Zweierlei Maß der Moderatoren


Thread wurde von littlecrow am Samstag, 06. April 2019, 08:25 Uhr um 08:25 Uhr gesperrt weil:
Thread geschlossen - Begründung im letzten Beitrag / littlecrow
#
Ich werde also für den Mailand Thread gesperrt obwohl ich immer wieder versuche mich an der Diskussion zu beteiligen,waehrend solche persoenlichen Beleidigungen immer ncoh dort stehen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132747?page=74#4981838

Da ich schon im letzten Herbst von einem Mod schwer beleidigt wurde und dafür nie eine Entschuldigung erhalten habe muss man den Verdacht leider stellen, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird und Favoriten genommen werden denen man alles erlaubt.

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.

Das ist leider einfach ein so negatives Beispiel für Community Arbeit wie ich es schon ewig nicht gesehen habe.
#
Ich werde also für den Mailand Thread gesperrt obwohl ich immer wieder versuche mich an der Diskussion zu beteiligen,waehrend solche persoenlichen Beleidigungen immer ncoh dort stehen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132747?page=74#4981838

Da ich schon im letzten Herbst von einem Mod schwer beleidigt wurde und dafür nie eine Entschuldigung erhalten habe muss man den Verdacht leider stellen, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird und Favoriten genommen werden denen man alles erlaubt.

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.

Das ist leider einfach ein so negatives Beispiel für Community Arbeit wie ich es schon ewig nicht gesehen habe.
#
Ich werde jetzt nicht mehr grundsätzlich was dazu schreiben, wenn Du das ja auf anderer Ebene weiter führen möchtest.

Möchte aber auf einen Punkt eingehen:

msgbk83 schrieb:

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.


msgbk83 um 12:12 Uhr im Mailand-Thread schrieb:

Tatsaechlich haette ich eine Speree fuer mich verstanden und haette mich waere ich Mod gewesen auch gesperrt.
#
Ich werde jetzt nicht mehr grundsätzlich was dazu schreiben, wenn Du das ja auf anderer Ebene weiter führen möchtest.

Möchte aber auf einen Punkt eingehen:

msgbk83 schrieb:

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.


msgbk83 um 12:12 Uhr im Mailand-Thread schrieb:

Tatsaechlich haette ich eine Speree fuer mich verstanden und haette mich waere ich Mod gewesen auch gesperrt.
#
Aendert nichts am zu laxen durchgreifen und allgemein das hier anscheinend es erwuenscht ist andere anzugreifen etc und dies ja auch siehe letzten Herbst von Mods getan wird.
#
Aendert nichts am zu laxen durchgreifen und allgemein das hier anscheinend es erwuenscht ist andere anzugreifen etc und dies ja auch siehe letzten Herbst von Mods getan wird.
#
Als unbeteiligter Mitleser habe ich jetzt doch das Bedürfnis etwas zu schreiben.

Du sagst, du wirst dich an Eintracht Frankfurt wenden, verbindest das mit einer unterschwelligen Drohung, dass wegen Vorgängen hier im Forum die dir nicht gefallen womöglich ein Marketing- Geschäft  nicht  zustande kommt.

Das alles steht dir selbstverständlich frei,  es stellt sich mir aber die Frage nach der Verhältnismäßigkeit.
Abgesehen davon lese ich von dir - wie von anderen Usern auch - deftiges und OT zur Genüge.

Insofern wäre es vielleicht schön wenn du dein eigenes Schreibverhalten noch einmal reflektierst bevor du mit Kanonen auf Spatzen schießen gehst.

Das waren meine  5 Pfennig dazu.
#
Naja mich durfte hier im Herbst ja auch ein Mod im Herbst hier Riesenarschloch nennen (auch davon existiert ein Screenshot lieber Haeliatus) und hat sich nie entschuldigt und ist immer noch Mod.

Uebrigens der selbe Mod der behauptet mein Exkurs haette nichts mit dem Thema zu tun gehabt obwohl ich einen Bezug dazu hergestellt habe.

Wo sind eigentlich die Konsequenzen fuer die Beleidigung damals gewesen. Ihr fordert hier das man als User sein eigenes Schreiben ueberdenken soll, lasst aber ein Depp stehen und ein Mod darf beleidigen ohne Konsequenzen. Und dann wird etwa nicht mit zweierlei Mass gemessen?

