Florida Cup 2019

#
Cyrillar schrieb:

Wir reden hier von Branne? Der vor einem (oder zwei?) Jahren in einem testkick 8 (?) Tore gemacht hat? Der in jedem Training(spiel) jeden Ball genetzt hat?

Naja, Du willst ja nicht ernsthaft diese 8 Tore gegen Freizeitkicker, von denen selbst ich im Rollstuhl noch fünf rein gemacht hätte wenn ich passend gestanden hätte, als Referenz heranziehen?

Cyrillar schrieb:

Ich glaube schon das er es grundsätzlich drauf hat aber sich hier einfach nicht durchgesetzt hat.

Sicherlich hat er seine Qualitäten. Allerdings muss man in der Tat auch einsehen, dass er in den letzten 1,5 Jahren so gut wie gar keine Spielpraxis hatte. Und so Spiele wie gestern sind auch nicht gut für das ohnehin kaum noch vorhandene Selbstvertrauen.

Ich kann Brane keinen Vorwurf machen. Es hat halt nicht gepasst, andere waren stärker und bei seinen Einsätzen kam halt zum Pech auch noch Unvermögen hinzu.

Cyrillar schrieb:

Das man gleich so steil geht wie der Kollege weiter oben.. Kann man machen, muss aber nicht sein.        

Das war in der Tat nicht in Ordnung und schon gar nicht in der Intensität. Hat er aber auch eingesehen und damit sollte es auch gut sein.

Das Kapitel Hrgota geht hier spätestens am Saisonende zuende und ich wünsche ihm für seine nächste Station mehr Glück als er hier hatte. Soweit ich das mitbekommen habe war er immer loyal und hat sich nicht zuschulden kommen lassen.
#
Basaltkopp schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wir reden hier von Branne? Der vor einem (oder zwei?) Jahren in einem testkick 8 (?) Tore gemacht hat? Der in jedem Training(spiel) jeden Ball genetzt hat?

Naja, Du willst ja nicht ernsthaft diese 8 Tore gegen Freizeitkicker, von denen selbst ich im Rollstuhl noch fünf rein gemacht hätte wenn ich passend gestanden hätte, als Referenz heranziehen?

Frechheit! Hanau ist die Macht!
#
Basaltkopp schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wir reden hier von Branne? Der vor einem (oder zwei?) Jahren in einem testkick 8 (?) Tore gemacht hat? Der in jedem Training(spiel) jeden Ball genetzt hat?

Naja, Du willst ja nicht ernsthaft diese 8 Tore gegen Freizeitkicker, von denen selbst ich im Rollstuhl noch fünf rein gemacht hätte wenn ich passend gestanden hätte, als Referenz heranziehen?

Frechheit! Hanau ist die Macht!
#
Haliaeetus schrieb:

Frechheit! Hanau ist die Macht!


Das war doch der VFB Wissen....
#
Wir gewinnen das Ding. Wie weiland den Antalya-Cup.
#
Basaltkopp schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wir reden hier von Branne? Der vor einem (oder zwei?) Jahren in einem testkick 8 (?) Tore gemacht hat? Der in jedem Training(spiel) jeden Ball genetzt hat?

Naja, Du willst ja nicht ernsthaft diese 8 Tore gegen Freizeitkicker, von denen selbst ich im Rollstuhl noch fünf rein gemacht hätte wenn ich passend gestanden hätte, als Referenz heranziehen?

Frechheit! Hanau ist die Macht!
#
Vallah brudi
#
Meine Erkenntnisse.

TOR:
Trapp (Note: 2) gefällt mir einfach immer besser, mit felsartiger Ausstrahlung.
Rönnow (3) mit guter Parade im zweiten Abschnitt, gerade der direkte Vergleich in demselben Spiel mit Kevin ist aber undankbar für ihn.

ABWEHR:
Neulich schrieb eins der gängigen Käseblätter über den Zweikampf zwischen Ndicka (2-) und Salcedo (3) um den Posten neben Hasebe (2-) und Abraham (2). Sollte da in den kommenden Woche nichts gravierendes passieren, hat Ndicka klar die Nase vorn. Eine etwas gewagte Überlegung, aber wir könnten vielleicht Salcedo nach Schalke transferieren und dafür wirklich ein Kaliber wie Mbabu oder Lala holen, sofern einer der beiden auch als RIV einsetzbar ist (ja ja, die alte Fußballmanager98-Romantik).
Falette (2-) ist ein blitzsauberer Back-Up, bei dessen Laufstil ich mich immer frage, ob er mich jetzt an einen Holzfäller oder an Michael Johnson erinnert, und konnte am Gegentor eben so wenig verhindern wie Russ (3).

