SaW 05-06.07.2017 - Koffer packen und ab in den Flieger - Gebabbel

#
Brodowin schrieb:

Tafelberg schrieb:

Regäsel hat Magen Darm


Er findet seine derzeitige Situation sicher zum Kotzen.



nicht unwichtig ist was hinten raus kommt!
#
Ist schon shice für ihn.
#
Ist schon shice für ihn.
#
Basaltkopp schrieb:

Ist schon shice für ihn.

Scheisse. Kann man immer noch schreiben. Aber ihr Deutschen schreibt das ja mit ß.
Scheiße. Auch das kann man immer noch schreiben.
#
Das nicht,aber auch ausgleichbar. Nicht immer, aber es geht.
Ich bedauere Menschen ohne die Ambitionen, das bestmögliche zu erreichen.

Ich hab gehört, die Offenbacher hätten das Ziel, erstmal langsam zu machen und sich zu stabilisieren-wäre das nicht was?
#
Shivaadler schrieb:

Ich bedauere Menschen ohne die Ambitionen, das bestmögliche zu erreichen.



Und genau hier liegt der springende Punkt,wir haben ja Leute die mittlerweile alles dafür geben das maximale
heraus zu holen !!! Was erwartest Du mehr ?

Glaubst Du, wenn Kovac sich nach der Vorrunde hingestellt hätte und gesagt hätte, wir greifen jetzt nach der Champions League, dann hätte sich was positives an der Rückrunde geändert ?
Da sage ganz klar nein, wenn man zu dem Verletzungspech noch mehr medialen Druck aufgebaut hätte,
wäre das wieder voll in die Hose gegangen !
Kovac macht das richtig, er baut Druck auf, aber er weiß auch ganz genau, wann es richtig ist, die jungen Spieler zu entlasten, die vielleicht noch aus der Not, eine fremde Position lernen müssen.

Ja ich war früher Sportler und ich kann Dir berichten, meine besten Spiele waren die, in dem vorher einige
gelacht haben und gesagt haben, wir haben keine Chance.
Kann Dir mal eine Geschichte dazu schreiben. Nur eins von vielen Beispielen.
Wir hatten eine Schulmannschaft, die jedes Jahr das Schulturnier gewonnen hat, unsere Klasse verlor immer Haushoch. Ich war neu in der Klasse und durfte das erste mal gegen diese Mannschaft im Tor spielen.
Die Mädels lachten mich vorher aus und sagten versuch das zweistellige zu verhindern, unsere eigene Klasse machte lieber Unterricht anstatt sich das Debakel anzutun.
Wir gewannen das Spiel 2-0, die Tribüne tobte, wir wurden am Ende vor dieser Mannschaft 2. die nur dritter, wegen unseres Sieges.

Andersum wo wir früher Favorit waren und ich stand im Tor beim Handballturnier, habe ich mich selber so sehr unter Druck gesetzt das ich keinen Ball halten konnte !! Ich konnte das selber nicht begreifen.
Ich war wie festgefroren.

Druck ist gut, nur muss er richtig dosiert werden und am besten funktioniert es, wenn die Spieler selber den Ehrgeiz für das maximale mitbringen. Alex Meier lebte das hier Jahrelang vor !


#
Warum wird ein Zorba eigentlich schon wieder verkauft und nicht verliehen?

Da bauen wir einen Jugendspieler lange Jahre auf, statten ihn mit einem Vertrag aus, damit er sich entwickeln kann und dann der Verkauf?! Zumal ihm großes Potential zugesagt wurde.
Ich hoffe nur, dass sich die Verantwortlichen wirklich sicher sind, dass er den Durchbruch in Liga 1 nicht schaffen wird. Ansonsten wird es ein neuer Kempf 2.0

#
Warum wird ein Zorba eigentlich schon wieder verkauft und nicht verliehen?

Da bauen wir einen Jugendspieler lange Jahre auf, statten ihn mit einem Vertrag aus, damit er sich entwickeln kann und dann der Verkauf?! Zumal ihm großes Potential zugesagt wurde.
Ich hoffe nur, dass sich die Verantwortlichen wirklich sicher sind, dass er den Durchbruch in Liga 1 nicht schaffen wird. Ansonsten wird es ein neuer Kempf 2.0

#
Man erwartet sich vermutlich mehr von Knothe. Es ist doch bezeichnend, dass Zorba selbst in höchster Personalnot nicht mal eingesetzt wurde.
#
Shivaadler schrieb:

Ich bedauere Menschen ohne die Ambitionen, das bestmögliche zu erreichen.



