Auswärts in Rom am 13.12.18 Wichtige Infos in #642, #967 und #1437

#
Also muss ich bei der Bestellung nirgends meine EF-Nummer angeben?
#
Also muss ich bei der Bestellung nirgends meine EF-Nummer angeben?
#
Laut FAQ „falls vorhanden EF-Nummer“.
#
Laut FAQ „falls vorhanden EF-Nummer“.
#
Danke, macht es Sinn doppelt zu bestellen?

Als EFC und jede Person einzeln?
#
Ich kann dir das so nicht beantworten aber jeder wird einzeln abgeglichen also was sollte doppelt bringen außer das du mehr Arbeit machst als eh schon?
#
Ich kann dir das so nicht beantworten aber jeder wird einzeln abgeglichen also was sollte doppelt bringen außer das du mehr Arbeit machst als eh schon?
#
djsz.10 schrieb:

Ich kann dir das so nicht beantworten aber jeder wird einzeln abgeglichen also was sollte doppelt bringen außer das du mehr Arbeit machst als eh schon?


Darf ich das so verstehen, dass eine EFC-Bestellung mit 6 Personen, jede Person einzeln abgeglichen wird.. wie oft er Auswärtsfahrten gemacht oder der generelle EFC geprüft wird, wie oft Auswärtsfahrten gemacht wurden...

Dann wäre eine Privatperson, die oft Auswärtskarten bestellt benachteiligt, wenn der generelle EFC bewertet wird?
#
Ich kann die Aufregung und Enttäuschung verstehen, bin selber am Zittern, da ich ganz oft meine Auswärtskarten über Dritte besorge und daher bei der Eintracht nicht als Vielfahrer, geschweige denn ADK-Inhaber geführt sein dürfte.

Aber: Wir waren mit über 10.000en in Bordeaux im Stadion, wir waren zu Hauf in Porto und sogar irgendwann mal in der Alten Försterei, obwohl wir es nicht durften. Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass 10.000 Frankfurter in irgendwelche Römer Kneipen müssen. Ich bin zuversichtlich, dass wir entweder vor Ort noch Tickets bekommen werden oder sogar die Eintracht im Nachgang, zB wenn klar ist, wie viele konkrete Anfragen es gibt, zusammen mit Polizei und Heimverein (und vielleicht sogar der UEFA, bei der wir mehrfach einen exzellenten Eindruck hinterlassen haben und die ein Interesse an vollen Stadien, nicht aber an Randale in den Innenstädten hat), das Kontingent nochmal erhöhen kann.

Bin da guter Dinge!
#
djsz.10 schrieb:

Ich kann dir das so nicht beantworten aber jeder wird einzeln abgeglichen also was sollte doppelt bringen außer das du mehr Arbeit machst als eh schon?


Darf ich das so verstehen, dass eine EFC-Bestellung mit 6 Personen, jede Person einzeln abgeglichen wird.. wie oft er Auswärtsfahrten gemacht oder der generelle EFC geprüft wird, wie oft Auswärtsfahrten gemacht wurden...

Dann wäre eine Privatperson, die oft Auswärtskarten bestellt benachteiligt, wenn der generelle EFC bewertet wird?
#
sge4ever93 schrieb:


Darf ich das so verstehen, dass eine EFC-Bestellung mit 6 Personen, jede Person einzeln abgeglichen wird.. wie oft er Auswärtsfahrten gemacht oder der generelle EFC geprüft wird, wie oft Auswärtsfahrten gemacht wurden...

Dann wäre eine Privatperson, die oft Auswärtskarten bestellt benachteiligt, wenn der generelle EFC bewertet wird?


Das ist die interessante Frage: Wie werden EFC-Bestellungen abgewickelt? Die Eintracht weiß ja nicht, wie beim EFC bei "normalen" Spielen die Karten verteilt werden.

Auch die Frage, ob innerhalb einer EFC-Bestellung Karten für Leute bestellt werden können, die kein Mitglied bzw. DK-Inhaber sind.
#
Wenn die heimische Ultra-Gruppierung die Hand über die Tickets hält und dann eine linke Fan-Szene zu Besuch kommt, kann das durchaus beeinflussen.

Hoffen wir mal, dass die Eintracht ab Donnerstag den Laziali vorzeigen kann, wie viel Geld sie mit uns verdienen könnten.
#
JayJayFan schrieb:

Wenn die heimische Ultra-Gruppierung die Hand über die Tickets hält und dann eine linke Fan-Szene zu Besuch kommt, kann das durchaus beeinflussen.

