Wunsch [ab Beitrag #15]: Abdelhamid Sabiri (Huddersfield)

#
PS beim Kicker steht auch, seine Eltern und Geschwister leben in Frankfurt
#
Mit Barkok hat man ja schon einen Spieler der genau der gleiche Typus ist
#
Kann der was ?
#
https://www.goal.com/de/meldungen/huddersfield-neuzugang-abdelhamid-sabiri-ghetto-kid/1rjf40lyx0n9t16grhz3yn73fw

Das neue Traumduo aus dem "Frankfurter Ghetto", Barkok und Sabiri.

Hab auch schon kurz über ihn mal nachgedacht.
Hat halt einen Fehler gemacht, wollte vielleicht zuschnell zuviel, hat sich dumm angestellt, aber nichts aus dem er nicht was lernen kann. Teuer dürfte er auch nicht werden und dafür bekommt man dann noch einen U21 Nationalspieler.

Wie halt schon mal gesagt, man kann halt nicht nur Geld ausgeben, man wird auch wieder nach Low-Budget Lösungen schauen müssen.
#
Nein Danke.
#
Je nach finanziellem Aufwand fände ich das auf jeden Fall einen Versuch wert. Der Junge hat ohne Zweifel viel (kreativ-) talent und bringt ordentlich torgefahr mit.
#
Also, ich sage es jetzt einfach mal: der hat sich den Wechsel erstreikt und hat dann, als alles erledigt war, auch noch rumgestänkert. In zwei Spielzeiten bei Huddersfield konnte er sich nicht durchsetzen. Also so gar nicht. Auch wenn die sicherlich einen Spielstil pflegen, der mit unserem nicht vergleichbar ist (Vermutung, habe Huddersfield nie spielen sehen). Habe viel Vertrauen in Scouting und sportliche Leitung. Und das ist gut so. Hier strapazieren sie es ein wenig. Immerhin scheint er in der U21 besser zu funktionieren.
#
Mit Barkok hat man ja schon einen Spieler der genau der gleiche Typus ist
#
planscher08 schrieb:

Mit Barkok hat man ja schon einen Spieler der genau der gleiche Typus ist

Das war auch mein erster Gedanke.
#
Bitte nicht...der Typ war ja selbt bei Nürnberg nicht mal ein Star, beim Absteiger 2 Spiele gemacht, die Dummheit steht im förmlich ins Gesicht geschrieben...da sieht man doch schon auf den ersten Blick was für sich selbst überschätzender Möchtegerne-Dribbelkönig der Typ ist. Aber da ich großes Vertrauen in unsere Verantwortlichen habe, bin ich sicher, dass der nicht kommt.
#
Naja, den Spieler jetzt so zu verurteilen finde ich ehrlich gesagt nicht okay. Siehe Rebic (bei RB nicht geklappt, bei Florenz nur Tribünengast) oder der Prince wo viele gesagt haben "was wollt ihr denn mit dem Ar...loch".

Die Story von beiden ist hier denke ich bekannt. Obwohl ich trotzdem nicht glaube das man ihn verpflichtet.
#
Naja, den Spieler jetzt so zu verurteilen finde ich ehrlich gesagt nicht okay. Siehe Rebic (bei RB nicht geklappt, bei Florenz nur Tribünengast) oder der Prince wo viele gesagt haben "was wollt ihr denn mit dem Ar...loch".

Die Story von beiden ist hier denke ich bekannt. Obwohl ich trotzdem nicht glaube das man ihn verpflichtet.
#
Es war halt die eine Aktion von ihm, ansonsten war erstmal nichts wirklich schlimmes weiteres zu hören.
Letztlich, Dadashov hat seine Chance auch bekommen, sogar hier zwei, aber halt nix gelernt.

