Heute wollen wir Knappen knabbern (STT Schalke)


Thread wurde von littlecrow am Samstag, 06. April 2019, 17:32 Uhr um 17:32 Uhr gesperrt weil:
hier wird gefeiert https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132943
#
Heute wollen wir Knappen knabbern



Statistik:

Schon 98mal trafen die beiden Traditionsvereine aufeinander und die Bilanz spricht hauchzart für uns: 37 Siege, 25 Remis und 36 Niederlagen bei 149:142 Toren (2,97 pro Spiel) stehen zu Buche.

Nimmt man die 9 Pokalbegegnungen heraus, von denen vor allem die letzten beiden - der 1:0-Sieg im letztjährigen Halbfinale auf Schalke sowie der 6:0-Heimsieg im Oktober 2005 - noch in bester Erinnerung sind, bleiben 89 Erstligabegegnungen, von denen wir bei 130:129 Toren 32 gewinnen konnten (24 Remis und 33 Niederlagen).

Auf Schalke ist die Eintracht in der Bundesliga bislang 44mal angetreten und konnte in statistisch in jedem zweiten Spiel etwas Zählbares mit nach Hause bringen, 15mal den halben und 7mal den vollen Ertrag. Signifikant unterschiedlich ist bei dieser Begegnung die Torquote bei Heim- und Auswärtsspielen. So fielen im Waldstadion bisher im Schnitt 3,22 Tore pro Spiel, während es auf Schalke nur 2,59 waren.

Die meisten Einsätze für die SGE gegen Schalke haben Jürgen Grabowski und Charly Körbel (jeweils 31) zu verzeichnen, die meisten unserer gegen Schalke erzielten Tore steuerte Bernd Hölzenbein bei (13).


Serientäter:

Eintracht Frankfurt
bleibt im Jahr 2019 mit einer fantastischen Serie auch nach 14 Pflichtspielen ungeschlagen: 8 Siege und 6 Unentschieden (davon 6 Siege und 4 Unentschieden in 10 Bundesligabegegnungen), 5 Siege in Folge in der Liga (davon 4mal mit 3 Toren), seit 5 Pflichtspielen ohne Gegentor und mit Rekord-Punktausbeute nach dem 27. Spieltag - das ist sensationell gut!

Eintracht Frankfurt
hat jetzt seit 14 Bundesligaspielen gegen Teams, die auf Platz 14 oder schlechter stehen, eine fast lupenreine Weste - unterbrochen von lediglich einem Unentschieden (in Nürnberg am 9. Spieltag dieser Saison) stehen 13 Siege in Folge zu Buche.

Filip Kostic
hat in jedem der vergangenen 5 Ligaspiele als Assistant (in Hannover, in Düsseldorf und gegen Nürnberg) und/oder als Torschütze (in Hannover, gegen Hoffenheim und sogar doppelt gegen Stuttgart) dazu beigetragen, dass wir den Platz als Sieger verlassen haben!

David Abraham
könnte - nach dem er letzte Woche zwar im Kader war, aber nicht zum Einsatz kam - dann heute sein 100. Bundesliga-Spiel für uns bestreiten.


Wiedersehen:

Omar Mascarell
spielte von 2016 bis 2018 im Adler-Trikot und wurde mit uns Pokalsieger, bevor er dem Ruf des Geldes - über den Weg einer seinerzeit mit Real Madrid vereinbarten Rückkaufoption - folgend nach Gelsenkirchen ging.

Bastian Oczipka
wechselte nach 5 Jahren bei unserer SGE im Sommer 2017 zu unserem heutigen Gegner, was ihm zwar letzte Saison immerhin die Vizemeisterschaft einbrachte, dafür aber auch das Aus im Pokalhalbfinale gegen den späteren Pokalsieger.  


Kalenderblatt:

Am 6. April

1968
gewinnen wir beim Hamburger SV mit 1:0 (Torschütze: Jürgen Friedrich).

1974
wird unser Ex-Co-Pokalsieger-Trainer Robert Kovac geboren - Gratulation zum 45. nach München.

