SaW 07.12.2017 - Gitarrenkoffer und Robocop-Gebabbel

#
Ihr müsst nicht in zwei Tage alten Threads die Themen von gestern diskutieren: http://uhrzeit.in-deutschland.info/
Wir haben echt schon den Siebten!
#
Vielleicht geht es den Bauern am Samstag um zwanzig nach fünf auch so: Reden über ihren Sieg gegen Paris und wundern sich über die Niederlage bei uns...?
#
Unsere Brust ist breit und auch zu recht.....wir brauchen auch keinen Bus vor unser Tor zu stellen, soooo überragend sind die jetzt auch nicht.....selbst wenns nicht klappen sollte, ist es kein Weltuntergang, aber ich gehe davon aus, das wir es denen so schwer wie möglich machen, bestenfalls auch gewinnen....die kamen oft als Kronleuchter hierher und sind als Armleuchter heimgefahren.....
#
keine Winterpausen Verpflichtungen: ja, dazu sehe ich keine Veranlassung, eher Abgänge
#
Zwei kommen bald zurück, also selbst wenn einige gehen, gibt es erstmal keinen Grund dann nachzubessern.
Einzig wäre, wenn Branne im Winter den Verein verlassen würde, weil mit Meier sollte man vieleicht nicht fest planen. Dann könnte man nochmal drüber nachdenken.
#
Zwei kommen bald zurück, also selbst wenn einige gehen, gibt es erstmal keinen Grund dann nachzubessern.
Einzig wäre, wenn Branne im Winter den Verein verlassen würde, weil mit Meier sollte man vieleicht nicht fest planen. Dann könnte man nochmal drüber nachdenken.
#
Auch bei einem Abgang von Branne sehe ich keinen Bedarf. Haller ist gesetzt, Jovics Auftritte waren bisher vielversprechend, der Prince kann auch in der Spitze spielen, Dadashov darf vielleicht mal BuLi-Luft schnuppern und dann wäre da noch der Fußballgott.

Für meinen Geschmack sind das ausreichend Optionen.
#
Auch bei einem Abgang von Branne sehe ich keinen Bedarf. Haller ist gesetzt, Jovics Auftritte waren bisher vielversprechend, der Prince kann auch in der Spitze spielen, Dadashov darf vielleicht mal BuLi-Luft schnuppern und dann wäre da noch der Fußballgott.

Für meinen Geschmack sind das ausreichend Optionen.
#
Yolonaut schrieb:

und dann wäre da noch der Fußballgott.


Ernsthaft?

Bei aller Liebe und Hoffnung ... Nein.

Und wenn ich mir das Geheule um den Huszti Abgang ohne Ersatz ins Gedächtnis rufe ... Wenn Hrgota geht wäre mir ein gelernter Stürmer auf der Bank lieber als der Prince im Sturm oder hinter jovic nur noch ein Jugendspieler. Ruckzuck hat Haller Mal nen Muskel kaputt und dann 4 Wochen nur Notlösungen ? Wobei Hrgota ja auch eher keine Alternative zu sein scheint.

Also sind wir da im Falle eines (längeren) Ausfalls von Haller qualitativ und auch zahlenmäßig dünn besetzt.  Auch jetzt schon. Hrgota ziehen lassen und einen "echten" Stürmer als Entlastung für Haller holen.
#
keine Winterpausen Verpflichtungen: ja, dazu sehe ich keine Veranlassung, eher Abgänge
#
Denke ich auch. Wobei ich ehrlich gesagt selbst Barkok und Hrgota nicht unbedingt abgeben würde, nicht mal leihweise. Die können uns auch stark helfen.
Ordonez, Regäsel, ist klar.
Besuschkow und Dadashov ausleihen wäre auch eine Option. Evtl. an einen ambitionierten Zweitligisten.
#
Yolonaut schrieb:

und dann wäre da noch der Fußballgott.


Ernsthaft?