Hoffen wir mal, dass die Eintracht ab Donnerstag den Laziali vorzeigen kann, wie viel Geld sie mit uns verdienen könnten.

So wie ich die Ticketinfo lese, war das eine Entscheidung der Sicherheitsbehörde. In diesem Falle sind die Lazio-Ultras raus, außer sie haben die Sicherheitsbehörden unterwandert.
Wenn aber tatsächlich 15.000 Bestellungen rein kommen, wovon 10.000+ schon eine konkrete Anreise gebucht haben, wird das sicherlich auch noch mal ein Argument bei den Behörden.

Ich bin da nicht ganz so optimistisch wie Knueller und bezweifle eher, dass das Kontingent erweitert wird, aber die Sicherheitsbehörden werden sicherlich Ihren Spaß mit mehreren tausend Frankfurtern in der Stadt haben
#
Echt zum Kotzen!
Erst die UEFA, die uns Marseille versaut, jetzt die Dummheit der Römer...
Hoffentlich bekommen wir im 16tel  Finale noch mal ein attraktives Reiseziel.
#
sge4ever93 schrieb:


Darf ich das so verstehen, dass eine EFC-Bestellung mit 6 Personen, jede Person einzeln abgeglichen wird.. wie oft er Auswärtsfahrten gemacht oder der generelle EFC geprüft wird, wie oft Auswärtsfahrten gemacht wurden...

Dann wäre eine Privatperson, die oft Auswärtskarten bestellt benachteiligt, wenn der generelle EFC bewertet wird?


Das ist die interessante Frage: Wie werden EFC-Bestellungen abgewickelt? Die Eintracht weiß ja nicht, wie beim EFC bei "normalen" Spielen die Karten verteilt werden.

Auch die Frage, ob innerhalb einer EFC-Bestellung Karten für Leute bestellt werden können, die kein Mitglied bzw. DK-Inhaber sind.
#
fan_aus_cornwall schrieb:

sge4ever93 schrieb:


Darf ich das so verstehen, dass eine EFC-Bestellung mit 6 Personen, jede Person einzeln abgeglichen wird.. wie oft er Auswärtsfahrten gemacht oder der generelle EFC geprüft wird, wie oft Auswärtsfahrten gemacht wurden...

Dann wäre eine Privatperson, die oft Auswärtskarten bestellt benachteiligt, wenn der generelle EFC bewertet wird?


Das ist die interessante Frage: Wie werden EFC-Bestellungen abgewickelt? Die Eintracht weiß ja nicht, wie beim EFC bei "normalen" Spielen die Karten verteilt werden.

Auch die Frage, ob innerhalb einer EFC-Bestellung Karten für Leute bestellt werden können, die kein Mitglied bzw. DK-Inhaber sind.


Absolut, deswegen habe ich sie gestellt...Wie ist es vor allem, im Fall bei mir... Dauerkarte läuft nur rein auf mich.. aber ich bin im EFC drin, dass heißt, der EFC hat eigentlich keine Dauerkarten

[EDIT bils - doppeltes Zitat entfernt]
#
Fühlt sich eher nach einer Strategie an die letzten Unentschlossenen davon abhalten zu wollen doch noch hinzufahren. Als ob Lazio das Stadion vollbekommen würde. Man kann dort dann sicher ganz normal Tickets an der Tageskasse kaufen. Die werden wohl kaum Verbote aussprechen und Ausweiskontrollen beim Ticketkauf verlangen um dann an die 10000 angepisste Leute in der Stadt und den Kneipen zu haben.
#
Echt zum Kotzen!
Erst die UEFA, die uns Marseille versaut, jetzt die Dummheit der Römer...
Hoffentlich bekommen wir im 16tel  Finale noch mal ein attraktives Reiseziel.
#
Naja. Ab der Endrunde wird das mit der 5-stelligen Fanmitnahme sowieso schwierig. Damit wir ein großes Kontingent bekommen oder vor Ort noch Karten bekommen, muss ja erstmal ein entsprechendes Desinteresse beim Gegner vorhanden sein.
#
JayJayFan schrieb:

Wenn die heimische Ultra-Gruppierung die Hand über die Tickets hält und dann eine linke Fan-Szene zu Besuch kommt, kann das durchaus beeinflussen.