2013
feiert Marc Stendera unter Armin Veh sein 19-minütiges Bundesligadebüt, kann aber leider auch nicht mehr dazu beitragen, den "unrechtmäßigen" 0:1-Rückstand gegen die inzwischen vom oben genannten Geburtstagskind mittrainierte Mannschaft noch auszugleichen.


Mögliche Aufstellungen:

Eintracht:
Trapp
Abraham - Hinteregger - Ndicka
da Costa - Hasebe - Fernandes - Kostic
Rebic
Jovic - Paciencia


Schalke:
Nübel
Bruma - Sané - Nastasic - Oczipka
Mascarell - Stambouli - Serdar - Rudy
Burgstaller - Embolo


Diese Pfeifen:
Sascha Stegemann (SR)
Mike Pickel (SR-A. 1) - Christian Gittelmann (SR-A. 2)
Guido Winkmann (4. Offizieller)
Martin Petersen (VA) - Tobias Reichel (VA-A)


Mehr als "nur" Sportliches über den Gegner:

Was soll und kann man Interessantes über die Heimat unseres heutigen Gegners sagen? Gelsenkirchen wurde aufgrund der zahlreichen Koksofenfackeln lange Zeit "die Stadt der 1.000 Feuer" genannt - momentan und hoffentlich auch heute brennt es vor allem im Schalker Strafraum. Sie ist die "ärmste" Stadt Deutschlands (gemessen am Pro-Kopf-Einkommen) - trotz der weit überdurchschnittlich entlohnten Profifußballer. Und dann gibt es noch Menschen, die behaupten, dass das Schönste an Gelsenkirchen die Autobahn in Richtung Dortmund sei. Dortmund? Na gut, einigen wir uns auf "egal wohin, Hauptsache wieder raus aus Gelsenkirchen"...


Vorspiel-Sprüche:

Fredi Bobic
weiß im Interview nach dem Sieg gegen den VfB die Erfolgsserie realistisch einzuschätzen:
"Nicht der vierte Platz ist wichtig zu diesem Zeitpunkt, sondern die sieben Punkte Vorsprung auf Platz sieben. Aber es ist noch ein langer, harter Weg zu gehen."
Wir übernehmen dazu an dieser Stelle den fast schon lyrisch anmutenden Instagram-Kommentar von Gelson Fernandes: "boss"

Sebastian Rode
ist etwas direkter, wenn er im Kicker zitiert wird mit den Worten:
"Den vierten Platz wollen wir nicht mehr hergeben."
Wir auch nicht, wir auch nicht...

Makoto Hasebe
schlägt (Zitat ebenfalls aus dem Kicker) in die gleiche Kerbe:
"Ich will unbedingt noch einmal in der Champions League spielen - mit der Eintracht."
Das wollen wir auch, Makoto, erstmalig!


Schlussworte:

Wiederholungen machen manchmal wirklich Spaß. Jungs, holt den nächsten Auswärtssieg!


DISCLAIMER:
Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.


P.S.: Auch in diesem Thread gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und des Respekts. Bitte unterlasst daher unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen. Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams sowie die Antworten auf selbige.

Und bitte keine Spoiler. Danke.
#
Danke für die tolle Eröffnung!

Ein bisschen schiss hab ich immer noch und traue meiner Eintracht immer noch nicht zu 100% über den Weg...

Möge sie mich wie jedes Mal dieses Jahr nachher beruhigen
#
Super Eröffnung danke!
Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich bin mir heute zu sicher, dass wir das gewinnen werden. Hoffentlich kein schlechtes Omen und die Jungs auf dem Platz gehen die Sache konzentrierter an
#
Schlaf Diva Schlaf....