Und genau hier liegt der springende Punkt,wir haben ja Leute die mittlerweile alles dafür geben das maximale
heraus zu holen !!! Was erwartest Du mehr ?

Glaubst Du, wenn Kovac sich nach der Vorrunde hingestellt hätte und gesagt hätte, wir greifen jetzt nach der Champions League, dann hätte sich was positives an der Rückrunde geändert ?
Da sage ganz klar nein, wenn man zu dem Verletzungspech noch mehr medialen Druck aufgebaut hätte,
wäre das wieder voll in die Hose gegangen !
Kovac macht das richtig, er baut Druck auf, aber er weiß auch ganz genau, wann es richtig ist, die jungen Spieler zu entlasten, die vielleicht noch aus der Not, eine fremde Position lernen müssen.

Ja ich war früher Sportler und ich kann Dir berichten, meine besten Spiele waren die, in dem vorher einige
gelacht haben und gesagt haben, wir haben keine Chance.
Kann Dir mal eine Geschichte dazu schreiben. Nur eins von vielen Beispielen.
Wir hatten eine Schulmannschaft, die jedes Jahr das Schulturnier gewonnen hat, unsere Klasse verlor immer Haushoch. Ich war neu in der Klasse und durfte das erste mal gegen diese Mannschaft im Tor spielen.
Die Mädels lachten mich vorher aus und sagten versuch das zweistellige zu verhindern, unsere eigene Klasse machte lieber Unterricht anstatt sich das Debakel anzutun.
Wir gewannen das Spiel 2-0, die Tribüne tobte, wir wurden am Ende vor dieser Mannschaft 2. die nur dritter, wegen unseres Sieges.

Andersum wo wir früher Favorit waren und ich stand im Tor beim Handballturnier, habe ich mich selber so sehr unter Druck gesetzt das ich keinen Ball halten konnte !! Ich konnte das selber nicht begreifen.
Ich war wie festgefroren.

Druck ist gut, nur muss er richtig dosiert werden und am besten funktioniert es, wenn die Spieler selber den Ehrgeiz für das maximale mitbringen. Alex Meier lebte das hier Jahrelang vor !


#
Hyundaii30 schrieb:

Shivaadler schrieb:

Ich bedauere Menschen ohne die Ambitionen, das bestmögliche zu erreichen.



Und genau hier liegt der springende Punkt,wir haben ja Leute die mittlerweile alles dafür geben das maximale
heraus zu holen !!! Was erwartest Du mehr ?

Druck ist gut, nur muss er richtig dosiert werden und am besten funktioniert es, wenn die Spieler selber den Ehrgeiz für das maximale mitbringen. Alex Meier lebte das hier Jahrelang vor !


Da finden sich doch Gemeinsamkeiten!

Zu ersterem, ich bin hoch zufrieden mit unserer Führung!

Und bei letzterem bin ich auch bei dir!
#
Shivaadler schrieb:

Ich bedauere Menschen ohne die Ambitionen, das bestmögliche zu erreichen.



Und genau hier liegt der springende Punkt,wir haben ja Leute die mittlerweile alles dafür geben das maximale
heraus zu holen !!! Was erwartest Du mehr ?

