U19 Saison 2016/2017

#
Ein Abstieg wäre auch für die AG eine Katastrophe,würde das NLZ um Jahre zurückwerfen.
Gerade für die kommende Saison,wo man aus jetziger U17 und den U18 Jungs eine wirklich respektable Truppe beisammen hätte,deren individuelle Klasse bei dem einen oder anderen Akteur eventuell für die Profis reichen könnte.
Dort würde es einen Aderlass geben,ohne Frage.
Deswegen würde ich auch dafür plädieren den Barkok wieder in der U19 auflaufen zulassen,sollten sich die Verletzungssorgen bei den Profis legen.
Das Restprogramm ist happig.Wird eine enge Kiste.
#
SGE_Werner schrieb:

Ein Abstieg wäre sch... , aber auch keine Katastrophe, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, direkt wieder aufzusteigen. Gegen FSV Frankfurt, Oxxen, Wehen, Darmstadt und dann in einer Relegation gegen Trier, Elversberg, Saarbrücken... Das schafft auch noch unsere U19.



Doch, es wäre eine Katastrophe. Was hätte das für eine Signalwirkung?

Wir schaffen die U23 ab um die U17/U19 zu stärken, und die U19 steigt ab... das wäre schwer zu vermitteln.

Zumal die U15 und U17 relativ stabil sind dieses Jahr und eine gute Rolle spielen. Vor allem die Nachrücker aus der U17 machen mir Sorgen, da werden haufenweise andere Vereine anklopfen und die Jungs abwerben. Argumente dagegen haben wir dann leider nicht, Hessenliga kommt für einen talentierten Jungen nicht in Frage, verständlicherweise.

Wir müssen schauen das man die U19 in Zukunft zumindest von den Abstiegsplätzen fernhält. Top 6 muss immer das Ziel sein. IMMER.

Die letzten Jahre ging es doch gefühlt fast immer vordergründig gegen den Abstieg. Das kann und darf nicht unser Anspruch sein!

#
Diegito schrieb:

Die letzten Jahre ging es doch gefühlt fast immer vordergründig gegen den Abstieg. Das kann und darf nicht unser Anspruch sein!


Jein. In dieser ausgeglichenen Südwest-Liga spielt fast jeder Verein alle 2-3 Jahre mal gegen den Abstieg. Aber wie ich schon in meinen Statistiken festgehalten habe, sind wir definitiv zu schwach plaziert gewesen. Realistisch betrachtet müssten wir aufgrund unseres Potenzials in dieser Liga immer zwischen 4-7 landen.

Unter Katastrophe verstehe ich was anderes seit dem Lizenzentzug. Es wäre ein Rückschlag, aber letztlich wird die Jugend ja ohnehin höher eingeschätzt, als ihre Bedeutung leider ist. Zum einen kommen ja kaum Spieler in den Profifussball hoch und zum anderen holen wir ja ohnehin viele aus dem Ausland.

Schau Dir mal die U17-Meisterelf an. Kittel ist der einzige, der im Profibereich wirklich spielt, dann kommt noch einer bei Mainz II, einer in der türkischen zweiten Liga und der Rest Regionalliga und tiefer.
#
MIt Umdenken meine ich das die alten Seilschaften im NLZ endlich einmal hinterfragt werden. Die U19 und die U17 müssen an die AG angegliedert werden. Äußerst grenzwertig ist auch die Lust-Reise nach Dallas zum jetzigen Zeitpunkt.
#
MIt Umdenken meine ich das die alten Seilschaften im NLZ endlich einmal hinterfragt werden. Die U19 und die U17 müssen an die AG angegliedert werden. Äußerst grenzwertig ist auch die Lust-Reise nach Dallas zum jetzigen Zeitpunkt.
#
Aha, was hat die Reise der U15 und U17 nach Dallas mit der U19 zu tun?
Die U15 ist Zweiter in der RL Süd und die U17 steht sicher im Mittelfeld der Bundesliga Süd/Südwest, wieso sollen die nicht zu so einem größeren Turnier fahren?

