[Gerücht] N’dicka zu PSG?

#
DoctorJ83 schrieb:

Bruchhagen hat ein SPOX Interview gegeben und sinngemäß gesagt, dass durch die Vergrößerung der Eintracht das Gehaltsgefüge so weit steigen wird, dass wohl 1 großer Transfer unumgänglich sei. Aber es würde wohl auch dem einen großen Transfer bleiben.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/europaleague/1905/Artikel/eintracht-frankfurt-halbfinale-fc-chelsea-ex-sportvorstand-heribert-bruchhagen-jovic-haller-rebic.html

Wirkt irgendwie realistisch. Eins ist aber klar. Sollte die Eintracht nicht international dabei sein, ist dieser eine Transfer wohl wirklich nicht zu vermeiden.

Bruchhagen erzählt auch immer noch das alles zementiert ist , im Bezug auf unsere Eintracht . Man sieht das es auch anders geht , man braucht nur fähige Leute und Glück .
#
deddy32 schrieb:

DoctorJ83 schrieb:

Bruchhagen hat ein SPOX Interview gegeben und sinngemäß gesagt, dass durch die Vergrößerung der Eintracht das Gehaltsgefüge so weit steigen wird, dass wohl 1 großer Transfer unumgänglich sei. Aber es würde wohl auch dem einen großen Transfer bleiben.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/europaleague/1905/Artikel/eintracht-frankfurt-halbfinale-fc-chelsea-ex-sportvorstand-heribert-bruchhagen-jovic-haller-rebic.html

Wirkt irgendwie realistisch. Eins ist aber klar. Sollte die Eintracht nicht international dabei sein, ist dieser eine Transfer wohl wirklich nicht zu vermeiden.

Bruchhagen erzählt auch immer noch das alles zementiert ist , im Bezug auf unsere Eintracht . Man sieht das es auch anders geht , man braucht nur fähige Leute und Glück .


Sieht man nicht...Noch haben wir nichts erreicht, was nicht mit bissl Pech direkt wieder im Abstieg münden kann.

Es ist auch nach wie vor alles zementiert, auch wenn Kurzsichtige nach einer kurzen Erfolgsphasen gleich Wolkenkuckucksheimer á lá Köln  und HSV aufbauen.

Um wirklich auch nur im Ansatz die Zementierung anzubrechen, muss man so wie die letzten 2 Jahre noch mindestens 3-4-5 Jahre ununterbrochen eine solche Leistung bringen, dazu Spiel- und Transferglück ohne Ende haben. Dann kommt man evtl. auf das Niveau von zumindest Gladbach oder Leverkusen mit reduziertem Arschreinbuttern...

Von Buyern, Ratten und die Bienen abgesehen.... aber hauptsache alle jubeln, wenn Bayern gegen die vergeigt, damit die uns immer weiter enteilen...
#
deddy32 schrieb:

DoctorJ83 schrieb:

Bruchhagen hat ein SPOX Interview gegeben und sinngemäß gesagt, dass durch die Vergrößerung der Eintracht das Gehaltsgefüge so weit steigen wird, dass wohl 1 großer Transfer unumgänglich sei. Aber es würde wohl auch dem einen großen Transfer bleiben.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/europaleague/1905/Artikel/eintracht-frankfurt-halbfinale-fc-chelsea-ex-sportvorstand-heribert-bruchhagen-jovic-haller-rebic.html

Wirkt irgendwie realistisch. Eins ist aber klar. Sollte die Eintracht nicht international dabei sein, ist dieser eine Transfer wohl wirklich nicht zu vermeiden.

Bruchhagen erzählt auch immer noch das alles zementiert ist , im Bezug auf unsere Eintracht . Man sieht das es auch anders geht , man braucht nur fähige Leute und Glück .


Sieht man nicht...Noch haben wir nichts erreicht, was nicht mit bissl Pech direkt wieder im Abstieg münden kann.

Es ist auch nach wie vor alles zementiert, auch wenn Kurzsichtige nach einer kurzen Erfolgsphasen gleich Wolkenkuckucksheimer á lá Köln  und HSV aufbauen.

Um wirklich auch nur im Ansatz die Zementierung anzubrechen, muss man so wie die letzten 2 Jahre noch mindestens 3-4-5 Jahre ununterbrochen eine solche Leistung bringen, dazu Spiel- und Transferglück ohne Ende haben. Dann kommt man evtl. auf das Niveau von zumindest Gladbach oder Leverkusen mit reduziertem Arschreinbuttern...