Glaubst Du, wenn Kovac sich nach der Vorrunde hingestellt hätte und gesagt hätte, wir greifen jetzt nach der Champions League, dann hätte sich was positives an der Rückrunde geändert ?
Da sage ganz klar nein, wenn man zu dem Verletzungspech noch mehr medialen Druck aufgebaut hätte,
wäre das wieder voll in die Hose gegangen !
Kovac macht das richtig, er baut Druck auf, aber er weiß auch ganz genau, wann es richtig ist, die jungen Spieler zu entlasten, die vielleicht noch aus der Not, eine fremde Position lernen müssen.

Ja ich war früher Sportler und ich kann Dir berichten, meine besten Spiele waren die, in dem vorher einige
gelacht haben und gesagt haben, wir haben keine Chance.
Kann Dir mal eine Geschichte dazu schreiben. Nur eins von vielen Beispielen.
Wir hatten eine Schulmannschaft, die jedes Jahr das Schulturnier gewonnen hat, unsere Klasse verlor immer Haushoch. Ich war neu in der Klasse und durfte das erste mal gegen diese Mannschaft im Tor spielen.
Die Mädels lachten mich vorher aus und sagten versuch das zweistellige zu verhindern, unsere eigene Klasse machte lieber Unterricht anstatt sich das Debakel anzutun.
Wir gewannen das Spiel 2-0, die Tribüne tobte, wir wurden am Ende vor dieser Mannschaft 2. die nur dritter, wegen unseres Sieges.

Andersum wo wir früher Favorit waren und ich stand im Tor beim Handballturnier, habe ich mich selber so sehr unter Druck gesetzt das ich keinen Ball halten konnte !! Ich konnte das selber nicht begreifen.
Ich war wie festgefroren.

Druck ist gut, nur muss er richtig dosiert werden und am besten funktioniert es, wenn die Spieler selber den Ehrgeiz für das maximale mitbringen. Alex Meier lebte das hier Jahrelang vor !


#
wir kacken aber auch jedes Jahr ab und lassen schleifen, sobald das Ziel (Klassenerhalt) erreicht ist.
Verstehe bis heute nicht, wie man Fussballprofi in der Bundesliga sein kann, und man aber gleichzeitig NICHT das Ziel hat, jedes Spiel zu gewinnen.
#
Tafelberg schrieb:

Bild plus Interview, was ich nicht lesen kann, mit der Überschrift:
Herr Kovac: Bleibt Meier Kapitän?
Wenn er mit "nein" geantwortet hätte, wäre sicher hier und in den Medien mehr los.


Kovac will das nach der Vorbereitung entscheiden.

Aus meiner Sicht sollten wir einen neuen Kapitän bekommen.
Einer, der durch seine Spielweise voran geht und so auch die Mitspieler mal aufwecken kann, wenn es sein muss.

Abraham wäre da für mich der Top-Favorit.

#
Friendly_Fire schrieb:

Tafelberg schrieb:

Bild plus Interview, was ich nicht lesen kann, mit der Überschrift:
Herr Kovac: Bleibt Meier Kapitän?
Wenn er mit "nein" geantwortet hätte, wäre sicher hier und in den Medien mehr los.


Kovac will das nach der Vorbereitung entscheiden.

Aus meiner Sicht sollten wir einen neuen Kapitän bekommen.
Einer, der durch seine Spielweise voran geht und so auch die Mitspieler mal aufwecken kann, wenn es sein muss.

Abraham wäre da für mich der Top-Favorit.


vollständige Zustimmung.
und wenn Meier es nicht wird, dann ist das kein Sturz eines Denkmal um Berichte von diversen FR Reportern oder vereinzelten Usern vorzugreifen.
#
wir kacken aber auch jedes Jahr ab und lassen schleifen, sobald das Ziel (Klassenerhalt) erreicht ist.
Verstehe bis heute nicht, wie man Fussballprofi in der Bundesliga sein kann, und man aber gleichzeitig NICHT das Ziel hat, jedes Spiel zu gewinnen.
#
Eschbonne schrieb:

wir kacken aber auch jedes Jahr ab

Dieses Thema wird uns wohl durch den Tag begleiten.
#
Man erwartet sich vermutlich mehr von Knothe. Es ist doch bezeichnend, dass Zorba selbst in höchster Personalnot nicht mal eingesetzt wurde.
#
was spricht gegen einen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht und danach für 2 Jahre verleihen?
#
Laut Kicker hat Haller keine gültigen Reisepapiere und kann deswegen nicht mitfliegen.