#
Und joa dann sollte man halt mal ueberdenken als Mod ob man Leute beleidigt und wie man moderiert wenn dadurch vielleicht Marketinggeschaefte platzen. Auch hier gilt: vielleicht muss das Kind erst in den Brunnen fallen bevor es besser wird.
#
Aber ich versuche es nochmal, da ja auch im Mailand Tbread es um Trabsparenz ging.

Was war denn damals die Konsequenz für den Mod, das er mich mit dem Wort Riesenarschloch beleidigte? Ist naemlich nicht ersichtlich.

Bei uns waere derjenige kein Mod mehr gewesen.
#
Naja mich durfte hier im Herbst ja auch ein Mod im Herbst hier Riesenarschloch nennen (auch davon existiert ein Screenshot lieber Haeliatus) und hat sich nie entschuldigt und ist immer noch Mod.

Uebrigens der selbe Mod der behauptet mein Exkurs haette nichts mit dem Thema zu tun gehabt obwohl ich einen Bezug dazu hergestellt habe.

Wo sind eigentlich die Konsequenzen fuer die Beleidigung damals gewesen. Ihr fordert hier das man als User sein eigenes Schreiben ueberdenken soll, lasst aber ein Depp stehen und ein Mod darf beleidigen ohne Konsequenzen. Und dann wird etwa nicht mit zweierlei Mass gemessen?

#
msgbk83 schrieb:

Naja mich durfte hier im Herbst ja auch ein Mod im Herbst hier Riesenarschloch nennen (auch davon existiert ein Screenshot lieber Haeliatus) und hat sich nie entschuldigt und ist immer noch Mod.

nicht dein ernst...
#
War ganz schön sonnig heute.
#
Aber ich versuche es nochmal, da ja auch im Mailand Tbread es um Trabsparenz ging.

Was war denn damals die Konsequenz für den Mod, das er mich mit dem Wort Riesenarschloch beleidigte? Ist naemlich nicht ersichtlich.

Bei uns waere derjenige kein Mod mehr gewesen.
#
msgbk83 schrieb:

Aber ich versuche es nochmal, da ja auch im Mailand Tbread es um Trabsparenz ging.

Was war denn damals die Konsequenz für den Mod, das er mich mit dem Wort Riesenarschloch beleidigte? Ist naemlich nicht ersichtlich.

Bei uns waere derjenige kein Mod mehr gewesen.

Ich würde ja vorschlagen, dass Du Dich in Dein Gamerforum zurückziehst,
wenn das hier alles zu heftig wird.

Die Drohungen mit Anwalt und Co finde ich persönlich ja eher ähnlich interessant,
wie Deine uferlosen Ausführungen zu irgendwelchen Ultra- und Fanszenen,
die wahrscheinlich nicht mal annähernd auf die Situation bei uns übertragbar sind.
Gegenargumente und Hinweise dazu hast Du ja ebenfalls galant ignoriert.

Und schließlich hoffe ich, dass der Anwalt bei Euch nicht nur eine Rechtsberatung
sondern vielleicht auch eine Rechtschreibberatung vornimmt.

Aber vielleicht ist das Ganze auch nur der Aufregung geschuldet.
Aber über was eigentlich ? Über Gegenwind gegen provokante Thesen ? Och Joh....

PS: Screenshots dürfen gerne gemacht und gegen mich verwendet werden,
ich trink dann lieber mit meinem Anwalt ein entspanntes Bierchen vor oder nach dem
nächsten Heimsieg....
#
msgbk83 schrieb:

Aber ich versuche es nochmal, da ja auch im Mailand Tbread es um Trabsparenz ging.

Was war denn damals die Konsequenz für den Mod, das er mich mit dem Wort Riesenarschloch beleidigte? Ist naemlich nicht ersichtlich.

Bei uns waere derjenige kein Mod mehr gewesen.

Ich würde ja vorschlagen, dass Du Dich in Dein Gamerforum zurückziehst,
wenn das hier alles zu heftig wird.