Von Buyern, Ratten und die Bienen abgesehen.... aber hauptsache alle jubeln, wenn Bayern gegen die vergeigt, damit die uns immer weiter enteilen...
#
Naja aber Gladbach ist ja genauso ein Beispiel für die These, dass es eben doch kein Zement ist. Schau mal, wo die im Winter 2010/2011 standen.

So wie sich unsere Eintracht gerade auf allen Ebenen entwickelt, sehe ich einigen Grund zum Optimismus dass wir auch öfter mal unter den Top6 zu finden sein werden.
#
RMC und France Football sollen weiter vom Interesse von PSG sprechen. Diesmal im Zusammenhang, dass PSG auch an Diallo Interesse hat und die Kandidaten für die Nachfolge von Presnel Kimpembe wären, der kein Vertauen von Tuchel mehr hätte.

Versuche einen Link als Quelle nachzuliefern.
#
RMC und France Football sollen weiter vom Interesse von PSG sprechen. Diesmal im Zusammenhang, dass PSG auch an Diallo Interesse hat und die Kandidaten für die Nachfolge von Presnel Kimpembe wären, der kein Vertauen von Tuchel mehr hätte.

Versuche einen Link als Quelle nachzuliefern.
#
Wurde so gestern glaube ich auch bei tm dargestellt.
#
Wurde so gestern glaube ich auch bei tm dargestellt.
#
eismann98 schrieb:

Wurde so gestern glaube ich auch bei tm dargestellt.


https://www.transfermarkt.de/exklusiv-psg-mit-interesse-an-bvb-verteidiger-diallo-ndash-ersatz-fur-kimpembe-/view/news/336190
Ah, okay hab ich nicht gesehen. Ich hab nach eine Original Quelle bei France Football oder Radio Monte Carlo gesucht.
TM bezieht sich aber auch auf diese Quellen.
#
Kann mir bei N'Dicka noch am ehesten vorstellen, dass er neben Jovic den Verein verlässt und wir eine gute Einnahme erhalten werden ~ 25 Mio + X bei guter WM.

Von dem Geld könnte man Hinteregger ~12 Mio kaufen und hätte noch einiges übrig, um evtl. ein neues hoffnungsvolles Talent an Land zu ziehen. Könnte ich mit leben.

#
“Liverpool Echo“ schreibt: „Einer der Neulinge des Jahres aus der Bundesliga könnte eine Option sein. Der Franzose ist erst 19 Jahre alt und hat ein sehr ähnliches Profil wie Gomez, da er ein Allrounder mit Aggressivität, Tempo und Reife ist. Entscheidend ist aber, dass er über vielseitige Fähigkeiten verfügt, die für Liverpool von großem Interesse sein können.“ Der Innenverteidiger kam erst 2018 nach Frankfurt, absolvierte 36 Pflichtspiele in seiner Premieren-Saison. Sein Kontrakt läuft noch bis 2023 – eher unwahrscheinlich, dass die Eintracht ihn nach einem Jahr bereits wieder ziehen lässt.”

Auszug aus einem sport Bild artikel zum möglichen Abgang von Lovren bei Liverpool. Hört sich eher nach wilder Spekulation an, ich dachte mir aber vielleicht interessiert es jemanden.

#
N‘Dicka wäre gut beraten wenn er seine Entwicklung erstmal bei der Eintracht fortsetzen würde. Ein Wechsel zu PSG oder Liverpool würde mMn noch zu früh kommen. Er hat 3/4 der abgelaufenen Saison eine ansprechende Leistung gebracht. Zum Schluss (ab dem Lissabon-Hinspiel) fiel N'Dicka in ein kleines Formtief was in diesem Alter aber auch völlig normal ist.
Ich hoffe, dass er in der kommenden einen weiteren Entwicklungsschritt machen wird. Und zwar hier bei der Eintracht!
#
N‘Dicka wäre gut beraten wenn er seine Entwicklung erstmal bei der Eintracht fortsetzen würde. Ein Wechsel zu PSG oder Liverpool würde mMn noch zu früh kommen. Er hat 3/4 der abgelaufenen Saison eine ansprechende Leistung gebracht. Zum Schluss (ab dem Lissabon-Hinspiel) fiel N'Dicka in ein kleines Formtief was in diesem Alter aber auch völlig normal ist.
Ich hoffe, dass er in der kommenden einen weiteren Entwicklungsschritt machen wird. Und zwar hier bei der Eintracht!
#
Adlersupporter schrieb:

N‘Dicka wäre gut beraten wenn er seine Entwicklung erstmal bei der Eintracht fortsetzen würde. Ein Wechsel zu PSG oder Liverpool würde mMn noch zu früh kommen. Er hat 3/4 der abgelaufenen Saison eine ansprechende Leistung gebracht. Zum Schluss (ab dem Lissabon-Hinspiel) fiel N'Dicka in ein kleines Formtief was in diesem Alter aber auch völlig normal ist.
Ich hoffe, dass er in der kommenden einen weiteren Entwicklungsschritt machen wird. Und zwar hier bei der Eintracht!


