SaW 05.07.16 Gebabbel - Bäumchen wechsel Dich

#
die einen gehen, andere kommen; künftig haben wir neben Hase B und dem Fußballgott auch Herrgott A im Kader. Da muss ja geradezu alles besser werden
#
Öffentlicher Trainingsstart heute. Bin gespannt
#
die einen gehen, andere kommen; künftig haben wir neben Hase B und dem Fußballgott auch Herrgott A im Kader. Da muss ja geradezu alles besser werden
#
Um es aus der GK aufzugreifen, Basti ist vieleicht nicht mehr alleine Boss.
https://www.instagram.com/p/4jwBptpqsL/?hl=de
#
Seit wann heißt es schwarz weiß wie schee?
#
Nett, bei Rebic heißt es er ist schwierig, Tawatah soll schwierig sein und was lese ich eben zu Manaj?
Richtig, schwieriger Charakter.
Gesuchtes Profil, schwieriger Typ, da wissen wir dann wohl in welche Richtung man beim IV suchen muss.  
#
Um es aus der GK aufzugreifen, Basti ist vieleicht nicht mehr alleine Boss.
https://www.instagram.com/p/4jwBptpqsL/?hl=de
#
Mainhattener schrieb:

Um es aus der GK aufzugreifen, Basti ist vieleicht nicht mehr alleine Boss.https://www.instagram.com/p/4jwBptpqsL/?hl=de

Interessant das unser Teammanager ihn schon abonniert hat.  
#
Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...
#
Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...
#
Menotti schrieb:

Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...

Das Angebot für Abraham wurde ja dementiert und wenn die Chinesen jemand unbedingt haben wollen, zahlen sie halt ein schweine Geld.
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.
#
Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...
#
Menotti schrieb:

Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...

Erstens ist Seferovic gerade einmal ein Jahr jünger wie Ujah, und zudem hat Ujah letzte Saison ca. 14 mal getroffen( Bin zu faul um nachzuschauen).
Das Seferovic besser ist muss er erst mal beweisen. EIne Saison reicht da nicht aus.

Und was Fantasieablösesummen aus China mit Wechsel innerhalb der Liga zu tun haben erschliesst sich mir auch nicht.
#
Menotti schrieb:

Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...

Das Angebot für Abraham wurde ja dementiert und wenn die Chinesen jemand unbedingt haben wollen, zahlen sie halt ein schweine Geld.
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.
#
Mainhattener schrieb:

Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.

wie kommst denn zu den Annahme?
#
Mainhattener schrieb:

Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.

wie kommst denn zu den Annahme?
#
MrBoccia schrieb:

zu den Annahme

gute Güte. Pro Editfunktion.
#
Menotti schrieb:

Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...

Das Angebot für Abraham wurde ja dementiert und wenn die Chinesen jemand unbedingt haben wollen, zahlen sie halt ein schweine Geld.
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.
#
Da lehnst du dich aber ganz schön weit aus dem Fenster.
#
die luft im wald ist besser als in china.
#
Mainhattener schrieb:

Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.

wie kommst denn zu den Annahme?
#
MrBoccia schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.


wie kommst denn zu den Annahme?

Abraham würde ich zum Beispiel wegen der Familie einen Wechsel nicht zutrauen, für ihn würde denke ich Huszti ein abschreckendes Beispiel sein, der wegen der Familie aus China weg wollte.
Seferovic würde wohl aus dem Blickfeld der Nati rücken, dazu ist sein Ziel wohl eher EL und CL.
Oczipka wollte wohl mal nach England, der würde glaube ich lieber da ein Angebot aus der 2.LIga annehmen als nach China zu gehen, dazu hat er ja oft genug noch die N11 im Sinn gehabt.
Fabians Ziel war Europa und nicht China.

So reduzieren sich finde ich die Kandidaten.
#
Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...
#
Menotti schrieb:

Kann mir mal jemand erklären wie Werder das macht? 13 Mio für Ujah, Vestergaard auch für nen zweistelligen Mio-Betrag - warum? Und uns dann im Gegenzug 5 Mio für Abraham bieten. Hallo!? Abraham ist besser als Vestergaard und Seferovic ist meiner Meinung nach auch besser (und noch jünger) als Ujah. Gibt es irgendwie eine geheime Absprache innerhalb der Liga, dass an die Eintracht keine zweistellige Ablöse gezahlt werden darf? Von den 3 Mio für Zambrano ganz zu schweigen (ich weiß, das war ne Klausel), aber selbst die 9 Mio für Trapp waren ein Witz, wenn ich diese Zahlen hier sehe...

Du hast zwar recht, aber so lange die Eintracht sich über solche Beträge freut, sie zumindest akzeptabel findet, wird sich nichts ändern.
#
MrBoccia schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.


wie kommst denn zu den Annahme?

Abraham würde ich zum Beispiel wegen der Familie einen Wechsel nicht zutrauen, für ihn würde denke ich Huszti ein abschreckendes Beispiel sein, der wegen der Familie aus China weg wollte.
Seferovic würde wohl aus dem Blickfeld der Nati rücken, dazu ist sein Ziel wohl eher EL und CL.
Oczipka wollte wohl mal nach England, der würde glaube ich lieber da ein Angebot aus der 2.LIga annehmen als nach China zu gehen, dazu hat er ja oft genug noch die N11 im Sinn gehabt.
Fabians Ziel war Europa und nicht China.

So reduzieren sich finde ich die Kandidaten.
#
Mainhattener schrieb:  


MrBoccia schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.


wie kommst denn zu den Annahme?


