Und er bleibt - Ante Rebic Teil II

steps82 schrieb:

Dann besteht die Berechtigte Frage, würde jetzt eine AK eingebaut, was meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich ist, deren Höhe und warum macht man das wenn ein Spieler sowieso noch 3 Jahre Vertrag hat.

Vielleicht um eine gewisse Wertschätzung dem Spieler gegenüber auszudrücken? Ist ja nicht das erste Mal, dass ein Vertrag vorzeitig verlängert wurde und der Spieler von dieser Verlängerung ebenfalls profitierte.
Sehr geile Nachricht!
Basaltkopp schrieb:

Nicht einmal der HSV wäre so dämlich einen Vertrag so zu gestalten!
Was Du nicht begreifst ist, dass es zwei Verträge gibt:
1. Den Vertrag zwischen Ante Rebic und der SGE. Und dieser Vertrag wurde verlängert.
2. Den Vertrag zwischen der SGE und Florenz, in dem die Transfermodalitäten geregelt werden. Und der hat mit dem ersten Vertrag gar nichts zu tun.


Ich bin mir nicht sicher, ob es zwei getrennte Verträge gibt. Aber selbst wenn dem so wäre, könnte der Vertrag zwischen der SGE und Florenz sich nur auf diese drei Jahre beziehen. Das wäre sogar gar nicht mal so unlogisch, denn Rebic könnte auch nach den drei Jahren ablösefrei mit dickem Handgeld zu einem anderen Club wechseln und Florenz ginge leer aus. Wie gesagt, wir wissen es nicht. Ich bleib mal bei meiner These, dass die Verlängerung um ein Jahr aus genau diesem Grund stattgefunden hat.
Einfach mal genießen, dass es anders gekommen ist, als es fast alle erwartet haben!

Ich frage mich nur, warum hier schon wieder über AK und Gehalt gegrübelt wird. Was bringt Euch das?
Warum muss man immer unterschwellig unseren Verantwortlichen Unfähigkeit unterstellen?
Ich finde es klasse, dass Ante jetzt erst mal bleibt, wie lange werden wir sehen, aber in den letzten beiden Tagen wurden ganz wichtige Verträge verlängert, damit man sich jetzt endlich aufs Wesentliche, nämlich das Sportliche, konzentrieren kann.

Ich sag einfach mal für Sonntag "Mach's noch einmal Ante"
Jojo1994 schrieb:

Das heißt, im worst case ist er halt ab nächster Saison dann trotzdem weg. Mit dem alten Vertrag wäre er noch aufjedenfall bis 2021 gebunden gewesen.

Ohne Vertragsverlängerung und der mit Sicherheit damit verbundenen Gehaltsanpassung wäre er womöglich schon in diesem Sommer gewechselt. So bleibt er evtl. noch mindestens ein Jahr, wobei ja auch ein Wechsel im Winter nicht ausgeschlossen ist oder sogar ein Wechsel zum Ende dieses Transferfensters, wenn ein für alle Seiten unmoralisches und nicht ablehnbares Angebot rein käme.
Hoffen wir mal dass er an 17/18 anknüpfen kann.
Jetzt sind wir im Übrigen nicht mehr ganz so bundesligauntauglich
Wieso sollte Hübner ihm eine AK in den Vertrag schreiben? Er bekommt dadurch circa das 4 fache an Gehalt mit dem neuen Vertrag, die EIntracht dafür 1 Jahr mehr Laufzeit. Ist doch fair?

Wenn er unbedingt eine AK haben wollte, dann hätten unsere Offiziellen doch einfach nö gesagt, dann bekommst du eben nur deine geschätzten T€ 700 statt € 3 Mio.

Und ich glaube, Rebic würde auch dann nicht groß streiken, der hat Bock aufs Spielen.
Tafelberg schrieb:

Ante Rebic bleibt und es gibt noch eine Verlängerung, mit der habe ich so gar nicht gerechnet.

Das ist eine Mega Nachricht und habe keine Lust über irgendwelche AK und anderes nachzudenken, heute nicht


Na, da ist doch euer Kracher, Jungs!

Beste Meldung der Sommerpause... und die Diskussionen um Rebic haben dann hoffentlich mal ein Ende. Die Balkan-Connection Rebic - Gacinovic - Jovic ballert jetzt die Liga kurz und klein

Und Ante wird, denke ich mal, alles dran setzen, diese Saison weiter ein Zeichen zu setzen, damit er nicht aus dem Fokus fällt. Und wann, wenn nicht jetzt? Wir spielen neben Liga und Pokal auch wieder europäisch. Wenn er wieder 3, 4, 5 Buden auf diesem Parkett macht, vllt. auch noch gegen einen namhaften Gegner wie Chelsea, Mailand, Sevilla etc., dann dürfte er auch weiterhin noch für große Clubs interessant bleiben, Pokal- und WM-Hype hin oder her.

Und in einem offensiv ausgeprägten Spiel brauchen wir auch mal einen, der sich durch dichte Reihen durchtanken kann. Ich bin echt froh, dass Ante bleibt!
steps82 schrieb:

Mehr Gehalt, denke davon kann man ausgehen wobei ich hoffe das er nicht in die Spähren von Meier kommt, das wäre einfach viel zu viel.