Ich war in der Vergangenheit ja auch hier und da skeptisch, grade am Beispiel Dadashov, als man ihn zurückholte.
Im Eifer, mit der Situation vielleicht überfordert, da macht man vielleicht auch mal den Fehler einen Dummen Kommentar abzulassen. Sicherlich eine andere Sache, dass er aus Nürnberg weg wollte. Wobei da wirklich eine gute Frage ist, wer da ihm vielleicht einen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ist ja nichts neues, dass Leute auf sowas Einfluss haben.
#
Es war halt die eine Aktion von ihm, ansonsten war erstmal nichts wirklich schlimmes weiteres zu hören.
Letztlich, Dadashov hat seine Chance auch bekommen, sogar hier zwei, aber halt nix gelernt.

Ich war in der Vergangenheit ja auch hier und da skeptisch, grade am Beispiel Dadashov, als man ihn zurückholte.
Im Eifer, mit der Situation vielleicht überfordert, da macht man vielleicht auch mal den Fehler einen Dummen Kommentar abzulassen. Sicherlich eine andere Sache, dass er aus Nürnberg weg wollte. Wobei da wirklich eine gute Frage ist, wer da ihm vielleicht einen Floh ins Ohr gesetzt hat. Ist ja nichts neues, dass Leute auf sowas Einfluss haben.
#
Sabiri ist jetzt zwei Jahre älter, hoffentlich reifer, kennt das gefühl des Scheiterns und hat mittlerweile in Nerlinger einen Berater, dem ich zutraue, wirklich auf das Wohl seines Klienten zu achten und ein guter Einfluss zu sein.

Kann mir sehr gut vorstellen, dass wir es aus genannten Gründen mit ihm versuchen. Und wenn Bobic ihn holt, mache ich mir gar keine Gedanken um seinen Charakter.
#
Also, auch wenn es aktuell kein Gerücht gibt, wäre ich nach wie vor sehr interessiert an Sabiri. Könnte aus einigen Gründen gut passen:

-Paderborn ist abgestiegen, nur noch ein Jahr restvertrag, finanziell dürfte das selbst für uns ein relativ kleines Häppchen sein, dafür aber "very high ceiling" wie die Amis sagen (großes Potenzial) ;

-spielt auf Positionen, auf denen wir glaube ich alle Bedarf erkennen: kann rechts wie links offensiv eingesetzt werden, aber auch zentral;

-passt vom Spielertyp zum Hütterschen Spiel aus den Young Boys Zeiten: groß, schnell, athletisch, enorm antrittsstark.....dazu Fähigkeiten, die in unserem Team nicht gerade im Überfluss vorhanden sind: kreativ, torgefährlich, dribbel- und kopfballstark;

-Hütter hat nicht nur bei Bern ein Händchen dafür bewiesen, junge Spieler, die einen "Hänger" oder "Knicks" in der Karriere hatten, weiter zu entwickeln;

-zu guter letzt: Frankfurter Bub (völlig unwichtig, ich weiß, aber mir persönlich gefällt es sehr, jungs von hier im Team zu haben);

#
Also, auch wenn es aktuell kein Gerücht gibt, wäre ich nach wie vor sehr interessiert an Sabiri. Könnte aus einigen Gründen gut passen:

-Paderborn ist abgestiegen, nur noch ein Jahr restvertrag, finanziell dürfte das selbst für uns ein relativ kleines Häppchen sein, dafür aber "very high ceiling" wie die Amis sagen (großes Potenzial) ;

-spielt auf Positionen, auf denen wir glaube ich alle Bedarf erkennen: kann rechts wie links offensiv eingesetzt werden, aber auch zentral;

-passt vom Spielertyp zum Hütterschen Spiel aus den Young Boys Zeiten: groß, schnell, athletisch, enorm antrittsstark.....dazu Fähigkeiten, die in unserem Team nicht gerade im Überfluss vorhanden sind: kreativ, torgefährlich, dribbel- und kopfballstark;

-Hütter hat nicht nur bei Bern ein Händchen dafür bewiesen, junge Spieler, die einen "Hänger" oder "Knicks" in der Karriere hatten, weiter zu entwickeln;

-zu guter letzt: Frankfurter Bub (völlig unwichtig, ich weiß, aber mir persönlich gefällt es sehr, jungs von hier im Team zu haben);

