SAW-11.06-17.06-in einem Aufwaschgebabbel

#
Sodele,alles in einem Aufwasch erledigen was die Führungsspitze anbelangt wäre nicht schlecht.
Würde mich auch freuen über den ein oder anderen Neuzugang, der hier durch die Gazetten geistert.
Habt ihr hier alle eine schöne Frühsommerwoche,vielleicht tut sich bei uns ja was in Bezug auf neue Transfers.
#
Komm mir hier bloß nicht mit anderen Themen.
Mal schaun wie lange es dauert bis es wieder los geht.
#
Wolf weg für lau und dem AFMG kein Vertrag als Kicker gegeben..... Die spinnen doch!
Un de Uffsichtsratchef soll Aktie verticke un sich net in de laafende Betrieb eimische. Punkt.
#
Komm mir hier bloß nicht mit anderen Themen.
Mal schaun wie lange es dauert bis es wieder los geht.
#
16 Minuten
#
Bin in Californien. Hinke 9Std. hinterher. Also fast ein CE.
#
Wolf weg für lau und dem AFMG kein Vertrag als Kicker gegeben..... Die spinnen doch!
Un de Uffsichtsratchef soll Aktie verticke un sich net in de laafende Betrieb eimische. Punkt.
#
Observer schrieb:

Wolf weg für lau und dem AFMG kein Vertrag als Kicker gegeben..... Die spinnen doch!
Un de Uffsichtsratchef soll Aktie verticke un sich net in de laafende Betrieb eimische. Punkt.



Bobic raus, Hübner raus, Hütter raus, Hellmann raus...

Im Ernst, raus mit Euch, ist doch schönes Wetter !
#
Wolf weg für lau und dem AFMG kein Vertrag als Kicker gegeben..... Die spinnen doch!
Un de Uffsichtsratchef soll Aktie verticke un sich net in de laafende Betrieb eimische. Punkt.
#
Ach halmer dei Maul!
#
Na, das ist ja vielleicht ein Thread-Anfang heute! Wird echt Zeit, dass hier 'mal nen neuer Kicker über den Ladentisch geht.
#
Herr Heinrich ist ein ganz schlauer: "Beim 1. FC Köln, der vor zwölf Monaten von einer ähnlichen Aufbruchstimmung erfasst wurde, haben sie diese schmerzhafte Erfahrung hinter sich. Das sollte der Eintracht bei ihren Planspielen zu denken geben." Ich schätze, das unseren Verantwortlichen zu erzählen, ist wie Eulen nach Athen tragen.
#
Herr Heinrich ist ein ganz schlauer: "Beim 1. FC Köln, der vor zwölf Monaten von einer ähnlichen Aufbruchstimmung erfasst wurde, haben sie diese schmerzhafte Erfahrung hinter sich. Das sollte der Eintracht bei ihren Planspielen zu denken geben." Ich schätze, das unseren Verantwortlichen zu erzählen, ist wie Eulen nach Athen tragen.
#
so ziemlich das selbe hab ich mir gerade eben auch gedacht. absolut nichtssagender lückenfüller-kommentar...
#
Ist es nicht eher schon wie ein Glas Wasser in den Main zu kippen?
#
Ist es nicht eher schon wie ein Glas Wasser in den Main zu kippen?
#
Inhaltsleere Kommentare wie der in der FAZ heute sind zum Glück nur überflüssig und richten keinen Schaden an.
Ich bin ja schon dankbar, wenn nicht Konflikte herbeigeredet werden und Fässer aufgemacht werden, um aus journalistischen Pflicht "den Finger in die Wunde zu legen".
#
Herr Heinrich ist ein ganz schlauer: "Beim 1. FC Köln, der vor zwölf Monaten von einer ähnlichen Aufbruchstimmung erfasst wurde, haben sie diese schmerzhafte Erfahrung hinter sich. Das sollte der Eintracht bei ihren Planspielen zu denken geben." Ich schätze, das unseren Verantwortlichen zu erzählen, ist wie Eulen nach Athen tragen.
#
SamuelMumm schrieb:

Herr Heinrich ist ein ganz schlauer: "Beim 1. FC Köln, der vor zwölf Monaten von einer ähnlichen Aufbruchstimmung erfasst wurde, haben sie diese schmerzhafte Erfahrung hinter sich. Das sollte der Eintracht bei ihren Planspielen zu denken geben." Ich schätze, das unseren Verantwortlichen zu erzählen, ist wie Eulen nach Athen tragen.