Wenn er für Meiers aktuelles Gehalt hier spielen würde wäre genial. Dann müsste man Bobic ein Denkmal bauen.

steps82 schrieb:

Dann besteht die Berechtigte Frage, würde jetzt eine AK eingebaut, was meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich ist, deren Höhe und warum macht man das wenn ein Spieler sowieso noch 3 Jahre Vertrag hat.

Wieso ist das denn sehr wahrscheinlich? Das macht man, um den Spieler hier zu halten - mit einer sicherlich stattlichen Gehaltserhöhung. Und als Gegenleistung dafür läuft der Vertrag eben ein Jahr länger. Kann man auch selber drauf kommen.
AK hin oder her. Auch ohne AK siehe Dembele sind Spieler weg. Und mit einer AK ist zumindest klar was es kostet. Wenn ein Spieler weg will, wird es schwierig, oder man hat genug Geld und setzt ihn auf die Tribüne.
Deswegen sch... auf eine mögliche AK , Rebic wird zufrieden sein, sonst hätte er nicht verlängert und er wird somit sicher seine Leistung bringen, das zählt und zahlt sich hoffentlich doppelt aus: in Punkte für uns und vielleicht, sei es drum wenn er geht, auch in Geld.
Jetzt ist er erstmal da, Eurobbabokal !
Gänsehaut Ante Rebic Trailer im ETV!
Ich bin da ein wenig skeptisch bei dieser Vertragsverlängerung.
Klar kennen wir die Gründe nicht, aber vielleicht waren die Angebote anderer Klubs nicht befriedigend. Oder vielleicht will man mit dieser Verlängerung mehr rausholen.
Andererseits könnte es ein riesen Eigentor werden, wenn er Wert verlieren sollte und dann später für ein paar Millionen verscheuert wird.

Es freut mich narürlich dass er bei uns bleibt, aber ich sehe das ganze mit gemischten Gefühlen und vermute da irgendwo einen Haken an der Sache.
Exil-Adler-NRW schrieb:

Ich verstehe nicht so ganz, was Du sagen willst.

Glaubst Du Florenz ist ab Ablauf des 3 Jahresvertrag raus, oder ab sofort? (Klang im ersten Post von Dir nach sofort).

Glaubst Du die AK gilt ab sofort, oder für einen Vertrag, der erst 2021 für ein Jahr gilt?

Ab wann bekommt er höheres Gehalt? Ab sofort oder ab 2021?

Es kann natürlich sein, dass die Verkaufsbeteiligung an eine Laufzeit gekoppelt wurde. Ich halte dies aber eher für irrelevant. Denn wenn Rebic nochmal zu einem großen Verein geht, so wird das denke ich dann doch nächste Saison, oder vielleicht noch 2020 sein, wenn er ne gute EM spielt. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass wir 2021 da stehen und sagen. Ha, nun ist Florenz raus, jetzt können wir ihn teuer verkaufen.


Ich denke:
- Florenz ist nach Ablauf der drei Jahre draußen.
- Die AK gilt für das angehängte Jahr
- Er bekommt ab sofort ein höheres Gehalt
Immer wieder diese Suche nach einem Haar in der Suppe. Ich verstehs net.
Gegen Wertschätzung habe ich auch nichts einzuwenden. Die Frage die ich gestellt hab, ging in die Richtung um welchen Preis.
Hat er eine Gehaltsverdoppelung ohne AK akzeptiert, dann bin ich der letzte der sich beschwert.
Nur wenn man von 5-6 Mios Gehaltsangeboten gehört hat und AK´s mittlerweile usus sind, kann man durchaus mal drüber nachdenken ob die Verlängerung so positiv für uns ist, wie es hier alle darstellen.
DerGeyer schrieb:

Ich bin da ein wenig skeptisch bei dieser Vertragsverlängerung.
Klar kennen wir die Gründe nicht, aber vielleicht waren die Angebote anderer Klubs nicht befriedigend. Oder vielleicht will man mit dieser Verlängerung mehr rausholen.
Andererseits könnte es ein riesen Eigentor werden, wenn er Wert verlieren sollte und dann später für ein paar Millionen verscheuert wird.

Es freut mich narürlich dass er bei uns bleibt, aber ich sehe das ganze mit gemischten Gefühlen und vermute da irgendwo einen Haken an der Sache.


Ok... annahmegemäß passiert folgende Situation: Ante schießt im UEFA-Cup 4 Tore: 2 in der Gruppenphase. Eines im Viertelfinale, ohne das wir nicht weitergekommen wären. Eines im Halbfinale, ohne das wir nicht weitergekommen wären.
Er wäre also maßgeblich beteiligt, uns nach Baku zu schießen. Auf dieser Strecke nimmt man zig Millionen Euro ein (irgendjemand wird bestimmt wissen, wieveil genau)... Geld, das uns in der Höhe nicht zur Verfügung stehen würde, wenn Ante nicht im UEFA-Cup aufgedreht hätte. Wieviel von DIESEN Millionen müssten wir an Florenz zahlen?

Und das alles zusätzlich, dass er uns die nächste Saison übermäßige Glückggefühle schenken könnte... aber: der sportliche Vorteil ist ja auch oft ein finanzieller Vorteil, möchte ich damit sagen. Denn dann sind mir AK's und prozentuale Beteiligungen egal. Ante ist so oder so schon ein Gewinn und kann es die kommende Saison noch weiter ausbauen.
#
Da der Ante Rebic-Thread inzwischen aus allen Nähten platzt, machen wir mal hier weiter...


Teilen