Schiedsrichter am Sonntag gegen den SC Freiburg...

#
Schlechter und einseitiger geht nicht! Schlecht reicht da alleine nicht, da müssen noch andere Erklärungsansätze her.
#
Schlechter und einseitiger geht nicht! Schlecht reicht da alleine nicht, da müssen noch andere Erklärungsansätze her.
#
Bruno_P schrieb:

Schlechter und einseitiger geht nicht! Schlecht reicht da alleine nicht, da müssen noch andere Erklärungsansätze her.

Bisher steht Herr Perl für Interviews nicht zur Verfügung....
#
Ist eigentlich ne Schande das die dafür Geld bekommen (und von Freiburg Heut no was obendrauf). Mann oh Mann was für ein arroganter Blindfisch...  
#
... hat die Altersgrenze erreicht und wird uns höchstens noch einmal die Saison pfeifen.
#
Was noch schlimmer als Perl war (sofern das überhaupt noch möglich ist): Der A.... an der Seitenlinie, der in der ersten Halbzeit alles, aber auch alles gegen die Eintracht entschieden hat und der Dinge gesehen hat, die nur in einem luftleeren Raum wie seinem Hirn zu sehen sind. Seltsamerweise hat dieser Zeitgenosse mit dem Röntgenblick aber nicht gesehen, dass das 2. Tor abseits war. Aber wahrscheinlich wollte er seine Prämie nicht aufs Spiel setzen.
Danke an Nico, der nach dem Spiel auf Sky mal deutlich gemacht hat, was da gegen die Eintracht läuft. Darauf sollte er noch viel öfter hinweisen. Mir reichts jedenfalls, ich habe die Saison abgehakt. Europaliga werden diverse Herren zu verhindern wissen und im Pokal-Halbfinale wird man der Eintracht von DFB-Seite auch die Grenzen aufzeigen. Nur gut, dass wir nicht mehr abstreigen können. Danke Perl & Co.
#
Was noch schlimmer als Perl war (sofern das überhaupt noch möglich ist): Der A.... an der Seitenlinie, der in der ersten Halbzeit alles, aber auch alles gegen die Eintracht entschieden hat und der Dinge gesehen hat, die nur in einem luftleeren Raum wie seinem Hirn zu sehen sind. Seltsamerweise hat dieser Zeitgenosse mit dem Röntgenblick aber nicht gesehen, dass das 2. Tor abseits war. Aber wahrscheinlich wollte er seine Prämie nicht aufs Spiel setzen.
Danke an Nico, der nach dem Spiel auf Sky mal deutlich gemacht hat, was da gegen die Eintracht läuft. Darauf sollte er noch viel öfter hinweisen. Mir reichts jedenfalls, ich habe die Saison abgehakt. Europaliga werden diverse Herren zu verhindern wissen und im Pokal-Halbfinale wird man der Eintracht von DFB-Seite auch die Grenzen aufzeigen. Nur gut, dass wir nicht mehr abstreigen können. Danke Perl & Co.
#
Ich erwarte eine reaktion des vorstandes , auch wenn es keine punkte zurück bringt.aber in dieser Benachteiligung erwarte ich , das mann sich vor den trainer und die mannschaft stellt und das in die Öffentlichkeit trägt.
#
Was noch schlimmer als Perl war (sofern das überhaupt noch möglich ist): Der A.... an der Seitenlinie, der in der ersten Halbzeit alles, aber auch alles gegen die Eintracht entschieden hat und der Dinge gesehen hat, die nur in einem luftleeren Raum wie seinem Hirn zu sehen sind. Seltsamerweise hat dieser Zeitgenosse mit dem Röntgenblick aber nicht gesehen, dass das 2. Tor abseits war. Aber wahrscheinlich wollte er seine Prämie nicht aufs Spiel setzen.
Danke an Nico, der nach dem Spiel auf Sky mal deutlich gemacht hat, was da gegen die Eintracht läuft. Darauf sollte er noch viel öfter hinweisen. Mir reichts jedenfalls, ich habe die Saison abgehakt. Europaliga werden diverse Herren zu verhindern wissen und im Pokal-Halbfinale wird man der Eintracht von DFB-Seite auch die Grenzen aufzeigen. Nur gut, dass wir nicht mehr abstreigen können. Danke Perl & Co.
#
Deinen Beitrag unterschreibe ich fast vollständig!
Die Saison hake ich nicht ab. Ich erwarte nichts mehr von den Schieds- und Linienrichtern - und vermute, dass weiter gegen uns gepfiffen und entschieden wird.
Gerade deshalb schließe ich mich der Meinung des "Afrigaaners" an: Bin stolz Mitglied und Fan von Eintracht Frankfurt zu sein.

Der A**** von der Seitenlinie wird vom zuständigen Verband (der so korruptionslos nicht ist) sicher bald befördert werden!

F*** Dich DFB!
#
Ich würde heute so gerne mal "Perl vor die Säu werfe"...
#
Ich würde heute so gerne mal "Perl vor die Säu werfe"...
#
rossi1972 schrieb:

Ich würde heute so gerne mal "Perl vor die Säu werfe"...