Abraham würde ich zum Beispiel wegen der Familie einen Wechsel nicht zutrauen, für ihn würde denke ich Huszti ein abschreckendes Beispiel sein, der wegen der Familie aus China weg wollte.
Seferovic würde wohl aus dem Blickfeld der Nati rücken, dazu ist sein Ziel wohl eher EL und CL.
Oczipka wollte wohl mal nach England, der würde glaube ich lieber da ein Angebot aus der 2.LIga annehmen als nach China zu gehen, dazu hat er ja oft genug noch die N11 im Sinn gehabt.
Fabians Ziel war Europa und nicht China.


So reduzieren sich finde ich die Kandidaten.

Du würdest dich wundern, was bei den meisten Spielern passiert, wenn mit 5-7 Mio pro Jahr gewedelt wird. In keiner deiner Vermutungen spielt Geld eine Rolle. Scheinst dich nicht in einen Fußballer hineinversetzen zu können, der 10-15 Jahre Profi ist. Wenn du dann als Nicht-Topspieler die Perspektive "ausgesorgt" bekommst - was würde man da wohl machen? Oder hast du Modeste letzte Saison zugetraut, im Sommer nach China zu wollen? Hat auch Familie, will idealerweise ins Nationalteam, spielt seit vielen Jahren in Europa. Und so weiter.
#
Man muss ja auch mal schauen, welche Spieler überhaupt Attraktiv für die Chinesen sind. Meier okay, aber sonsr. Die suchen jetzt erstmal Spieler die Rang und Namen haben. Damit erhoffen sie sich wohl eine Attraktivität ihrer Liga.
#
Laut Kovac ist Taleb verpflichtet... da musste ihn der Pressesprecher grade mal korrigieren. "Fix ist es erst, wenn wir es vermelden"
#
Laut Kovac ist Taleb verpflichtet... da musste ihn der Pressesprecher grade mal korrigieren. "Fix ist es erst, wenn wir es vermelden"
#
anno-nym schrieb:

Laut Kovac ist Taleb verpflichtet... da musste ihn der Pressesprecher grade mal korrigieren. "Fix ist es erst, wenn wir es vermelden"

ui danke für die Info
#
Mainhattener schrieb:  


MrBoccia schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.


wie kommst denn zu den Annahme?


Abraham würde ich zum Beispiel wegen der Familie einen Wechsel nicht zutrauen, für ihn würde denke ich Huszti ein abschreckendes Beispiel sein, der wegen der Familie aus China weg wollte.
Seferovic würde wohl aus dem Blickfeld der Nati rücken, dazu ist sein Ziel wohl eher EL und CL.
Oczipka wollte wohl mal nach England, der würde glaube ich lieber da ein Angebot aus der 2.LIga annehmen als nach China zu gehen, dazu hat er ja oft genug noch die N11 im Sinn gehabt.
Fabians Ziel war Europa und nicht China.


So reduzieren sich finde ich die Kandidaten.

Du würdest dich wundern, was bei den meisten Spielern passiert, wenn mit 5-7 Mio pro Jahr gewedelt wird. In keiner deiner Vermutungen spielt Geld eine Rolle. Scheinst dich nicht in einen Fußballer hineinversetzen zu können, der 10-15 Jahre Profi ist. Wenn du dann als Nicht-Topspieler die Perspektive "ausgesorgt" bekommst - was würde man da wohl machen? Oder hast du Modeste letzte Saison zugetraut, im Sommer nach China zu wollen? Hat auch Familie, will idealerweise ins Nationalteam, spielt seit vielen Jahren in Europa. Und so weiter.
#
Sledge_Hammer schrieb:  


Mainhattener schrieb:  


MrBoccia schrieb:  


Mainhattener schrieb:
Der Spieler muss am Ende aber auch nach China wollen, da wird man aktuell kaum einen im Kader finden der von der SGE aus nach China will.


wie kommst denn zu den Annahme?


Abraham würde ich zum Beispiel wegen der Familie einen Wechsel nicht zutrauen, für ihn würde denke ich Huszti ein abschreckendes Beispiel sein, der wegen der Familie aus China weg wollte.
Seferovic würde wohl aus dem Blickfeld der Nati rücken, dazu ist sein Ziel wohl eher EL und CL.
Oczipka wollte wohl mal nach England, der würde glaube ich lieber da ein Angebot aus der 2.LIga annehmen als nach China zu gehen, dazu hat er ja oft genug noch die N11 im Sinn gehabt.
Fabians Ziel war Europa und nicht China.


So reduzieren sich finde ich die Kandidaten.


Du würdest dich wundern, was bei den meisten Spielern passiert, wenn mit 5-7 Mio pro Jahr gewedelt wird. In keiner deiner Vermutungen spielt Geld eine Rolle. Scheinst dich nicht in einen Fußballer hineinversetzen zu können, der 10-15 Jahre Profi ist. Wenn du dann als Nicht-Topspieler die Perspektive "ausgesorgt" bekommst - was würde man da wohl machen? Oder hast du Modeste letzte Saison zugetraut, im Sommer nach China zu wollen? Hat auch Familie, will idealerweise ins Nationalteam, spielt seit vielen Jahren in Europa. Und so weiter.

Ich hab nicht gesagt dass keiner nach China gehen könnte, ich sage es werden nicht so viele Kandidaten sein.
Castaignos, Aigner oder Meier - der es sich wohl anders überlegt hat - wären vieleicht drei Kandidaten für China.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!