Schiedsrichter gegen die alte Dame aus Berlin ist ....

#
Bibi die Polizeihauptkommisarin war doch neulich erst mit dem Arne Aarnink im Keller.

Das ist nicht mehr mein Fußball.
#
Meinst du, die ist immer noch feucht?
#
sd400 schrieb:

Meinst du, die ist immer noch feucht?

LOL! You made my day!!!  
#
sd400 schrieb:

Meinst du, die ist immer noch feucht?

LOL! You made my day!!!  
#
svenrbr16 schrieb:

sd400 schrieb:

Meinst du, die ist immer noch feucht?

LOL! You made my day!!!  

Ja, voll der Brüller. Man sollte sie dringend fragen, ob sie twerken kann.
#
svenrbr16 schrieb:

sd400 schrieb:

Meinst du, die ist immer noch feucht?

LOL! You made my day!!!  

Ja, voll der Brüller. Man sollte sie dringend fragen, ob sie twerken kann.
#
Haliaeetus schrieb:


Ja, voll der Brüller. Man sollte sie dringend fragen, ob sie twerken kann.


Klasse Antwort. Bin nur nicht sicher,  ob der Sarkasmus ankommt. War doch sarkastisch, oder?
#
Haliaeetus schrieb:


Ja, voll der Brüller. Man sollte sie dringend fragen, ob sie twerken kann.


Klasse Antwort. Bin nur nicht sicher,  ob der Sarkasmus ankommt. War doch sarkastisch, oder?
#
Haliaeetus schrieb:


Ja, voll der Brüller. Man sollte sie dringend fragen, ob sie twerken kann.


Klasse Antwort. Bin nur nicht sicher,  ob der Sarkasmus ankommt. War doch sarkastisch, oder?


Leute, ihr schießt hier total über das Ziel hinaus!
Der Originalpost war lustig. Nicht extrem lustig, aber schon ziemlich lustig. Und ihr müsst hier niemanden verteidigen. Frauen finden den Spruch selber halbwegs witzig.

Der Spruch vom Twerken bei der offiziellen Preisverleihung war super dumm. Einfach nur bescheuert und nicht angebracht. Das kann man absolut kritisieren.
Aber der Witz mit dem feuchten Höschen im Keller nach dem Regen??? Ernsthaft?
Wo soll das hinführen? DSGVO, Anwalt, keiner spricht mehr mit niemandem.

Ihr „Beschützer“ glaubt hier, für eine Gute Sache einzustehen. Aber ihr merkt gar nicht, wie ihr an der Entmenschlichung dieser Gesellschaft mitwirkt. Etwas Gelassenheit und hier und da mal ein Spruch gegen die eigene Person, Geschlecht, Verein, Firma, etc., der zu einem Augenzwinkern führt, ist das, was uns von Tieren unterscheidet. NEIN, ich will hier Tiere nicht geringschätzen!

Ein neckischer Spruch, ein Witz über jemanden, eine Frotzelei bedingt nun einmal, das jemand angegriffen wird. In erträglichem Rahmen. Das kann doch nicht so schlimm sein. Das muss doch auszuhalten sein?!

Bisschen off topic, aber wie gesagt, ihr meint es gut, schießt aber total übers Ziel hinaus.

Grüße,

tuaniz
#
Haliaeetus schrieb:


Ja, voll der Brüller. Man sollte sie dringend fragen, ob sie twerken kann.


Klasse Antwort. Bin nur nicht sicher,  ob der Sarkasmus ankommt. War doch sarkastisch, oder?


Leute, ihr schießt hier total über das Ziel hinaus!
Der Originalpost war lustig. Nicht extrem lustig, aber schon ziemlich lustig. Und ihr müsst hier niemanden verteidigen. Frauen finden den Spruch selber halbwegs witzig.

Der Spruch vom Twerken bei der offiziellen Preisverleihung war super dumm. Einfach nur bescheuert und nicht angebracht. Das kann man absolut kritisieren.
Aber der Witz mit dem feuchten Höschen im Keller nach dem Regen??? Ernsthaft?
Wo soll das hinführen? DSGVO, Anwalt, keiner spricht mehr mit niemandem.