Bei aller Liebe und Hoffnung ... Nein.

Und wenn ich mir das Geheule um den Huszti Abgang ohne Ersatz ins Gedächtnis rufe ... Wenn Hrgota geht wäre mir ein gelernter Stürmer auf der Bank lieber als der Prince im Sturm oder hinter jovic nur noch ein Jugendspieler. Ruckzuck hat Haller Mal nen Muskel kaputt und dann 4 Wochen nur Notlösungen ? Wobei Hrgota ja auch eher keine Alternative zu sein scheint.

Also sind wir da im Falle eines (längeren) Ausfalls von Haller qualitativ und auch zahlenmäßig dünn besetzt.  Auch jetzt schon. Hrgota ziehen lassen und einen "echten" Stürmer als Entlastung für Haller holen.
#
Ich sage mal, selbst mit Boateng.
Also er könnte eine Option sein, aber er wird auch im Mittelfeld gebraucht, zwar kehren Fabian und Mascarell zurück, aber die sind eher die "Nachfolger" für Barkok und Besuschkow.

#
Hübners Aussage, dass man "zu 95% nicht auf dem Markt aktiv wird" deute ich so, dass wir mit einem namhaften Winter-Zugang rechnen können. Oder wie seht Ihr das?
#
Hübners Aussage, dass man "zu 95% nicht auf dem Markt aktiv wird" deute ich so, dass wir mit einem namhaften Winter-Zugang rechnen können. Oder wie seht Ihr das?
#
Ich deute es so das keine Verpflichtungen geplant sind, man aber zuschlägt wenn sich eine günstige Gelegenheit bietet. ZB ein junger Spieler zum langsamen Heranführen in der Rückrunde oder ein qualitativ hochwertiger Ergänzungsspieler eines größeren Vereins zu günstigen Konditionen.
#
Also irgendwie ist meine Liste mit Spielern die man in der Winterpause transferieren könnte um den Kader zu verkleinern  etwas länger als bei den meisten:

Regäsel und Ordonez sind klar, dazu würde ich noch Medojevic zählen (und kommt mir jetzt bitte nicht mit dem Pokalfinale!)
Auch über Blum kann man sich Gedanken machen. Verletzungen hin oder her, Fakt ist, ständig hat er welche und meiner Ansicht langt sein Leistungsvermögen nur an Sahnetagen für die erste Liga.
Für Besuschkow  und evtl. Auch Kamada könnte eine Leihe in Liga 2 durchaus vorteilhaft (evtl. Darmstadt) sein, bei Barkok könnte das selbe gelten, allerdings scheint er gerade sein Tief überwunden zu haben und zeigt wohl ansteigende Form.
Hrgota hingegen würde ich behalten, nur mit Haller und Jovic sind wir etwas dünn besetzt vorne und mit einer Rückkehr des Fussballgottes kann man zeitlich nicht seriös planen.

#
Bei Regäsel und Ordonez macht es definitiv keinen Sinn mehr. Wenn die Spieler schon nur noch individuell trainieren, dann ist das ein klares Zeichen. Ich bin mal optimistisch, dass wir beide im Winter abgeben werden.

Besuschkow würde ich dringend versuchen in die zweite Liga zu verleihen und zwar zu einem Verein, für den er dann auch spielt (Kaiserslautern?).

Evtl. könnte man auch bei Medojevic über einen Abgang nachdenken, allerdings dürfte er uns nicht viel kosten und im Sommer läuft der Vertrag ohnehin wieder aus...

