Ewige Tabelle

#
Naja, der dicke Elektriker hat die schon nicht verhungern lassen. Ist zwar nicht vergleichbar mit den vielen Mio die der HSV verbrennen durfte, aber die Stadionmiete haben die Kartoffelbauern auch oft gestundet bekommen.
Zudem hatten die auch hin und wieder sehr teure Spieler.
#
Basaltkopp schrieb:

Naja, der dicke Elektriker hat die schon nicht verhungern lassen. Ist zwar nicht vergleichbar mit den vielen Mio die der HSV verbrennen durfte, aber die Stadionmiete haben die Kartoffelbauern auch oft gestundet bekommen.
Zudem hatten die auch hin und wieder sehr teure Spieler.


Das mit dem Stadion ist richtig.
Da ist uns die Stadt aber auch mal entgegen gekommen, in den schweren Zeiten.
Wie das übrigens bei anderen Vereinen auch schon der Fall war.
Das ist aber noch lange keine Vergleich, der mit dem HSV berechtigt, die Hunderte von Millionen verbrannt haben und Spieler ständig schlechter machten.
Wie gesagt, das in Lautern viele Fehler gemacht wurden, ist ganz klar, aber längst kein Vergleich, der eine
annähernde Haltung wie beim HSV rechtfertigt. Da kannst Du vielleicht eher 1860 mit reinnehmen.
Das muss aber lange her sein mit den sehr teuren Spieler.

Die letzten Jahre haben die sich bei der Resterampe bedient.
#
Basaltkopp schrieb:

Naja, der dicke Elektriker hat die schon nicht verhungern lassen. Ist zwar nicht vergleichbar mit den vielen Mio die der HSV verbrennen durfte, aber die Stadionmiete haben die Kartoffelbauern auch oft gestundet bekommen.
Zudem hatten die auch hin und wieder sehr teure Spieler.


Das mit dem Stadion ist richtig.
Da ist uns die Stadt aber auch mal entgegen gekommen, in den schweren Zeiten.
Wie das übrigens bei anderen Vereinen auch schon der Fall war.
Das ist aber noch lange keine Vergleich, der mit dem HSV berechtigt, die Hunderte von Millionen verbrannt haben und Spieler ständig schlechter machten.
Wie gesagt, das in Lautern viele Fehler gemacht wurden, ist ganz klar, aber längst kein Vergleich, der eine
annähernde Haltung wie beim HSV rechtfertigt. Da kannst Du vielleicht eher 1860 mit reinnehmen.
Das muss aber lange her sein mit den sehr teuren Spieler.

Die letzten Jahre haben die sich bei der Resterampe bedient.
#
Hyundaii30 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Naja, der dicke Elektriker hat die schon nicht verhungern lassen. Ist zwar nicht vergleichbar mit den vielen Mio die der HSV verbrennen durfte, aber die Stadionmiete haben die Kartoffelbauern auch oft gestundet bekommen.
Zudem hatten die auch hin und wieder sehr teure Spieler.


Das mit dem Stadion ist richtig.
Da ist uns die Stadt aber auch mal entgegen gekommen, in den schweren Zeiten.
Wie das übrigens bei anderen Vereinen auch schon der Fall war.
Das ist aber noch lange keine Vergleich, der mit dem HSV berechtigt, die Hunderte von Millionen verbrannt haben und Spieler ständig schlechter machten.
Wie gesagt, das in Lautern viele Fehler gemacht wurden, ist ganz klar, aber längst kein Vergleich, der eine
annähernde Haltung wie beim HSV rechtfertigt. Da kannst Du vielleicht eher 1860 mit reinnehmen.
Das muss aber lange her sein mit den sehr teuren Spieler.

Die letzten Jahre haben die sich bei der Resterampe bedient.

Wenn man sich wirklich eine Reportage über den FCK antun möchte, dann bitte diese hier im Sinne des Katastrophentourismus und zur Relativierung der Aussage "so schlimm wars doch bei denen gar nicht".
#
Eintracht23 schrieb:

Es ist auch die Frage wie man das liest. Für mich ist ist ehrlicherweise die Ewige Tabelle auf der Bundesliga Homepage die eigentlich richtige. Die 3 Punkte Regel gibt es ja erst ab der Saison 95/96 und erst ab dem Zeitpunkt sollte man auch für einen Sieg mit 3 Punkten rechnen. Davor gab es halt nur 2 Punkte für einen Sieg.