MITTELFELD:
Im Mittelfeld war Willems (2-) der, der herausgestochen hat. Elfer dank blitzschnellem Antizipieren rausgeholt, dann wieder mit klassischen Willemsen, als er ein, zwei Gegenspieler maradonaartig stehen ließ, um am dritten den Ball zu verstolpern. Seppl Rode (2) entgegnete seinen Zweiflern mit fliegenden Fahnen und fuhr keine zwei Minuten, nach dem er auf dem Feld war, direkt mal rüde einen Brasilianer über den Haufen. Um anschließend noch ein paar Eindrücke seiner Skills in puncto Ballkontrolle, Finesse und Übersicht nachzulegen. Manches mal noch jenseits von Gut und Böse positioniert, war Rodes erster Eindruck insgesamt aber so gut, dass der dazn-Sprecher bei der einzigen starken Szene von Stendera (3) diesen direkt mit Rode verwechselte. Ansonsten wenig Standkraft bei unserer 21.

Gelson Fernandes (2) dagegen spielt mit einer Leidenschaft Fußball, dass einem die Sonne im Herzen aufgeht. Selbst mitten in der Nacht bei einem Testspiel ein paartausend Kilometer weit weg. Auch Tawatha (2-) hinterließ einen guten Eindruck und überraschte mich vor allem mehrmals mit seinem hervorragenden Stellungsspiel.

Ansonsten war wenig Zug drin. Guzman (3) farblos, die beiden Kostice (3/3) auf den Flügeln trotz einiger Spurts auch ohne den letzten Tic. Wie wenig Zug allerdings bei Hrgota (3-) drin ist, ist schon bemerkenswert. Kickte erst im Sturm, später als RAV - bei jemandem, der wirklich noch eine Chance bei seinem Verein sucht, würde ich eine gänzlich andere Körpersprache erwarten. A propos Körpersprache: Fabians (3-) sah mir danach aus, dass er wirklich traurig ist, die Eintracht zu verlassen. Während Stender und Brane legitimerweise wohl noch ein bisschen Altersvorsorge bei uns betreiben, so lange sie noch können.

BÜFFEL:
Logo, dass bei so einem Test noch keiner der drei Vollgas gibt. Dann würde irgendwas im Trainingslager falsch laufen. Und trotzdem: Rebic (2) nagelt den Elfmeter zum 1:0 vollspann unter die Latte, Haller (2-) zeigt ein einfach herausragendes Spielverständnis, und wenn Jovic (2) auch nur in der Nähe des 16ers an den Ball kommt, brennt die Luft. Kein Wunder, dass Luka auch das Eigentor zum 2:1 erzwungen hat. Das, was wir da vorne an Potential haben, das ist nicht nur Sahne, das ist auch noch die Kirsche obendrauf.


Was ich noch sagen wollte: Ich bin kein Fan der Kommerzialisierung, aber ich finde die Art des Wettbewerbs, dass die Eintracht wie im Ryder Cup im Tag Team mit dem geilsten anderen Verein Europas, nämlich Ajax Amsterdam, gegen die beiden Südamerika-Vertreter antritt, ohne Hintergründe zu kennen genial. Da könnte sich für den Sommer mal ein schönes Freundschaftsspiel in der Johan-Cruijff-Arena ergeben.
#
Danke für deine Eindrücke.
#
Meine Erkenntnisse.

TOR:
Trapp (Note: 2) gefällt mir einfach immer besser, mit felsartiger Ausstrahlung.
Rönnow (3) mit guter Parade im zweiten Abschnitt, gerade der direkte Vergleich in demselben Spiel mit Kevin ist aber undankbar für ihn.

