Pokalsiegertrikot nicht erhältlich?

#
Eintracht: Jetzt verschickt bitte endlich mal meine Shirts *moser*
#
Sehr geehrter Herr,

Die Zahlung für Ihre Online Bestellung VAI-01077802 ist heute bei uns eingegangen. Wir bedanken uns für Ihre Bestellung.

Ihre Bestellung wurde soeben an Sie verschickt.



Meine Versandbestätigung kam eben rein. Ich habe vor 2 Tagen bestellt. Also da kann man echt nicht meckern, haben bestimmt grad einiges zu tun.
#
Sehr geehrter Herr,

Die Zahlung für Ihre Online Bestellung VAI-01077802 ist heute bei uns eingegangen. Wir bedanken uns für Ihre Bestellung.

Ihre Bestellung wurde soeben an Sie verschickt.



Meine Versandbestätigung kam eben rein. Ich habe vor 2 Tagen bestellt. Also da kann man echt nicht meckern, haben bestimmt grad einiges zu tun.
#
tim1986 schrieb:

haben bestimmt grad einiges zu tun.


...schlagen sich mit Deiner Bestellung rum
#
Ich habe vor 5 Tagen bestellt und bin noch immer in Bearbeitung 😔
#
Sehr geehrter Herr,

Die Zahlung für Ihre Online Bestellung VAI-01077802 ist heute bei uns eingegangen. Wir bedanken uns für Ihre Bestellung.

Ihre Bestellung wurde soeben an Sie verschickt.



Meine Versandbestätigung kam eben rein. Ich habe vor 2 Tagen bestellt. Also da kann man echt nicht meckern, haben bestimmt grad einiges zu tun.
#
tim1986 schrieb:

Meine Versandbestätigung kam eben rein. Ich habe vor 2 Tagen bestellt


Pah!


Datum:
19.05.2018 22:52:00
Bestellnummer: *****
Externe Auftragsnummer: VAI-*********
Versandart: Standard Versand - Deutschland
Bestellstatus:  Bestellung ist in Bearbeitung
#
Hi Eintrachtler und Freunde der gepflegten Diskussion ,

ich habe soeben einen sehr gut gemeinten / konstruktiv verfassten Brief an die Bereichsleitung Marketing Eintracht Frankfurt Fußball AG (Frau Kamolz und Herr Herlet) abgesetzt um meiner / vieler Leute (persönlichen) Enttäuschung Ausdruck zu verleihen, dass

(i) die angebotene Pokalsiegerkollektion m.E. insgesamt (zu) dürftig ist,
(ii) der Flagship-Fanstore an der Commerzbankarena (= allererste Anlaufstelle für die riesige  
       Anzahl von Fans aus der Umgebung von Frankfurt) bis Anfang Juni geschlossen ist (ich finde
       das in Anbetracht der vorherrschenden Goldgräberstimmung immer noch unfassbar) und
(iii) die von vielen Anhängern sehnlichst erwünschen „authentischen“ Pokalsiegfanartikel  
       wie das Finaltrikot (ggfs. mit leicht abweichenden Sticks um der ursprünglich limitierten
       Anzahl Rechnung zu tragen), das Pre-Match-Shirt oder die m.E. stylischen und top-
       gelungenen Einlaufjacken nicht oder nicht mehr verfügbar sind.

Ich habe um ausführliche Information gebeten (und keine „Standardabwehrantwort“), inwieweit angedacht bzw. vorgesehen ist, beschriebene „authentische“ Pokalsiegfanutensilien wie Finaltrikot (ggfs. gerne in leicht abgewandelter Form) oder Einlaufjacke noch nachträglich und kurzfristig auf den Markt zu bringen um das gefühlt riesengroße Verlangen nach diesen Artikeln zu stillen. Darüber hinaus habe ich darauf hingewiesen, dass eine schnelle, generelle Kommunikation zu diesem Thema ebenfalls zielführend erscheint, auch da man sich in den sozialen Netzwerken und Internetforen (auch unter der vereinseigenen Seite Eintracht.de) derzeit die Köpfe heiß diskutiert, wieso man hier den „Fanhunger“ (und gleichsam Ertragschancen) leichtfertig links liegen lässt und das gigantische Potenzial zur Identitätssteigerung recht fahrlässig verspielt.

