Nachbetrachtungsthread zum Pokalspiel

#
amsterdam_stranded schrieb:

6:1 gegen Meppen
2. Pokalrunde. Damals hatte ich mich geärgert "bis nach Meppen". Am Ende wurde man 7. in der Liga, fände ich dieses Jahr nicht verkehrt. Eventuell ist mehr drin.
#
Runggelreube schrieb:

amsterdam_stranded schrieb:

6:1 gegen Meppen
2. Pokalrunde. Damals hatte ich mich geärgert "bis nach Meppen". Am Ende wurde man 7. in der Liga, fände ich dieses Jahr nicht verkehrt. Eventuell ist mehr drin.

Oder wie es damals nach dem Spiel ein paar Leute sangen "Wir sind die letzten Deppen, wir waren sogar in Meppen".
#
Hyundaii30 schrieb:

Das könnte tatsächlich zum Problem werden. Ich sehe das ähnlich, gerade dieses Jahr fehlt uns bis jetzt !!!! jedliche Qualität für diesen offensiven Spielstil und wir haben auch eigentlich nicht das Geld um die richtigen Spieler

Was redest Du da? Wir haben mit Rebic, Kostic, Müller und Blum einige der schnellsten Außen der Liga. Mit Rebic zudem einen der wuchtigsten Vorbereiter und Vollstrecker überhaupt. Pokalfinale schon vergessen? Mit Jovic und Haller stehen zwei (wenn sie gut aufgelegt sind) der effektivsten Knipser im Kader. Halbfinale schon vergessen? Ich finde, wir sind gerade in der Abteilung Angriff so gut aufgestellt wie selten und durchaus passend für den Hütterschen Offensivfußball. In der Linie dahinter sehe ich eher das Problem.
#
clakir schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Das könnte tatsächlich zum Problem werden. Ich sehe das ähnlich, gerade dieses Jahr fehlt uns bis jetzt !!!! jedliche Qualität für diesen offensiven Spielstil und wir haben auch eigentlich nicht das Geld um die richtigen Spieler

Was redest Du da? Wir haben mit Rebic, Kostic, Müller und Blum einige der schnellsten Außen der Liga. Mit Rebic zudem einen der wuchtigsten Vorbereiter und Vollstrecker überhaupt. Pokalfinale schon vergessen? Mit Jovic und Haller stehen zwei (wenn sie gut aufgelegt sind) der effektivsten Knipser im Kader. Halbfinale schon vergessen? Ich finde, wir sind gerade in der Abteilung Angriff so gut aufgestellt wie selten und durchaus passend für den Hütterschen Offensivfußball. In der Linie dahinter sehe ich eher das Problem.


Seh ich auch so. Offensiv sind wir sehr stark besetzt. Kostic bringt nochmal eine zusätzliche Note mit rein, Gacinovic kann man auch noch als optionalen Aussenspieler dazu zählen, und dann haben wir mit Chico noch einen talentierten Spieler in der Hinterhand der sicherlich irgendwann auftauen wird. Vorne im Sturmzentrum haben wir drei unterschiedliche Stürmertypen mit Jovic, Haller, Paciencia. Da kann Hütter fleißig rotieren.

Größte Baustelle ist nur noch der RV und für das ZM bräuchten wir einen Art spielstarken Quarterback.
#
Kurze Anmerkung, Freiburg auch mit mehr Glück als Verstand in die Verlängerung und im Elfmeterschießen weiter.

Soll unsere Leistung nicht schön reden, nur ins Bewusstsein rufen, dass auch andere Bundesligisten fernab ihres Potentials im Pokal agieren.

Ich bin einfach nur erstaunt, weil man meinen könnte wir wären zum ersten Mal gegen einen unterklassigen Verein rausgeflogen.
Unter Magath waren wir 3. der Rückrundentabelle und sind im Folgejahr 1:6 gegen die VFB Amateure untergegangen, selbiges ist uns sogar gegen den SV Meppen passiert.
Trapps erstes Spiel gegen Aue, Rote Karte, 0:3 rausgeflogen.

Wir hatten jetzt zwei Jahre wo wir uns totlachen konnten während HSV, Pauli, Darmstadt und Leipzig in Runde 1 den Deppengang angetreten haben.
Jetzt hat es halt uns, Dresden und Stuttgart erwischt.

Wird das (nicht)Abseitstor gegeben und einmal Alu geht rein wirds ein dreckiger 1:0 oder 2:1 Sieg und in 2 Wochen juckts keine Sau mehr.

