Auswärts bei Internazionale Milano - Bitte #41 beachten ... und für die whatsapp-Gruppe #1381

#
Habe jetzt FFM - Lugano / Lugano - FFM für jeweils 41€ (inklusive Sitzplatzreservierung) gebucht Dann fehlt nur noch der inner-italienische Teil (kostet maximal pro Strecke 24€)

fehlt nur noch eine Übernachtungsmöglichkeit.
#
Aeppelwoifanatiker schrieb:

Habe jetzt FFM - Lugano / Lugano - FFM für jeweils 41€ (inklusive Sitzplatzreservierung) gebucht Dann fehlt nur noch der inner-italienische Teil (kostet maximal pro Strecke 24€)

fehlt nur noch eine Übernachtungsmöglichkeit.



Lugano - Mailand jeweils 13€ pro Person im Regionalzug (pro Richtung).
Hotel ist auch gebucht
#
Ein Kumpel von mir hat Karten über Viagogo gekauft für den Heimbereich. Ich kenn die Seite gar net. Kommt man mit Tickets überhaupt da rein?
#
Hi. Nur als Beispiel aus Rom. Drei Freunde hatten sich für das Lazio Spiel über viagogo eingedeckt. Bestätigung erhalten und anschließend Flug und Hotel gebucht. Eine Woche vor dem Spiel in Rom erhielten sie die Mitteilung, dass es für sie keine Tickets gibt (Ausländer und kein Kartenpass in IT). Ich denke viagogo bringt in diesen Fällen rein gar nichts.

Gruß
anti7er
#
Viagogo ist in keinem einzigen Fall auch nur ansatzweise eine Überlegung wert. Lasst den Scheiß!
#
Ein Kumpel von mir hat Karten über Viagogo gekauft für den Heimbereich. Ich kenn die Seite gar net. Kommt man mit Tickets überhaupt da rein?
#
Danke für die Info an alle, deswegen hab ich hier nachgefragt. Hab mir schon sowas gedacht...
#
Wir machen Auto aber mit Übernachtung.
Kann man echt locker fahren.
Mitfahrgelegenheit ist drüben im Suche/Biete Bereich eingetragen.

Ich gehe mal davon aus, dass wir einen Haufen Busse auf der A5 und am Gotthard Tunnel treffen werden.
#
...würde dann auch vom Rheinland mit dem Auto fahren und könnte - Stand jetzt - noch 3 Verrückte mitnehmen...
#
Hi, ich komme aus der Pfalz und würde mich auch miteinklinken.
Gruß Alex
#
Flüge sind gebucht und Bahn sind gebucht.
Am 14. mit der Bahn nach Stuttgart und von da mit Easy Jet nach Mailand-Malpensa.
Freitag morgen dann von Mailand-Linate mit Brussel Airlines über Brüssel zurück nach Frankfurt.
Noch jemand der diese Verbindung gewählt hat?
#
Gude,

Kann mir jemand sagen, wie das mit Ticket kaufen vor Ort genau funktioniert?

Ich wohne in den Niederlanden (mit deutscher Staatsbürgerschaft), und ein Bekannter von mir (Niederländer) konnte in Rom ohne Probleme am Stadion ein Ticket kaufen.

Meine Frage: geht es nur nach Nationalität, oder ist der Wohnort auch ein Kriterium? Sprich: Kann ich als Deutscher mit festem Wohnsitz in den Niederlanden eine Karte in Mailand kaufen?

Dazke!
#
Gude,

Kann mir jemand sagen, wie das mit Ticket kaufen vor Ort genau funktioniert?

Ich wohne in den Niederlanden (mit deutscher Staatsbürgerschaft), und ein Bekannter von mir (Niederländer) konnte in Rom ohne Probleme am Stadion ein Ticket kaufen.

Meine Frage: geht es nur nach Nationalität, oder ist der Wohnort auch ein Kriterium? Sprich: Kann ich als Deutscher mit festem Wohnsitz in den Niederlanden eine Karte in Mailand kaufen?

