Nachbetrachtung zum Heimspiel gegen Nürnberg

#
Natürlich war die Chancenauswertung heute und am Donnerstag schlecht. Wer will sowas bestreiten? Aber wir haben gegen Inter und gegen Nürnberg jeweils 15, 20 Torschüsse gehabt, darunter jeweils eine Hand voll Großchancen. Wir erspielen uns also mehr Chancen als fast alle anderen Teams der Liga und das trotz dieser Anstrengungen der englischen Wochen. Das muss man dann mal als erstes festhalten, denn das ist alles, nur nicht selbstverständlich.

Das Ganze kann man übrigens auch mal umkehren. Wir haben in 5 der letzten 6 Spiele kein Gegentor gefangen. Waren wir in der Hinrunde unfassbar effektiv, aber hinten m.E. deutlich schwammiger als jetzt, so sind wir jetzt hinten auch verdammt stark, leider ist aber die hohe Effektivität etwas abhanden gekommen. Wir stellen die zweitbeste Defensive der Rückrunde und immerhin noch die sechstbeste Offensive, sind Zweiter der RR-Tabelle (wann kommt eigentlich dieser Einbruch, der vorhergesagt wurde?) Ab dem 6. Spieltag gerechnet haben wir 42 Punkte in 21 Spielen geholt, das ist ein Zweipunkteschnitt. Das ist das Niveau eines Tabellendritten in Schlagdistanz zu Bayern und Dortmund. Meine Güte, was haben wir mittlerweile für Luxusprobleme!
#
SGE_Werner schrieb:

Natürlich war die Chancenauswertung heute und am Donnerstag schlecht. Wer will sowas bestreiten? Aber wir haben gegen Inter und gegen Nürnberg jeweils 15, 20 Torschüsse gehabt, darunter jeweils eine Hand voll Großchancen. Wir erspielen uns also mehr Chancen als fast alle anderen Teams der Liga und das trotz dieser Anstrengungen der englischen Wochen. Das muss man dann mal als erstes festhalten, denn das ist alles, nur nicht selbstverständlich.

Das Ganze kann man übrigens auch mal umkehren. Wir haben in 5 der letzten 6 Spiele kein Gegentor gefangen. Waren wir in der Hinrunde unfassbar effektiv, aber hinten m.E. deutlich schwammiger als jetzt, so sind wir jetzt hinten auch verdammt stark, leider ist aber die hohe Effektivität etwas abhanden gekommen. Wir stellen die zweitbeste Defensive der Rückrunde und immerhin noch die sechstbeste Offensive, sind Zweiter der RR-Tabelle (wann kommt eigentlich dieser Einbruch, der vorhergesagt wurde?) Ab dem 6. Spieltag gerechnet haben wir 42 Punkte in 21 Spielen geholt, das ist ein Zweipunkteschnitt. Das ist das Niveau eines Tabellendritten in Schlagdistanz zu Bayern und Dortmund. Meine Güte, was haben wir mittlerweile für Luxusprobleme!


Und wieder schaffst du es in einem Beitrag das Pro und Contra sachlich zusammen zufassen. Bin ganz deiner Meinung.
#
ThePaSch schrieb:

Man muss hier jetzt niemanden direkt angehen, weil er durchaus berechtigte Kommentare macht. Zu sagen dass das "nix" war ist mir auch etwas zu viel, aber an der Chancenverwertung hapert's doch tatsächlich seit ein paar Spielchen. Trapp ist ein Rückgrat der Weltklasse und hinten stehen Hinti und Co. normalerweise auch felsenfest, weswegen uns das eine Tor gegen Inter und nun gegen Nürnberg gereicht haben - aber nur, weil es gerade unglaublich fantastisch läuft für unsere SGE, heißt das doch nicht, dass sie gleich gegen Kritik immun sein soll?

