Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
Die 70er sind erst 45 Jahre her....das ist nicht früher oder damals....da muß man mindestens in den 60ern beginnen, wenn nicht noch vorher,....Zeit ist relativ, deshalb ist alles unter 50 Jahren quasi wie gestern....
#
Die 70er sind erst 45 Jahre her....das ist nicht früher oder damals....da muß man mindestens in den 60ern beginnen, wenn nicht noch vorher,....Zeit ist relativ, deshalb ist alles unter 50 Jahren quasi wie gestern....
#
cm47 schrieb:

Die 70er sind erst 45 Jahre her....das ist nicht früher oder damals....da muß man mindestens in den 60ern beginnen, wenn nicht noch vorher,....Zeit ist relativ, deshalb ist alles unter 50 Jahren quasi wie gestern....

Sehr sehr richtig und haargenau erklärt!
Früher ist die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg und damals die vor dem ersten Weltkrieg!
#
cm47 schrieb:

Die 70er sind erst 45 Jahre her....das ist nicht früher oder damals....da muß man mindestens in den 60ern beginnen, wenn nicht noch vorher,....Zeit ist relativ, deshalb ist alles unter 50 Jahren quasi wie gestern....

Sehr sehr richtig und haargenau erklärt!
Früher ist die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg und damals die vor dem ersten Weltkrieg!
#
PeterT. schrieb:

cm47 schrieb:

Die 70er sind erst 45 Jahre her....das ist nicht früher oder damals....da muß man mindestens in den 60ern beginnen, wenn nicht noch vorher,....Zeit ist relativ, deshalb ist alles unter 50 Jahren quasi wie gestern....

Sehr sehr richtig und haargenau erklärt!
Früher ist die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg und damals die vor dem ersten Weltkrieg!


Deshalb ist mein Mietvertrag auch noch in Latein verfaßt, weil der noch vor der Hexenverfolgung niedergeschrieben wurde, mit Eisentinte und Gänsefeder.....
#
Wedge schrieb:

Diegito schrieb:

Maxfanatic schrieb:

Achso, und: Ich finde trotzdem, dass beispielsweise eine Choreo wie gegen Marseille durch den Einsatz von Pyrotechnik schlichtweg noch drei mal besser aussah. Da habe ich im Übrigen auch nur begeisterte Reaktionen wahrgenommen.


Absolut. Es gab wahrscheinlich nur einen minimalen Bruchteil an Leuten die das doof fanden....


Im 40er vielleicht, im Rest des Stadions wäre ich mir da nicht so sicher.

In meinem Umkreis finden locker 95% der Eintracht Fans Pyro ziemlich shice.
Und ich rede hier nicht von Sky-Kunden auf dem Sofa.

Dito. Man könnte es ja mal drauf ankommen lassen und im Stadion eine Umfrage starten.
#
vor dem Container?
#
sorry männer, aber in kürze haben sich alle 15.000, die das früher so geil fanden, in diesem thread hier zu wort gemeldet...

ist echt nicht böse gemeint 😉
#
PeterT. schrieb:

cm47 schrieb:

Die 70er sind erst 45 Jahre her....das ist nicht früher oder damals....da muß man mindestens in den 60ern beginnen, wenn nicht noch vorher,....Zeit ist relativ, deshalb ist alles unter 50 Jahren quasi wie gestern....

Sehr sehr richtig und haargenau erklärt!
Früher ist die Zeit vor dem zweiten Weltkrieg und damals die vor dem ersten Weltkrieg!


Deshalb ist mein Mietvertrag auch noch in Latein verfaßt, weil der noch vor der Hexenverfolgung niedergeschrieben wurde, mit Eisentinte und Gänsefeder.....
#
Ich habe mich in Dir getäuscht. Ich bin davon ausgegangen, dass Dein Mietvertrag damals auf zwei Steintafeln.......und Moses.....ach lassen wir das.
#
sorry männer, aber in kürze haben sich alle 15.000, die das früher so geil fanden, in diesem thread hier zu wort gemeldet...

ist echt nicht böse gemeint 😉
#
Xbuerger schrieb:

sorry männer, aber in kürze haben sich alle 15.000, die das früher so geil fanden, in diesem thread hier zu wort gemeldet...