In der Bundesliga müssen wir den Hunger und Biss wieder bekommen, der hat gefehlt, wie den Bayern gegen uns.
(Ganz ehrlich, irgendwie Karma, mit 2 x Alu Pokalsieger gegen uns, jetzt mit 2 x Alu rausgeflogen)

Testspiele, Supercup, DFB-Pokal, am Ende einen Scheißdreck wert wenn es um 34 Spieltage BuLi geht, fragt Lautern (95/96 als Pokalsieger erster Abstieg)

Man könnte wirklich meinen, dass hier manche erst seit 2 Jahren SGE-Fan sind.

Es ist bedauerlich, dass stumpfes "Alles scheiße (egal in wieviele Worte man es packt)" als Kritik verkauft wird.
Kritik kann sowohl positiv als auch negativ sein.
Kritik ist nach den aktuellen Auftritten notwendig.
Das Gefühl was Kritik aber wirklich ist, nämlich mit Argumenten bestimmte Fakten positiv oder negativ hervorheben, dass scheint heutzutage bei vielen vollkommen verloren gegangen zu sein.

Und haut mir aufs Maul, aber phasenweise in Ulm und auch gegen die Bayern habe ich Konzept gesehen, nicht durchgehend, nur aufblitzend, aber einen Ansatz, der mir scheiße nochmal gefallen hat.
Und haut noch fester drauf, einer der Spieler, der daran beteiligt war, war Torro.

Ich rede nicht von Hoffnung oder dass nach X Spieltagen alles wie gewixt läuft, ich glaube nur, dass ich die Ansätze sehe, die Hütterhandschrift sind und ich glaube, dass das funktionieren wird.

Aber ich bin auch Katholik, ich glaube vieles
#
SemperFi schrieb:

Kurze Anmerkung, Freiburg auch mit mehr Glück als Verstand in die Verlängerung und im Elfmeterschießen weiter.

Soll unsere Leistung nicht schön reden, nur ins Bewusstsein rufen, dass auch andere Bundesligisten fernab ihres Potentials im Pokal agieren.

Ich bin einfach nur erstaunt, weil man meinen könnte wir wären zum ersten Mal gegen einen unterklassigen Verein rausgeflogen.
Unter Magath waren wir 3. der Rückrundentabelle und sind im Folgejahr 1:6 gegen die VFB Amateure untergegangen, selbiges ist uns sogar gegen den SV Meppen passiert.
Trapps erstes Spiel gegen Aue, Rote Karte, 0:3 rausgeflogen.

Wir hatten jetzt zwei Jahre wo wir uns totlachen konnten während HSV, Pauli, Darmstadt und Leipzig in Runde 1 den Deppengang angetreten haben.
Jetzt hat es halt uns, Dresden und Stuttgart erwischt.

Wird das (nicht)Abseitstor gegeben und einmal Alu geht rein wirds ein dreckiger 1:0 oder 2:1 Sieg und in 2 Wochen juckts keine Sau mehr.

In der Bundesliga müssen wir den Hunger und Biss wieder bekommen, der hat gefehlt, wie den Bayern gegen uns.
(Ganz ehrlich, irgendwie Karma, mit 2 x Alu Pokalsieger gegen uns, jetzt mit 2 x Alu rausgeflogen)

Testspiele, Supercup, DFB-Pokal, am Ende einen Scheißdreck wert wenn es um 34 Spieltage BuLi geht, fragt Lautern (95/96 als Pokalsieger erster Abstieg)

Man könnte wirklich meinen, dass hier manche erst seit 2 Jahren SGE-Fan sind.

Es ist bedauerlich, dass stumpfes "Alles scheiße (egal in wieviele Worte man es packt)" als Kritik verkauft wird.
Kritik kann sowohl positiv als auch negativ sein.
Kritik ist nach den aktuellen Auftritten notwendig.
Das Gefühl was Kritik aber wirklich ist, nämlich mit Argumenten bestimmte Fakten positiv oder negativ hervorheben, dass scheint heutzutage bei vielen vollkommen verloren gegangen zu sein.

Und haut mir aufs Maul, aber phasenweise in Ulm und auch gegen die Bayern habe ich Konzept gesehen, nicht durchgehend, nur aufblitzend, aber einen Ansatz, der mir scheiße nochmal gefallen hat.
Und haut noch fester drauf, einer der Spieler, der daran beteiligt war, war Torro.

Ich rede nicht von Hoffnung oder dass nach X Spieltagen alles wie gewixt läuft, ich glaube nur, dass ich die Ansätze sehe, die Hütterhandschrift sind und ich glaube, dass das funktionieren wird.