Ansonsten würde ich den Kader eigentlich versuchen zusammen zu halten, wenn keine utopischen Angebote kommen (und die sehe ich - gerade im Winter - überhaupt nicht).
#
Kamada sollte man zwecks der Integration bei uns auf keinen Fall ausleihen. Ähnlich wie Barkok, muss er nach und nach an die BuLi rangeführt werden. Er erinnert mich stark an Gacinovic im ersten Jahr - klein und schmal, aber man sieht sein Potential. Er muss es nur wie Gacinovic auf die Strecke bringen.
#
Hübners Aussage, dass man "zu 95% nicht auf dem Markt aktiv wird" deute ich so, dass wir mit einem namhaften Winter-Zugang rechnen können. Oder wie seht Ihr das?
#
clakir schrieb:

Hübners Aussage, dass man "zu 95% nicht auf dem Markt aktiv wird" deute ich so, dass wir mit einem namhaften Winter-Zugang rechnen können. Oder wie seht Ihr das?



Ich sehe das genau wie Hübner, man muss nicht zwangsläufig jemanden holen, aber wenn es eine gute
Gelegenheit gibt, kann man zuschlagen.
Eventuell tauscht man auch 2 Bankspieler aus.

Wo wir uns alle einig sind, ist das der Kader etwas verschlankt werden müßte.
Aber bitte nicht übermäßig viel. 2-4 Spieler wären völlig ok.
Es werden sich leider wieder Spieler verletzten. Das bleibt halt nicht aus.
Und da ist mir eine breite Bank lieber.

Zu klein sollte der Kader nicht werden. Kommt auch immer darauf an, wen es betrifft.
Regäsel kann gerne verkauft werden.
Ordonez würde ich zwar abgeben, aber nur wenn man Knothe behält.
Besuschkow würde ich max. ausleihen.
Im Sturm würde ich Meier oder Dadashov (ausleihen) abgeben.
Meier wäre zwar echt schade, aber er sollte fair behandelt werden und er wird selber einsehen,
das es diese Saison für Ihn fast unmöglich wird, bei uns zurück zu kommen.
Würde Meier aber nicht wegjagen, sondern nur abgeben, wenn er gehen möchte !!!!

Hrgota würde ich nicht abgeben, ohne einen Ersatz zu holen.
#
Kamada habe ich vergessen, Ihn würde ich auch nicht abgeben(auch nicht als Leihe), ohne vernünftigen günstigen Ersatz zu bekommen. Darf im Falle einer Leihe auch eine Leihe eines anderen Spielers sein.
#
clakir schrieb:

Hübners Aussage, dass man "zu 95% nicht auf dem Markt aktiv wird" deute ich so, dass wir mit einem namhaften Winter-Zugang rechnen können. Oder wie seht Ihr das?



Ich sehe das genau wie Hübner, man muss nicht zwangsläufig jemanden holen, aber wenn es eine gute
Gelegenheit gibt, kann man zuschlagen.
Eventuell tauscht man auch 2 Bankspieler aus.

Wo wir uns alle einig sind, ist das der Kader etwas verschlankt werden müßte.
Aber bitte nicht übermäßig viel. 2-4 Spieler wären völlig ok.
Es werden sich leider wieder Spieler verletzten. Das bleibt halt nicht aus.
Und da ist mir eine breite Bank lieber.

Zu klein sollte der Kader nicht werden. Kommt auch immer darauf an, wen es betrifft.
Regäsel kann gerne verkauft werden.
Ordonez würde ich zwar abgeben, aber nur wenn man Knothe behält.
Besuschkow würde ich max. ausleihen.
Im Sturm würde ich Meier oder Dadashov (ausleihen) abgeben.
Meier wäre zwar echt schade, aber er sollte fair behandelt werden und er wird selber einsehen,
das es diese Saison für Ihn fast unmöglich wird, bei uns zurück zu kommen.
Würde Meier aber nicht wegjagen, sondern nur abgeben, wenn er gehen möchte !!!!