Wer der gute Schreiberling mal aufgepasst hätte, würde er merken, das man hier versucht sinnvoller wie der FC Köln damals mit dem Geld umzugehen. Man macht keine 17 Milionen Schnellschüsse obwohl man es könnte.
Man verhandelt lange und gezielt, selbst wenn dadurch das Umfeld unruhig werden sollte (ist).
Wir hätten schon längst neue Spieler präsentieren können, da bin ich mir sicher.

Nur macht es wenig Sinn, wenn die Spieler überbezahlt sind und unser Geld schnell alle ist.
Und dann stellt sich heraus, das die Spieler sich nicht wie gewünscht entwickeln und man
kann nicht mehr nachlegen.Hier wird sauber gearbeitet und sehr verantwortungsvoll mit dem vorhandenen
Geld umgegangen.
Klar wüßte man als Fan lieber gestern wie heute, welche Neuzugänge kommen, aber das gab es hier doch schon immer.
#
Wenn die Birne inhaltsleer ist, sinds die Kommentare auch....das Sommerloch ist halt grausam und deshalb wirds auch immer wärmer, weil von überall her nur heiße Luft kommt.....
#
Wenn die Birne inhaltsleer ist, sinds die Kommentare auch....das Sommerloch ist halt grausam und deshalb wirds auch immer wärmer, weil von überall her nur heiße Luft kommt.....
#
Ich glaube, dem ist nichts hinzuzufügen
#
Wenn die Birne inhaltsleer ist, sinds die Kommentare auch....das Sommerloch ist halt grausam und deshalb wirds auch immer wärmer, weil von überall her nur heiße Luft kommt.....
#
cm47 schrieb:

das Sommerloch ist halt grausam und deshalb wirds auch immer wärmer, weil von überall her nur heiße Luft kommt.....



warme Luft scheint vielen Leuten nicht zu gefallen, insbes, im Straßenverkehr werden sie immer aggressiver
Dies war sehr Off Topic, seltsam.

zum FAZ Kommentar:
Also man kann nicht den Tag in Schockstarre verfallen, weil Köln überraschend abgestiegen ist.
Ja, es ist ein warnendes Beispiel, aber unsere Verantwortlichen werden das auch wissen. Davon abgesehen, ist bei der Leistungsdichte der BL, ein Absturz leider nie völlig auszuschließen
#
In genau 8 Tagen sind wir einen Monat DFB-Pokalsieger.
#
In genau 8 Tagen sind wir einen Monat DFB-Pokalsieger.
#
skyeagle schrieb:

In genau 8 Tagen sind wir einen Monat DFB-Pokalsieger.


genau, nur noch knapp 11 Monate bis zur Titelverteidigung in Berlin.

und ja das Sommerloch ist schlimm. Das wichtigste wird sein das wir Rebic und Jovic hier halten.
und wenn das nicht geht dann nur mit Ablösen über 20 Mio.
Ich bin sehr gespannt ob der Adi seinem Ruf gerecht wird oder ob wir nächste Saison richtig Probleme bekommen. Rein von den Vorschusslorbeeren erwarte ich eine Saison wie unter Thomas Schaaf.Aber mein Bauch sagt mir das wir den Verlust von Kovac noch deutlich merken werden.

So, genug ins Sommerloch gefaselt.....ab in den Pool.
#
so ziemlich das selbe hab ich mir gerade eben auch gedacht. absolut nichtssagender lückenfüller-kommentar...
#
Wobei man hier auch nicht so hart urteilen sollte. In Zeiten, in denen Journalisten nicht mehr nach Anwesenheit, sondern ausschließlich nach der Menge des Outputs bezahlt werden, kann man galant über den ein oder anderen Kommentar hinwegsehen, vor allem oder zumindest wenn er keine Baustellen aufreißt, sondern sich in Allgemeinplätzen ergeht.
#
skyeagle schrieb:

In genau 8 Tagen sind wir einen Monat DFB-Pokalsieger.


genau, nur noch knapp 11 Monate bis zur Titelverteidigung in Berlin.

und ja das Sommerloch ist schlimm. Das wichtigste wird sein das wir Rebic und Jovic hier halten.
und wenn das nicht geht dann nur mit Ablösen über 20 Mio.
Ich bin sehr gespannt ob der Adi seinem Ruf gerecht wird oder ob wir nächste Saison richtig Probleme bekommen. Rein von den Vorschusslorbeeren erwarte ich eine Saison wie unter Thomas Schaaf.Aber mein Bauch sagt mir das wir den Verlust von Kovac noch deutlich merken werden.

So, genug ins Sommerloch gefaselt.....ab in den Pool.
#
EintrachtOssi schrieb:

genau, nur noch knapp 11 Monate bis zur Titelverteidigung in Berlin.

Ganz genau ein Jahr und zwei Wochen


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!