ABWEHR:
Neulich schrieb eins der gängigen Käseblätter über den Zweikampf zwischen Ndicka (2-) und Salcedo (3) um den Posten neben Hasebe (2-) und Abraham (2). Sollte da in den kommenden Woche nichts gravierendes passieren, hat Ndicka klar die Nase vorn. Eine etwas gewagte Überlegung, aber wir könnten vielleicht Salcedo nach Schalke transferieren und dafür wirklich ein Kaliber wie Mbabu oder Lala holen, sofern einer der beiden auch als RIV einsetzbar ist (ja ja, die alte Fußballmanager98-Romantik).
Falette (2-) ist ein blitzsauberer Back-Up, bei dessen Laufstil ich mich immer frage, ob er mich jetzt an einen Holzfäller oder an Michael Johnson erinnert, und konnte am Gegentor eben so wenig verhindern wie Russ (3).

MITTELFELD:
Im Mittelfeld war Willems (2-) der, der herausgestochen hat. Elfer dank blitzschnellem Antizipieren rausgeholt, dann wieder mit klassischen Willemsen, als er ein, zwei Gegenspieler maradonaartig stehen ließ, um am dritten den Ball zu verstolpern. Seppl Rode (2) entgegnete seinen Zweiflern mit fliegenden Fahnen und fuhr keine zwei Minuten, nach dem er auf dem Feld war, direkt mal rüde einen Brasilianer über den Haufen. Um anschließend noch ein paar Eindrücke seiner Skills in puncto Ballkontrolle, Finesse und Übersicht nachzulegen. Manches mal noch jenseits von Gut und Böse positioniert, war Rodes erster Eindruck insgesamt aber so gut, dass der dazn-Sprecher bei der einzigen starken Szene von Stendera (3) diesen direkt mit Rode verwechselte. Ansonsten wenig Standkraft bei unserer 21.

Gelson Fernandes (2) dagegen spielt mit einer Leidenschaft Fußball, dass einem die Sonne im Herzen aufgeht. Selbst mitten in der Nacht bei einem Testspiel ein paartausend Kilometer weit weg. Auch Tawatha (2-) hinterließ einen guten Eindruck und überraschte mich vor allem mehrmals mit seinem hervorragenden Stellungsspiel.

Ansonsten war wenig Zug drin. Guzman (3) farblos, die beiden Kostice (3/3) auf den Flügeln trotz einiger Spurts auch ohne den letzten Tic. Wie wenig Zug allerdings bei Hrgota (3-) drin ist, ist schon bemerkenswert. Kickte erst im Sturm, später als RAV - bei jemandem, der wirklich noch eine Chance bei seinem Verein sucht, würde ich eine gänzlich andere Körpersprache erwarten. A propos Körpersprache: Fabians (3-) sah mir danach aus, dass er wirklich traurig ist, die Eintracht zu verlassen. Während Stender und Brane legitimerweise wohl noch ein bisschen Altersvorsorge bei uns betreiben, so lange sie noch können.

BÜFFEL:
Logo, dass bei so einem Test noch keiner der drei Vollgas gibt. Dann würde irgendwas im Trainingslager falsch laufen. Und trotzdem: Rebic (2) nagelt den Elfmeter zum 1:0 vollspann unter die Latte, Haller (2-) zeigt ein einfach herausragendes Spielverständnis, und wenn Jovic (2) auch nur in der Nähe des 16ers an den Ball kommt, brennt die Luft. Kein Wunder, dass Luka auch das Eigentor zum 2:1 erzwungen hat. Das, was wir da vorne an Potential haben, das ist nicht nur Sahne, das ist auch noch die Kirsche obendrauf.


Was ich noch sagen wollte: Ich bin kein Fan der Kommerzialisierung, aber ich finde die Art des Wettbewerbs, dass die Eintracht wie im Ryder Cup im Tag Team mit dem geilsten anderen Verein Europas, nämlich Ajax Amsterdam, gegen die beiden Südamerika-Vertreter antritt, ohne Hintergründe zu kennen genial. Da könnte sich für den Sommer mal ein schönes Freundschaftsspiel in der Johan-Cruijff-Arena ergeben.
#
Danke für deinen Beitrag und die Einordnung des Gesehenen. Dein Eindruck deckt sich mit dem, was ich letzte Nacht gesehen habe. Bei Trapp würde ich ein Minus hinter die 2 setzen, weil ich seine Bälle/Pässe hinten raus diesmal mit einer ungewohnten Streuung und Ungenauigkeit versehen erlebt habe.