Zu guter Letzt brachte ich die spontane / bescheidene Idee ein, den Kauf einer Neuauflage des Finaltrikots / der Einlaufjacken / etc. ggfs. mit einem „Spendeneuro“ zu verknüpfen, entweder für einen gemeinnützigen Zweck oder sehr gerne auch zu Gunsten der Fan- und Förderabteilung des e.V. oder der richtigen Stelle denen wir diese superphantastischen Choreographien zu verdanken haben. So eine Aktion hätte für den ein oder anderen sicher noch eine zusätzliche Kaufmotivation und würde darüber hinaus zu einer zusätzlich positiven Publicity unserer Eintracht führen.

Die Antwort, auf die ich gespannt bin, werde ich hier einstellen (im Schreiben an die Herrschaften angekündigt).

Viele Grüße und Euch Allen eine weiter euphorische Zeit (so oder so) - und net so doll streiten...,

Euer Mio
#
Danke!!

Bin gespannt
#
so... nach kleiner Bilder-Recherche bin ich für meinen Teil durch.

Bei allen Artikeln handelt es sich um absolute Nike Stangenware, angefangen vom Trikot, übers Trainings-Shirt, Trainingsjacke bis hin zur Trackjacke. Soweit zum Thema "die Templates sind ausverkauft".

Innerhalb von 4 Werktagen hätte man das Zeug kistenweise rumstehen - und könnte eine Gewinnmarge wie in der Gastronomie erzielen... Aber alles feinstes Konjunktiv.



#
Langsam übertreiben es einige hier.
Geht mal raus an die Luft und atmet tief durch!

Warum könnt ihr euch nicht einfach damit abfinden, das etwas limitiert ist?
Ich bin auch enttäuscht, dass es von dem Aufwärmshirt und der Jacke nur ein Minimalkontigent gab. Aber ich kann damit leben, wenn es keine weitere Auflage davon gibt.

#
so... nach kleiner Bilder-Recherche bin ich für meinen Teil durch.

Bei allen Artikeln handelt es sich um absolute Nike Stangenware, angefangen vom Trikot, übers Trainings-Shirt, Trainingsjacke bis hin zur Trackjacke. Soweit zum Thema "die Templates sind ausverkauft".

Innerhalb von 4 Werktagen hätte man das Zeug kistenweise rumstehen - und könnte eine Gewinnmarge wie in der Gastronomie erzielen... Aber alles feinstes Konjunktiv.



#
arti schrieb:

so... nach kleiner Bilder-Recherche bin ich für meinen Teil durch.
Toller Hecht!
#
arti schrieb:

so... nach kleiner Bilder-Recherche bin ich für meinen Teil durch.
Toller Hecht!
#
Danke
#
Hatte die Eintracht auch wegen den finaltrikots bzw einet Neuauflage angeschrieben und hier die Antwort:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider sind die Einlaufjacken, das Einlauf-T-Shirt (Pre-Match-Shirt) und das Finaltrikot bereits ausverkauft. Diese werden auch nicht mehr nachgeliefert und zu einem späteren Zeitpunkt erneut verkauft.

Wir bitten um Verständnis.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen

Luisa Schnettler
Fanservice

Eintracht Frankfurt Fußball AG
Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt am Main

Dazu kann ich nur sagen typisch Eintracht anstatt die Euphorie jetzt auszunutzen und nochmal richtig  Kohle zumachen kommt soetwas.
Das ist typisch für die Eintracht Bundesliga spielen und Vermarktung wie ein Regionalligaverein.

Sry das wäre bei den Bayern nie passiert die hätten das nochmal richtig ausgenutzt um Kohle zumachen in der selben Situation wie die Eintracht ist wenn sie so eine lange Durststrecke gehabt hätten.

