Auswärts bei Internazionale Milano - Bitte #41 beachten ... und für die whatsapp-Gruppe #1381

#
zunächst mal vielen Dank für die Orga. Sorry, bin das erste Mal im Forum und würde gerne in die Gruppe Adler in Milano.
Danke, Tommy
#
Bitte folge den Anweisungen im Beitrag # 788
#
zunächst mal vielen Dank für die Orga. Sorry, bin das erste Mal im Forum und würde gerne in die Gruppe Adler in Milano.
Danke, Tommy
#
Wahnsinn das sich keiner in der Lage fühlt mal den Thread zu lesen. Jeder zweite Kommentar gefühlt entweder a) wie komme ich in die Whatsapp Gruppe oder b) weiß jemand wies mit Tickets über Inter aussieht
#
Wahnsinn das sich keiner in der Lage fühlt mal den Thread zu lesen. Jeder zweite Kommentar gefühlt entweder a) wie komme ich in die Whatsapp Gruppe oder b) weiß jemand wies mit Tickets über Inter aussieht
#
Ja. Unglaublich.

Das lässt schlimmes für Mailand erwarten. So ein bisschen wie in Bordeaux, für viele das erste Auswärtsspiel, im Vorfeld völlig zum Event verkommen (dafür spricht meines Erachtens auch dieses umfassende Bedürfnis nach der Aufnahme in eine Whatsapp-Gruppe) und im Stadion dann die Hälfte mit Handy in der Hand, um dem Internet oder später seinen Kollegen zeigen zu können, wie toll man doch selbst ist.
#
würde gerne in die Gruppe Adler in Milano...danke im voraus für eine PN.
#
würde gerne in die Gruppe Adler in Milano...danke im voraus für eine PN.
#
Vielleicht mal 10sek die letzten Posts lesen?
#
Ja. Unglaublich.

Das lässt schlimmes für Mailand erwarten. So ein bisschen wie in Bordeaux, für viele das erste Auswärtsspiel, im Vorfeld völlig zum Event verkommen (dafür spricht meines Erachtens auch dieses umfassende Bedürfnis nach der Aufnahme in eine Whatsapp-Gruppe) und im Stadion dann die Hälfte mit Handy in der Hand, um dem Internet oder später seinen Kollegen zeigen zu können, wie toll man doch selbst ist.
#
Die Leute sollten sich bewusst sein, das es in Italien definitiv nicht so sein wird wie in Bordeaux. Da gibt es durchaus Leute, die heiß auf uns sind. Wer filmt kann gleich zuhause bleiben.
#
Ivi_vs8979 schrieb:

Kann man als deutsch nicht ganz normal Tickets über Inter Mailand beziehen? und welche Blöcke wurden genau als Gästeblöcke eingestuft?


Leute, tut doch wenigstens so als hättet Ihr nach Informationen gesucht.

Zum 7. Mal : Die Gästeblöcke befinden sich im 3ten Rang Rot und Blau.

Sonstige Fragen, z.B in welchen Blöcken man sich über Inter eindecken soll, sofern man das Risiko eingehen möchte, werden in den Whatsapp Gruppen besprochen.

Wie man dahin kommt, er fährt man auf einer der letzten Seiten.
#
P.B-89 schrieb:

Ivi_vs8979 schrieb:

Kann man als deutsch nicht ganz normal Tickets über Inter Mailand beziehen? und welche Blöcke wurden genau als Gästeblöcke eingestuft?


Leute, tut doch wenigstens so als hättet Ihr nach Informationen gesucht.

Zum 7. Mal : Die Gästeblöcke befinden sich im 3ten Rang Rot und Blau.

Sonstige Fragen, z.B in welchen Blöcken man sich über Inter eindecken soll, sofern man das Risiko eingehen möchte, werden in den Whatsapp Gruppen besprochen.

Wie man dahin kommt, er fährt man auf einer der letzten Seiten.

Du kannst Karten bei Inter kaufen wenn Du nicht in Deutschland geboren bist — als Nationalität kann man deutsch angeben
#
Ja. Unglaublich.