Ihr „Beschützer“ glaubt hier, für eine Gute Sache einzustehen. Aber ihr merkt gar nicht, wie ihr an der Entmenschlichung dieser Gesellschaft mitwirkt. Etwas Gelassenheit und hier und da mal ein Spruch gegen die eigene Person, Geschlecht, Verein, Firma, etc., der zu einem Augenzwinkern führt, ist das, was uns von Tieren unterscheidet. NEIN, ich will hier Tiere nicht geringschätzen!

Ein neckischer Spruch, ein Witz über jemanden, eine Frotzelei bedingt nun einmal, das jemand angegriffen wird. In erträglichem Rahmen. Das kann doch nicht so schlimm sein. Das muss doch auszuhalten sein?!

Bisschen off topic, aber wie gesagt, ihr meint es gut, schießt aber total übers Ziel hinaus.

Grüße,

tuaniz
#
tuaniz schrieb:

Ihr „Beschützer“ glaubt hier, für eine Gute Sache einzustehen. Aber ihr merkt gar nicht, wie ihr an der Entmenschlichung dieser Gesellschaft mitwirkt.

Ich bin ja auch immer gerne für einen anzüglichen Alt-Herren-Witz zu haben und lieb versauten Humor, aber eine Nummer kleiner darf es dann schon sein. Du schießt hier über das Ziel hinaus. Finde ich.
#
tuaniz schrieb:

Ihr „Beschützer“ glaubt hier, für eine Gute Sache einzustehen. Aber ihr merkt gar nicht, wie ihr an der Entmenschlichung dieser Gesellschaft mitwirkt.

Ich bin ja auch immer gerne für einen anzüglichen Alt-Herren-Witz zu haben und lieb versauten Humor, aber eine Nummer kleiner darf es dann schon sein. Du schießt hier über das Ziel hinaus. Finde ich.
#
Mag sein, vielleicht hast Du Recht.
Das Wort „Entmenschlichung“ mag zu hart sein.
Mir geht es um das Miteinander generell.
Das ist ein Thema, über das man wahrscheinlich Stunden, Tagelang diskutieren kann.
Das fängt bei Facebook und wo genau das aufhört, will ich gar nicht wissen.  
Kann man denn gar keinen „dummen Spruch“ mehr machen, ohne das man dafür an den Pranger gestellt wird. Und dann noch Stellvertretend für das andere Geschlecht.
#
Freu dich , dfb
#
Tja, hätte der Trapp besser nix gegen den Schiri im letzten Spiel gesagt.
War klar, dass die Berufspfeifen zusammenhalten und für das "richtige" Ergebnis sorgen.
#
Da kann man dann auch Trommeläffchen ins VAR Zentrum setzen, bei den Leistungen die dort vollbracht werden. Ist sicher billiger.
#
Tja, hätte der Trapp besser nix gegen den Schiri im letzten Spiel gesagt.
War klar, dass die Berufspfeifen zusammenhalten und für das "richtige" Ergebnis sorgen.
#
omg_87 schrieb:

Tja, hätte der Trapp besser nix gegen den Schiri im letzten Spiel gesagt.
War klar, dass die Berufspfeifen zusammenhalten und für das "richtige" Ergebnis sorgen.

Erstens Schwachsinn , und auf der anderen Seite , was hat die Bibi da nicht gesehen . Und dann , was erzählt der Schiri ständig zu den Herthaspieler das sie das Zeitspiel lassen sollen , und was gibt es läppische 3 Minuten
#
Verpfiffen. Betrug ist das. Punkt. Video Assistent kann man gleich abschaffen, wenn trotz Fernseh Bilder Elfmeter verweigert wird. Dann ist es einfach Betrug. Kann man sagen was man will
#
Und sowas ist Weltschiedsrichterin. Die alte kann mir gestohlen bleiben. Hat die gegen uns nicht schon einmal so eine fragwürdige Entscheidung gehabt? Irgendwie hab ich da was im Hinterkopf.
#
Feige einfach nur Feige,  was da passiert ist. Die Linienrichter haben keine Eier mal abseits zu zeigen wenn es klar abseits ist und die Bibi die Weltschiedsrichterin 2018 ist wohl vor dem Fernseher eingepennt. Unmöglich diese Nichtleistung.