#
Hatte die Eintracht auch wegen den finaltrikots bzw einet Neuauflage angeschrieben und hier die Antwort:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider sind die Einlaufjacken, das Einlauf-T-Shirt (Pre-Match-Shirt) und das Finaltrikot bereits ausverkauft. Diese werden auch nicht mehr nachgeliefert und zu einem späteren Zeitpunkt erneut verkauft.

Wir bitten um Verständnis.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen

Luisa Schnettler
Fanservice

Eintracht Frankfurt Fußball AG
Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt am Main

Dazu kann ich nur sagen typisch Eintracht anstatt die Euphorie jetzt auszunutzen und nochmal richtig  Kohle zumachen kommt soetwas.
Das ist typisch für die Eintracht Bundesliga spielen und Vermarktung wie ein Regionalligaverein.

Sry das wäre bei den Bayern nie passiert die hätten das nochmal richtig ausgenutzt um Kohle zumachen in der selben Situation wie die Eintracht ist wenn sie so eine lange Durststrecke gehabt hätten.

#
Anruf eines Mitarbeiters der Eintracht-Merchandising Abteilung zwecks Stellungnahme zu meinem Brief:

-      Es ist derzeit (nicht unerwartet) sehr viel zu tun und die unglaubliche Nachfrage nach Fan-/
       Pokalfinalutensilien (entsprechend auch das Potenzial) ist der Merchandising-Abteilung
       bekannt, d.h. (für alle Kritiker, ich nehme mich hiervon nicht aus), hier wird weder geschlafen
       noch ein Potenzial verkannt,
-     Die Pokalsiegerkollektion wird weiter punktuell ergänzt, zuletzt ja durch das „Bruda“-T-Shirt
      Rebic / Boateng,
-     Der Fanstore an der Commerzbankarena ist aufgrund externer Veranstaltungen gesperrt, dem
      hat man sich als Mieter schlichtweg zu beugen (unglücklich aber nicht änderbar),
-    Das Pokalfinaltrikot wird man so leicht nicht nochmal auf den Markt bringen können
     (herstellungstechnisch, logistisch nicht soo einfach zu bewerkstelligen wie man gemeinhin
     denkt, hier muss i.Ü. auch das Zusammenspiel mit dem Partner Nike / Lizenzen berücksichtigt
     werden); man hat eine große Anzahl (deutlich höher im Vergleich zum letzten Jahr) von diesen
     Trikots schon ab dem HSV-Spiel auf den Markt gebracht, die unerwartet schnell ausverkauft
      waren; da ein Endspielerfolg nicht unbedingt absehbar war konnte man auch nicht von einer
     so hohen, neuen Nachfrage nach den Trikots ausgehen; gibt es da vielleicht bald eine neues
     Saisontrikot (?) ,
-   Gute Nachricht: Bezüglich der Pre-Match-Shirts und der Einlaufjacken ist zu hören, dass man
    sich bemüht ein weiteres Kontingent (jedoch anzahlmäßig und zeitlich begrenzt) zur Verfügung
    stellen zu können, hier wird es sodann erforderlich sein auch schnell zuzugreifen (!),
-   Bezüglich meines Einwandes dass noch so viele Fans in teilweise uralten Trikots rumlaufen (s.
    Autokorso, Römerberg), der Einwand dass viele damit ihre seit Jahrzehnten bestehende
    Zugehörigkeit bewusst zur Schau stellen und ein neues Trikot nicht unbedingt wünschen
    (verstanden, aber…., naja),
-   Mir zielführend erscheinende Kommunikation zur ganzen Pokalfanartikelthematik soll in Kürze,
    evtl. schon am Montag auf der Homepage erfolgen, mal schauen
-   Bezüglich des „Spendeneuro“, Verweis auf diesbezüglich bereits durchgeführte Aktionen
    (United Colours of Frankfurt T-Shirt-Aktion), immer ein Thema.