Finde ich schwierig so zu lesen. Damit wertest du einen Sieg unterschiedlich, was die Gesamtleistung verzerrt. Mannschaften die bspw. nach Einführung der drei Punkte Regelung erstmals in die Liga kamen würden dann für die gleiche Anzahl von Siegen ein Drittel mehr Punkte einstreichen, wie Mannschaften die nur vor Einführung der Drei Punkte Regel in der BuLi waren.
Das funktioniert also nicht.
Entweder alles mit der einen oder der anderen Berechnung, alles andere ist Quatsch.
#
FrankenAdler schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Es ist auch die Frage wie man das liest. Für mich ist ist ehrlicherweise die Ewige Tabelle auf der Bundesliga Homepage die eigentlich richtige. Die 3 Punkte Regel gibt es ja erst ab der Saison 95/96 und erst ab dem Zeitpunkt sollte man auch für einen Sieg mit 3 Punkten rechnen. Davor gab es halt nur 2 Punkte für einen Sieg.

Finde ich schwierig so zu lesen. Damit wertest du einen Sieg unterschiedlich, was die Gesamtleistung verzerrt. Mannschaften die bspw. nach Einführung der drei Punkte Regelung erstmals in die Liga kamen würden dann für die gleiche Anzahl von Siegen ein Drittel mehr Punkte einstreichen, wie Mannschaften die nur vor Einführung der Drei Punkte Regel in der BuLi waren.
Das funktioniert also nicht.
Entweder alles mit der einen oder der anderen Berechnung, alles andere ist Quatsch.


1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.
#
Einigen wir uns doch darauf: Die einzig wahre Ewige Tabelle ist die vom Saisonende 63/64: Wir stehen auf Platz 2 und sind in Schlagdistanz zur Spitze. Von Wolfsburg, Leverkusen, Hoffenheim, Leipzig, Wattenscheid und Uerdingen ist nix zu sehen und auch die Bayern kommen nicht vor
#
zappzerrapp schrieb:

Die einzig wahre Ewige Tabelle ist die vom Saisonende 63/64

Das ist aber eine ganz spezielle Tabelle. Wir kommen mit 16 Siegen und 7 Unentschieden auf 53 Punkte. Welche Punkteregel ist denn da zugrunde gelegt? 2,875 Punkte für einen Sieg und 1 Punkt bei Unentscheiden? Vielleicht sollte man diese Regel wieder einführen....
#
FrankenAdler schrieb:

Eintracht23 schrieb:

Es ist auch die Frage wie man das liest. Für mich ist ist ehrlicherweise die Ewige Tabelle auf der Bundesliga Homepage die eigentlich richtige. Die 3 Punkte Regel gibt es ja erst ab der Saison 95/96 und erst ab dem Zeitpunkt sollte man auch für einen Sieg mit 3 Punkten rechnen. Davor gab es halt nur 2 Punkte für einen Sieg.

Finde ich schwierig so zu lesen. Damit wertest du einen Sieg unterschiedlich, was die Gesamtleistung verzerrt. Mannschaften die bspw. nach Einführung der drei Punkte Regelung erstmals in die Liga kamen würden dann für die gleiche Anzahl von Siegen ein Drittel mehr Punkte einstreichen, wie Mannschaften die nur vor Einführung der Drei Punkte Regel in der BuLi waren.
Das funktioniert also nicht.
Entweder alles mit der einen oder der anderen Berechnung, alles andere ist Quatsch.


1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.
#
miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?
#
miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?
#
FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

Von 2 Punkten ausgehend, sind 3 Punkte 50% oder die Hälfte (1/2) mehr.
Von 3 Punkten ausgehen, sind 2 Punkte 1/3 weniger als 3 Punkte.
Alles ne Frage des Standpunktes.
#
FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

Von 2 Punkten ausgehend, sind 3 Punkte 50% oder die Hälfte (1/2) mehr.
Von 3 Punkten ausgehen, sind 2 Punkte 1/3 weniger als 3 Punkte.
Alles ne Frage des Standpunktes.
#
AdlerBonn schrieb:

FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

Von 2 Punkten ausgehend, sind 3 Punkte 50% oder die Hälfte (1/2) mehr.
Von 3 Punkten ausgehen, sind 2 Punkte 1/3 weniger als 3 Punkte.
Alles ne Frage des Standpunktes.

Danke! War gerade dabei meine alte Formelsammlung zu suchen, damit ich Boden unter die Füße bekomm ...
#
AdlerBonn schrieb:

FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

Von 2 Punkten ausgehend, sind 3 Punkte 50% oder die Hälfte (1/2) mehr.
Von 3 Punkten ausgehen, sind 2 Punkte 1/3 weniger als 3 Punkte.
Alles ne Frage des Standpunktes.