#
GazzaWazza schrieb:

Also, auch wenn es aktuell kein Gerücht gibt, wäre ich nach wie vor sehr interessiert an Sabiri. Könnte aus einigen Gründen gut passen:

-Paderborn ist abgestiegen, nur noch ein Jahr restvertrag, finanziell dürfte das selbst für uns ein relativ kleines Häppchen sein, dafür aber "very high ceiling" wie die Amis sagen (großes Potenzial) ;

-spielt auf Positionen, auf denen wir glaube ich alle Bedarf erkennen: kann rechts wie links offensiv eingesetzt werden, aber auch zentral;

-passt vom Spielertyp zum Hütterschen Spiel aus den Young Boys Zeiten: groß, schnell, athletisch, enorm antrittsstark.....dazu Fähigkeiten, die in unserem Team nicht gerade im Überfluss vorhanden sind: kreativ, torgefährlich, dribbel- und kopfballstark;

-Hütter hat nicht nur bei Bern ein Händchen dafür bewiesen, junge Spieler, die einen "Hänger" oder "Knicks" in der Karriere hatten, weiter zu entwickeln;

-zu guter letzt: Frankfurter Bub (völlig unwichtig, ich weiß, aber mir persönlich gefällt es sehr, jungs von hier im Team zu haben);


Ich muss zugeben, dass ich ihn außer beim Tor gegen uns garnicht auf dem Schirm habe/hatte. War bzw. ist er denn Stammspieler? Habe ein paar Spiele von Paderborn immer mal nebenbei geschaut, mir ist er aber nie besonders aufgefallen. Zumal im tm steht, dass seine Hauptposition eher in der Zentrale ist.

Ich stimme dir zu, links und rechts offensiv benötigen wir definitiv 2-3 Mann im Sommer, auch je nachdem ob Kostic bleibt. Ob Sabiri hierfür aber der Richtige ist, mag ich nicht beurteilen.
#
Der Name hat was von Badesalz...
#
Der Name hat was von Badesalz...
#
Cyprinus schrieb:

Der Name hat was von Badesalz...


Ja, genau das haben sicher viele hier gedacht
#
Also, auch wenn es aktuell kein Gerücht gibt, wäre ich nach wie vor sehr interessiert an Sabiri. Könnte aus einigen Gründen gut passen:

-Paderborn ist abgestiegen, nur noch ein Jahr restvertrag, finanziell dürfte das selbst für uns ein relativ kleines Häppchen sein, dafür aber "very high ceiling" wie die Amis sagen (großes Potenzial) ;

-spielt auf Positionen, auf denen wir glaube ich alle Bedarf erkennen: kann rechts wie links offensiv eingesetzt werden, aber auch zentral;

-passt vom Spielertyp zum Hütterschen Spiel aus den Young Boys Zeiten: groß, schnell, athletisch, enorm antrittsstark.....dazu Fähigkeiten, die in unserem Team nicht gerade im Überfluss vorhanden sind: kreativ, torgefährlich, dribbel- und kopfballstark;

-Hütter hat nicht nur bei Bern ein Händchen dafür bewiesen, junge Spieler, die einen "Hänger" oder "Knicks" in der Karriere hatten, weiter zu entwickeln;

-zu guter letzt: Frankfurter Bub (völlig unwichtig, ich weiß, aber mir persönlich gefällt es sehr, jungs von hier im Team zu haben);

#
GazzaWazza schrieb:

Also, auch wenn es aktuell kein Gerücht gibt, wäre ich nach wie vor sehr interessiert an Sabiri. Könnte aus einigen Gründen gut passen:

-Paderborn ist abgestiegen, nur noch ein Jahr restvertrag, finanziell dürfte das selbst für uns ein relativ kleines Häppchen sein, dafür aber "very high ceiling" wie die Amis sagen (großes Potenzial) ;

-spielt auf Positionen, auf denen wir glaube ich alle Bedarf erkennen: kann rechts wie links offensiv eingesetzt werden, aber auch zentral;