Rein nach meinen subjektiven Empfindungen sehe ich derzeit eine Mischung aus der Defensivereihe der ersten Halbzeit und der Offensivreihe der zweiten Halbzeit gespickt mit einem Mittelfeldmix aus beiden Halbzeiten wie folgt als potentielle erste Elf gegen Freiburg:

------------------Trapp-----------------
----Abraham-Hasebe-N'Dicka----
da Costa---Fernandes---Willems
-----------Rode-------Rebic----------
------------Haller----Jovic------------

Hütter hat angekündigt, auch im Spiel gegen Flamenco munter durchzuwechseln. Ich freue mich sehr, dass morgen schon wieder gekickt wird!
#
Es ist jetzt keiner in der Partie groß positiv oder negativ
aufgefallen. Ist ja auch klar, dass sich in einem Testspiel
gerade die Stammspieler nicht groß verausgaben und wegen
möglichen Verletzungen zuviel riskieren wollen. Zumal es nächste
Woche ja schon wieder in der BL weitergeht...
Wichtig war, dass Rode mit seinen neuen Teamkollegen etwas
Spielpraxis bekommen konnte und das sich keiner (vor allem Da Costa) verletzt hat.
#
Es ist jetzt keiner in der Partie groß positiv oder negativ
aufgefallen. Ist ja auch klar, dass sich in einem Testspiel
gerade die Stammspieler nicht groß verausgaben und wegen
möglichen Verletzungen zuviel riskieren wollen. Zumal es nächste
Woche ja schon wieder in der BL weitergeht...
Wichtig war, dass Rode mit seinen neuen Teamkollegen etwas
Spielpraxis bekommen konnte und das sich keiner (vor allem Da Costa) verletzt hat.
#
Nur interessehalber: nach welchen Kriterien machst du eigentlich die Zeilenumbrüche? Gibts da eine Regel oder ist das rein zufällig?
#
Nur interessehalber: nach welchen Kriterien machst du eigentlich die Zeilenumbrüche? Gibts da eine Regel oder ist das rein zufällig?
#
Off topic. Und ist doch auch völlig egal. Du scheinst dich echt in deiner Art zu gefallen, auf Beiträge, die du kommentierst, nicht im geringsten einzugehen und lieber solche Belanglosigkeiten zu tippen.
#
Meine Bewertung nach der Aufzeichnung:

sehr positiv:
Rode (unglaubliche Leistung, nach so einer langen Durststrecke - klare Verstärkung), Haller, Jovic, Hase

positiv:
Willems, NDicka, Abraham, Fernandes, Tawatha

Neutral:
Rebic, Kostic, Salcedo, Falette, De Guzman, Da Costa, Rönnow

Schwächelnd:
Fabian, Russ

Durchgefallen:
Hrgota, Stendera

Also bei Rode, Haller, Jovic und Hase hat man einfach gesehen, dass die in einer anderen Liga spielen. Wenn man einen Rode mit einem Stendera oder einen Hrgota mit einem Haller vergleicht, dann kann man das nicht leugnen. Ich habe einfach zu lange für Hrgota und Stendera die Daumen gedrückt. Das hat einfach keinen Sinn. Die sollten schleunigst andere Einsatzmöglichkeiten suchen.

Fabian hat nicht so schlecht gespielt, passt aber leider nicht in das Hütter-Spielsystem

Insgesamt ist es beruhigend zu sehen, dass wir gute Backups haben.
#
Unser feingespaltener Freund WA möchte mit seinem indirekten Hinweis selbstverständlich auf das Phänomen des Enjambements hinweisen: harte Versbrüche, die das poetisch Gesagte zur vollen Plastizität bringen.

"Osterqualm, flutend, mit der buchstabenähnlichen Kielspur inmitten" - ein Satz wie jeder andere, verwechselbar und rasch vergessen.

Wie anders so:

Osterqualm, flutend, mit  ->
->  der buchstabenähnlichen  ->
->  Kielspur inmitten

Sowas haftet noch nach Jahren wie in Fels gemeißelt im Gedächtnis.



#
Nur interessehalber: nach welchen Kriterien machst du eigentlich die Zeilenumbrüche? Gibts da eine Regel oder ist das rein zufällig?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nur interessehalber: nach welchen Kriterien machst du eigentlich die Zeilenumbrüche? Gibts da eine Regel oder ist das rein zufällig?