Dir ist aber schon klar, dass dies üble Tierquälerei ist. Das hat echt kein Schwein verdient
#
Adlerfeder1 schrieb:

es fällt langsam sehr  schwer zu glauben, dass das was heute wieder geschehen ist, nur Blind- und oder Blödheit sein soll

+1
Der eine Assi hat zwei Einwürfe für Freiburg statt für uns gegeben, das eindeutige Abseits “übersehen“ und evtl. bei unserm Tor den Schiri angefunkt, das er es nicht geben soll (er stand auf der Seite). Zufall? Ich checke das morgen noch mal genauer.
#
Wurde da nicht vor Kurzem aufgedeckt, dass es bei 3 Profischiris zu Unstimmigkeiten kam bezüglich Wetten und so ? Ich glaube einen davon hatten wir heute zu Gast... Da hat er wohl auf den SC getippt.

#
Wurde da nicht vor Kurzem aufgedeckt, dass es bei 3 Profischiris zu Unstimmigkeiten kam bezüglich Wetten und so ? Ich glaube einen davon hatten wir heute zu Gast... Da hat er wohl auf den SC getippt.

#
Was ein bisschen untergeht ist das es am Ende ein klarer Elfer gegen Hector war.... Mehr halten geht ja wohl nicht...
#
Was ein bisschen untergeht ist das es am Ende ein klarer Elfer gegen Hector war.... Mehr halten geht ja wohl nicht...
#
... aber doch nicht bei Alfons Perl!
#
Es gibt nichts neues unter der Sonne...

Tatort Frankfurt: 17.09.2010: SGE - Freiburg 0:1 (89.)

Schiedsrichter:
Günter Perl (Pullach)   Note 5
spielentscheidender Fehler, weil das Gespann Nicus Abseitsstellung vor dem 0:1 übersah (Kicker).

Wenn ich mich recht erinnere, lautete damals die Aussage dieses Selbstdarstellers: "Im Zweifelsfalle für den Angreifer" Nicu war damals übrigens zwei Meter im Abseits!

Wie endete die Saison für die Eintracht? Mit dem Abstieg!


Irgendwie fühlte ich mich gestern an Rostock erinnert ...
#
dieses Perl hat also Methode...
#
Es gibt nichts neues unter der Sonne...

Tatort Frankfurt: 17.09.2010: SGE - Freiburg 0:1 (89.)

Schiedsrichter:
Günter Perl (Pullach)   Note 5
spielentscheidender Fehler, weil das Gespann Nicus Abseitsstellung vor dem 0:1 übersah (Kicker).

Wenn ich mich recht erinnere, lautete damals die Aussage dieses Selbstdarstellers: "Im Zweifelsfalle für den Angreifer" Nicu war damals übrigens zwei Meter im Abseits!

Wie endete die Saison für die Eintracht? Mit dem Abstieg!


Irgendwie fühlte ich mich gestern an Rostock erinnert ...
#
Antihexer schrieb:

Wenn ich mich recht erinnere, lautete damals die Aussage dieses Selbstdarstellers: "Im Zweifelsfalle für den Angreifer" Nicu war damals übrigens zwei Meter im Abseits!


Ein jeder im Stadion hat es gesehen, selbst wenn er es nicht sehen wollte!
Nur der Linienrichter hat seinen Auftrag ernst genommen!
F*** Dich DFB!
#
Schiedsrichter am Sonntag gegen den SC Freiburg...

[Edit bils]
#
Schiedsrichter am Sonntag gegen den SC Freiburg...

[Edit bils]
#
prettymof___ schrieb:

Schiedsrichter am Sonntag gegen den SC Freiburg...

[Edit bils]


inhaltlich war es aber sicher richtig?!
#
Es gibt nichts neues unter der Sonne...

Tatort Frankfurt: 17.09.2010: SGE - Freiburg 0:1 (89.)

Schiedsrichter:
Günter Perl (Pullach)   Note 5
spielentscheidender Fehler, weil das Gespann Nicus Abseitsstellung vor dem 0:1 übersah (Kicker).

Wenn ich mich recht erinnere, lautete damals die Aussage dieses Selbstdarstellers: "Im Zweifelsfalle für den Angreifer" Nicu war damals übrigens zwei Meter im Abseits!

Wie endete die Saison für die Eintracht? Mit dem Abstieg!


Irgendwie fühlte ich mich gestern an Rostock erinnert ...
#
Antihexer schrieb:

Tatort Frankfurt: 17.09.2010: SGE - Freiburg 0:1 (89.)

Schiedsrichter:
Günter Perl (Pullach)   Note 5
spielentscheidender Fehler, weil das Gespann Nicus Abseitsstellung vor dem 0:1 übersah (Kicker).

Perl Note vom Kicker zum gestrigen Spiel - Note 6,0. Da ist er aber noch gut bedient
#
Antihexer schrieb:

Tatort Frankfurt: 17.09.2010: SGE - Freiburg 0:1 (89.)

Schiedsrichter:
Günter Perl (Pullach)   Note 5
spielentscheidender Fehler, weil das Gespann Nicus Abseitsstellung vor dem 0:1 übersah (Kicker).

Perl Note vom Kicker zum gestrigen Spiel - Note 6,0. Da ist er aber noch gut bedient
#
Neben der Benachteiligung der Eintracht dürfte es dem DFB wohl auch darum gehen, das Rennen in (fast) allen Bereichen der Liga möglichst offen zu halten. Und wenn beinahe die halbe Liga am letzten Spieltag noch in die EL einziehen und die andere Hälfte noch auf den Relegationsplatz rutschen kann, gibt es halt wieder mal den spannendsten Spieltag ever ever ever...


Teilen