Hoffen wir mal, dass die Eintracht ab Donnerstag den Laziali vorzeigen kann, wie viel Geld sie mit uns verdienen könnten.

So wie ich die Ticketinfo lese, war das eine Entscheidung der Sicherheitsbehörde. In diesem Falle sind die Lazio-Ultras raus, außer sie haben die Sicherheitsbehörden unterwandert.
Wenn aber tatsächlich 15.000 Bestellungen rein kommen, wovon 10.000+ schon eine konkrete Anreise gebucht haben, wird das sicherlich auch noch mal ein Argument bei den Behörden.

Ich bin da nicht ganz so optimistisch wie Knueller und bezweifle eher, dass das Kontingent erweitert wird, aber die Sicherheitsbehörden werden sicherlich Ihren Spaß mit mehreren tausend Frankfurtern in der Stadt haben
#
Alex23SGE schrieb:

JayJayFan schrieb:

Wenn die heimische Ultra-Gruppierung die Hand über die Tickets hält und dann eine linke Fan-Szene zu Besuch kommt, kann das durchaus beeinflussen.

Hoffen wir mal, dass die Eintracht ab Donnerstag den Laziali vorzeigen kann, wie viel Geld sie mit uns verdienen könnten.

So wie ich die Ticketinfo lese, war das eine Entscheidung der Sicherheitsbehörde. In diesem Falle sind die Lazio-Ultras raus, außer sie haben die Sicherheitsbehörden unterwandert.
Wenn aber tatsächlich 15.000 Bestellungen rein kommen, wovon 10.000+ schon eine konkrete Anreise gebucht haben, wird das sicherlich auch noch mal ein Argument bei den Behörden.

Ich bin da nicht ganz so optimistisch wie Knueller und bezweifle eher, dass das Kontingent erweitert wird, aber die Sicherheitsbehörden werden sicherlich Ihren Spaß mit mehreren tausend Frankfurtern in der Stadt haben


Hier muß man einfach ein Zeichen setzen. Wie in Marseille. Trotzdem hinfahren, und zwar diesmal nicht nur 500 sondern ALLE.
Ich glaube die Italiener denken das viele jetzt ihre Reisen absagen und nicht kommen werden weil sie kein Ticket haben. Wenn sie sich da mal nicht täuschen.
#
JayJayFan schrieb:

Wenn die heimische Ultra-Gruppierung die Hand über die Tickets hält und dann eine linke Fan-Szene zu Besuch kommt, kann das durchaus beeinflussen.

Hoffen wir mal, dass die Eintracht ab Donnerstag den Laziali vorzeigen kann, wie viel Geld sie mit uns verdienen könnten.

So wie ich die Ticketinfo lese, war das eine Entscheidung der Sicherheitsbehörde. In diesem Falle sind die Lazio-Ultras raus, außer sie haben die Sicherheitsbehörden unterwandert.
Wenn aber tatsächlich 15.000 Bestellungen rein kommen, wovon 10.000+ schon eine konkrete Anreise gebucht haben, wird das sicherlich auch noch mal ein Argument bei den Behörden.

Ich bin da nicht ganz so optimistisch wie Knueller und bezweifle eher, dass das Kontingent erweitert wird, aber die Sicherheitsbehörden werden sicherlich Ihren Spaß mit mehreren tausend Frankfurtern in der Stadt haben
#
Alex23SGE schrieb:

JayJayFan schrieb:

Wenn die heimische Ultra-Gruppierung die Hand über die Tickets hält und dann eine linke Fan-Szene zu Besuch kommt, kann das durchaus beeinflussen.

Hoffen wir mal, dass die Eintracht ab Donnerstag den Laziali vorzeigen kann, wie viel Geld sie mit uns verdienen könnten.

So wie ich die Ticketinfo lese, war das eine Entscheidung der Sicherheitsbehörde. In diesem Falle sind die Lazio-Ultras raus, außer sie haben die Sicherheitsbehörden unterwandert.
Wenn aber tatsächlich 15.000 Bestellungen rein kommen, wovon 10.000+ schon eine konkrete Anreise gebucht haben, wird das sicherlich auch noch mal ein Argument bei den Behörden.