Also das geht mir immer viel zu schnell. Meiner Erinnerung nach hat er noch genau einmal nach dem Lissabon-Spiel gespielt, in Leverkusen. Da war er nicht gut, aber ich habe andere schlechter gesehen. Ob er mit weiteren Einsätzen wieder auf sein Niveau gekommen wäre oder nicht, bleibt Spekulation.

p.s.: Ich habe es jetzt nicht nachgeguckt. Aber selbst wenn er noch 1-2 Einsätze mehr hätte, ändert das nichts an meiner Einschätzung.
#
Nach dem Benfica Spiel kam er (überraschend) wenig zum Einsatz. Vorher war er aber wirklich immer stark, muss man einfach so sagen. Beim Benifca Spiel, das war einfach mega Amateurhaft(muss man einfach so sagen), und danach war er denke ich einfach verunsichert.

Wenn er zu PSG geht, dann wirds dort sicher härter. Allerdings ist er dann auch wieder in seiner Heimat. Könnte auch ein Faktor sein. Warten wirs mal ab. Ich glaube nicht, das er geht.
#
Nach dem Benfica Spiel kam er (überraschend) wenig zum Einsatz. Vorher war er aber wirklich immer stark, muss man einfach so sagen. Beim Benifca Spiel, das war einfach mega Amateurhaft(muss man einfach so sagen), und danach war er denke ich einfach verunsichert.

Wenn er zu PSG geht, dann wirds dort sicher härter. Allerdings ist er dann auch wieder in seiner Heimat. Könnte auch ein Faktor sein. Warten wirs mal ab. Ich glaube nicht, das er geht.
#
Ich war auch komplett überrascht, dass er nicht mehr gespielt hat und ich hätte vermutet, dass das Benfica Spiel nicht so hoch gehängt wird. Insbesondere, weil die Kräfte der Mannschaft am Ende so schwanden, wäre er in meinen Augen immer mehr als eine Alternative gewesen. Sein Stellungsspiel in seinem Alter und die Aggressivität fand ich meist absolut überzeugend.

Ich hoffe, er bleibt und spielt dann auch regelmäßig. Ich denke, dass Hase nicht noch sehr lange diese unglaublichen Leistungen bringen kann, schon gar nicht im MF.

Insofern brauchen wir hier gute Leute in der Breite... Ich glaube und hoffe, wenn da kein extrem hohes Angebot kommt, bleibt er und wird unter anderem mit Hinti hinten dicht machen
#
N´Dicka hatte auch davor immer wieder Fehler drin, hat aber davon profitiert das die Abwehr ansonsten gut gespielt hat und die Mannschaft noch so im Saft war das sie früh pressen und den Gegner zu einfach abzufangenden Bällen zwingen konnte.
Als dann so langsam bei Allen die Kräfte weniger wurden war dann auch N´Dicka mehr unter Druck und hat mehr Fehler gemacht. Aber der Junge ist 19 Jahre alt, hat seine erste richtige Profisaison gespielt und auch 30-Jährige machen Fehler.
#
N´Dicka hatte auch davor immer wieder Fehler drin, hat aber davon profitiert das die Abwehr ansonsten gut gespielt hat und die Mannschaft noch so im Saft war das sie früh pressen und den Gegner zu einfach abzufangenden Bällen zwingen konnte.
Als dann so langsam bei Allen die Kräfte weniger wurden war dann auch N´Dicka mehr unter Druck und hat mehr Fehler gemacht. Aber der Junge ist 19 Jahre alt, hat seine erste richtige Profisaison gespielt und auch 30-Jährige machen Fehler.
#
Richtig und völlig normal für nen 18/19 jährigen Buben das die Stockfehler da normal sind. Und Ndicka hatte so einige Böcke dabei, in der Hinrunde neben Abraham und Hasebe und dem Laufwunder Kostic der links hinten viele Löcher gestopft hat, ist das nicht immer sofort aufgefallen. Die rote Karte in der Hinrunde und dann die 2 verbockten Elfer, Stellungsspiel im 16 und die Laufwege bzw. verspäteten Einsätze hat man schon immer gesehen.

