Gerücht : Amin Younes


Thread wurde von bils am Samstag, 03. Oktober 2020, 15:01 Uhr um 15:01 Uhr gesperrt weil:
Transfer ist durch https://profis.eintracht.de/news/detail/?id=record-128157-de
#
kein Mensch im Forum weiß wie das Verhältnis Adi-Danny ist
#
kein Mensch im Forum weiß wie das Verhältnis Adi-Danny ist
#
Tafelberg schrieb:

kein Mensch im Forum weiß wie das Verhältnis Adi-Danny ist

So sieht's aus...auch bei der Eintracht wird's mal hinter den Kulissen richtig knallen - so wie im jedem Angestelltenverhältnis auch...

Geht's dann zu weit,wird die Firma wegen Unzufriedenheit gewechselt. Ein ganz normaler Vorgang.

Wie das bei Hütter und DDC gelaufen ist,wissen selbst die Forumsgrößen nicht - kann ja dann die Bild im Exklusivinterview mit DDC aufdecken
#
Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.
#
SemperFi schrieb:

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.
Medien, welche ihre Auflage, bzw. heute eher Seitenaufrufe, hauptsächlich durch Schlagzeilen denn durch Inhalte erzielen, sind eben darauf angewiesen, daß die Schlagzeilen eben Aufmerksamkeit erregen,sollten sie dies lesen oder darauf angesprochen werden.
Dann wird dann schon gerne irgend etwas konstruiert, wo die Protagonistern irritiert, amüsiert oder gar schockiert reagieren. Weil es meist völlig an der Realität vorbeigeht oder zumindest übertrieben ist.
Ist ja auch logisch. z.B. "Hütter und Da Costa haben eine Beziehungskrise" bekommt ganz sicher mehr Klicks als "Danny Da Costa ist nicht zufrieden mit seinen Einsätzen - prüft Alternativen". Was wenig Aufmerksamkeit erzielen dürfte.
Erstaunlicherweise springen eben auch sehr viele Leser/innen darauf an, was man regelmäßig auch hier erkennen kann. Die zweite eben genannte Variante würde auch hier wenig Aufmerksamkeit genießen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.
#
SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.
#
SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.
#
Sledge_Hammer schrieb:

SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.

Interessant ist dann auch,dass Spieler der Eintracht bis aufs Blut verteidigt werden - sobald der Wechsel stattfindet und jener Spieler seinen neuen Klub in den Himmel lobt,wird er fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.
Manche scheinen ein eigenartiges Verhältnis zu Angestellten der Eintracht entwickelt zu haben.
#
Sledge_Hammer schrieb:

SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.

Interessant ist dann auch,dass Spieler der Eintracht bis aufs Blut verteidigt werden - sobald der Wechsel stattfindet und jener Spieler seinen neuen Klub in den Himmel lobt,wird er fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.
Manche scheinen ein eigenartiges Verhältnis zu Angestellten der Eintracht entwickelt zu haben.
#
SGERafael schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.

Interessant ist dann auch,dass Spieler der Eintracht bis aufs Blut verteidigt werden - sobald der Wechsel stattfindet und jener Spieler seinen neuen Klub in den Himmel lobt,wird er fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.
Manche scheinen ein eigenartiges Verhältnis zu Angestellten der Eintracht entwickelt zu haben.


Genau. Das fällt hier immer wieder auf.
#
SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.



Anscheinend hast Du nicht begriffen, was von mir gemeint war.

Ich habe die PK gesehen.
Die Aussage zu Wechseln fand in einem ganz anderen Kontext statt.
(Wie deine Aussage sich natürlich auf Hütter bezog, nicht auf dich)

Die Presse konstruiert daraus eine explizite Attacke auf DDC.
(So wie ich eine imaginäre Verbindung zwischen dir und Danny hergestellt habe)

Wie gesagt, dass Danny nicht glücklich ist kein unumstrittener Stamm zu sein, dass weiß man seit Monaten.
Da muss man sich nur die Interviews hier ansehen.

Denn wenn diese Aussage so ehrverletzend war, warum konzentriert sich dann alles auf DDC und nicht auf den 10 Mio-Mann Kohr?

Für mich wurde hier einfach ein allgemein bekannter Umstand genommen, dann eine Aussage aus dem Kontext gerissen um dann Drama und Clicks zu generieren.

Mag dir anders gehen, aber so funktioniert u.a. auch Fox News und das finde ich ein Konzept welches zum kotzen ist, egal welches Thema.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.



Anscheinend hast Du nicht begriffen, was von mir gemeint war.