Klar kann man den Elfer verschießen aber die Möglichkeit wurde einem verwehrt.

Ergo 1 mal Hand und 1 mal dickes faul gegen uns nicht geahndet in den letzten beiden Spielen.  Unglücklich oder beabsichtigt?!
#
Und sowas ist Weltschiedsrichterin. Die alte kann mir gestohlen bleiben. Hat die gegen uns nicht schon einmal so eine fragwürdige Entscheidung gehabt? Irgendwie hab ich da was im Hinterkopf.
#
sd400 schrieb:

Und sowas ist Weltschiedsrichterin. Die alte kann mir gestohlen bleiben. Hat die gegen uns nicht schon einmal so eine fragwürdige Entscheidung gehabt? Irgendwie hab ich da was im Hinterkopf.

Stuttgart
Bin sowas von gegen den Videoassi
#
Sowas wie diese Saison in Bezug auf Elfmeterpfeiferei, Abseits usw ist schon sehr krass. Vor allem stimmt der Spruch nicht, "das gleicht sich über eine Saison hin alles aus". Totaler Schwachsinn. Es trifft in großer Regelmäßigkeit immer dieselben.

Heute war in dieser Hinsicht die Sky-Berichterstattung mal richtig gut. Was einen schon wundern kann. Sowohl die Kommentatoren als auch Merck sprachen von einer eindeutigen, krassen Fehlentscheidung.

Sie verstanden schon nicht die Schiri-Entscheidung aber noch viel mehr hoben sie das Versagen von Köln hervor. Dieses Hü und Hot versteht doch niemand mehr. Da wird in schöner Regelmäßigkeit in Situationen eingegriffen, bei denen jeder spontan und zu recht sagt "was soll das". Und solch krasse Fehlentscheidungen, die jeder im Stadion und im Fernsehsessel richtig sieht, winkt man durch und lässt es laufen.

Zitat Merck: "Das war ein 1000prozentiger Elfmeter". Er war ob dieser Pfeiferei richtig geschockt. Dazu noch die Abseits-Nicht-Pfeiferei Spielchen. Einfach alles beschämend.

Da muss man sich schon fragen, ob da noch alles mit rechten Dingen vor sich geht. Mich würde es jedenfalls nicht wundern, wenn da bald wieder einmal ein richtiger "Wett-Skandal" hochschwappt.
#
Auf jedenfall gehört diese Situation überprüft. Was da in Köln gelaufen ist
Protest einlegen
Die Bibi gesperrt wegen Unfähigkeit
#
Wenn so was durchgeht, dann kann man denn Scheiss auch lassen und zurück in die 70er gehen! Lieber ein besoffener Ahlenfelder als diese korrupten Pseudo-Unparteiischen!
#
Wenn so was durchgeht, dann kann man denn Scheiss auch lassen und zurück in die 70er gehen! Lieber ein besoffener Ahlenfelder als diese korrupten Pseudo-Unparteiischen!
#
prothurk schrieb:

Lieber ein besoffener Ahlenfelder als diese korrupten Pseudo-Unparteiischen!
       

Ich vermute auch, dass die Korruption extrem ist und man sich darüber hinaus beim DFB eine Eintracht im oberen Tabellenbild einfach nicht wünscht. Nicht auszudenken, wenn wir es tatsächlich mal in die CL schaffen und Bobic uns mit den etlichen nachgeschmissenen Millionen auf die nächste Ebene heben würde. Ne, ne, ne, das gilt es wohl unbedingt zu verhindern!

Schei.. DFB!
#
danke fredi bobic für diesen beitrag im sportstudio den ich gerade auf youtube gesehen habe... wo wird das eigentlich übertragen? im tv läuft ja "ein herz für kinder"

auf jedenfall hat er beide szenen klar angesprochen (foul vorm 1:0 und den elfer) und er ist fassungslos was die schiedrichterleistung anbelangt


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!