Insgesamt sehr angenehmes Telefonat mit nachvollziehbaren Erläuterungen, welches den Eindruck vermittelt hat, dass man weiss was man tut bzw. (noch) nicht tut. Also kein Vergleich zu früheren (90er / 00er) Zeiten. Auch hier hat sich was bewegt und bewegt sich weiter ! Fand es toll, dass man mich so schnell und persönlich kontaktiert hat.
#
so... nach kleiner Bilder-Recherche bin ich für meinen Teil durch.

Bei allen Artikeln handelt es sich um absolute Nike Stangenware, angefangen vom Trikot, übers Trainings-Shirt, Trainingsjacke bis hin zur Trackjacke. Soweit zum Thema "die Templates sind ausverkauft".

Innerhalb von 4 Werktagen hätte man das Zeug kistenweise rumstehen - und könnte eine Gewinnmarge wie in der Gastronomie erzielen... Aber alles feinstes Konjunktiv.



#
arti schrieb:

und könnte eine Gewinnmarge wie in der Gastronomie erzielen... Aber alles feinstes Konjunktiv

Aber immer dran denken, dass von 85 eingenommenen Euro nicht die ganzen 120 Euro Dir sind.
#
Ich kann mich damit abfinden, es ist nur ein Trikot.
Als Aktiengesellschaft sehe ich es trotzdem als grob Fahrlässig an die Situation nicht dafür zu nutzen um den Umsatz zu erhöhen. Es war auch nicht als limitiert beworben, einige babbeln auch gern dumm Zeuch einfach nach. Wäre es so dürfte man es nämlich gar nicht neu auflegen und man hätte eine Nummerierung oder Zertifikat mit Bezug auf die Limitierung. Es gibt so viele wie ich die sich sehr sehr selten ein Trikot kaufen weil es ihnen nicht viel bedeutet aber bei einem Pokalgewinn eben zuschlagen würden. Sagt ich schon grob fahrlässig ^^
#
Ich kann mich damit abfinden, es ist nur ein Trikot.
Als Aktiengesellschaft sehe ich es trotzdem als grob Fahrlässig an die Situation nicht dafür zu nutzen um den Umsatz zu erhöhen. Es war auch nicht als limitiert beworben, einige babbeln auch gern dumm Zeuch einfach nach. Wäre es so dürfte man es nämlich gar nicht neu auflegen und man hätte eine Nummerierung oder Zertifikat mit Bezug auf die Limitierung. Es gibt so viele wie ich die sich sehr sehr selten ein Trikot kaufen weil es ihnen nicht viel bedeutet aber bei einem Pokalgewinn eben zuschlagen würden. Sagt ich schon grob fahrlässig ^^
#
fraaay schrieb:

Es war auch nicht als limitiert beworben, einige babbeln auch gern dumm Zeuch einfach nach. Wäre es so dürfte man es nämlich gar nicht neu auflegen und man hätte eine Nummerierung oder Zertifikat mit Bezug auf die Limitierung.


Insbesondere da es sich um nen Trikot von der Stange aus der aktuellen Kollektion handelt. Selbst ohne DFB, VW und Final-Badge würde es gekauft werden - und ich glaube nicht, dass Nike, die Eintracht oder indeed etwas dagegen hätte.
#
Ich kann mich damit abfinden, es ist nur ein Trikot.
Als Aktiengesellschaft sehe ich es trotzdem als grob Fahrlässig an die Situation nicht dafür zu nutzen um den Umsatz zu erhöhen. Es war auch nicht als limitiert beworben, einige babbeln auch gern dumm Zeuch einfach nach. Wäre es so dürfte man es nämlich gar nicht neu auflegen und man hätte eine Nummerierung oder Zertifikat mit Bezug auf die Limitierung. Es gibt so viele wie ich die sich sehr sehr selten ein Trikot kaufen weil es ihnen nicht viel bedeutet aber bei einem Pokalgewinn eben zuschlagen würden. Sagt ich schon grob fahrlässig ^^
#
fraaay schrieb:

Es war auch nicht als limitiert beworben, einige babbeln auch gern dumm Zeuch einfach nach. Wäre es so dürfte man es nämlich gar nicht neu auflegen und man hätte eine Nummerierung oder Zertifikat mit Bezug auf die Limitierung.