Das lässt schlimmes für Mailand erwarten. So ein bisschen wie in Bordeaux, für viele das erste Auswärtsspiel, im Vorfeld völlig zum Event verkommen (dafür spricht meines Erachtens auch dieses umfassende Bedürfnis nach der Aufnahme in eine Whatsapp-Gruppe) und im Stadion dann die Hälfte mit Handy in der Hand, um dem Internet oder später seinen Kollegen zeigen zu können, wie toll man doch selbst ist.
#
chrisatffm schrieb:

Ja. Unglaublich.

Das lässt schlimmes für Mailand erwarten. So ein bisschen wie in Bordeaux, für viele das erste Auswärtsspiel, im Vorfeld völlig zum Event verkommen (dafür spricht meines Erachtens auch dieses umfassende Bedürfnis nach der Aufnahme in eine Whatsapp-Gruppe) und im Stadion dann die Hälfte mit Handy in der Hand, um dem Internet oder später seinen Kollegen zeigen zu können, wie toll man doch selbst ist.


Das ist doch völlig normal wenn fast 15.000 Leute mitfahren. Und ja, es ist ein Event.
Ein Auswärtsspiel im San Siro werden viele vielleicht nie mehr wieder erleben, da macht man eben Fotos und ein kleines Filmchen. Werde ich selbst auch tun. Es ist keine 0815- Auswärtstour nach Augsburg oder Hannover.
Ich find es klasse das wir solch eine Masse an Fans mitbringen, nicht nur die harten Jungs die immer dabei sind, sondern auch andere die sich mitreissen lassen und die Eintracht auswärts erleben wollen.

Ist es dir lieber wir fahren wie Leverkusen mit 500 Hanseln durch Europa? Das ist dann alles andere als ein Event und da macht auch ganz sicher keiner Fotos...
#
P.B-89 schrieb:

Ivi_vs8979 schrieb:

Kann man als deutsch nicht ganz normal Tickets über Inter Mailand beziehen? und welche Blöcke wurden genau als Gästeblöcke eingestuft?


Leute, tut doch wenigstens so als hättet Ihr nach Informationen gesucht.

Zum 7. Mal : Die Gästeblöcke befinden sich im 3ten Rang Rot und Blau.

Sonstige Fragen, z.B in welchen Blöcken man sich über Inter eindecken soll, sofern man das Risiko eingehen möchte, werden in den Whatsapp Gruppen besprochen.

Wie man dahin kommt, er fährt man auf einer der letzten Seiten.

Du kannst Karten bei Inter kaufen wenn Du nicht in Deutschland geboren bist — als Nationalität kann man deutsch angeben
#
jokee schrieb:

P.B-89 schrieb:

Ivi_vs8979 schrieb:

Kann man als deutsch nicht ganz normal Tickets über Inter Mailand beziehen? und welche Blöcke wurden genau als Gästeblöcke eingestuft?


Leute, tut doch wenigstens so als hättet Ihr nach Informationen gesucht.

Zum 7. Mal : Die Gästeblöcke befinden sich im 3ten Rang Rot und Blau.

Sonstige Fragen, z.B in welchen Blöcken man sich über Inter eindecken soll, sofern man das Risiko eingehen möchte, werden in den Whatsapp Gruppen besprochen.

Wie man dahin kommt, er fährt man auf einer der letzten Seiten.

Du kannst Karten bei Inter kaufen wenn Du nicht in Deutschland geboren bist — als Nationalität kann man deutsch angeben



Mit nem deutschen Ausweis kommst du nicht rein und deine Buchung an sich wird im Nachhinein überprüft und eventuell gesperrt wenn du keinen entsprechenden Ausweis nachweisen kannst.
#
chrisatffm schrieb:

Ja. Unglaublich.