Ich habe die PK gesehen.
Die Aussage zu Wechseln fand in einem ganz anderen Kontext statt.
(Wie deine Aussage sich natürlich auf Hütter bezog, nicht auf dich)

Die Presse konstruiert daraus eine explizite Attacke auf DDC.
(So wie ich eine imaginäre Verbindung zwischen dir und Danny hergestellt habe)

Wie gesagt, dass Danny nicht glücklich ist kein unumstrittener Stamm zu sein, dass weiß man seit Monaten.
Da muss man sich nur die Interviews hier ansehen.

Denn wenn diese Aussage so ehrverletzend war, warum konzentriert sich dann alles auf DDC und nicht auf den 10 Mio-Mann Kohr?

Für mich wurde hier einfach ein allgemein bekannter Umstand genommen, dann eine Aussage aus dem Kontext gerissen um dann Drama und Clicks zu generieren.

Mag dir anders gehen, aber so funktioniert u.a. auch Fox News und das finde ich ein Konzept welches zum kotzen ist, egal welches Thema.
#
SemperFi schrieb:

Denn wenn diese Aussage so ehrverletzend war, warum konzentriert sich dann alles auf DDC und nicht auf den 10 Mio-Mann Kohr?

zum einen, weil bei kohr im gegensatz zu da costa zumindest in der phase nach dem corona-restart die formkurve kontinuierlich nach oben zeigte, weshalb man von einer positiven entwicklung auch hinsichtlich der einsatzeit ausgehen durfte und darf.
zum anderen, weil kohr im gegensatz zu da costa hier noch nie leistungsträger und stammspieler im engeren sinne war.
#
Gucke hier rein denke es gibt Neuigkeiten zu Younes und siehe da es geht ausschließlich um BILD und da Costa 😂😂😂
#
SemperFi schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Danny und ich haben ein scheiss Verhältnis, er war sauer aufgrund meiner Äußerung und will nur noch weg


Was hat Dein Verhältnis mit Danny denn damit zu tun ob er bei der SGE bleibt oder nicht?
Und was genau hast Du denn gesagt?

Irritiert?

Genau das hat die Presse mit der Hütter Aussage zu Auswechslungen gemacht.
Aus einem ganz anderen Kontext gerissen und dann passend geklöppelt.
Dann haben 4 voneinander abgeschrieben und schon war es "Fakt".

Und mal ganz abgesehen davon, DDC hat letzte Saison schon mehrfach betont, dass er sich als Stamm sieht und wenn er das nicht ist, dann muss er sich Gedanken machen.
Wie so gottverflucht fast jeder Fussballer!

Aus der aktuellen Situation den Schluss zu ziehen, dass Danny Optionen prüft, da brauch ich keine Hütter - Danny Fehde zu konstruieren.
Da reicht normales 1+1.



Mega witzig der erste Teil deines Beitrags. Ich unterstelle mal, dass du weißt was gemeint war, andernfalls wird man bei dir auch mit Erläuterungen nicht weiter kommen.

Keiner hier kennt die genauen Hintergründe des konkreten Falles. Allerdings unterschätzen viele, dass Journalisten mit Spielern sprechen, zum Großteil auch regelmäßig und sich gut kennen. Und es ist nicht alles als Interview gestaltet, wenn sich Spieler gegenüber Journalisten äußern. Da fragt man schon mal intensiver wie es so geht und äußerungswillige Spieler geben eben Auskunft, sagen aber mitunter, dass sie nicht direkt zitiert werden wollen. Und schon steht der Artikel. Wer meint, dass der Regelfall ist, dass der Schreiber zu Haus sitzt und sich was aus den Fingern saugt - bitte. Da wären die Spieler aber ziemlich dumm, das durchgehen zu lassen und dieser Person noch mal ein Interview zu geben.

Keiner sagt, dass alles stimmt, was geschrieben wird, erst recht nicht bei der BLÖD. Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Wer aber das andere Extrem vertritt, ist leider ziemlich dumm und naiv.

Und genau das Extrem vertritt ja niemand.

Keiner behauptet, dass die Bild nur Blödsinn schreibt und/oder alles frei erfindet. Das kann sich selbst die Bild nicht leisten.

Ich würde jedoch wetten, dass die Situation zwischen Hütter und Danny bei weitem nicht so dramatisch ist, wie es die Bild in bunten Worten und Bildern ausmalt.

Zumal die Basis der Geschichte ja offenbar ein Satz von Hütter aus der besagten PK ist, den insbesondere die Bild (meines Erachtens mit purer Absicht) falsch interpretiert hat.