Köstlich. Erst faselst du was von "berechtigte Kommentare" um dann zu sagen, dass dir "das war nix" auch zu viel ist und implizierst damit, dass der Kommentar eben doch nicht so "berechtigt" war. Denn genau das war die Kritik an der Aussage. Dass "Das war nix" einfach kompletter Blödsinn ist. Also entscheide dich mal. Berechtigt oder nicht? Beides gleichzeitig geht nicht.
#
Ach, komm; mach' aus meiner Aussage jetzt nicht künstlich ein falsches Dilemma. Die Chancenverwertung zu kritisieren war berechtigt, daraus dann ein "war nix" zu machen ist mir zu viel. Ist das so schwer zu kapieren, oder suchst du hier aktiv Diskurs?
#
Ich bin hochzufrieden mit dem Sieg aber die mangelnde Chancenverwertung macht mir ein klein wenig Sorge.
Ich rede mir ja immer ein, in den wichtigen Spielen machen sie die Dinger.
Aber nach so einer anstrengenden Woche ist das 1:0 nicht hoch genug zu bewerten.
Es ist zu erkennen das wir einen gewaltigen Sprung gemacht haben im Vergleich zur letzten Saison auch was die Rückrunde betrifft. Wir sind momentan Zweiter in der RR Tabelle.
Wir sind tatsächlich eine Spitzenmannschaft die auch mal solche Spiele am Ende gewinnt.
Platz 4 ist weiterhin realistisch und EURO LEAGUE haben wir nur noch zwei Hürden auf dem Weg nach Baku.
Es ist weiterhin wie im Traum welche Freude uns die Eintracht macht.
Except: Die Schwachköpfe die immer wieder zündeln.
Schönes Wochende und eine angenehme Länderspielpause.
Ich halte am Mittwoch zu Serbien
#
Man hat gemerkt das wir arg überspielt sind. Gerade die letzte Konzentration vorm Tor. Jetzt regenerieren soweit es geht und dann Angriff auf die ganz große Früchte.
#
Irgendwo hier stand es ja mal wieder :
Der VFB wird nicht so dämlich sein wie der Glubb.

Da musste ich doch wieder schmunzeln. Das liest man seit Rückrundenauftakt und trotz allem sind wir weiterhin ungeschlagen weil unsere SGE

Klar wird irgendwann mal wieder eine Niederlage kommen aber das wird gar nix mit dem heutigen Spiel zu tun haben.

Selbst wenn wir heute 7:0 gewonnen hätten wäre Stuttgart ein neues und anderes Spiel.

13 Spiele in 2019 ungeschlagen. Und als Gegner hatten wir sowohl die Spitze der Liga als auch den Bodensatz selbiger.

Ich will gar nicht so denken wie der Schreckofant. Das überlasse ich dem Trainerteam. Ich guck auf die Tabelle und bin sehr zufrieden.
#
Vael schrieb:

Chancenauswertung kann man bemängeln, schieb ich aber auf die Doppelbelastung, feddisch.

Absolut. Nach drei Spielen innerhalb von 7 Tagen und einem mentalen und physischen Ausnahmeerlebnis wie Mailand ist die Konzentration nicht bei 100 %, kann sie gar nicht sein. Dass die Jungs topfit sind, konnte man bis in die Schlussminuten sehen. Die Gedankenschnelligkeit und Präzision, die man zum Verwerten von Torchancen braucht, ist aber dann nur bei 95 %. Trotzdem war auch zweimal großes Pech dabei (Lattentreffer).

Die mangelnde Chancenverwertung werfe ich der Mannschaft heute nicht vor. Vielmehr würde ich gerne hervorheben, dass Trapp seine Konzentration auf 100 % halten konnte. Das war heute bärenstark von unserem Keeper.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Vael schrieb:

Chancenauswertung kann man bemängeln, schieb ich aber auf die Doppelbelastung, feddisch.

Absolut. Nach drei Spielen innerhalb von 7 Tagen und einem mentalen und physischen Ausnahmeerlebnis wie Mailand ist die Konzentration nicht bei 100 %, kann sie gar nicht sein. Dass die Jungs topfit sind, konnte man bis in die Schlussminuten sehen. Die Gedankenschnelligkeit und Präzision, die man zum Verwerten von Torchancen braucht, ist aber dann nur bei 95 %. Trotzdem war auch zweimal großes Pech dabei (Lattentreffer).

Die mangelnde Chancenverwertung werfe ich der Mannschaft heute nicht vor. Vielmehr würde ich gerne hervorheben, dass Trapp seine Konzentration auf 100 % halten konnte. Das war heute bärenstark von unserem Keeper.


Sehe ich genau so. Trapp hat hinten gut gehalten, vorne haben wir gemacht was gemacht werden musste, mindestens ein Tor. 3 Siege in sieben Tagen, das soll man mal wirklich schlecht reden. Ein wenig Kritik ja, aber maulen nein!
#
Passt. 46 Punkte.  Noch 3 und wir haben den Punktestand der letzten Saison eingeholt.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Passt. 46 Punkte.  Noch 3 und wir haben den Punktestand der letzten Saison eingeholt.

Das bedeutet dann noch 7 Bonus Spiele.
Unfassbar was das aussagt.
#
Zurück aus dem Stadion. Ganz starke Leistung. Steinhaus schwach.
#
P.Hubchew schrieb:

Zurück aus dem Stadion. Ganz starke Leistung. Steinhaus schwach.