Das lässt schlimmes für Mailand erwarten. So ein bisschen wie in Bordeaux, für viele das erste Auswärtsspiel, im Vorfeld völlig zum Event verkommen (dafür spricht meines Erachtens auch dieses umfassende Bedürfnis nach der Aufnahme in eine Whatsapp-Gruppe) und im Stadion dann die Hälfte mit Handy in der Hand, um dem Internet oder später seinen Kollegen zeigen zu können, wie toll man doch selbst ist.


Das ist doch völlig normal wenn fast 15.000 Leute mitfahren. Und ja, es ist ein Event.
Ein Auswärtsspiel im San Siro werden viele vielleicht nie mehr wieder erleben, da macht man eben Fotos und ein kleines Filmchen. Werde ich selbst auch tun. Es ist keine 0815- Auswärtstour nach Augsburg oder Hannover.
Ich find es klasse das wir solch eine Masse an Fans mitbringen, nicht nur die harten Jungs die immer dabei sind, sondern auch andere die sich mitreissen lassen und die Eintracht auswärts erleben wollen.

Ist es dir lieber wir fahren wie Leverkusen mit 500 Hanseln durch Europa? Das ist dann alles andere als ein Event und da macht auch ganz sicher keiner Fotos...
#
Es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß.
Es ist doch nicht die einzige Alternative, mit 500 Leuten durch Europa zu tingeln.
Klar ist die pure Zahl von potentiell 15.000 Frankfurtern in Mailand eindrucksvoll, aber für die Stimmung bzw das Gesamtbild als im Stadion muss das nicht unbedingt förderlich sein.
Zudem ging es ja nicht darum, dass man überhaupt nicht Fotos/Videos oder sonst was macht, sondern nicht nahezu ausschließlich. Das ist bei “gewöhnlichen” Heimspielen wohl schon problematisch.
In Bordeaux war es für mich bisher der extremste Fall. Aber auch beim Heimspiel gegen Inter. Da wurde sich in meinem direkten Umkreis die ersten 20 Minuten ausschließlich mit dem Hochladen eines eigenen Choreo-Videos beschäftigt und über das miese Mobilfunknetz beschwert. Da man während der Choreo filmen musste, blieben natürlich auch die Fahnen am Boden. Was praktisch war, da man nach dem Spiel noch eingerollte Fahnen für den Neffen mitnehmen konnte.

Und wenn ich dann hier 70 Seiten lang lese, dass es manchen nur um die Aufnahme in Whatsapp-Gruppen geht oder zu gehen scheint und sogar gefragt wird, was man anziehen soll, da kann man sich schon fragen, was hier eigentlich im Fokus steht und ob man selbst diese Entwicklung gut findet.
#
Wir sind auch mit zwei Karten betroffen.

Die Bestätigungsmail dass wir die Karten bekommen am Freitag, 01.03. erhalten.
Die ganze Woche geschaut aber keine Bewegung auf meinem Bankkonto und dem Briefkasten.
Gestern dann bei der Eintracht angerufen, sie wollen sich darum kümmern.

Ich bin gespannt, wird schon gut gehen, habe bei so Fällen bisher immer  positive Erfahrungen mit dem Ticketing der Eintracht gemacht

johnnySGE4-ever schrieb:

Gude,
Mitleser seit der ersten Seite, jetzt melde auch ich mich Mal. Leider gehören wir zu den 30-40 Leuten, deren Bestellung bestätigt wurde aber aus dem System verschwunden ist. Wir haben uns bereits an die Eintracht gewendet.

Frage an dieser Stelle.
Gibt es Betroffene die schon eine Rückmeldung bekommen haben?

#
Dirrrty schrieb:

Wir sind auch mit zwei Karten betroffen.

Die Bestätigungsmail dass wir die Karten bekommen am Freitag, 01.03. erhalten.
Die ganze Woche geschaut aber keine Bewegung auf meinem Bankkonto und dem Briefkasten.
Gestern dann bei der Eintracht angerufen, sie wollen sich darum kümmern.

Ich bin gespannt, wird schon gut gehen, habe bei so Fällen bisher immer  positive Erfahrungen mit dem Ticketing der Eintracht gemacht

johnnySGE4-ever schrieb:

Gude,
Mitleser seit der ersten Seite, jetzt melde auch ich mich Mal. Leider gehören wir zu den 30-40 Leuten, deren Bestellung bestätigt wurde aber aus dem System verschwunden ist. Wir haben uns bereits an die Eintracht gewendet.

