss sitzen, sehr früh, ein Automatismus ist das.
#
Ich weiß nicht wirklich, was die richtige Aufstellung wäre. Vom Gefühl her wird Nürnberg genauso auftreten. Defensiv mit hoher Laufbereitschaft. Bloß keinen fangen. Mit dem Offensivspiel vom Donnerstag wird das nichts. Also würde ich vielleicht den FCN in eine permanente Verteidigung zwingen. Durch eine folgende Aufstellung etwa:

Hradi
Chandler - David - Carlos - Otsche
Hase - Szabi
Stender
Sefe ----- Luc
Meier
#
Freidenker schrieb:

Ich weiß nicht wirklich, was die richtige Aufstellung wäre. Vom Gefühl her wird Nürnberg genauso auftreten. Defensiv mit hoher Laufbereitschaft. Bloß keinen fangen. Mit dem Offensivspiel vom Donnerstag wird das nichts. Also würde ich vielleicht den FCN in eine permanente Verteidigung zwingen. Durch eine folgende Aufstellung etwa:


Hradi
Chandler - David - Carlos - Otsche
Hase - Szabi
Stender
Sefe ----- Luc
Meier

Wenn man teilweise von Luc absieht, spielt diese Aufstellung genau in die Karten des Clubs. Deren Verteidigung ist sehr robust, aber nicht beweglich. Meier zeigt derzeit keine große Beweglichkeit, Sefe und Luc sind zwar etwas beweglicher, würden aber die genannte Schwäche mMn nicht mal annähernd ausnutzen können.
Gerade Gacinovic sollte auflaufen...ist zwar nicht garantiert, dass er wieder ein gutes Spiel macht, da Talente nun mal schwanken, aber er hat das Zeug dazu, für ein wenig Wirbel zu sorgen.
#
MemmingerAdler schrieb:

du willst den besten spieler (gacinovic) draussen lassen?

Als großer Fürsprecher von Mijat fällt mir das auch nicht leicht. Aber am Montag wird der FCN mindestens zwei dichte Viererketten, wenn nicht sogar ein 5-4-1 stellen. Gacinovic kann sich zwar locker gegen Brecko durchsetzen, aber dann erwarten ihn noch 1-2 Gegenspieler. Flügel halte ich für verschenkt. Ich glaube, dass wir mehr Torgefahr in der Mitte versammeln müssen, die durch Flanken von Huszti, Otsche oder Chandler eingesetzt werden. So wie am Samstag erzielen wir nicht die nötige Anzahl an Toren.
#
Freidenker schrieb:  


MemmingerAdler schrieb:
du willst den besten spieler (gacinovic) draussen lassen?


Als großer Fürsprecher von Mijat fällt mir das auch nicht leicht. Aber am Montag wird der FCN mindestens zwei dichte Viererketten, wenn nicht sogar ein 5-4-1 stellen. Gacinovic kann sich zwar locker gegen Brecko durchsetzen, aber dann erwarten ihn noch 1-2 Gegenspieler. Flügel halte ich für verschenkt. Ich glaube, dass wir mehr Torgefahr in der Mitte versammeln müssen, die durch Flanken von Huszti, Otsche oder Chandler eingesetzt werden. So wie am Samstag erzielen wir nicht die nötige Anzahl an Toren.

Wir haben es doch schon teilweise am Donnerstag mit hohen Bällen und Sefe sowie Meier in der Spitze versucht. Das Ergebnis war desaströs. Gegen einen dicht an dicht gestaffelten Gegner, der sich kaum bewegen kann, würde ich flinke Spieler schicken, die entweder gescheite Nadelstiche sitzen oder schnell hinfallen und Freistöße rausholen.
Hingegen wären Anti-Dribbler, die wenig Kreativität besitzen und über Tackling bekämpft werden können, das letzte, was man braucht, jedenfalls in der Anzahl, die du aufbietest.
Meier oder Luc in die Spitze, drumherum so viel Kreativität wie möglich.
#
Hyundaii30 schrieb:  


friseurin schrieb:
Regäsel sollte erst mal lernen, wann man einzurücken hat. Dann darf er auch wieder in wichtigen Spielen mitmachen.


Da könnte ich schon wieder ausrasten bei so viel Unsinn.
Regäsel machte die letzten 4 BL-Spiele mit und mit Ihm holten wir 9 von 12 Punkte und gewannen zu null gg. den BVB. Dazu ist der Junge 20 Jahre alt.
Ein Sebastian jung war in diesem Alter auch nicht perfekt !!
Außerdem hatte Kovac gesagt, das er bewußt mehrfach gewechselt hat, weil er frische Kräfte auf dem Platz haben wollte.


Hauptsache erstmal auf einen 20 Jährigen draufhauen, weil er mal nicht aus der eigenen Jugend kommt.