Öh, dämlich?
#
fehlende Reisedokumente von Haller? Aha, das nennt man dann "private Gründe"
Herr Falkenhain oder Christoph Preuß zum Rapport
#
Abraham wäre ein klasse Kapitän denke ich
Gegen Hasebe hätte ich auch nichts. Otsche sollte wenn dann erst mal verlängern sonst würde sich die Frage nächste Saison ja gleich wieder stellen
#
Warum wird ein Zorba eigentlich schon wieder verkauft und nicht verliehen?

Da bauen wir einen Jugendspieler lange Jahre auf, statten ihn mit einem Vertrag aus, damit er sich entwickeln kann und dann der Verkauf?! Zumal ihm großes Potential zugesagt wurde.
Ich hoffe nur, dass sich die Verantwortlichen wirklich sicher sind, dass er den Durchbruch in Liga 1 nicht schaffen wird. Ansonsten wird es ein neuer Kempf 2.0

#
joe_asperada schrieb:

Warum wird ein Zorba eigentlich schon wieder verkauft und nicht verliehen?

Da bauen wir einen Jugendspieler lange Jahre auf, statten ihn mit einem Vertrag aus, damit er sich entwickeln kann und dann der Verkauf?! Zumal ihm großes Potential zugesagt wurde.
Ich hoffe nur, dass sich die Verantwortlichen wirklich sicher sind, dass er den Durchbruch in Liga 1 nicht schaffen wird. Ansonsten wird es ein neuer Kempf 2.0


Potenial hat auch Knothe, der hätte vieleicht schon letzten Sommer einen Vertrag bekommen wäre er 18 gewesen, er ist aber ein Jahr jünger.
Zorba hatte auch nur einen Vertrag bis 2018, er hätte verlängern müssen, er hatte aber auch ein Jahr Zeit einen größeren Sprung zu machen.
Natürlich, ich hätte es nicht schlecht gefunden wenn man ihm eine Saison per Leihe Zeit gegeben hätte, aber ich muss auch sagen, ich hab ihn seit Sommer nicht spielen gesehen, keine Ahnung wie er sich entwickelt hat.
#
Andy schrieb:

Brodowin schrieb:

Haller nicht mit an Bord


? Hoffentlich nicht der nächste auf der Verletztenliste??? Dann dreh ich echt ab...


ne, kommt aus privaten Gründen nach.

Regäsel hat Magen Darm, ob er nachfliegt, weiß ich nicht
#
Tafelberg schrieb:

Regäsel hat Magen Darm


Frage mich ob er es wirklich hat.
#
was spricht gegen einen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht und danach für 2 Jahre verleihen?
#
joe_asperada schrieb:

was spricht gegen einen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht und danach für 2 Jahre verleihen?

Dass, was auch in anderen Fällen bisweilen schon gegen eine solche Lösung sprach?

1. Der Spieler möchte nicht verliehen werden.
2. Es gibt keine Interessenten für den Spieler.
3. Man konnte sich mit dem Spieler nicht über die Konditionen einigen.
4. Man konnte sich mit anderen Vereinen nicht über die Konditionen einigen.
5. Das Geld wird anderweitig benötigt.
6. Der Spieler wurde nicht für ausreichend gut befunden.
7. Oderoderoder...
#
joe_asperada schrieb:

was spricht gegen einen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht und danach für 2 Jahre verleihen?

Dass, was auch in anderen Fällen bisweilen schon gegen eine solche Lösung sprach?