Frage an dieser Stelle.
Gibt es Betroffene die schon eine Rückmeldung bekommen haben?




Ich gehöre auch zu den Leuten, deren Bestellung bestätigt wurde aber aus dem System verschwunden ist.

Wollte eigentlich schon gestern losfahren Richtung Florenz und anschließend nach Mailand....

Hab eben eine Nachricht von "EUROPA@eintrachtfrankfurt.de" erhalten, dass es in Mailand die Möglichkeit zu einer Abholung geben wird. Genaueres erhalte ich morgen oder spätestens Dienstag.  

Laut Mail am Freitag von "europa@eintrachtfrankfurt.de" wurde ich gefragt, ob ich die Karte in Dreieich abholen kann. Wo genau und wann stand nicht in der Mail. HATTE ABER SCHON VORHER IN DER MAIL GESCHRIEBEN, DASS ICH DIE KARTE AUCH SOFORT ABHOLEN UND BAR BEZAHLEN WÜRDE. Mit Telefon Nummer und allen Angaben von mir.
#
Es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß.
Es ist doch nicht die einzige Alternative, mit 500 Leuten durch Europa zu tingeln.
Klar ist die pure Zahl von potentiell 15.000 Frankfurtern in Mailand eindrucksvoll, aber für die Stimmung bzw das Gesamtbild als im Stadion muss das nicht unbedingt förderlich sein.
Zudem ging es ja nicht darum, dass man überhaupt nicht Fotos/Videos oder sonst was macht, sondern nicht nahezu ausschließlich. Das ist bei “gewöhnlichen” Heimspielen wohl schon problematisch.
In Bordeaux war es für mich bisher der extremste Fall. Aber auch beim Heimspiel gegen Inter. Da wurde sich in meinem direkten Umkreis die ersten 20 Minuten ausschließlich mit dem Hochladen eines eigenen Choreo-Videos beschäftigt und über das miese Mobilfunknetz beschwert. Da man während der Choreo filmen musste, blieben natürlich auch die Fahnen am Boden. Was praktisch war, da man nach dem Spiel noch eingerollte Fahnen für den Neffen mitnehmen konnte.

Und wenn ich dann hier 70 Seiten lang lese, dass es manchen nur um die Aufnahme in Whatsapp-Gruppen geht oder zu gehen scheint und sogar gefragt wird, was man anziehen soll, da kann man sich schon fragen, was hier eigentlich im Fokus steht und ob man selbst diese Entwicklung gut findet.
#
chrisatffm schrieb:

Es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß.
Es ist doch nicht die einzige Alternative, mit 500 Leuten durch Europa zu tingeln.
Klar ist die pure Zahl von potentiell 15.000 Frankfurtern in Mailand eindrucksvoll, aber für die Stimmung bzw das Gesamtbild als im Stadion muss das nicht unbedingt förderlich sein.
Zudem ging es ja nicht darum, dass man überhaupt nicht Fotos/Videos oder sonst was macht, sondern nicht nahezu ausschließlich. Das ist bei “gewöhnlichen” Heimspielen wohl schon problematisch.
In Bordeaux war es für mich bisher der extremste Fall. Aber auch beim Heimspiel gegen Inter. Da wurde sich in meinem direkten Umkreis die ersten 20 Minuten ausschließlich mit dem Hochladen eines eigenen Choreo-Videos beschäftigt und über das miese Mobilfunknetz beschwert. Da man während der Choreo filmen musste, blieben natürlich auch die Fahnen am Boden. Was praktisch war, da man nach dem Spiel noch eingerollte Fahnen für den Neffen mitnehmen konnte.

Und wenn ich dann hier 70 Seiten lang lese, dass es manchen nur um die Aufnahme in Whatsapp-Gruppen geht oder zu gehen scheint und sogar gefragt wird, was man anziehen soll, da kann man sich schon fragen, was hier eigentlich im Fokus steht und ob man selbst diese Entwicklung gut findet.