Danke! War gerade dabei meine alte Formelsammlung zu suchen, damit ich Boden unter die Füße bekomm ...
#
Dafür habe ich statt "Bin isch Mathe Alder" "Bin isch Mathe Adler" gelesen ...
#
Dafür habe ich statt "Bin isch Mathe Alder" "Bin isch Mathe Adler" gelesen ...
#
AdlerBonn schrieb:

Dafür habe ich statt "Bin isch Mathe Alder" "Bin isch Mathe Adler" gelesen ...

#
miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?
#
FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

7% der Stammspieler?
#
FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

7% der Stammspieler?
#
Basaltkopp schrieb:

FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

7% der Stammspieler?

Wusstet ihr, dass der bei mir Nachhilfe in Mathe hatte?
Naja, wurde dann Fußballer. Weiß auch nicht warum.
#
Basaltkopp schrieb:

FrankenAdler schrieb:

miraculix250 schrieb:

1/3 mehr? Rechne noch mal nach, Amigo.

Bin isch Mathe Alder?

7% der Stammspieler?

Wusstet ihr, dass der bei mir Nachhilfe in Mathe hatte?
Naja, wurde dann Fußballer. Weiß auch nicht warum.
#
FrankenAdler schrieb:

Wusstet ihr, dass der bei mir Nachhilfe in Mathe hatte?
Naja, wurde dann Fußballer. Weiß auch nicht warum.

Weil sich schon ausreichend andere qualifizierte Leute als Wahlhelfer angeboten hatten?
#
Oha, mal wieder ein Beitrag zur ewigen Tabelle.

Da ist mir doch glatt aufgefallen das wir seit Dezember 2018 schon ganze 10 Jahre die Spitzenposition mit den meisten Niederlagen in der Buli verteidigt haben.
Kurioserweise hatten wir damals den FCK abgelöst.

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/62012?page=1

Sollte aber der HSV aufsteigen und Stuttgart nicht absteigen ist nächste, spätestens aber übernächste Saison unsere Führungsposition in Gefahr.
Bremen wäre zwar auch noch mit im Pott. die sind aber zu stabil.

Niederlagen
SGE        641
HSV        625
VFB        617
BR          610
#
Michael@Owen schrieb:

Das mt Lautern ist natürlich sehr traurig. Wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass der Verein dort so dilettantisch an die Wand gefahren wurde, dass nicht mal der HSV das schaffen würde.


Also, das finde ich frech, den FCK mit dem HSV zu vergleichen.
In Lautern wurden viele Fehler gemacht und auch etwas zu viel Geld ausgegeben.
Aber die hatten weder einen Gönner, noch versucht sich mit überteuerten topstars in die erste Liga zu bringen.
Die hatten schon immer Finanzzwänge und mussten deswegen sogar oft Ihre Jungsstars verkaufen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Das mt Lautern ist natürlich sehr traurig. Wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass der Verein dort so dilettantisch an die Wand gefahren wurde, dass nicht mal der HSV das schaffen würde.


Also, das finde ich frech, den FCK mit dem HSV zu vergleichen.
In Lautern wurden viele Fehler gemacht und auch etwas zu viel Geld ausgegeben.
Aber die hatten weder einen Gönner, noch versucht sich mit überteuerten topstars in die erste Liga zu bringen.
Die hatten schon immer Finanzzwänge und mussten deswegen sogar oft Ihre Jungsstars verkaufen.



Wie bitte? Ich sage nur Youri Djoarkaeff, das ganze Drumherum mit dem Stadion und das Selbstbild nach der Meisterschaft nunmehr dauerhaft auf eine Stufe mit den Bayern zu stehen.
Dazu die unfähigsten Verantwortlichen. Gibt bei YouTube 2 sehr gute Dokus darüber. Die empfehle ich dir mal wärmstens.
In Puncto Unfähigkeit stehen die dem HSV oder auch uns zur Jahrtausendwende in nichts nach.
#
Hyundaii30 schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Das mt Lautern ist natürlich sehr traurig. Wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass der Verein dort so dilettantisch an die Wand gefahren wurde, dass nicht mal der HSV das schaffen würde.


Also, das finde ich frech, den FCK mit dem HSV zu vergleichen.
In Lautern wurden viele Fehler gemacht und auch etwas zu viel Geld ausgegeben.
Aber die hatten weder einen Gönner, noch versucht sich mit überteuerten topstars in die erste Liga zu bringen.
Die hatten schon immer Finanzzwänge und mussten deswegen sogar oft Ihre Jungsstars verkaufen.



Wie bitte? Ich sage nur Youri Djoarkaeff, das ganze Drumherum mit dem Stadion und das Selbstbild nach der Meisterschaft nunmehr dauerhaft auf eine Stufe mit den Bayern zu stehen.
Dazu die unfähigsten Verantwortlichen. Gibt bei YouTube 2 sehr gute Dokus darüber. Die empfehle ich dir mal wärmstens.
In Puncto Unfähigkeit stehen die dem HSV oder auch uns zur Jahrtausendwende in nichts nach.
#
Michael@Owen schrieb:

In Puncto Unfähigkeit stehen die dem HSV oder auch uns zur Jahrtausendwende in nichts nach.