Ich weiß nicht was du für Probleme hast, aber ich schreibe
vom Tablet aus und mein Text wird mir so angezeigt:

Es ist jetzt keiner in der Partie groß positiv oder negativ
aufgefallen. Ist ja auch klar, dass sich in einem Testspiel
gerade die Stammspieler nicht groß verausgaben und wegen
möglichen Verletzungen zuviel riskieren wollen. Zumal es nächste
Woche ja schon wieder in der BL weitergeht...
Wichtig war, dass Rode mit seinen neuen Teamkollegen etwas
Spielpraxis bekommen konnte und das sich keiner (vor allem Da Costa) verletzt hat.

Also eigentlich ganz normal...
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nur interessehalber: nach welchen Kriterien machst du eigentlich die Zeilenumbrüche? Gibts da eine Regel oder ist das rein zufällig?


Ich weiß nicht was du für Probleme hast, aber ich schreibe
vom Tablet aus und mein Text wird mir so angezeigt:

Es ist jetzt keiner in der Partie groß positiv oder negativ
aufgefallen. Ist ja auch klar, dass sich in einem Testspiel
gerade die Stammspieler nicht groß verausgaben und wegen
möglichen Verletzungen zuviel riskieren wollen. Zumal es nächste
Woche ja schon wieder in der BL weitergeht...
Wichtig war, dass Rode mit seinen neuen Teamkollegen etwas
Spielpraxis bekommen konnte und das sich keiner (vor allem Da Costa) verletzt hat.

Also eigentlich ganz normal...
#
Ich hab keine Probleme.
Mir wird dein Text ja auch so angezeigt. Deshalb meine Frage.
#
Ich hab keine Probleme.
Mir wird dein Text ja auch so angezeigt. Deshalb meine Frage.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich hab keine Probleme.
Mir wird dein Text ja auch so angezeigt. Deshalb meine Frage.


Ich weiß nicht was ich verkehrt mache, aber mir werden
meine Texte auf dem Tablet ganz normal, ohne großen
Zeilenumbrüche angezeigt. Also nicht so, wie du meine
Beiträge angezeigt bekommst...
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich hab keine Probleme.
Mir wird dein Text ja auch so angezeigt. Deshalb meine Frage.


Ich weiß nicht was ich verkehrt mache, aber mir werden
meine Texte auf dem Tablet ganz normal, ohne großen
Zeilenumbrüche angezeigt. Also nicht so, wie du meine
Beiträge angezeigt bekommst...
#
Verstehe. Das Programm resp. das Tablet macht das. Alles klar. Wollte ich nur wissen. Danke.
#
Verstehe. Das Programm resp. das Tablet macht das. Alles klar. Wollte ich nur wissen. Danke.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Verstehe. Das Programm resp. das Tablet macht das. Alles klar. Wollte ich nur wissen. Danke.

Ich tippe eher auf einen Anwenderfehler. Drücken der Zeilensprungtaste am Ende der Zeile. So wie früher an der Schreibmaschine 😉
#
Wir gewinnen das Ding. Wie weiland den Antalya-Cup.
#
DBecki schrieb:

Wir gewinnen das Ding. Wie weiland den Antalya-Cup.


Bist du ruhig !
#
Ich verstehe die Kritik an Hrgota nicht. Wenn ihr sehr gut bezahlt werdet und ein gutes Umfeld habt, würdet ihr dann freiwillig von eurem Arbeitgeber weggehen? Erst recht, wenn abzusehen ist, dass ihr nie wieder auf dem Niveau spielen, trainieren und verdienen könnt und einen gültigen Vertrag habt?

So viel Empathie muss doch sein, um zu verstehen, dass es vielleicht sogar sein letzter toller Vertrag und qualitativ hochwertiger Verein sein wird und dass man das nicht einfach wegschmeisst.
#
Flamengo:SGE heute ab 22Uhr bei DAZN
#
Flamengo:SGE heute ab 22Uhr bei DAZN
#
Geo-Adler schrieb:

Flamengo:SGE heute ab 22Uhr bei DAZN

Ich werde mir auch ein Spiel gegen Flamingos nicht ansehen, DAZN hab ich auch nicht und brauchs auch nicht....lieber schlafe ich mich aus...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!