Grundsätzlich gebe ich dir recht. Mich nervt es auch wenn Leute permanent mit ihrem Handy beschäftigt sind.
Blöderweise ist das aber die gesellschaftliche Entwicklung in der wir uns befinden. Hellmann will die Digitalisierung und besseres WLAN im Stadion, d.h. es wird in Zukunft eher noch mehr werden.
Das man versucht ein bisschen entgegen zu wirken finde ich gut (Stichwort Verhaltensregeln in der NWK, da haben die Ultras ja auch darauf hingewiesen das man das Handy nicht ständig in der Hand haben sollte), aber Menschen etwas grundsätzlich zu verbieten finde ich befremdlich. Bei einer Auswärtstour mit 15.000 Leuten muß man eben damit leben das auch einige Eventies dabei sind und die machen halt Fotos.

Das mit den WhatsApp-Gruppen finde ich übrigens nicht schlecht. Man ist in einer fremden Stadt unterwegs, zur Koordinierung und weitergeben von Tipps ist das doch klasse. Vor allem auch wenn es darum geht welche Kneipen, Viertel man eben besser meiden sollte. Das hat dem einen oder anderen in Rom wahrscheinlich ne Menge Ärger und Stress erspart. Sehe da nix negatives, ganz im Gegenteil.
#
Habe heute Morgen auch die Info bekommen zwecks Abholung in Dreieich oder vor Ort.
Jetzt bin ich wieder etwas beruhigter
#
Die gleiche Mail (Karte kann in Dreieich abgeholt werden) habe ich gerade auch bekommen. Da ist ja der Ticketprozess fast nervenaufreibender als das Spiel
Aber für alle "30 - 40 Betroffenen", es sieht gut aus
#
Die gleiche Mail (Karte kann in Dreieich abgeholt werden) habe ich gerade auch bekommen. Da ist ja der Ticketprozess fast nervenaufreibender als das Spiel
Aber für alle "30 - 40 Betroffenen", es sieht gut aus
#
Palleiro schrieb:

         Die gleiche Mail (Karte kann in Dreieich abgeholt werden) habe ich gerade auch bekommen. Da ist ja der Ticketprozess fast nervenaufreibender als das Spiel
Aber für alle "30 - 40 Betroffenen", es sieht gut aus                                                        


Hab eben meine Karte in Dreiech abgeholt! Für alle Betroffe, schreibt eine Mail an die Europa Adresse. Die Stelle in Dreiech ist heute bis 17 Uhr besetzt und ihr könnt die Karten heute noch abholen.
#
jokee schrieb:

P.B-89 schrieb:

Ivi_vs8979 schrieb:

Kann man als deutsch nicht ganz normal Tickets über Inter Mailand beziehen? und welche Blöcke wurden genau als Gästeblöcke eingestuft?


Leute, tut doch wenigstens so als hättet Ihr nach Informationen gesucht.

Zum 7. Mal : Die Gästeblöcke befinden sich im 3ten Rang Rot und Blau.

Sonstige Fragen, z.B in welchen Blöcken man sich über Inter eindecken soll, sofern man das Risiko eingehen möchte, werden in den Whatsapp Gruppen besprochen.

Wie man dahin kommt, er fährt man auf einer der letzten Seiten.

Du kannst Karten bei Inter kaufen wenn Du nicht in Deutschland geboren bist — als Nationalität kann man deutsch angeben



Mit nem deutschen Ausweis kommst du nicht rein und deine Buchung an sich wird im Nachhinein überprüft und eventuell gesperrt wenn du keinen entsprechenden Ausweis nachweisen kannst.
#
Bruno5Pezzey schrieb:

jokee schrieb:

P.B-89 schrieb:

Ivi_vs8979 schrieb:

Kann man als deutsch nicht ganz normal Tickets über Inter Mailand beziehen? und welche Blöcke wurden genau als Gästeblöcke eingestuft?