Ich brauche keine Dokus darüber.
Wie gesagt, es geht um diese Extremen Gönner, die hat der FCK nicht.
Das sie viel scheiße gebaut haben, gebe ich zum dritten mal zu.
Die konnte es sich nicht leisten jährlich 30-40 Millionen Miese zu machen und dann kommt der Gönner und gibt neues Geld.
Die mussten in der 2. Liga oft Ihre besten Talente verkaufen, um überhaupt überleben zu können.
#
Michael@Owen schrieb:

In Puncto Unfähigkeit stehen die dem HSV oder auch uns zur Jahrtausendwende in nichts nach.



Ich brauche keine Dokus darüber.
Wie gesagt, es geht um diese Extremen Gönner, die hat der FCK nicht.
Das sie viel scheiße gebaut haben, gebe ich zum dritten mal zu.
Die konnte es sich nicht leisten jährlich 30-40 Millionen Miese zu machen und dann kommt der Gönner und gibt neues Geld.
Die mussten in der 2. Liga oft Ihre besten Talente verkaufen, um überhaupt überleben zu können.
#
Hyundaii30 schrieb:

Wie gesagt, es geht um diese Extremen Gönner, die hat der FCK nicht.


Die Gönner hatte dieser scheiß Verein in Form von Kurt Beck und Steuerzahlern. Die können gerne da weiter spielen wo sie jetzt sind.
#
Michael@Owen schrieb:

In Puncto Unfähigkeit stehen die dem HSV oder auch uns zur Jahrtausendwende in nichts nach.



Ich brauche keine Dokus darüber.
Wie gesagt, es geht um diese Extremen Gönner, die hat der FCK nicht.
Das sie viel scheiße gebaut haben, gebe ich zum dritten mal zu.
Die konnte es sich nicht leisten jährlich 30-40 Millionen Miese zu machen und dann kommt der Gönner und gibt neues Geld.
Die mussten in der 2. Liga oft Ihre besten Talente verkaufen, um überhaupt überleben zu können.
#
Das ist sicherlich nicht die ganze Wahrheit.
Nach der Meisterschaft entstand Stück für Stück ne immer größere Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Da ist man in der Überzeugung national mithalten zu können immer wieder über seine finanziellen Grenzen hinausgegangen und hat Geld verbraten ohne entsprechende Erfolge zu erzielen.
Der anschließende Niedergang war folgerichtig. Dann hat man nach dem letzten Abstieg zwei Jahre nacheinander alles in die Wagschale geworfen um wieder aufzuszeigen und ist zweimal knapp gescheitert. Danach waren die Ressourcen verbraucht. Jetzt kämpft man um's überleben.
#
Man sollte auch nicht die 660k Euro aus dem Solidaritätsfonds vergessen nach dem Abstieg.

Die haben sowohl Lautern als auch Braunschweig fein in den Sand gesetzt.

Bei Lautern hat man den Umbruch nie eingeleitet und über nunmehr Jahrzehnte nur Mist gebaut.



#
Hyundaii30 schrieb:

Wie gesagt, es geht um diese Extremen Gönner, die hat der FCK nicht.


Die Gönner hatte dieser scheiß Verein in Form von Kurt Beck und Steuerzahlern. Die können gerne da weiter spielen wo sie jetzt sind.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Wie gesagt, es geht um diese Extremen Gönner, die hat der FCK nicht.


Die Gönner hatte dieser scheiß Verein in Form von Kurt Beck und Steuerzahlern. Die können gerne da weiter spielen wo sie jetzt sind.



Wenn Du meinst, dann müßtest Du uns auch auf eine Stufe mit dem HSV stellen und viele andere Vereine auch.
Denn viele wurden schon von Steuerzahlern gedeckt und haben Hilfe bekommen.
Aber nur wenige bekamen das Geld wie der HSV in diesen höhen in den ***** geblasen.
#
Man sollte auch nicht die 660k Euro aus dem Solidaritätsfonds vergessen nach dem Abstieg.

Die haben sowohl Lautern als auch Braunschweig fein in den Sand gesetzt.

Bei Lautern hat man den Umbruch nie eingeleitet und über nunmehr Jahrzehnte nur Mist gebaut.



#
Cyrillar schrieb:

Man sollte auch nicht die 660k Euro aus dem Solidaritätsfonds vergessen nach dem Abstieg.


Die hätte viele andere vereine auch bekommen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!