Auswärtssieg !!!
#
Ich bin zuversichtlich, das wir drei Punkte holen, weil trotz unserer schmerzhaften Ausfälle fast alles für uns spricht, was natürlich aber nichts bedeuten muß.
Trotzdem werden sich die Jungs reinhängen für einen eminent wichtigen Sieg, um noch mehr Abstand zur Konkurrenz herzustellen.
Auswärtssieg.....
#
Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.
#
Seit langem mal völlig entspannt, trotz der 3 Ausfälle.
Schalke in der Form absolut chancenlos, Die warn im Pokal nach 60 Minuten stehend ko und platt. Dazu völlig lustlos, demotiviert und völlig von der Rolle. Die internen Querelen, die ständigen Suspendierungen und die seit Wochen gezeigten Leistungen zeigen, dass die sich aufgegeben haben udn das bei denen gar nichts mehr stimmt  Als Selbstreinigungsprozess würde denen ein Abstieg mal gut tun. Die sind am Ende, ein Offenbarungseid ähnlich wie in Hannover
Gegen unsere Mentalitätsmonster werden die nicht den Hauch einer Chance haben. Kämpferisch, läuferisch und sprintmäßig schon mal gar nicht. Da liegen Welten dazwischen.
Ich rechne mit einem dominanten Spiel unsererseits, allerdings mit knappem Ausgang. Ein souveränes 0:1
Ein Tor traue ich den Schlackern nicht zu., eine Leistungsexplosion würde mich wundern nach den 3 Spielen in 6 Tagen und den Spielen der letzten Monate..
#
Bin echt gespannt wie das heute wird mit den ganzen Ausfällen.
Habe irgendwie die ganze Woche schon kein gutes Gefühl für heute. Ging mir aber diese Saison schon öfter so und wurde meistens eines Besseren belehrt.
So hoffentlich auch heute.
Ein Sieg wäre natürlich immens wichtig, da es nicht unbedingt unwahrscheinlich ist, dass die Ponys gegen die Norddeutschen Punkte liegen lassen und man sich so oben schon ganz gut festbeißen könnte und eine fortlaufende Serie für Benfica auch nicht gerade schlecht wäre.

Dennoch mein Tipp: 1-1
Hoffnung: 1-2 Auswärtssieg

FORZA SGE
#
Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.
#
Uwes Bein schrieb:

Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.


Mmh also obwohl Hütter sagt, dass torro dabei ist, sagst du er ist noch nicht so weit.
Außerdem wäre er auf jeden Fall eine Schwächung!? Aber es wäre cool wenn er spielt?

Du bist ja lustig..

Wenn er nicht fit ist kommt er nicht mit oder spielt halt nicht. Dann kann er auch wie in Mailand Stendera mitnehmen..

Da er aber mitkommt wird er wohl auch fit sein.
#
Seit langem mal völlig entspannt, trotz der 3 Ausfälle.
Schalke in der Form absolut chancenlos, Die warn im Pokal nach 60 Minuten stehend ko und platt. Dazu völlig lustlos, demotiviert und völlig von der Rolle. Die internen Querelen, die ständigen Suspendierungen und die seit Wochen gezeigten Leistungen zeigen, dass die sich aufgegeben haben udn das bei denen gar nichts mehr stimmt  Als Selbstreinigungsprozess würde denen ein Abstieg mal gut tun. Die sind am Ende, ein Offenbarungseid ähnlich wie in Hannover
Gegen unsere Mentalitätsmonster werden die nicht den Hauch einer Chance haben. Kämpferisch, läuferisch und sprintmäßig schon mal gar nicht. Da liegen Welten dazwischen.
Ich rechne mit einem dominanten Spiel unsererseits, allerdings mit knappem Ausgang. Ein souveränes 0:1
Ein Tor traue ich den Schlackern nicht zu., eine Leistungsexplosion würde mich wundern nach den 3 Spielen in 6 Tagen und den Spielen der letzten Monate..
#
PhillySGE schrieb:

Schalke in der Form absolut chancenlos,


Hoffen wir mal, dass unser Team das nicht denkt.

Das wird heute kein leichtes Spiel. Zwar haben wir eine überragende Bilanz diese Saison gegen die unteren 8 Teams (glaub 12 Siege , 1 Remis) , aber Schalke hat vom Potenzial her immer noch ein Team, das gutes Mittelfeld sein müsste. Ein frühes Tor für uns könnte natürlich Dosenöffner sein. Ansonsten wird es ein Geduldsspiel werden können.
#
Seit langem mal völlig entspannt, trotz der 3 Ausfälle.
Schalke in der Form absolut chancenlos, Die warn im Pokal nach 60 Minuten stehend ko und platt. Dazu völlig lustlos, demotiviert und völlig von der Rolle. Die internen Querelen, die ständigen Suspendierungen und die seit Wochen gezeigten Leistungen zeigen, dass die sich aufgegeben haben udn das bei denen gar nichts mehr stimmt  Als Selbstreinigungsprozess würde denen ein Abstieg mal gut tun. Die sind am Ende, ein Offenbarungseid ähnlich wie in Hannover
Gegen unsere Mentalitätsmonster werden die nicht den Hauch einer Chance haben. Kämpferisch, läuferisch und sprintmäßig schon mal gar nicht. Da liegen Welten dazwischen.
Ich rechne mit einem dominanten Spiel unsererseits, allerdings mit knappem Ausgang. Ein souveränes 0:1
Ein Tor traue ich den Schlackern nicht zu., eine Leistungsexplosion würde mich wundern nach den 3 Spielen in 6 Tagen und den Spielen der letzten Monate..
#
PhillySGE schrieb:

Seit langem mal völlig entspannt, trotz der 3 Ausfälle.
Schalke in der Form absolut chancenlos, Die warn im Pokal nach 60 Minuten stehend ko und platt. Dazu völlig lustlos, demotiviert und völlig von der Rolle. Die internen Querelen, die ständigen Suspendierungen und die seit Wochen gezeigten Leistungen zeigen, dass die sich aufgegeben haben udn das bei denen gar nichts mehr stimmt  Als Selbstreinigungsprozess würde denen ein Abstieg mal gut tun. Die sind am Ende, ein Offenbarungseid ähnlich wie in Hannover
Gegen unsere Mentalitätsmonster werden die nicht den Hauch einer Chance haben. Kämpferisch, läuferisch und sprintmäßig schon mal gar nicht. Da liegen Welten dazwischen.
Ich rechne mit einem dominanten Spiel unsererseits, allerdings mit knappem Ausgang. Ein souveränes 0:1
Ein Tor traue ich den Schlackern nicht zu., eine Leistungsexplosion würde mich wundern nach den 3 Spielen in 6 Tagen und den Spielen der letzten Monate..

Noch so einer, der das Spiel lediglich ab dem 0:1 bewertet. Vorher war das bei weitem nicht so schlecht, wie du das darstellst. Wir sind Favorit, aber ein Selbstläufer wird das nicht. Schalke hat Mittwoch 60 Minuten gegen die hochgejubelten Bremer ordentlich gespielt und war das bessere Team. Pfostentreffer und es hätte sich auch kein Bremer über einen Elfmeterpfiff beschweren können. Demotiviert waren die Schalker definitiv nicht. Die stecken halt richtig im Dreck und nach dem 0:1 war komplette Verunsicherung angesagt. Die waren dann wie gelähmt. Aber das Führungstor müssen wir schon erstmal erzielen. Dann bin ich auch zuversichtlich.
#
Uwes Bein schrieb:

Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.


Mmh also obwohl Hütter sagt, dass torro dabei ist, sagst du er ist noch nicht so weit.
Außerdem wäre er auf jeden Fall eine Schwächung!? Aber es wäre cool wenn er spielt?

Du bist ja lustig..

Wenn er nicht fit ist kommt er nicht mit oder spielt halt nicht. Dann kann er auch wie in Mailand Stendera mitnehmen..

Da er aber mitkommt wird er wohl auch fit sein.
#
Shah0405 schrieb:

Uwes Bein schrieb:

Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.


Mmh also obwohl Hütter sagt, dass torro dabei ist, sagst du er ist noch nicht so weit.
Außerdem wäre er auf jeden Fall eine Schwächung!? Aber es wäre cool wenn er spielt?

Du bist ja lustig..

Wenn er nicht fit ist kommt er nicht mit oder spielt halt nicht. Dann kann er auch wie in Mailand Stendera mitnehmen..

Da er aber mitkommt wird er wohl auch fit sein.

Gegenüber Rode sind De Guzman und Willems eine Schwächung und bei einem Torro, der ein halbes Jahr nicht gespielt hat, sehe ich das ebenfalls so. "Noch nicht so weit" bezieht sich auf einen Startelfeinsatz. Er hat noch keine Minute in der Rückrunde gespielt. Da wäre ein Einsatz von Beginn an heute für mich schon überraschend. Falls es doch so kommt, drücke ich alle Daumen, dass er eine gute Leistung bringt.
#
Shah0405 schrieb:

Uwes Bein schrieb:

Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.