-passt vom Spielertyp zum Hütterschen Spiel aus den Young Boys Zeiten: groß, schnell, athletisch, enorm antrittsstark.....dazu Fähigkeiten, die in unserem Team nicht gerade im Überfluss vorhanden sind: kreativ, torgefährlich, dribbel- und kopfballstark;

-Hütter hat nicht nur bei Bern ein Händchen dafür bewiesen, junge Spieler, die einen "Hänger" oder "Knicks" in der Karriere hatten, weiter zu entwickeln;

-zu guter letzt: Frankfurter Bub (völlig unwichtig, ich weiß, aber mir persönlich gefällt es sehr, jungs von hier im Team zu haben);


Puh, da muß ich jetzt aber etwas Wasser in den Wein schütten...

Sprichst du von dem Paderborner Sabiri? Oder doch von einem anderen?

Der Paderborner Sabiri ist genau der Spielertyp von dem wir Abstand nehmen sollten. Ein mittelmäßiger Kicker mit Talent und kurzen lichten Momenten, aber nicht ansatzweise einer der unseren Kader verstärken würde. Schon gar nicht in der Spitze, wenn dann in der Breite. Würden wir EL spielen könnte man sich überlegen ihn als Backup für Kamada zu holen, aber das ist ja nicht der Fall. Es wäre ein völlig unnötiger Transfer.
Wir müssen den Kader dringend verkleinern und punktuell qualitativ verbessern.... lieber 1-2 richtig gute Spieler holen als 4-5 durchschnittliche. Sabiri gehört eindeutig in letztere Kategorie.

#
GazzaWazza schrieb:

Also, auch wenn es aktuell kein Gerücht gibt, wäre ich nach wie vor sehr interessiert an Sabiri. Könnte aus einigen Gründen gut passen:

-Paderborn ist abgestiegen, nur noch ein Jahr restvertrag, finanziell dürfte das selbst für uns ein relativ kleines Häppchen sein, dafür aber "very high ceiling" wie die Amis sagen (großes Potenzial) ;

-spielt auf Positionen, auf denen wir glaube ich alle Bedarf erkennen: kann rechts wie links offensiv eingesetzt werden, aber auch zentral;

-passt vom Spielertyp zum Hütterschen Spiel aus den Young Boys Zeiten: groß, schnell, athletisch, enorm antrittsstark.....dazu Fähigkeiten, die in unserem Team nicht gerade im Überfluss vorhanden sind: kreativ, torgefährlich, dribbel- und kopfballstark;

-Hütter hat nicht nur bei Bern ein Händchen dafür bewiesen, junge Spieler, die einen "Hänger" oder "Knicks" in der Karriere hatten, weiter zu entwickeln;

-zu guter letzt: Frankfurter Bub (völlig unwichtig, ich weiß, aber mir persönlich gefällt es sehr, jungs von hier im Team zu haben);


Puh, da muß ich jetzt aber etwas Wasser in den Wein schütten...

Sprichst du von dem Paderborner Sabiri? Oder doch von einem anderen?

Der Paderborner Sabiri ist genau der Spielertyp von dem wir Abstand nehmen sollten. Ein mittelmäßiger Kicker mit Talent und kurzen lichten Momenten, aber nicht ansatzweise einer der unseren Kader verstärken würde. Schon gar nicht in der Spitze, wenn dann in der Breite. Würden wir EL spielen könnte man sich überlegen ihn als Backup für Kamada zu holen, aber das ist ja nicht der Fall. Es wäre ein völlig unnötiger Transfer.
Wir müssen den Kader dringend verkleinern und punktuell qualitativ verbessern.... lieber 1-2 richtig gute Spieler holen als 4-5 durchschnittliche. Sabiri gehört eindeutig in letztere Kategorie.

#
Diegito schrieb:

Wir müssen den Kader dringend verkleinern und punktuell qualitativ verbessern.... lieber 1-2 richtig gute Spieler holen als 4-5 durchschnittliche. Sabiri gehört eindeutig in letztere Kategorie.

genau so sieht es aus!


Teilen