Hrgota würde ich nicht abgeben, ohne einen Ersatz zu holen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Meier wäre zwar echt schade, aber er sollte fair behandelt werden und er wird selber einsehen,


Warum sollte Meier gehen wollen im Winter? Warum sollten wir ihn abgeben? Wenn Haller gesperrt oder verletzt ist, hätten wir mit ihm einen ausgezeichneten Ersatz. Was Hrgota kann bzw. nicht so gut drauf hat, wissen wir und Jovic braucht noch Zeit. Ich würde keinen abgeben, außer für Hrgota kommt ein super Angebot. Das würde ihm sehr für seine wm Ambitionen helfen.
Vielleicht sollte er in eine stürmerfreundliche Liga wechseln. Holland zb?
#
Hyundaii30 schrieb:

Meier wäre zwar echt schade, aber er sollte fair behandelt werden und er wird selber einsehen,


Warum sollte Meier gehen wollen im Winter? Warum sollten wir ihn abgeben? Wenn Haller gesperrt oder verletzt ist, hätten wir mit ihm einen ausgezeichneten Ersatz. Was Hrgota kann bzw. nicht so gut drauf hat, wissen wir und Jovic braucht noch Zeit. Ich würde keinen abgeben, außer für Hrgota kommt ein super Angebot. Das würde ihm sehr für seine wm Ambitionen helfen.
Vielleicht sollte er in eine stürmerfreundliche Liga wechseln. Holland zb?
#
Flummi schrieb:

Wenn Haller gesperrt oder verletzt ist, hätten wir mit ihm einen ausgezeichneten Ersatz.


Sorry, das sehe ich anders, Meier hatte es vor den vielen Verletzungen schwer mitzuhalten.
Nach so vielen Verletzungen rechne ich nicht mehr mit der üblichen Meierrückkehr.
Irgendwann ist halt für jeden Sportler das höchste Niveau nicht mehr erreichbar.
Und Meier nur wegen eines Abschiedsspiels zu behalten (das er verdient hat),
finde ich nicht fair, wenn er jetzt die Chance ergreifen möchte zu gehen.
Meier hängt zwar an unserer Eintracht, er ist aber auch ehrgeizig und ehrlich genug zu wissen,
das er bei uns nicht mehr viele Einsätze in der RR bekommen wird. Zumal er erstmal
fit werden muss. Meier sehe ich nicht mehr vor Jovic, Boateng oder Hrgota.

Meier wird so oder so hoffentlich ein mehr als verdientes Abschiedsspiel vor ausverkauften Haus bekommen.
Aber den Rest sollte man Ihm selber überlassen und er wird die richtige Entscheidung für sich treffen.
#
Flummi schrieb:

Wenn Haller gesperrt oder verletzt ist, hätten wir mit ihm einen ausgezeichneten Ersatz.


Sorry, das sehe ich anders, Meier hatte es vor den vielen Verletzungen schwer mitzuhalten.
Nach so vielen Verletzungen rechne ich nicht mehr mit der üblichen Meierrückkehr.
Irgendwann ist halt für jeden Sportler das höchste Niveau nicht mehr erreichbar.
Und Meier nur wegen eines Abschiedsspiels zu behalten (das er verdient hat),
finde ich nicht fair, wenn er jetzt die Chance ergreifen möchte zu gehen.
Meier hängt zwar an unserer Eintracht, er ist aber auch ehrgeizig und ehrlich genug zu wissen,
das er bei uns nicht mehr viele Einsätze in der RR bekommen wird. Zumal er erstmal
fit werden muss. Meier sehe ich nicht mehr vor Jovic, Boateng oder Hrgota.

Meier wird so oder so hoffentlich ein mehr als verdientes Abschiedsspiel vor ausverkauften Haus bekommen.
Aber den Rest sollte man Ihm selber überlassen und er wird die richtige Entscheidung für sich treffen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Flummi schrieb:

Wenn Haller gesperrt oder verletzt ist, hätten wir mit ihm einen ausgezeichneten Ersatz.