Dazke!
#
Es geht um die um die Nationalität. Es gibt ein Verkaufsverbot an deutsche Staatsbürger.
#
muckl1983 schrieb:

Die mögen sich leider auch nicht sonderlich, da auch die Inter Kurve eher Rechts anzusiedeln ist


Na klasse, schön zu wissen. Uns erwartet also ein ähnliches Theater drumherum wie in Rom...
Ich hoffe die UF hält sich diesmal ein bisschen zurück mit Provokationen. Gehört ja alles irgendwie ein Stück weit dazu, aber gegen Lazio war mir das ein bissl zu viel...

Ich persönlich pflege keinerlei Antipathie zu Inter, wäre halt mal cool ein wenigstens einigermaßen entspanntes Auswärtsspiel zu haben.
#
Eine Frage, wo genau ist den die Provokation von der UF ausgegangen? Da sind ca. Lazio-Faschos quer über die Tribüne bis an unseren Block gelaufen und haben da auch noch, unbehelligt von den Ordnern, den rechten Arm gehoben. Die Reaktion der Polizei vor Ort war auch nicht die Leute von dort zu verweisen sondern ehr gegen unsere Kurve gerichtet. Das danach Bengalos und Böller auf diese geworfen wurde ist nicht zu entschuldigen aber die Provokation ging nicht von der UF aus.
Diegito schrieb:

Na klasse, schön zu wissen. Uns erwartet also ein ähnliches Theater drumherum wie in Rom...
Ich hoffe die UF hält sich diesmal ein bisschen zurück mit Provokationen. Gehört ja alles irgendwie ein Stück weit dazu, aber gegen Lazio war mir das ein bissl zu viel...

Ich persönlich pflege keinerlei Antipathie zu Inter, wäre halt mal cool ein wenigstens einigermaßen entspanntes Auswärtsspiel zu haben.
#
Es geht um die um die Nationalität. Es gibt ein Verkaufsverbot an deutsche Staatsbürger.
#
Habe ich befuerchtet. Dazke dennoch. Brave new football world.
#
PS: Bordeaux war wohl auf Jahrzehnte die Ausnahme.. bin ich froh, dass ich da dabei sein durfte.
#
Es geht um die um die Nationalität. Es gibt ein Verkaufsverbot an deutsche Staatsbürger.
#
2 Deutsche Bekannte mit Luxemburger Adresse auf dem Ausweis konnten problemlos Karten in Rom kaufen
#
Hat jemand Erfahrungen aus den bisherigen Euro-Fahrten der Fufa wie realistisch es ist, über sie einen Platz (als Mitglied wohlgemerkt) zubekommen ?
#
Luzbert schrieb:

SandroSGE schrieb:

..wir fahren mit dem EC am Mittwoch (13.03.) früh nach Mailand, um den Donnerstag in Mailand komplett genießen zu können, freitags um 11 Uhr mit dem Zug zurück nach FFM. Donnerstag war uns etwas riskant, wenn es im Zug Ärger (was ich nicht hoffe) und / oder Verspätungen gibt, hat man nicht mehr viel von der Stadt. Ist zwar bitter mit den Urlaubstagen, aber was tut man nicht alles für... Gibts noch Adler, die bereits am 13.03. mit Direktzug gegen 8 nach Mailand fahren?

Ich reise Donnerstags mit dem 08:01 Uhr EC an und bin auf dem Rückweg im gleichen Zug wie ihr.

Steige in Freiburg zu
#
Knueller schrieb:

Luzbert schrieb:

SandroSGE schrieb:

..wir fahren mit dem EC am Mittwoch (13.03.) früh nach Mailand, um den Donnerstag in Mailand komplett genießen zu können, freitags um 11 Uhr mit dem Zug zurück nach FFM. Donnerstag war uns etwas riskant, wenn es im Zug Ärger (was ich nicht hoffe) und / oder Verspätungen gibt, hat man nicht mehr viel von der Stadt. Ist zwar bitter mit den Urlaubstagen, aber was tut man nicht alles für... Gibts noch Adler, die bereits am 13.03. mit Direktzug gegen 8 nach Mailand fahren?