Das ist ein extrem wichtiges Spiel. Da hilft mir ein "ist noch ein Talent, darf mal Fehler machen" nicht. Den Schwachsinn schreibst du gerade...mal weniger in der Couch liegen, sondern lieber in einen Trainer hineinversetzen, der die Aufstellung für morgen machen muss,
Man kann von Glück reden, dass Pizarro die eine Riesenchance nicht gemacht hatte, als Regäsel pennte statt einzurücken. Das ist auch nichts, was ein Buli-Verteidiger erst nach Jahren gelernt hat, es muss sitzen, sehr früh, ein Automatismus ist das.
#
Das war eher Pech. Hätten die Bremer da das 1:0 gemacht, wäre das Spiel vielleicht anders gelaufen und die Mannschaft hätte das Ding noch gedreht.
#
"..."Ich sehe das Hinspiel-Ergebnis mittlerweile viel besser als noch am Donnerstagabend. Ich bin mir sicher: Man kann auswärts in Nürnberg gewinnen", sagte Trainer Niko Kovac...." (SZ)
#
Meine Aufstellung
Hradecky
Chandler - Zambrano - Abraham - Oczipka
Hasebe - Huszti
Aigner - Stendera -Gacinovic
Luc
#
Hyundaii30 schrieb:  


friseurin schrieb:
Regäsel sollte erst mal lernen, wann man einzurücken hat. Dann darf er auch wieder in wichtigen Spielen mitmachen.


Da könnte ich schon wieder ausrasten bei so viel Unsinn.
Regäsel machte die letzten 4 BL-Spiele mit und mit Ihm holten wir 9 von 12 Punkte und gewannen zu null gg. den BVB. Dazu ist der Junge 20 Jahre alt.
Ein Sebastian jung war in diesem Alter auch nicht perfekt !!
Außerdem hatte Kovac gesagt, das er bewußt mehrfach gewechselt hat, weil er frische Kräfte auf dem Platz haben wollte.


Hauptsache erstmal auf einen 20 Jährigen draufhauen, weil er mal nicht aus der eigenen Jugend kommt.

Das ist ein extrem wichtiges Spiel. Da hilft mir ein "ist noch ein Talent, darf mal Fehler machen" nicht. Den Schwachsinn schreibst du gerade...mal weniger in der Couch liegen, sondern lieber in einen Trainer hineinversetzen, der die Aufstellung für morgen machen muss,
Man kann von Glück reden, dass Pizarro die eine Riesenchance nicht gemacht hatte, als Regäsel pennte statt einzurücken. Das ist auch nichts, was ein Buli-Verteidiger erst nach Jahren gelernt hat, es muss sitzen, sehr früh, ein Automatismus ist das.
#
friseurin schrieb:  


Hyundaii30 schrieb:  


friseurin schrieb:
Regäsel sollte erst mal lernen, wann man einzurücken hat. Dann darf er auch wieder in wichtigen Spielen mitmachen.


Da könnte ich schon wieder ausrasten bei so viel Unsinn.
Regäsel machte die letzten 4 BL-Spiele mit und mit Ihm holten wir 9 von 12 Punkte und gewannen zu null gg. den BVB. Dazu ist der Junge 20 Jahre alt.
Ein Sebastian jung war in diesem Alter auch nicht perfekt !!
Außerdem hatte Kovac gesagt, das er bewußt mehrfach gewechselt hat, weil er frische Kräfte auf dem Platz haben wollte.


Hauptsache erstmal auf einen 20 Jährigen draufhauen, weil er mal nicht aus der eigenen Jugend kommt.


Das ist ein extrem wichtiges Spiel. Da hilft mir ein "ist noch ein Talent, darf mal Fehler machen" nicht. Den Schwachsinn schreibst du gerade...mal weniger in der Couch liegen, sondern lieber in einen Trainer hineinversetzen, der die Aufstellung für morgen machen muss,
Man kann von Glück reden, dass Pizarro die eine Riesenchance nicht gemacht hatte, als Regäsel pennte statt einzurücken. Das ist auch nichts, was ein Buli-Verteidiger erst nach Jahren gelernt hat, es muss sitzen, sehr früh, ein Automatismus ist das.