Ich bin da nicht ganz so optimistisch wie Knueller und bezweifle eher, dass das Kontingent erweitert wird, aber die Sicherheitsbehörden werden sicherlich Ihren Spaß mit mehreren tausend Frankfurtern in der Stadt haben


Auch wenn der Aluhut jetzt vielleicht aufgesetzt sein mag. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Sicherheitsbehörden lieber 10.000 Gäste-Fans verstreut in der Stadt sehen wollen. Das Sicherheitskonzept will ich sehen, wo 15.000 kompakt an einem Ort als Nachteil angesehen werden.
#
Naja. Ab der Endrunde wird das mit der 5-stelligen Fanmitnahme sowieso schwierig. Damit wir ein großes Kontingent bekommen oder vor Ort noch Karten bekommen, muss ja erstmal ein entsprechendes Desinteresse beim Gegner vorhanden sein.
#
Jakky schrieb:

Naja. Ab der Endrunde wird das mit der 5-stelligen Fanmitnahme sowieso schwierig. Damit wir ein großes Kontingent bekommen oder vor Ort noch Karten bekommen, muss ja erstmal ein entsprechendes Desinteresse beim Gegner vorhanden sein.


Das macht es ja noch schlimmer. Das Spiel in Rom ist wohl die einzige Chance für viele Fans ein Auswärtsspiel in der EL erleben zu dürfen. Nicht nur der harte Kern. Und nicht in der Ukraine irgendwo sondern in einer attraktiven Stadt.
Die die Krawall suchen fahren sowieso hin, auch ohne Tickets. Man bestraft also überwiegend die friedlichen Fans damit...
#
Eine schlechte Nachricht für alle Fans. Ganz unschuldig sei man aber nicht, wie Vorstand Axel Hellmann betonte. Die Vorfälle und tätlichen Angriffe im Vorfeld der beiden Europa-League-Heimspiele gegen Lazio und Apollon Limassol hätten "den Ermessungsspielraum des Quästors enorm eingeengt", so Hellmann. "Wir müssen uns da auch an die eigene Nase fassen."

Quelle: https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/tausende-eintracht-fans-erhalten-kein-lazio-ticket,eintracht-lazio-tickets-100.html

Da bringt ne schöne Choreo auch nur bedingt was.
#
Eine schlechte Nachricht für alle Fans. Ganz unschuldig sei man aber nicht, wie Vorstand Axel Hellmann betonte. Die Vorfälle und tätlichen Angriffe im Vorfeld der beiden Europa-League-Heimspiele gegen Lazio und Apollon Limassol hätten "den Ermessungsspielraum des Quästors enorm eingeengt", so Hellmann. "Wir müssen uns da auch an die eigene Nase fassen."

Quelle: https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/tausende-eintracht-fans-erhalten-kein-lazio-ticket,eintracht-lazio-tickets-100.html

Da bringt ne schöne Choreo auch nur bedingt was.
#
Da kann man aber auch gegen Argumentieren , es wäre schlimmer alle Wahllos in der Stadt zu haben als im Stadion . Ich sehe da eine extrem hohe Gefahr , das das ganze , ganz böse Enten kann . Und dann gerät das Spiel in den Hintergrund,  deswegen .
#
Da kann man aber auch gegen Argumentieren , es wäre schlimmer alle Wahllos in der Stadt zu haben als im Stadion . Ich sehe da eine extrem hohe Gefahr , das das ganze , ganz böse Enten kann . Und dann gerät das Spiel in den Hintergrund,  deswegen .
#
Dieses Argument wird den italienischen Behörden nicht ganz neu sein.
Sie entscheiden aber gemäß der Argumentation, der sie folgen möchten. Und da haben die Polizeiberichte aus Frankfurt sicher nicht geholfen, quasi eine Einladung an eine vierstellige Zahl von Fans aus Frankfurt auszusprechen.

Mit viel Glück wird die Sicherheitslage kurz vor dem Spiel neu bewertet, wenn klar ist, dass nicht viele zu Hause geblieben sind...
#
Spricht den jemand italienisch oder französisch und weiß, wie das bei dem Spiel gegen OM geregelt ist, grade in Hinblick auf Karten in den “neutralen“ Bereichen?
#
Wie sieht es mit Vorverkauf in Rom aus? Bin Ende November zum Rugby Italien vs All Blacks im Stadion. Aber ich denke beim Rugby ist nix mit Ausweiskontollen. Kann man da eventuell schon Karten an der Kasse kaufen?


Teilen