Aber ich bin auch Katholik, ich glaube vieles


Bin zwar kein Katholik, aber 100% Zustimmung für den Rest!.... danke für die durchdachten Worte, den Ansichten schließe ich mich gerne an
#
Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison. Ich weis, man soll nicht alles negativ sehen, aber wir hatten sage und schreibe 7 Wochen Vorbereitungszeit. Auch wenn Nationalspieler nicht dabei waren, und wir verletzte hatten. 7 WOCHEN.

Gegen einen 4.Ligisten, ich glaube Hessen Dreieich hätte gegen Ulm gewonnen.

Ich bin echt angerührt.....
#
Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....
#
Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....
#
Basaltkopp schrieb:

Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....

Kommt drauf an, wann dem Wurst-uli der Kopf platzt
#
Basaltkopp schrieb:

Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....

Kommt drauf an, wann dem Wurst-uli der Kopf platzt
#
Geo-Adler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....

Kommt drauf an, wann dem Wurst-uli der Kopf platzt

Würde das was daran ändern das Korkut die erste Entlassung ist?
#
Geo-Adler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....

Kommt drauf an, wann dem Wurst-uli der Kopf platzt

Würde das was daran ändern das Korkut die erste Entlassung ist?
#
Wusste Ich zu dem Zeitpunkt noch nicht
#
Geo-Adler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Herrybo79 schrieb:

Stand jetzt, Hütter wird die erste Trainerentlassung dieser Saison.

Stand jetzt ist es Korkut. Liest Du aber nicht mehr, weil Du nicht mehr schreibst seit es besser läuft....

Kommt drauf an, wann dem Wurst-uli der Kopf platzt

Würde das was daran ändern das Korkut die erste Entlassung ist?
#
propain schrieb:

Würde das was daran ändern das Korkut die erste Entlassung ist?      

An der Entlassung nichts, aber Asbach Uralt würde an dem Tag den historisch besten Umsatz der Firmengeschichte machen....
Wenn einem also Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert.
#
SGE_Werner schrieb:

Das ist logisch. Deswegen sehe ich diese 2. Länderspielpause als erste Marke an. Dann haben wir 7 Ligaspiele und 2 EL-Spiele hinter uns.


municadler schrieb:

Das ist in der Tat wohl der richtige Zeitpunkt für ein Zwischenfazit.


Wenn ein Fazit an den Ergebnissen nach dem 7. Spieltag fest gemacht wird, sehe ich da ehrlich gesagt Schwarz.

Auswärts gegen Freiburg verlieren wir und zuhause gegen Bremen gewinnen wir. Es folgen Dortmund, Leipzig und Gladbach. Da können wir froh sein wenn wir überhaupt einen Punkt holen. Mit einem Heimspiel gegen H69 und bei der TSG 1899 sind wir mit drei Punkten gut bedient. Die EL-Spiele platzieren sich zwei Tage vor Hoffenheim und drei Tage vor RB.

Fazit: 3 Punkte aus 7 Spielen, das Aus im Pokal und  X in der EL ???


#
Andy Gerdes schrieb:

Wenn ein Fazit an den Ergebnissen nach dem 7. Spieltag fest gemacht wird, sehe ich da ehrlich gesagt Schwarz.

Nur mal exemplarisch einen Troll. Die anderen können sich gerne selbstständig schämen.
#
Wie waren ( sind noch Pokalsieger ) hatten ein nie zu erwartendes Erfolgserlebnis - nun müssen wir trotz finanzieller Superlage ( für unsere Verhältnisse) und meines Erachtens mieser Spielertransfers wieder auf eine Saison mit Abstiegskampf einstellen - oder werden FB und BH noch WACH
#
RCJS schrieb:

oder werden FB und BH noch WACH      

Gerade mal nach Abstiegskampf gesucht und dabei dieses Prunkstück des Forums gefunden.
#
RCJS schrieb:

oder werden FB und BH noch WACH      

Gerade mal nach Abstiegskampf gesucht und dabei dieses Prunkstück des Forums gefunden.
#
ist der User jetzt im Winter(Forums) Schlaf?
#
Warum sich im Nachgang noch an so Beiträgen ereifern? Und ich weiß das ich selber in der Vergangenheit auf sowas hingewiesen hab aber wir alle wissen das man im Rausch der Emotionen auch mal was raus haut wo man im nachhinein selber denkt das man da besser die Klappe gehalten hätte.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!