Florida Cup 2019

#
Hm, bei Rode, Rönnow und Fabian bin ich jetzt doch mal gespannt.
#
Schade dass aus dem Tawatha-Haller-Ding eben nix wurde.
#
10 neue auf der Wiese.
Nur Hrgota darf bleiben und gibt jetzt den Da Costa.
#
Hrgota als Rv.. funktioniert bislang nicht wirklich.
#
naja Hrgoto gibt doch mehr den Hrgota, verliert den Ball im Mittelfeld und Sao Paulo kontert zum Ausgleich
1:1
#
Rode als Abräumer neben Fabian als Kreativem gefällt.
Stendera wirkt schwerfällig
#
Jovic erzwingt ein Eigentor
EIN-SAO 2:1
#
2 Tore, davon 1 Foulelfer und ein Eigentor... Ich will ein "richtiges" Tor.

Oha, jetzt noch Rot. Sowas von unnötig.
#
Huiuiui, also so muss man in so einem Test echt nicht rangehen.
#
Jovic erzwingt ein Eigentor
EIN-SAO 2:1
#
SGE bitte. Hier zumindest. Ein sieht schrecklich aus...
#
4er Kette im 2. Durchgang schwach. Stender leider auch
#
Der Schiri ist der Knaller.
#
Ende.
Ja, Experiment mit Hrgota auf Rechts war nix, aber gut dass man es mal probiert hat, dafür sind so Testspiele ja da.
Tawatha hat sich da heute besser angestellt und eher Werbung für sich gemacht.
Stendera auch nicht so auf der Höhe.

Naja, erstmal gute Nacht, sofern hier noch einer was liest um kurz nach 3Uhr.
#
Rode mit starker Leistung, Hrgota mit schwacher- aber dank des Schiris zumindest nicht der schwächsten auf dem Platz.
#
Schade für Jovic. Naja, nettes Testspiel und endlich mal wieder ein Eintracht-Spiel. Einige Spieler haben mir ganz gut gefallen, Rode z.B. Schön Fabian mal wieder gesehen zu haben. 1 Testspiel noch und dann hoffentlich bald wieder Buli.
Gute N8
#
Siiiiieg
Endstand 2:1

Erkenntnisse:

- der gereifte Rode bringt Stabilität, Ruhe und dosierte Bissigkeit auf die 6 - das passt doch zur Nr. 17
- der "zweite Anzug" bestätigt weitgehend, warum es der "zweite Anzug" ist
- Trapp, Hase, Vadder und die drei Büffel mögen bitte in der Rückrunde alle gesund bleiben
- ich dätse Standards übe lasse, die Bube - tagelang
- amerikanische Schiris haben einen hohen Unterhaltungswert und Pfiffwahrscheinlichkeiten wie in Las Vegas
- Bruno, biite mehr "asch" (gemeint ist die Farbe - meine Frau sagt das seit Jahren - ich inzwischen auch...)
#
Ich mag ihn ja irgendwie als Typ, aber ich bin froh, wenn ich Hrgota für uns nicht mehr spielen sehe. Schon irgendwie ein Fremdkörper. Selbst in so einem Spiel auffällig.

Er würde sich schon einen Gefallen tun, wenn er mal ein Angebot annimmt und geht.
#
sge_ka schrieb:

Ich mag ihn ja irgendwie als Typ, aber ich bin froh, wenn ich Hrgota für uns nicht mehr spielen sehe. Schon irgendwie ein Fremdkörper. Selbst in so einem Spiel auffällig.

Er würde sich schon einen Gefallen tun, wenn er mal ein Angebot annimmt und geht.

Leider glaubt er ja immer noch, dass er sich hier durchsetzen kann, dabei reicht das nicht mal für die 2. Liga.
Positivste Erkenntnis aus diesem Spiel: Rode war richtig stark, in dieser Form auf jeden Fall eine Verstärkung.
#
sge_ka schrieb:

Ich mag ihn ja irgendwie als Typ, aber ich bin froh, wenn ich Hrgota für uns nicht mehr spielen sehe. Schon irgendwie ein Fremdkörper. Selbst in so einem Spiel auffällig.

Er würde sich schon einen Gefallen tun, wenn er mal ein Angebot annimmt und geht.

Leider glaubt er ja immer noch, dass er sich hier durchsetzen kann, dabei reicht das nicht mal für die 2. Liga.
Positivste Erkenntnis aus diesem Spiel: Rode war richtig stark, in dieser Form auf jeden Fall eine Verstärkung.
#
eagle59 schrieb:

sge_ka schrieb:

Ich mag ihn ja irgendwie als Typ, aber ich bin froh, wenn ich Hrgota für uns nicht mehr spielen sehe. Schon irgendwie ein Fremdkörper. Selbst in so einem Spiel auffällig.

Er würde sich schon einen Gefallen tun, wenn er mal ein Angebot annimmt und geht.

Leider glaubt er ja immer noch, dass er sich hier durchsetzen kann, dabei reicht das nicht mal für die 2. Liga.

Ich glaube nicht, dass er das glaubt. Er kam damals ablösefrei als begehrter Spieler, er dürfte ein ziemlich großes Gehalt hier beziehen und woanders weniger als die Hälfte bekommen.
#
Also Rode hat hier ganz klar ne Duftnote gesetzt. Das war schon stark nach so kurzer Eingewöhnungszeit. Da sind man halt einfach wirklich seine Klasse. Gerade auch im Vergleich zu Stendera,  bei Rode wirkt alles  schneller, spritziger und zielgerichteter. Hoffen wir, dass er gesund bleibt.
Ansonsten muss man auch sagen, dass kaum einer aus den "hineren Reihen" auf sich Aufmerksam machen konnte. Rönnow wurde kaum geprüft, war aber zur Stelle wenn er gebraucht wurde.
Gerade Hrgota und auch Fabian dürften aber ihren Marktwert nach gestern nicht gerade in die Höhe geschraubt haben...
#
Also Rode hat hier ganz klar ne Duftnote gesetzt. Das war schon stark nach so kurzer Eingewöhnungszeit. Da sind man halt einfach wirklich seine Klasse. Gerade auch im Vergleich zu Stendera,  bei Rode wirkt alles  schneller, spritziger und zielgerichteter. Hoffen wir, dass er gesund bleibt.
Ansonsten muss man auch sagen, dass kaum einer aus den "hineren Reihen" auf sich Aufmerksam machen konnte. Rönnow wurde kaum geprüft, war aber zur Stelle wenn er gebraucht wurde.
Gerade Hrgota und auch Fabian dürften aber ihren Marktwert nach gestern nicht gerade in die Höhe geschraubt haben...
#
etienneone schrieb:

Da sind man halt einfach wirklich seine Klasse.


*sieht


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!