Limitiert bedeutet erstmal nur, dass nicht unbegrenzt vorhanden ist. Im Falle eines Trikots bedeutet das, dass nicht nachproduziert werden wird.
Da ist kein Zertifikat oder eine Nummerierung nötig.
Und genau so wurde das dieses Jahr, wie auch letztes Jahr, kommuniziert.
#
fraaay schrieb:

Es war auch nicht als limitiert beworben, einige babbeln auch gern dumm Zeuch einfach nach. Wäre es so dürfte man es nämlich gar nicht neu auflegen und man hätte eine Nummerierung oder Zertifikat mit Bezug auf die Limitierung.


Limitiert bedeutet erstmal nur, dass nicht unbegrenzt vorhanden ist. Im Falle eines Trikots bedeutet das, dass nicht nachproduziert werden wird.
Da ist kein Zertifikat oder eine Nummerierung nötig.
Und genau so wurde das dieses Jahr, wie auch letztes Jahr, kommuniziert.
#
Aber Hauptsache pseudo-kaufmännische Sprüche wie "Als Aktiengesellschaft sehe ich es trotzdem als grob Fahrlässig an die Situation nicht dafür zu nutzen um den Umsatz zu erhöhen" raushauen
#
Anruf eines Mitarbeiters der Eintracht-Merchandising Abteilung zwecks Stellungnahme zu meinem Brief:

-      Es ist derzeit (nicht unerwartet) sehr viel zu tun und die unglaubliche Nachfrage nach Fan-/
       Pokalfinalutensilien (entsprechend auch das Potenzial) ist der Merchandising-Abteilung
       bekannt, d.h. (für alle Kritiker, ich nehme mich hiervon nicht aus), hier wird weder geschlafen
       noch ein Potenzial verkannt,
-     Die Pokalsiegerkollektion wird weiter punktuell ergänzt, zuletzt ja durch das „Bruda“-T-Shirt
      Rebic / Boateng,
-     Der Fanstore an der Commerzbankarena ist aufgrund externer Veranstaltungen gesperrt, dem
      hat man sich als Mieter schlichtweg zu beugen (unglücklich aber nicht änderbar),
-    Das Pokalfinaltrikot wird man so leicht nicht nochmal auf den Markt bringen können
     (herstellungstechnisch, logistisch nicht soo einfach zu bewerkstelligen wie man gemeinhin
     denkt, hier muss i.Ü. auch das Zusammenspiel mit dem Partner Nike / Lizenzen berücksichtigt
     werden); man hat eine große Anzahl (deutlich höher im Vergleich zum letzten Jahr) von diesen
     Trikots schon ab dem HSV-Spiel auf den Markt gebracht, die unerwartet schnell ausverkauft
      waren; da ein Endspielerfolg nicht unbedingt absehbar war konnte man auch nicht von einer
     so hohen, neuen Nachfrage nach den Trikots ausgehen; gibt es da vielleicht bald eine neues
     Saisontrikot (?) ,
-   Gute Nachricht: Bezüglich der Pre-Match-Shirts und der Einlaufjacken ist zu hören, dass man
    sich bemüht ein weiteres Kontingent (jedoch anzahlmäßig und zeitlich begrenzt) zur Verfügung
    stellen zu können, hier wird es sodann erforderlich sein auch schnell zuzugreifen (!),
-   Bezüglich meines Einwandes dass noch so viele Fans in teilweise uralten Trikots rumlaufen (s.
    Autokorso, Römerberg), der Einwand dass viele damit ihre seit Jahrzehnten bestehende
    Zugehörigkeit bewusst zur Schau stellen und ein neues Trikot nicht unbedingt wünschen
    (verstanden, aber…., naja),
-   Mir zielführend erscheinende Kommunikation zur ganzen Pokalfanartikelthematik soll in Kürze,
    evtl. schon am Montag auf der Homepage erfolgen, mal schauen
-   Bezüglich des „Spendeneuro“, Verweis auf diesbezüglich bereits durchgeführte Aktionen
    (United Colours of Frankfurt T-Shirt-Aktion), immer ein Thema.