Sorry, das sehe ich anders, Meier hatte es vor den vielen Verletzungen schwer mitzuhalten.
Nach so vielen Verletzungen rechne ich nicht mehr mit der üblichen Meierrückkehr.
Irgendwann ist halt für jeden Sportler das höchste Niveau nicht mehr erreichbar.
Und Meier nur wegen eines Abschiedsspiels zu behalten (das er verdient hat),
finde ich nicht fair, wenn er jetzt die Chance ergreifen möchte zu gehen.
Meier hängt zwar an unserer Eintracht, er ist aber auch ehrgeizig und ehrlich genug zu wissen,
das er bei uns nicht mehr viele Einsätze in der RR bekommen wird. Zumal er erstmal
fit werden muss. Meier sehe ich nicht mehr vor Jovic, Boateng oder Hrgota.

Meier wird so oder so hoffentlich ein mehr als verdientes Abschiedsspiel vor ausverkauften Haus bekommen.
Aber den Rest sollte man Ihm selber überlassen und er wird die richtige Entscheidung für sich treffen.



Mal wieder einer dieser Propheten, die Alex Meiers Ende bei der SGE vorhersagen. Alle Jahre wieder, wobei die Wahrscheinlichkeit mal richtig zu liegen -zugegeben- mit jedem Jahr wächst.

Die Aussage er hätte es vor seinen Verletzungen "schwer gehabt mitzuhalten" ist allerdings im höchsten Maße falsch und lässt mich an der Fachkompetenz des Verfassers zweifeln.
#
clakir schrieb:

Hübners Aussage, dass man "zu 95% nicht auf dem Markt aktiv wird" deute ich so, dass wir mit einem namhaften Winter-Zugang rechnen können. Oder wie seht Ihr das?



Ich sehe das genau wie Hübner, man muss nicht zwangsläufig jemanden holen, aber wenn es eine gute
Gelegenheit gibt, kann man zuschlagen.
Eventuell tauscht man auch 2 Bankspieler aus.

Wo wir uns alle einig sind, ist das der Kader etwas verschlankt werden müßte.
Aber bitte nicht übermäßig viel. 2-4 Spieler wären völlig ok.
Es werden sich leider wieder Spieler verletzten. Das bleibt halt nicht aus.
Und da ist mir eine breite Bank lieber.

Zu klein sollte der Kader nicht werden. Kommt auch immer darauf an, wen es betrifft.
Regäsel kann gerne verkauft werden.
Ordonez würde ich zwar abgeben, aber nur wenn man Knothe behält.
Besuschkow würde ich max. ausleihen.
Im Sturm würde ich Meier oder Dadashov (ausleihen) abgeben.
Meier wäre zwar echt schade, aber er sollte fair behandelt werden und er wird selber einsehen,
das es diese Saison für Ihn fast unmöglich wird, bei uns zurück zu kommen.
Würde Meier aber nicht wegjagen, sondern nur abgeben, wenn er gehen möchte !!!!

Hrgota würde ich nicht abgeben, ohne einen Ersatz zu holen.
#
Meier ist auf unbestimmte Zeit verletzt. Er selbst hofft Mitte/Ende Januar langsam ins Rehatraining einsteigen zu können.
Er will den also im Januar verpflichten, wenn überhaupt nicht klar ist wann er wieder spielen kann?

Regäsel wird man nicht verlaufen können (siehe FN Bericht). Da wird man froh sein den Vertrag auflösen zu können, um das Missverständnis zu beenden. Ähnlich bei Ordonez. Möglicherweise findet  sich ein Abnehmer in Ecuador.

"Sogar beim Training werden beide inzwischen als Belastungen angesehen, würden den „Trainingsrhythmus stören“, wie Hübner sagt. Beiden Spielern wurden Trainingspläne an die Hand gegeben, die sie individuell verfolgen sollen. Dieses individuelle Training findet längst nicht immer auf dem Trainingsgelände am Stadion statt."

Ansonsten wird man wohl versuchen die abzugeben die bei Kovac in dieser Saison bisher keinerlei Chance und Einsatzzeiten hatten wie Medo, Besuschkow und evt. Hrgota (Hannover?)


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!