Und Schur und Kraaz sind sicher nicht dafür verantwortlich dass die U19 und U17 nicht zur AG gehören, dies sind andere Holzköppe.
#
Das Spiel gegen Hoppenheim wurde doch wegen der Reise in die USA verlegt, oder? Wenn dem so ist, kann man das in der aktuellen Lage überhaupt nicht verstehen.
#
Das Spiel gegen Hoppenheim wurde doch wegen der Reise in die USA verlegt, oder? Wenn dem so ist, kann man das in der aktuellen Lage überhaupt nicht verstehen.
#
Warum verlegt wurde, weiß ich nicht. Aber die U19 fliegt nicht nach Dallas oder?
#
Muss kurzfristig sein, ist neu dass die U19 jetzt auch da hin fährt.
#
Hmmm, gehört vielleicht zur neuen USA Offensive, auch wenn der Cup an sich jetzt nix neues für uns ist.
#
Uih. Enges Ding - mal wieder

Nur noch drei Spieltage mit den Gegner
Mainz
Kaiserslautern
und Bayern, alle stehen deutlich über uns.

Wird mal wieder ein enges Ding, dabei sah es vor einigen Spieltagen mal nach einer ruhigen Saison aus.
#
Uih. Enges Ding - mal wieder

Nur noch drei Spieltage mit den Gegner
Mainz
Kaiserslautern
und Bayern, alle stehen deutlich über uns.

Wird mal wieder ein enges Ding, dabei sah es vor einigen Spieltagen mal nach einer ruhigen Saison aus.
#
Und wir haben schon 1 Spiel mehr als die anderen.
Am letzten Spieltag noch KSC - FCI. Das kann (leider) noch richtig spannend werden.
#
Uih. Enges Ding - mal wieder

Nur noch drei Spieltage mit den Gegner
Mainz
Kaiserslautern
und Bayern, alle stehen deutlich über uns.

Wird mal wieder ein enges Ding, dabei sah es vor einigen Spieltagen mal nach einer ruhigen Saison aus.
#
Uih. Enges Ding - mal wieder

Nur noch drei Spieltage mit den Gegner
Mainz
Kaiserslautern
und Bayern, alle stehen deutlich über uns.

Wird mal wieder ein enges Ding, dabei sah es vor einigen Spieltagen mal nach einer ruhigen Saison aus.

Absolut richtig. Und diesmal hat keine Mannschaft etwa zu Verschenken. Ganz anders als im letzten Jahr als die Bayern mit einer verstärkten U17 am Riederwald waren. Alle 3 kämpfen um den Staffelsieg. Deshalb frage ich mich nach dem Sinn des Urlaubsreise nach Dallas.
#
Eigentlich unglaublich die Reise zum jetzigen Zeitpunkt. Kein Wunder das Kovac und Bobic richtig sauer auf die Alleingänge im NLZ sind.
#
Die U19 hat sich richtig Selbstvertrauen für den Saisonendspurt geholt in Dallas. Mit einem Punkt aus 3 Spielen sang- und klanglos Letzter geworden.
#
Offenbach Post
https://www.op-online.de/sport/amateur-fussball/torjaeger-giuseppe-signorelli-rosenhoehe-erhaelt-zahlreiche-anfragen-8138245.html
Giuseppe Signorelli trifft für Rosenhöhe-Nachwuchsteams nach Belieben - Einst Verteidiger, nun gefragter Torjäger
Interesse haben unter anderem Eintracht Frankfurt und sein Ex-Verein Kickers Offenbach, bei dem er als F-Jugendlicher aktiv war.
#
Abgesehen davon das die Dallas-Reise ein Witz war, schade das unsere U19, mal wieder, im Abstiegskampf steckt. Würde gerne mal ein Dadashov im Kader sehen. Der wird aber in der Jugend gebraucht.
Meier verletzt, Sefe und Hrgota bringen zur Zeit 0, dann lieber ein hoffnungsvollen Stürmer testen.
#
Der hat bei RB in der Saison und unserer U19 auch zuletzt nix gerissen. Elfmetertore und gegen den Tabellenletzten genetzt. Das hätte Herdt auch geschafft.
#
Liegen mit 1:0 zurück gegen Mainz.
#
Liegen mit 1:0 zurück gegen Mainz.
#
DerKrasseMaik schrieb:

Liegen mit 1:0 zurück gegen Mainz.

Und Ingolstadt führt  
Wird enger und enger  
Hauptsache in der wichtigsten Saisonphase mal nach Dallas reisen!
#
1:1


Teilen