1. Der Spieler möchte nicht verliehen werden.
2. Es gibt keine Interessenten für den Spieler.
3. Man konnte sich mit dem Spieler nicht über die Konditionen einigen.
4. Man konnte sich mit anderen Vereinen nicht über die Konditionen einigen.
5. Das Geld wird anderweitig benötigt.
6. Der Spieler wurde nicht für ausreichend gut befunden.
7. Oderoderoder...
#
Misanthrop schrieb:

joe_asperada schrieb:

was spricht gegen einen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht und danach für 2 Jahre verleihen?

Dass, was auch in anderen Fällen bisweilen schon gegen eine solche Lösung sprach?

1. Der Spieler möchte nicht verliehen werden.
2. Es gibt keine Interessenten für den Spieler.
3. Man konnte sich mit dem Spieler nicht über die Konditionen einigen.
4. Man konnte sich mit anderen Vereinen nicht über die Konditionen einigen.
5. Das Geld wird anderweitig benötigt.
6. Der Spieler wurde nicht für ausreichend gut befunden.
7. Oderoderoder...


Danke! Bei Kempf, der jetzt wieder als mahnendes Beispiel gebracht wird, war es doch genauso.
Noch ein Jahr Vertrag, für ne Leihe hätte er verlängern müssen, wollte er nicht, fertig!
#
Misanthrop schrieb:

joe_asperada schrieb:

was spricht gegen einen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht und danach für 2 Jahre verleihen?

Dass, was auch in anderen Fällen bisweilen schon gegen eine solche Lösung sprach?

1. Der Spieler möchte nicht verliehen werden.
2. Es gibt keine Interessenten für den Spieler.
3. Man konnte sich mit dem Spieler nicht über die Konditionen einigen.
4. Man konnte sich mit anderen Vereinen nicht über die Konditionen einigen.
5. Das Geld wird anderweitig benötigt.
6. Der Spieler wurde nicht für ausreichend gut befunden.
7. Oderoderoder...


Danke! Bei Kempf, der jetzt wieder als mahnendes Beispiel gebracht wird, war es doch genauso.
Noch ein Jahr Vertrag, für ne Leihe hätte er verlängern müssen, wollte er nicht, fertig!
#
Der Fehler bei Kempf lag wohl eher darin, dass dieser nicht das Gefühl hatte, bei der Eintracht Einsatzchancen zu haben. Wenn ich mich recht entsinne, wurde er im damaligen IV-Ranking intern eher als Nummer 4-5 gesehen. Heute kann man das sicher als Fehler bezeichnen.
#
Tafelberg schrieb:

Regäsel hat Magen Darm


Frage mich ob er es wirklich hat.
#
Mainhattener schrieb:

Tafelberg schrieb:

Regäsel hat Magen Darm


Frage mich ob er es wirklich hat.


Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass man sich entschieden hat ihn zuhause zu lassen, nachdem Kovac heute früh am Flughafen noch mal kurz nach Yanni auf Toilette wollte.

Echt beschissenes Gebabbel heute.
#
Abraham wäre ein klasse Kapitän denke ich
Gegen Hasebe hätte ich auch nichts. Otsche sollte wenn dann erst mal verlängern sonst würde sich die Frage nächste Saison ja gleich wieder stellen
#
Frankfurt050986 schrieb:

Abraham wäre ein klasse Kapitän denke ich
Gegen Hasebe hätte ich auch nichts. Otsche sollte wenn dann erst mal verlängern sonst würde sich die Frage nächste Saison ja gleich wieder stellen


Aus dem aktuellen Kader kommen eigentlich nur 2 in Frage. Hasebe oder Chandler.

Hradecky Vertragssituation ungewiss (ansonsten klarer Kapitän auf Jahre hinaus)
Oczipka Vertragssituation ungewiss
Abraham ist auf Grund seiner Spielweise im Zweikampf, für mich kein Spieler, der mit Vorbild voran geht
Meier ist nicht der Typ Kapitän, weder auf, noch neben dem Platz
Russ kein Stammspieler
Fabian und Gacinovic zu theatralisch
Stendera soll sich erstmal um seine Gesundheit und den Anschluss an die erste 11 kümmern
usw.



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!