Das dürfen die 15k auch oder möchtest Du was anderes zum Ausdruck bringen?
#
Xbuerger schrieb:

sorry männer, aber in kürze haben sich alle 15.000, die das früher so geil fanden, in diesem thread hier zu wort gemeldet...

Das dürfen die 15k auch oder möchtest Du was anderes zum Ausdruck bringen?
#
na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)
#
na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)
#


Xbuerger schrieb:

na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)


Mal wieder seeehr gut zusammen gefasst!
#
Diegito schrieb:

Maxfanatic schrieb:

Achso, und: Ich finde trotzdem, dass beispielsweise eine Choreo wie gegen Marseille durch den Einsatz von Pyrotechnik schlichtweg noch drei mal besser aussah. Da habe ich im Übrigen auch nur begeisterte Reaktionen wahrgenommen.


Absolut. Es gab wahrscheinlich nur einen minimalen Bruchteil an Leuten die das doof fanden....


Im 40er vielleicht, im Rest des Stadions wäre ich mir da nicht so sicher.

In meinem Umkreis finden locker 95% der Eintracht Fans Pyro ziemlich shice.
Und ich rede hier nicht von Sky-Kunden auf dem Sofa.
#
Wedge schrieb:

In meinem Umkreis finden locker 95% der Eintracht Fans Pyro ziemlich shice.

In meinem Umfeld ist es genau umgekehrt.

Und, ja, die Choreo gegen Marseille war m.E. die beste seit Ewigkeiten. Gerade mit den Blinkern.
#
na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)
#
Xbuerger schrieb:

na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)


So kann man es auch hindrehen 😊
#
Wedge schrieb:

In meinem Umkreis finden locker 95% der Eintracht Fans Pyro ziemlich shice.

In meinem Umfeld ist es genau umgekehrt.

Und, ja, die Choreo gegen Marseille war m.E. die beste seit Ewigkeiten. Gerade mit den Blinkern.
#
reggaetyp schrieb:

In meinem Umfeld ist es genau umgekehrt.


Bei meinem eher 50:50. Aber wenn 95 % des Umfelds einseitig etwas gut oder schlecht finden, muss man sich über die Beurteilung mancher Sachverhalte nicht wundern. Also nicht wundern, dass man die Gegenseite als kleine Minderheit ansieht und entsprechend argumentiert.

Ich gehe davon aus, dass in der Westkurve die Zustimmung für Pyro (kontrolliertes Abbrennen) recht hoch ist. Eine Umfrage auf der Haupt- oder Gegentribüne sähe da schon viel schlechter aus. Eine Umfrage unter allen Fußballfans Deutschlands sähe noch schlechter aus. Eine Umfrage in der Bevölkerung sähe wahrscheinlich eher so aus, wie Wedge es beschreibt.
#
Xbuerger schrieb:

na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)


So kann man es auch hindrehen 😊
#
tobago schrieb:

Xbuerger schrieb:

na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)


So kann man es auch hindrehen 😊

klar, geht alles irgendwie

aber im ernst: beim schreiben meiner letzten beiden beiträge muste ich ja schon auch an dich denken, und den widerspruch zwischen langjährig geforderter progressiver vereinsentwicklung und der offenkundigen sympathie für eine eher regressive fankultur.

und tatsächlich: niemand hier in berlin interessiert sich für 3 raketen, die nie im tv zu sehen waren. das ist ein ziemlich spezielles nischenproblem. und selbst ein auswärtsausschluss wäre im großen und ganzen auch ein ziemliches luxusproblem, gesamteuropäisch betrachtet...
#
tobago schrieb:

Xbuerger schrieb:

na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)


So kann man es auch hindrehen 😊

klar, geht alles irgendwie

aber im ernst: beim schreiben meiner letzten beiden beiträge muste ich ja schon auch an dich denken, und den widerspruch zwischen langjährig geforderter progressiver vereinsentwicklung und der offenkundigen sympathie für eine eher regressive fankultur.