Mmh also obwohl Hütter sagt, dass torro dabei ist, sagst du er ist noch nicht so weit.
Außerdem wäre er auf jeden Fall eine Schwächung!? Aber es wäre cool wenn er spielt?

Du bist ja lustig..

Wenn er nicht fit ist kommt er nicht mit oder spielt halt nicht. Dann kann er auch wie in Mailand Stendera mitnehmen..

Da er aber mitkommt wird er wohl auch fit sein.

Gegenüber Rode sind De Guzman und Willems eine Schwächung und bei einem Torro, der ein halbes Jahr nicht gespielt hat, sehe ich das ebenfalls so. "Noch nicht so weit" bezieht sich auf einen Startelfeinsatz. Er hat noch keine Minute in der Rückrunde gespielt. Da wäre ein Einsatz von Beginn an heute für mich schon überraschend. Falls es doch so kommt, drücke ich alle Daumen, dass er eine gute Leistung bringt.
#
Uwes Bein schrieb:

Shah0405 schrieb:

Uwes Bein schrieb:

Rode wird uns fehlen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Abwehrreihe neu formiert wird und rechne mit De Guzman oder Willems neben Fernandes. Torro ist wohl noch nicht so weit. Wäre cool, wenn er spielen würde. Ist aber auf jeden Fall eine Schwächung. Vorne gibt es im Prinzip auch keine Optionen mehr. Hoffentlich können die Jungs gegen Lissabon wieder ran.

Ich könnte mit einem Punkt leben. Die Heimspiele müssen dann gewonnen werden und die EL wäre sicher, CL auch nicht ganz unrealistisch.


Mmh also obwohl Hütter sagt, dass torro dabei ist, sagst du er ist noch nicht so weit.
Außerdem wäre er auf jeden Fall eine Schwächung!? Aber es wäre cool wenn er spielt?

Du bist ja lustig..

Wenn er nicht fit ist kommt er nicht mit oder spielt halt nicht. Dann kann er auch wie in Mailand Stendera mitnehmen..

Da er aber mitkommt wird er wohl auch fit sein.

Gegenüber Rode sind De Guzman und Willems eine Schwächung und bei einem Torro, der ein halbes Jahr nicht gespielt hat, sehe ich das ebenfalls so. "Noch nicht so weit" bezieht sich auf einen Startelfeinsatz. Er hat noch keine Minute in der Rückrunde gespielt. Da wäre ein Einsatz von Beginn an heute für mich schon überraschend. Falls es doch so kommt, drücke ich alle Daumen, dass er eine gute Leistung bringt.


Ich entgegne mal:

Rode hatte fast drei Jahre kaum einen startelfeinsatz und spielt jetzt als wäre er nie weg gewesen..

Warten wir es ab wie torro spielt, falls er spielt..

Aber ja: Rodes Ausfall ist definitiv eine Schwächung in der Form in der er sich befindet.. gut dass wir noch andere haben die in Form sind
#
Schalke wegbolzen!
#
Forza magische Eintracht

Europa wartet auf dich.
#
Schalke wegbolzen!
#
Adler_Steigflug schrieb:

Schalke wegbolzen!

Fred kann zu.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Schalke wegbolzen!

Fred kann zu.
#
littlecrow schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Schalke wegbolzen!

Fred kann zu.


Nachdem letzte Woche brodowin beerbt wurde.. hoffen wir’s!

Wo is der eigentlich?
#
Schalke wegbolzen!
#
Adler_Steigflug schrieb:

Schalke wegbolzen!



       

Trittbrettfahrer
#
Ich werde halt zunehmend nervös, wenn das keiner schreibt. Dann übernehme ich halt die Pflicht.

Wir im übrigen ein 2:1 Sieg...
#
Ich werde halt zunehmend nervös, wenn das keiner schreibt. Dann übernehme ich halt die Pflicht.

Wir im übrigen ein 2:1 Sieg...
#
Adler_Steigflug schrieb:

Ich werde halt zunehmend nervös, wenn das keiner schreibt. Dann übernehme ich halt die Pflicht.

Wir im übrigen ein 2:1 Sieg...        

Ich nehm dich beim Wort.


Teilen