Danny sieht sich halt als Stammspieler. Aufgrund der Leistungen aus 18/19 wäre das auch berechtigt. Aufgrund der Leistungen danach eben nicht mehr. Und wenn er jetzt wechseln will, dann wahrscheinlich primär, weil er sich bei einem anderen Verein bessere Chancen auf einen Stammplatz ausrechnet.
#
Gucke hier rein denke es gibt Neuigkeiten zu Younes und siehe da es geht ausschließlich um BILD und da Costa 😂😂😂
#
adleraner schrieb:

Gucke hier rein denke es gibt Neuigkeiten zu Younes und siehe da es geht ausschließlich um BILD und da Costa 😂😂😂

Laut italienischen Medien ist der Deal fix. Zwei Jahre Leihe plus KO. Sollte das stimmen, dann wird er jetzt beim Medizincheck (schon gewesen) sein, zeitnah der Vertrag unterschreiben und dann kommt auch bald der Tweet der Eintracht.
#
Solange er nicht noch bei einem anderen Verein gleichzeitig unterschreibt.
#
Solange er nicht noch bei einem anderen Verein gleichzeitig unterschreibt.
#


Der Kommentar rettet den inhaltlich doch sehr abschweifenden Thread komplett. Merci.
#
Gucke hier rein denke es gibt Neuigkeiten zu Younes und siehe da es geht ausschließlich um BILD und da Costa 😂😂😂
#
adleraner schrieb:

Gucke hier rein denke es gibt Neuigkeiten zu Younes und siehe da es geht ausschließlich um BILD und da Costa 😂😂😂


Denke auch, dass es jetzt wieder ums Threadthema gehen sollte!
#
Wir haben jetzt auf meiner Uhr 12:36. Ich tippe mal, daß von der Eintracht App eine Meldung vor 14:00 Uhr erscheint. Spannung.......
#
adleraner schrieb:

Gucke hier rein denke es gibt Neuigkeiten zu Younes und siehe da es geht ausschließlich um BILD und da Costa 😂😂😂


Denke auch, dass es jetzt wieder ums Threadthema gehen sollte!
#
Wohl wahr. Aktuell werden manche Threads dermaßen "zerschossen", dass man sie kaum noch lesen mag.

Zum Thema: Wenn Younes wirklich kommt - wovon ich inzwischen ausgehe - kann man vor Bobic/Hübner nur wieder 'mal den Hut ziehen. Einen Spieler dieser "Katergorie" zu leihen für gerade 'mal 500 k pro Saison, das soll denen erst 'mal einer nachmachen! Wenn Younes auch nur halbwegs sein fußballerisches Potenzial wieder auf den Platz bringt, ist er ein Mehrfaches des Preises wert (wobei wir natürlich seine Gehaltsebene und die dementsprechenden Absprachen zwischen der SGE und Napoli nicht kennen). Aber eigentlich ist er ein typischer Fall eines Spielers, der sehr viel mehr kann als er bei seinem vorigen Verein zeigte und den Adi schnell wieder in die Spur bringt. Ich bin da jedenfalls sehr zuversichtlich und erwarte mir Einiges von diesem Transfer.
#
Wohl wahr. Aktuell werden manche Threads dermaßen "zerschossen", dass man sie kaum noch lesen mag.

Zum Thema: Wenn Younes wirklich kommt - wovon ich inzwischen ausgehe - kann man vor Bobic/Hübner nur wieder 'mal den Hut ziehen. Einen Spieler dieser "Katergorie" zu leihen für gerade 'mal 500 k pro Saison, das soll denen erst 'mal einer nachmachen! Wenn Younes auch nur halbwegs sein fußballerisches Potenzial wieder auf den Platz bringt, ist er ein Mehrfaches des Preises wert (wobei wir natürlich seine Gehaltsebene und die dementsprechenden Absprachen zwischen der SGE und Napoli nicht kennen). Aber eigentlich ist er ein typischer Fall eines Spielers, der sehr viel mehr kann als er bei seinem vorigen Verein zeigte und den Adi schnell wieder in die Spur bringt. Ich bin da jedenfalls sehr zuversichtlich und erwarte mir Einiges von diesem Transfer.
#
Auch weil wir einen solchen Spielertyp nicht im
Kader haben, würde ich einiges erwarten. Younes ist sehr trickreich und kann 1-2 Gegner auf engen Raum in gefährliche Zonen aussteigen lassen, dass fehlt uns bisher ein wenig.
#
Wir haben jetzt auf meiner Uhr 12:36. Ich tippe mal, daß von der Eintracht App eine Meldung vor 14:00 Uhr erscheint. Spannung.......
#
14 Uhr ist vorbei
#
14 Uhr ist vorbei
#
Ich bin ja auch nich die B*** Zeitung
#
14 Uhr ist vorbei
#
Zeitzone?


Teilen