Leute, tut doch wenigstens so als hättet Ihr nach Informationen gesucht.

Zum 7. Mal : Die Gästeblöcke befinden sich im 3ten Rang Rot und Blau.

Sonstige Fragen, z.B in welchen Blöcken man sich über Inter eindecken soll, sofern man das Risiko eingehen möchte, werden in den Whatsapp Gruppen besprochen.

Wie man dahin kommt, er fährt man auf einer der letzten Seiten.

Du kannst Karten bei Inter kaufen wenn Du nicht in Deutschland geboren bist — als Nationalität kann man deutsch angeben



Mit nem deutschen Ausweis kommst du nicht rein und deine Buchung an sich wird im Nachhinein überprüft und eventuell gesperrt wenn du keinen entsprechenden Ausweis nachweisen kannst.


Kann sein ist aber nicht sehr realistisch da steht nichts auf der Karte bzgl. Nationalität- und bezweifle sehr das die Karten mit den gemachten Angaben überprüft werden. Im bestellprozess wird nach date of birth gefragt und nicht nach Nationalität.Die checken ob der Name zu deinem Ausweis passt...mit ist es egal  ich selbst kann “ einen entsprechenden Ausweis “ vorlegen halte es aber für sehr sehr unwahrscheinlich das man mit deutschem Ausweis abgewiesen wird .
#
Ich würde mal sagen das hier ist sehr eindeutig.

citizens=Bürger  


Dear Fan,

this email is about your tickets purchased from Inter.it about the UEFA Europa League match Inter vs Eintracht Frankfurt.

As you are aware, Eintracht Frankfurt fans and German citizens in general cannot access the 1st or 2nd ring of the stadium.
They must buy the third ring from Eintracht Frankfurt.

Your purchase is now under investigation which means the tickets are on hold (blacklist) so the barcode will not open the gate.

You are required to send us a copy of your ID / Passport over email in order to check your Nationality and identity.

In case your purchase doesn’t match the terms&conditions you are asked not to travel to Milan as you will not access the stadium.

Thank You
logo inter
#
Es gibt ja nicht nur schwarz oder weiß.
Es ist doch nicht die einzige Alternative, mit 500 Leuten durch Europa zu tingeln.
Klar ist die pure Zahl von potentiell 15.000 Frankfurtern in Mailand eindrucksvoll, aber für die Stimmung bzw das Gesamtbild als im Stadion muss das nicht unbedingt förderlich sein.
Zudem ging es ja nicht darum, dass man überhaupt nicht Fotos/Videos oder sonst was macht, sondern nicht nahezu ausschließlich. Das ist bei “gewöhnlichen” Heimspielen wohl schon problematisch.
In Bordeaux war es für mich bisher der extremste Fall. Aber auch beim Heimspiel gegen Inter. Da wurde sich in meinem direkten Umkreis die ersten 20 Minuten ausschließlich mit dem Hochladen eines eigenen Choreo-Videos beschäftigt und über das miese Mobilfunknetz beschwert. Da man während der Choreo filmen musste, blieben natürlich auch die Fahnen am Boden. Was praktisch war, da man nach dem Spiel noch eingerollte Fahnen für den Neffen mitnehmen konnte.

Und wenn ich dann hier 70 Seiten lang lese, dass es manchen nur um die Aufnahme in Whatsapp-Gruppen geht oder zu gehen scheint und sogar gefragt wird, was man anziehen soll, da kann man sich schon fragen, was hier eigentlich im Fokus steht und ob man selbst diese Entwicklung gut findet.
#
Mein lieber Mann,
ganz schön harten Tobak, den Du hier rausbläst.