Super! In welchem Stadion warst du?
#
Krasse englische Wochen.
Schon am Mittwoch geht's weiter.
TuS 1894 Mensfelden.
Nicht einfach ?
Brauchen wir die volle Kapelle?
Der Sieger spielt mit großer Wahrscheinlichkeit nächste Saison europäisch.
😊
#
Was für eine Leistung. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass wir aus dieser Woche mit 3 raus kommen. Auch wenn es Nürnberg war, ist es immer noch ein Bundesliga Spiel und als Eintracht Frankfurt ist es nicht selbstverständlich automatisch ein solches zu gewinnen.
Kompliment an die Mannschaft. Besonders an Rode, Hinteregger, Kostic, da Costa und Hasebe. Was die seit Wochen ohne Unterbrechung abreißen, ist echt der Wahnsinn.
#
P.Hubchew schrieb:

Zurück aus dem Stadion. Ganz starke Leistung. Steinhaus schwach.

Super! In welchem Stadion warst du?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

P.Hubchew schrieb:

Zurück aus dem Stadion. Ganz starke Leistung. Steinhaus schwach.

Super! In welchem Stadion warst du?


Live trüben einem die Emotionen, er solls noch mal im TV anschauen. Die Bibi hatte heute einer ihrer guten Tage, sie war wirklich nicht schlecht.
#
hey leude, was geht ! Was geht , das geht ! Kann sich noch einer daran erinnern wie die Clubberer Fans in ihren Foren auf unsere Belastung positiv geschielt haben ? Kann sich daran noch jemand erinnern ?Ich finde es amüsant wie sich einige hier aufregen über die Chancenverwertung, hey leude kommt mal runter wir sind nicht der BVB oder FCB !

Wo standen wir nochmal, einst in Vergangenheit in Liga 2, Fahrstuhlmannschaft ! Hey Leude, ich sehe eine rosige Zukunft, hier schauen einige nur kleinkariert ihre Fanbrille auf ! Schaut in die jüngste Zeit was und wo wir jetzt stehen und verdammt nochmal wie !

Ich finde es beschämend das es Fans gibt die zu hoch ihre Ziele setzen !

Wir haben die Klasse schon jetzt von CL zu sprechen , hey solong warum auch nicht,aber wir sollten schneuigst damit anfangen, den positiven flow zu nutzen, die Spieler machen es, fehlen also die 120 % Fanbase die dahinter steht ebenso !

Wir haben schon jetzt den ein oder anderen dazu bewogen ihren Vertrag zu verlängern ! Was meint ihr wo werden wir am Ende der Saison landen ?
Wenn wir es schaffen unsere Serie auszubauen , na dann so long ich gehe steil berg auf, das Halleriohhhh, Rebicohhh, Joviciohhhh, uns allen eins zollen, Respekt !!! Füreinander, voreinander, beieinander und miteinander !!! OHHHHHHH HOOOO sag ich mal dazu, ich schäme mich vor denen die meinen das echte Liebe und mia san mia einen adequaren Istzustand bei so einem anderen Fan in unseren Lagern zunem Koller ummünzen lassen, eure selbstgefälligkeit geht uns doch vor allem vom neuen gekaspel aufen Sack .

Ich sach euch was .... die Eintracht wird so einiges noch reisen.

Solange sich jeder mal selbst in die Mangel nicht nimmt, können wir diese Tage niemals abfeiern worauf wir so lange nur gewartet haben, indem Sinne ich feiere unser Eintracht nur noch !
Besten Dank fürs Verständniss, ich liebe Pessimisten
#
Also was Frau Steinhaus angeht, weiß ich nicht, wo sie eine schwache Leistung gezeigt hätte.
Mir sind jetzt bei ETV in der ersten HZ und in den highlights keinerlei Fehlentscheidungen oder auch nur Unsicherheiten aufgefallen.
Und das ist so im Vergleich zu dem, was uns da sonst so an Dchirileistungen geboten wird, aller Ehren wert, um nicht zu sagen: Vielen Dank, Frau Steinhaus, sehr faire und ausgewogene Spielleitung
#
Klar war die Chancenverwertung heute nicht ok. aber dass wir gegen so tief stehende Gegner so viele Chancen haben ist schon mal gut. verdient gewonnen und fertig. heute ging es einfach nur um drei punkte - egal wie, auch wegen der anderen Ergebnisse. Von daher bin ich voll zufrieden. Montag Düsseldorf, Donnerstag Milan, heute der Tabellenletzte. 3 Siege, 5:0 Tore!!! Und Schiri fand ich heute, ohne die TV Bilder schon gesehen zu haben, auch OK.
#
Zurück aus Frankfurt gutes Fußballspiel gesehen war halt auch noch Pech dabei mit zwo Ladentreffern.
Fand die Bibi jetzt auch nicht so toll 😊
Schaue mir die Scenen aber hier noch mal an🤗
#
Zurück aus Frankfurt gutes Fußballspiel gesehen war halt auch noch Pech dabei mit zwo Ladentreffern.
Fand die Bibi jetzt auch nicht so toll 😊
Schaue mir die Scenen aber hier noch mal an🤗
#
hitiba schrieb:

Zurück aus Frankfurt gutes Fußballspiel gesehen war halt auch noch Pech dabei mit zwo Ladentreffern.
Fand die Bibi jetzt auch nicht so toll 😊
Schaue mir die Scenen aber hier noch mal an🤗


Mach das, bei allen strittigen Szenen war sie im Recht. Sieht man im Stadion warscheinlich nicht so gut
#
Wichtiger Sieg. Vorsprung auf Pl- 6 ausgebaut. Die Jungs waren platt, und es hat trotzdem gereicht. Jeder, der die Leistung kritisiert, sollte mal einen Marathon laufen und dann noch mal 10 km bergauf sprinten. Im Sturm merkt man, dass die Konzentration schon fehlt, auf Grund der Belastung. Zudem: Haller hatte einen Infekt. Hasebe spielt mit gebrochener Nase. Fast alle Stammspieler haben mehr oder weniger Blesuren. Deshalb gutes Spiel, verdienter Sieg. Ebenfalls sehr gute Schiri-Leistung. Für mich gibt es zwei Dinge, die sich verbessert haben. Jovic arbeit besser nach hinten mit. Er lässt sich zurückfallen und leitet Angriffe ein. Das macht er nun sehr gut. Auch versuchen wir uns mehr und mehr spielerisch zu befreien und einen geordneten Spielaufbau vorzunehmen.
Die Mannschaft war in der ersten Halbzeit taktisch gut eingestellt. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach.

In den letzten 8 Spielen holen wir 14-17 Punkte. Das reicht dann für die CL, wenn man das Restprogramm von Wolfsburg, Leverkusen, Gladbach und Leibzig mitbedenkt.
In der EL ist Benfika schlagbar. Das wird eine geile Restsaison.
#
Also was Frau Steinhaus angeht, weiß ich nicht, wo sie eine schwache Leistung gezeigt hätte.
Mir sind jetzt bei ETV in der ersten HZ und in den highlights keinerlei Fehlentscheidungen oder auch nur Unsicherheiten aufgefallen.
Und das ist so im Vergleich zu dem, was uns da sonst so an Dchirileistungen geboten wird, aller Ehren wert, um nicht zu sagen: Vielen Dank, Frau Steinhaus, sehr faire und ausgewogene Spielleitung
#
Hab ich genauso empfunden. Hat viel laufen lassen und immer Gesprächskontakt zu den Spielern gehabt.

Zur Chancenverwertung noch: Zwei Abseitstore und zwei Lattentreffer wurden auch herausgespielt, waren alles keine Bälle ins zweite Stockwerk, bloß leider fehlten immer paar Zentimeter. Wird alles wieder spätestens in Lissabon. Bin voll zufrieden und begeistert wie alle anderen Berliner Fans in der "Glühlampe" auch
#
Also jetzt alles gesehen
Eintracht nahezu souverän
Die zwei Dinger, die Trapp hält, kann man auch als Netionaltorwart mal halten. gut gemacht, trapper, aber erwartbar
Ja, chancenschluder, 2 mal Latte, 2 Abseitstore und viele nicht ausgespielte Angriffe, aber hallo. Wie geil ist das denn?
In Nürnberg haben wir noch den lucky Punch und Ausgleichstreffer gebraucht, jetzt spielen wir das Rückspiel doch relativ entspannt runter. Top Leistung
Außerdem Uwe Bein Gedächtnis Pass von jovic vorm Tor
Und Hinteregger mit seinem ersten Siegtreffer
Eigentlich alles in Ordnung

Und an den nächsten zwei Spieltagen holen wir uns Göadbach
Und mit ein bisserl Glück auch Leipzig 🤓😼😸
#
WuerzburgerAdler schrieb:

P.Hubchew schrieb:

Zurück aus dem Stadion. Ganz starke Leistung. Steinhaus schwach.

Super! In welchem Stadion warst du?


Live trüben einem die Emotionen, er solls noch mal im TV anschauen. Die Bibi hatte heute einer ihrer guten Tage, sie war wirklich nicht schlecht.
#
Vael schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

P.Hubchew schrieb:

Zurück aus dem Stadion. Ganz starke Leistung. Steinhaus schwach.

Super! In welchem Stadion warst du?


Live trüben einem die Emotionen, er solls noch mal im TV anschauen. Die Bibi hatte heute einer ihrer guten Tage, sie war wirklich nicht schlecht.

Die Bibi war absolut ok. Ich war im Stadion und es gab eigentlich nur 2 Situationen, wo ich nicht einverstanden war. Ich fand sie souverän.
Aber ich bin ja auch eine Frau...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!