Oh ich vergaß unsere anderen Spieler sind alle so perfekt und machen nie einen Fehler.
Die Logik einer Fachfrau /mann
#
Wenn man das erste Spiel gegen Nürnberg analysiert, macht es vielleicht keinen Sinn Meier von Anfang an spielen zu lassen.
Es war deutlich sichtbar, daß die erforderlichen Automatismen gar nicht gingen.
Die Situation am Montag wird wahrscheinlich folgende sein: Nürnberg macht der Situation folgend einfach zu, es wird kein Platz sein für Sprinter und Schnelligkeit. Kein Nachteil für uns, denn schnell können wir ja auch nicht.
Fabian wäre für mich ein Kandidat, der solche Situationen auflösen könnte. Ballsicher, hat auch `mal eine Idee.
Wenn es nach 60 Minuten immer noch nicht reicht, würde ich Meier bringen.
NK hat bisher sehr gute Arbeit geleistet, droht jetzt aber den Kopf zu verlieren. M.E. hat er sich jetzt zweimal verzockt.
1. In Bremen hätte er AMFG 15 Minuten vor Schluß einwechseln müssen, vielleicht hätte es dann gereicht, ist natürlich hypothetisch
2. Gegen Nürnberg lief Meier 60 Minuten wie Falschgeld herum, dann gelingen ihm die ersten positiven Aktionen, er wechselt ihn aus
Das sind natürlich Kleinigkeiten, können am Ende wichtig werden.
Ich hoffe, daß einer von den Antifußballern ein Ding macht, damit der Klassenerhalt gesichert ist.
Dann muß runderneuert werden. Aus diesem Kader sind fünf Spieler zu gebrauchen, als erster muß aber Hübner weg. Es ist einfach unglaublich, was dieser Mann im Laufe der Jahre für eine Mannschaft zusammengestellt hat. Der Kader beim Abstieg 2011 war um Längen besser.
#
Wenn man das erste Spiel gegen Nürnberg analysiert, macht es vielleicht keinen Sinn Meier von Anfang an spielen zu lassen.
Es war deutlich sichtbar, daß die erforderlichen Automatismen gar nicht gingen.
Die Situation am Montag wird wahrscheinlich folgende sein: Nürnberg macht der Situation folgend einfach zu, es wird kein Platz sein für Sprinter und Schnelligkeit. Kein Nachteil für uns, denn schnell können wir ja auch nicht.
Fabian wäre für mich ein Kandidat, der solche Situationen auflösen könnte. Ballsicher, hat auch `mal eine Idee.
Wenn es nach 60 Minuten immer noch nicht reicht, würde ich Meier bringen.
NK hat bisher sehr gute Arbeit geleistet, droht jetzt aber den Kopf zu verlieren. M.E. hat er sich jetzt zweimal verzockt.
1. In Bremen hätte er AMFG 15 Minuten vor Schluß einwechseln müssen, vielleicht hätte es dann gereicht, ist natürlich hypothetisch
2. Gegen Nürnberg lief Meier 60 Minuten wie Falschgeld herum, dann gelingen ihm die ersten positiven Aktionen, er wechselt ihn aus
Das sind natürlich Kleinigkeiten, können am Ende wichtig werden.
Ich hoffe, daß einer von den Antifußballern ein Ding macht, damit der Klassenerhalt gesichert ist.
Dann muß runderneuert werden. Aus diesem Kader sind fünf Spieler zu gebrauchen, als erster muß aber Hübner weg. Es ist einfach unglaublich, was dieser Mann im Laufe der Jahre für eine Mannschaft zusammengestellt hat. Der Kader beim Abstieg 2011 war um Längen besser.
#
Fussballpeterchen schrieb:

Es ist einfach unglaublich, was dieser Mann im Laufe der Jahre für eine Mannschaft zusammengestellt hat. Der Kader beim Abstieg 2011 war um Längen besser.

Macht Sinn. Deswegen isser ja auch abgestiegen.
#
Warum nicht mal mit der "DFB-Taktik": Dribbelstark, passsicher, kein Stoßstürmer, der sich nicht durchsetzen kann. Also...

Hradecky
Chandler - Zambrano - Abraham - Oczipka
Huszti - Hasebe
Aigner - Fabian - Ben-Hatira - Gacinovic


Also ein 4-2-4-0, in dem jeder der 4 vorderen immer mal wieder nach vorne durchstößt.

Wenn's schief geht, kommen eben AMFG und Luc rein und wir versuchen es wieder mit Chandlerschen Flanken.

Außerdem wäre es schön, wenn Stender ab und zu mal aus der Distanz abzieht. Damit kann man flach auch Schäfer bezwingen.
#
Hradecky, Regäsel-Abraham-Zambrano- Oczipka , Hasebe-Huszti-Aigner -Gacinovic -Stendera , Äbh

Aiges und gacinovic auf außen , stendera auf der 10 und ben Hatira im sturm.
Seferovic ist völlig ohne Gefahr und wir brauchen ein Tor am besten ein frühes. Äbh ist schnell, trickreich und kann auch Tore schießen.

Hoffnung / Tipp 1-3
#
Hradecky, Regäsel-Abraham-Zambrano- Oczipka , Hasebe-Huszti-Aigner -Gacinovic -Stendera , Äbh

Aiges und gacinovic auf außen , stendera auf der 10 und ben Hatira im sturm.
Seferovic ist völlig ohne Gefahr und wir brauchen ein Tor am besten ein frühes. Äbh ist schnell, trickreich und kann auch Tore schießen.

Hoffnung / Tipp 1-3
#
Wunsch:
Hradecky
Chandler - Zambrano - Abraham - Oczipka
Huszti - Hasebe
Ben Hatira - Fabian - Gacinovic
Meier

FCN 0:2 SGE

Tipp:

FCN 1:1 SGE (1:2 n.V.)


Teilen