1. Man kann's auch echt übertreiben mit den Vorwürfen. Bei den Heimspielen in der EL sind wir ca 46.000 abzgl der paar Gäste und jedesmal war die Stimmung famos, vielleicht gegen Inter in der 1. HZ ausgenommen, da war das Spiel scheiße und die Leute irgendwie müde. Und trotz, dass die Choreos sowohl innerhalb der Fanszene, als auch in der Presse hymnisch gelobt wurden und fantastisch funktioniert haben (meiner Ansicht nach zumindest), waren auf der Ostkurve überall diese Handyblitzlicher zu sehen, weil viele gefilmt haben. Es ist also Quatsch, zu behaupten, die Stimmung oder gar die Choreo würden leiden.
Ganz zu schweigen davon, dass gegen Inter in HZ1 die Choreo ja spontan quasi noch ein zweites Mal aufgeführt wurde.

2. Einerseits heißt es immer, wir sind so toll und so oberkrass, unter 15.000 auswärts machen wirs nicht und schau mal nach Leipzig und Leverkusen, da sind nur lächerliche paar Hundert (Freiburg damals übrigens auch). Andererseits hört man immer wieder, nicht nur hier, wie toll es wäre, wenn die ganzen Eventies weg wären und nur der harte Kern mitführe. Muss man sich halt entscheiden, was man jetzt will. Wenn nur jener 'harte Kern' dabei ist, sind wir halt auch nur mit +/- 2.000 Mann unterwegs und nicht mehr Europas Rekordbrecher.
Warten wir einfach mal die Zukunft ab: Wenn wir weiterhin oder vielleicht sogar regelmäßig international spielen sollten, kehrt nämlich ganz schnell Normalität ein und ruckzuck wars das mit 15.000 in Europa. Ich wette, dann kommen aber auch wieder viele Oberschlaue an und beschweren sich.

Und so Sätze wie "es geht manchen nur um die Aufnahme in die WhatsApp-Gruppe" sind eigentlich auch schon wieder unverschämt. In etwa so, wie wenn man Dich, den Puristen, bezichtigen würde, es ginge Dir ja schließlich nur um Randale. Völliger Schwachfug. Es ist eien super Möglichkeit, für diejenigen, die es wollen, sich in Mailand zu organisieren, sich in Kneipen zu treffen usw, zumal viele individuell reisen. Verstehe überhaupt nicht, wo da das Problem ist.

PS: Bevor gleich wieder jemand kommt und sich aufbläst: ich habe ein Uralthandy mit SMS- und Weckfunktion, Ende. Weder kann ich Fotos machen, noch irgendnen Scheiss im Internet anstellen. Es betrifft mich also nicht selbst, allerdings finde ich die teilweise Haltung hier nicht in Ordnung.
Und weil oben die Verhaltensregeln oder der "Kodex" oder was weiß ich wie das Zeug heißt, genannt wurde. Dafür gilt das Gleiche: Inhaltlich sicherlich nicht falsch, vom Tonfall her das Letzte. Kann jeder machen wie er will, aber ich lass mir sicherlich und ganz bestimmt überhaupt nicht von einer wie auch immer gearteten, mehr oder weniger diffusen Gruppe sagen, was "jeder zu tun hat", was "zu unterlassen ist" und wozu sich ein jeder auf der Nordwestkurve verpflichtet.
#
Ich würde mal sagen das hier ist sehr eindeutig.

citizens=Bürger  


Dear Fan,

this email is about your tickets purchased from Inter.it about the UEFA Europa League match Inter vs Eintracht Frankfurt.

As you are aware, Eintracht Frankfurt fans and German citizens in general cannot access the 1st or 2nd ring of the stadium.
They must buy the third ring from Eintracht Frankfurt.

Your purchase is now under investigation which means the tickets are on hold (blacklist) so the barcode will not open the gate.

You are required to send us a copy of your ID / Passport over email in order to check your Nationality and identity.

In case your purchase doesn’t match the terms&conditions you are asked not to travel to Milan as you will not access the stadium.

Thank You
logo inter
#
Hast du deutsche Nationalität angegeben? Aber wahrscheinlich noch, oder, sonst wäre es im Bestellvorgang gar nicht erst weitergegangen?
#
Hast du deutsche Nationalität angegeben? Aber wahrscheinlich noch, oder, sonst wäre es im Bestellvorgang gar nicht erst weitergegangen?
#
*nicht ...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!