Die Drohungen mit Anwalt und Co finde ich persönlich ja eher ähnlich interessant,
wie Deine uferlosen Ausführungen zu irgendwelchen Ultra- und Fanszenen,
die wahrscheinlich nicht mal annähernd auf die Situation bei uns übertragbar sind.
Gegenargumente und Hinweise dazu hast Du ja ebenfalls galant ignoriert.

Und schließlich hoffe ich, dass der Anwalt bei Euch nicht nur eine Rechtsberatung
sondern vielleicht auch eine Rechtschreibberatung vornimmt.

Aber vielleicht ist das Ganze auch nur der Aufregung geschuldet.
Aber über was eigentlich ? Über Gegenwind gegen provokante Thesen ? Och Joh....

PS: Screenshots dürfen gerne gemacht und gegen mich verwendet werden,
ich trink dann lieber mit meinem Anwalt ein entspanntes Bierchen vor oder nach dem
nächsten Heimsieg....
#
Ich werde gar nicht viel hierzu sagen, ausser dass ich in vielen Punkten merke, dass dein Textverständnis nicht allzu gut ist.
#
Hier mal ein Beispiel für eine Nettiquette die auch wirklich eingehalten wird und was wert ist, wo Wörter wie Depp und Riesenarschloch und Polemik auch wirklich bestraft werden:

Forum Content must be civil and where possible it should be courteous. The ***** Forums are a place for positive and constructive interactions between people that play ***** or that have an interest in *****. Forum activity such as bumping, petitioning, lobbying, cross posting, threatening to quit, signing or +1’ing a thread is not constructive and is not permitted. ****** has a zero tolerance policy for content that violates the rules in this section.

Do not act in an abusive, disrespectful, harassing or otherwise hostile manner and do not haze or attack others. Do not discuss politics or religion as they do not relate to ***** and have a tendency to cause flame wars.

Do not discuss or debate the moderation of the Forums or the Rules of Conduct. Do not incite, promote or endorse legal actions or boycotts against ***** or any other entity. Do not share personally identifiable information.

#
Kleiner Hinweis, damit sich niemand wundert: Wir werden auf diese Diskussion unter den gegebenen Umständen nicht mehr antworten. Wenn angekündigt wird, dass die Angelegenheit ohnehin an die Eintracht weiter gegeben wird, unter anderem mit anwaltlicher Mithilfe, dann muss das auch auf der Ebene geklärt werden und nicht hier.
#
Ich werde also für den Mailand Thread gesperrt obwohl ich immer wieder versuche mich an der Diskussion zu beteiligen,waehrend solche persoenlichen Beleidigungen immer ncoh dort stehen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132747?page=74#4981838

Da ich schon im letzten Herbst von einem Mod schwer beleidigt wurde und dafür nie eine Entschuldigung erhalten habe muss man den Verdacht leider stellen, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird und Favoriten genommen werden denen man alles erlaubt.

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.

Das ist leider einfach ein so negatives Beispiel für Community Arbeit wie ich es schon ewig nicht gesehen habe.
#
msgbk83 schrieb:

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Wie lächerlich ist das denn? Pöpelt und provoziert in dem Thread in einer Tour und kommt jetzt so um die Ecke. Wohl zuviel Bad Vilbler Mineralwasser geschnuppt?
#
Ich werde also für den Mailand Thread gesperrt obwohl ich immer wieder versuche mich an der Diskussion zu beteiligen,waehrend solche persoenlichen Beleidigungen immer ncoh dort stehen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132747?page=74#4981838

Da ich schon im letzten Herbst von einem Mod schwer beleidigt wurde und dafür nie eine Entschuldigung erhalten habe muss man den Verdacht leider stellen, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird und Favoriten genommen werden denen man alles erlaubt.

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.

Das ist leider einfach ein so negatives Beispiel für Community Arbeit wie ich es schon ewig nicht gesehen habe.
#
msgbk83 schrieb:

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Puh das ist schon mehr als peinlich
#
Nuja, ich hätte ja mehr Bedenken, wenn es um Lizenzen ginge.
#
Ich werde also für den Mailand Thread gesperrt obwohl ich immer wieder versuche mich an der Diskussion zu beteiligen,waehrend solche persoenlichen Beleidigungen immer ncoh dort stehen: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132747?page=74#4981838

Da ich schon im letzten Herbst von einem Mod schwer beleidigt wurde und dafür nie eine Entschuldigung erhalten habe muss man den Verdacht leider stellen, dass hier mit zweierlei Mass gemessen wird und Favoriten genommen werden denen man alles erlaubt.

Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Wenn man sich auf Sprueche wie: "dein kleiner Pimmel" dann mal wehrt (ohne dabei jedoch nie dieses niedrige Niveau zu erreichen) heisst es dann natuerlich dass man auch Taeter ist.

Das ist leider einfach ein so negatives Beispiel für Community Arbeit wie ich es schon ewig nicht gesehen habe.
#
msgbk83 schrieb:
Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Du glaubst wirklich, dass dein Arbeitgeber sich ein lukratives Geschäft mit der Eintracht entgehen lässt, nur weil Du mal als Depp bezeichnet wurdest?
Wenn Du anfängst ein großes Fass auf zu machen, dann könnte ein Arbeitgeber dich auch als untragbar wegen Geschäftschädigung ansehen. Das könnte ungewollte Konequenzen für Dich bedeuten, befürchte ich.
#
msgbk83 schrieb:
Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Du glaubst wirklich, dass dein Arbeitgeber sich ein lukratives Geschäft mit der Eintracht entgehen lässt, nur weil Du mal als Depp bezeichnet wurdest?
Wenn Du anfängst ein großes Fass auf zu machen, dann könnte ein Arbeitgeber dich auch als untragbar wegen Geschäftschädigung ansehen. Das könnte ungewollte Konequenzen für Dich bedeuten, befürchte ich.
#
mir ohnehin ein Rätsel, warum man Konflikte mit den Moderatoren mit Anwälten klären will/muss, dies muss doch auch bilateral gehen. Da ich nicht involviert bin -glücklicherweise- kann ich mir aber auch kein richtiges Urteil erlauben.
#
mir ohnehin ein Rätsel, warum man Konflikte mit den Moderatoren mit Anwälten klären will/muss, dies muss doch auch bilateral gehen. Da ich nicht involviert bin -glücklicherweise- kann ich mir aber auch kein richtiges Urteil erlauben.
#
Habe ich versucht habe sogar gesagt wenn der Mod sich damals fuer seine Bezeichnung "Riesenarschloch" entschuldigt, dann ist das okay. Darauf kam nie eine Antwort. Beleidigungen im Netz und in Foren sind nun mal strafbar.

Was das Geschaeft angeht: da wir auch Vertragspartner wie Real Madrid, PSG etc haben, ist die Eintracht eigentlich ein kleiner Fisch der eher mir zum Gefallen mit aufgenommen werden wuerde. Fuer uns ist die Eintracht tatsaechlich "noch" keine lukrative Lizenz, fuer die Eintracht jedoch wuerde es sich lohnen. Sprich ich hab die Sache ueberhaupt erst ins Rollen gebracht, als wir am schauen waren welche Bundesliga Clubs wir lizensieren.

Und @pro pain, Glashaus und so was poebeln angeht nicht wahr?
#
msgbk83 schrieb:
Ich werde dies jetzt auch an Eintracht Frankfurt weitergeben ich habe die letzten paar Tage gescreenshotet was hier so im Forum läuft. Allerdings werde ich das nicht über mich machen, sondern offiziell über unseren Marketing und Lizensanwalt der mit der Eintracht gerade über Lizensen und Vermarktungschancen diskutiert für unsere zukünftigen Apps. Und eben als Bedenken, dass wir uns nicht sicher sind, dass die Community und wie sie gehandhabt wird zu uns passt.

Du glaubst wirklich, dass dein Arbeitgeber sich ein lukratives Geschäft mit der Eintracht entgehen lässt, nur weil Du mal als Depp bezeichnet wurdest?
Wenn Du anfängst ein großes Fass auf zu machen, dann könnte ein Arbeitgeber dich auch als untragbar wegen Geschäftschädigung ansehen. Das könnte ungewollte Konequenzen für Dich bedeuten, befürchte ich.
#
Da ich meinem Arbeitgeber im letzten Monat mehrere Millionen beschert habe, bin ich glaube ich alles aber nicht geschaeftsschaedigend


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!