Insgesamt sehr angenehmes Telefonat mit nachvollziehbaren Erläuterungen, welches den Eindruck vermittelt hat, dass man weiss was man tut bzw. (noch) nicht tut. Also kein Vergleich zu früheren (90er / 00er) Zeiten. Auch hier hat sich was bewegt und bewegt sich weiter ! Fand es toll, dass man mich so schnell und persönlich kontaktiert hat.
#
Vielen Dank, Miofino, für Deine Initiative und den Bericht; deutlich sinnvoller und aufschlussreicher als das Forum zum permanenten "Dampf ablassen" zu benutzen.  
#
Hatte die Eintracht auch wegen den finaltrikots bzw einet Neuauflage angeschrieben und hier die Antwort:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider sind die Einlaufjacken, das Einlauf-T-Shirt (Pre-Match-Shirt) und das Finaltrikot bereits ausverkauft. Diese werden auch nicht mehr nachgeliefert und zu einem späteren Zeitpunkt erneut verkauft.

Wir bitten um Verständnis.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen

Luisa Schnettler
Fanservice

Eintracht Frankfurt Fußball AG
Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt am Main

Dazu kann ich nur sagen typisch Eintracht anstatt die Euphorie jetzt auszunutzen und nochmal richtig  Kohle zumachen kommt soetwas.
Das ist typisch für die Eintracht Bundesliga spielen und Vermarktung wie ein Regionalligaverein.

Sry das wäre bei den Bayern nie passiert die hätten das nochmal richtig ausgenutzt um Kohle zumachen in der selben Situation wie die Eintracht ist wenn sie so eine lange Durststrecke gehabt hätten.

#
Warum glauben hier eigentlich so viele, dass bei der Eintracht in diesem Bereich nur Idioten arbeiten? Im Merchandising - übrigens nicht zu verwechseln mit dem Marketing (!) - kann man nicht eben mal so einfach reagieren. Und das ist nicht nur bei der Eintracht, sondern praktisch bei allen anderen Unternehmen so.

Die Produzenten der Waren sitzen nicht mehr wie vor einigen Jahrzehnten im Nachbarort und produzieren auf Zuruf mal so eben ein paar tausend Shirts nach. Die (meist in Fernost angesiedelten) Produktions- aber auch die Transportkapazitäten werden Monate im Voraus weltweit verplant und vertraglich fixiert, gerade in der Textilbranche.

Aber gemotzt und gemosert ist halt schnell und einfach, gell?
#
Warum glauben hier eigentlich so viele, dass bei der Eintracht in diesem Bereich nur Idioten arbeiten? Im Merchandising - übrigens nicht zu verwechseln mit dem Marketing (!) - kann man nicht eben mal so einfach reagieren. Und das ist nicht nur bei der Eintracht, sondern praktisch bei allen anderen Unternehmen so.

Die Produzenten der Waren sitzen nicht mehr wie vor einigen Jahrzehnten im Nachbarort und produzieren auf Zuruf mal so eben ein paar tausend Shirts nach. Die (meist in Fernost angesiedelten) Produktions- aber auch die Transportkapazitäten werden Monate im Voraus weltweit verplant und vertraglich fixiert, gerade in der Textilbranche.

Aber gemotzt und gemosert ist halt schnell und einfach, gell?
#
Matzel schrieb:

Aber gemotzt und gemosert ist halt schnell und einfach, gell?


Deswegen haben Ante und der Prince vor Monaten bereits den Pokalsieg inkl. "Bruda"-Zitat den Merchandiseverantwortlichen mitteilen müssen, damit diese rechtzeitig für die Pokalsieger-Kollektion zur Verfügung stehen .



Teilen