Ich reise Donnerstags mit dem 08:01 Uhr EC an und bin auf dem Rückweg im gleichen Zug wie ihr.

Steige in Freiburg zu

Wie gesagt, wird sind zu viert dabei
#
Ich war im Oktober beim EL-Spiel Milan - Olympiakos und kann hier auch nochmal ein paar Erfahrungen aufschreiben.
Kam mit meinem Neffen (ohne Eintrittskarten) aus Como - wir waren dort im Urlaub. Bahnfahrt nach Mailand wunderbar, dann mit der Linie 5 bis San Siro Ippodromo und kurzer Fußmarsch zum Stadion. Alles unkompliziert. Nicht mal überfüllt. Muss dazu sagen, dass es am Ende um die 20.000 Zuschauer waren. Wir kamen also im Südbereich an, das ist ja für den AC der Heimfanbereich, insofern von den Gästen nix mitbekommen. War knapp 90 Minuten vor Anpfiff. Dann war da ein kleines Rondeel, wo Tickets zu kaufen waren. Das war extremst nervig. Die Schlangen vor den Fenstern waren nicht lang, überall so 10-12 Leute, aber bis einer verarztet wurde, hat es min. 5 Minuten gedauert. Perso wird vorgelegt und der Name dann auf das Ticket geschrieben. Wo man sitzen möchte, wurde man nicht gefragt. Logischerweise Heimbereich. Als wir die Karten hatten, war es max. noch ne halbe Stunde bis Anpiff. Vor dem Eingangsbereich gab es viele Stände. Sehr empfehlen kann ich Salsiccia im Brötchen. Frisch vom Grill mit Paprika und Zwiebeln - lecker. Ich hab nicht so richtig mitbekommen, wie es im Stadion mit der Verpflegung war, weil wir dann direkt zu den Plätzen sind. Auf unserem Weg hab ich zumindest nix gesehen. Beim fliegenden Händler der durch die Reihen läuft, sollte man aufpassen. Abgestandene Getränke und nebenbei noch abgezockt werden. Naja, durch den Gästeblock wird wohl eh keiner laufen.

Stadion von außen sehr imposant. Innen - zumindest wenn es zu 75% leer ist - versprüht es eher den Charme einer Ostbock-Schüssel aus den 80ern.

Nach Abpfiff waren leider die Metro-Stationen dicht (Anpfiff war 18.55 Uhr). Wir sind dann 45 Minuten zu unserem Regionalbahnhof gelaufen und haben es nur knapp geschafft, unsere Bahn zu bekommen.
#
Es geht um die um die Nationalität. Es gibt ein Verkaufsverbot an deutsche Staatsbürger.
#
Was ist denn deine Quelle? Auf der Seite vom Inter Mailand steht nix mit Verkaufsverbot für deutsche...
#
Habe jetzt zwei Spiele nicht im Eintrachtblock erlebt (Rom, Charkow), würde mal gerne wieder im Block sein, obwohl das teilweise beschwerlicher ist, längere Kontrolle und lange Sperre nach dem Spiel, sass in Kharkiv im Block mit vielen Schachtar Fans, war aber kein Problem, Rom war schwieriger mit den Fascho Lazio-Anhängern, da habe ich im Stadion und auch dem Heimweg mit meinem Eintrachtkumpel nur noch Englisch geredet und keine Farben gezeigt ...
#
Vielleicht werden auch Leute, die in der Ukraine waren, bevorzugt behandelt. Würde mich dann zwar nicht betreffen, fände ich aber fair.
#
Knueller schrieb:

Vielleicht werden auch Leute, die in der Ukraine waren, bevorzugt behandelt. Würde mich dann zwar nicht betreffen, fände ich aber fair.

Würde mir, und vielen anderen, die die Karte direkt bei Shaktar gekauft haben, aber auch nichts bringen. War aber ne geile Party in der Lounge
#
Kennt sich wer in Mailand aus? Gibt es bestimmte Viertel für die Unterkunft (Hotel/Airbnb), die sich anbieten mit guter ÖPNV-Anbindung, Nachtleben, gute Stadionanbindung etc.


Teilen