und tatsächlich: niemand hier in berlin interessiert sich für 3 raketen, die nie im tv zu sehen waren. das ist ein ziemlich spezielles nischenproblem. und selbst ein auswärtsausschluss wäre im großen und ganzen auch ein ziemliches luxusproblem, gesamteuropäisch betrachtet...
#
Xbuerger schrieb:

niemand hier in berlin interessiert sich für 3 raketen, die nie im tv zu sehen waren. das ist ein ziemlich spezielles nischenproblem. und selbst ein auswärtsausschluss wäre im großen und ganzen auch ein ziemliches luxusproblem, gesamteuropäisch betrachtet...




interessant! Für den einzelnen betroffenen ist es sicher kein Luxusproblem.
Aber was interessiert mich jetzt Berlin wenn es um unsere Strafen geht?
#
Xbuerger schrieb:

niemand hier in berlin interessiert sich für 3 raketen, die nie im tv zu sehen waren. das ist ein ziemlich spezielles nischenproblem. und selbst ein auswärtsausschluss wäre im großen und ganzen auch ein ziemliches luxusproblem, gesamteuropäisch betrachtet...




interessant! Für den einzelnen betroffenen ist es sicher kein Luxusproblem.
Aber was interessiert mich jetzt Berlin wenn es um unsere Strafen geht?
#
Wenn man denn unbedingt relativieren oder direkter ausgedrückt, verharmlosen möchte, findet man immer etwas.
#
tobago schrieb:

Xbuerger schrieb:

na klar, völlig ok. finds nur lustig, gerade heute hier in berlin von den unterschiedlichsten lagern extrem gefeiert worden zu sein, während teile des forums die ursprünglichkeit einer 0:1 heimniederlage gegen bochum im kalten februar 1982 hochhält (mein 1. spiel)


So kann man es auch hindrehen 😊

klar, geht alles irgendwie

aber im ernst: beim schreiben meiner letzten beiden beiträge muste ich ja schon auch an dich denken, und den widerspruch zwischen langjährig geforderter progressiver vereinsentwicklung und der offenkundigen sympathie für eine eher regressive fankultur.

und tatsächlich: niemand hier in berlin interessiert sich für 3 raketen, die nie im tv zu sehen waren. das ist ein ziemlich spezielles nischenproblem. und selbst ein auswärtsausschluss wäre im großen und ganzen auch ein ziemliches luxusproblem, gesamteuropäisch betrachtet...
#
Xbuerger schrieb:

[quote=tobago]
[quote=Xbuerger]aber im ernst: beim schreiben meiner letzten beiden beiträge muste ich ja schon auch an dich denken, und den widerspruch zwischen langjährig geforderter progressiver vereinsentwicklung und der offenkundigen sympathie für eine eher regressive fankultur


Ich bin gar nicht für eine regressive Fankultur. Die Problematik ist, dass diese Diskussion nur dann aufkommt wenn irgendwas passiert ist. Dann gehen Diskussionen los und ich schreibe, dass ich das ganze Brimborium nicht brauche. Umgekehrt stört es mich aber auch nicht solange dadurch keine Nachteile für weite Teile der Fans entstehen. Von mir aus können Martin und Dino Salti auf dem Zaun vollziehen und auch in der Halbzeit Choreos veranstalten. Ist mir egal, auch wenn es nicht mein Ding ist, ich verstehe und akzeptiere die Veränderung sehr gut.

Was ich nicht akzeptiere ist, dass damit verbunden Dinge getan werden die zu meinem Nachteil sind. Und dass alle Welt glaubt mir erzählen zu müssen, dass ich die Show gut finden soll. Diese beiden Sachen sind halt in meinem Verständnis von Fußball different.

Fazit, solange nix passiert was andere in Mitleidenschaft zieht ist mir egal was die  tun, im Gegenteil ich stehe ja auch dort und schreie mir die Seele aus dem Leib.

Gruß
tobago


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!