PSG verkauft z.Z. ein Eigengewächs nach dem Anderen, allesamt Top-Talente im ähnlhen Alter. Weshalb sollten die jetzt Ndicka kaufen statt eines komplett fertig ausgebildeten Spieler?
Liverpool will Meister werden und die CL verteidigen, die werden sich eher auch nach anderen Kalibern umschauen
#
Richtig und völlig normal für nen 18/19 jährigen Buben das die Stockfehler da normal sind. Und Ndicka hatte so einige Böcke dabei, in der Hinrunde neben Abraham und Hasebe und dem Laufwunder Kostic der links hinten viele Löcher gestopft hat, ist das nicht immer sofort aufgefallen. Die rote Karte in der Hinrunde und dann die 2 verbockten Elfer, Stellungsspiel im 16 und die Laufwege bzw. verspäteten Einsätze hat man schon immer gesehen.

PSG verkauft z.Z. ein Eigengewächs nach dem Anderen, allesamt Top-Talente im ähnlhen Alter. Weshalb sollten die jetzt Ndicka kaufen statt eines komplett fertig ausgebildeten Spieler?
Liverpool will Meister werden und die CL verteidigen, die werden sich eher auch nach anderen Kalibern umschauen
#
Also ich für meinen Teil hätte die letzten Spiele gern N Dicka anstatt Abraham in der Elf gesehen, denn bis auf das Spiel gg Chelsea waren da richtige Böcke und Stellungsfehler dabei, die zu Toren führten

Nein mal im Ernst, in der Hinrunde und auch zum Rückrundenauftakt mit Hinteregger und Hasebe war NDicka mMn ne richtige Konstante und hat auch ein ordentliches Aufbauspiel und mutige Pässe dabei gehabt. Genau diese Attribute können ihn für Top Clubs interessant machen, wenn er da auch Mitspieler hat, die ihn weiter voran bringen. Er gilt als eines der Toptalente in Frankreich und ist somit auch für PSG interessant.

PS: in der Buli hat er keine rote Karte gesehen, das war gg Donezk.
#
Ich war auch komplett überrascht, dass er nicht mehr gespielt hat und ich hätte vermutet, dass das Benfica Spiel nicht so hoch gehängt wird. Insbesondere, weil die Kräfte der Mannschaft am Ende so schwanden, wäre er in meinen Augen immer mehr als eine Alternative gewesen. Sein Stellungsspiel in seinem Alter und die Aggressivität fand ich meist absolut überzeugend.

Ich hoffe, er bleibt und spielt dann auch regelmäßig. Ich denke, dass Hase nicht noch sehr lange diese unglaublichen Leistungen bringen kann, schon gar nicht im MF.

Insofern brauchen wir hier gute Leute in der Breite... Ich glaube und hoffe, wenn da kein extrem hohes Angebot kommt, bleibt er und wird unter anderem mit Hinti hinten dicht machen
#
Bommer1974 schrieb:

Ich war auch komplett überrascht, dass er nicht mehr gespielt hat und ich hätte vermutet, dass das Benfica Spiel nicht so hoch gehängt wird. Insbesondere, weil die Kräfte der Mannschaft am Ende so schwanden, wäre er in meinen Augen immer mehr als eine Alternative gewesen. Sein Stellungsspiel in seinem Alter und die Aggressivität fand ich meist absolut überzeugend.



Dass N'Dicka weniger gespielt hat lag schlicht daran, dass Abraham wieder fit war. Auch wenn dessen Leistungen wenig ansprechend waren, ist es logisch, dass Hütter einen Rechtsfuss als RIV haben wollte. Links war Hinteregger gesetzt.
#
Laut Sky Sports aus England haben mehrere Topvereine (u.a. Liverpool, Arsenal, AC und Inter Mailand) Interesse an Evan N‘Dicka.

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html
#
Laut Sky Sports aus England haben mehrere Topvereine (u.a. Liverpool, Arsenal, AC und Inter Mailand) Interesse an Evan N‘Dicka.

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html
#
Adlersupporter schrieb:

Laut Sky Sports aus England haben mehrere Topvereine (u.a. Liverpool, Arsenal, AC und Inter Mailand) Interesse an Evan N‘Dicka.

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html

Im Zuge der Corona Sache werden uns solche Dinge weiter begleiten, schade wäre es, sollte er gehen, und angesichts seiner Jugend wäre er sicher bei uns besser aufgehoben.
#
Adlersupporter schrieb:

Laut Sky Sports aus England haben mehrere Topvereine (u.a. Liverpool, Arsenal, AC und Inter Mailand) Interesse an Evan N‘Dicka.

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html

Im Zuge der Corona Sache werden uns solche Dinge weiter begleiten, schade wäre es, sollte er gehen, und angesichts seiner Jugend wäre er sicher bei uns besser aufgehoben.
#
Takashi007 schrieb:

Adlersupporter schrieb:

Laut Sky Sports aus England haben mehrere Topvereine (u.a. Liverpool, Arsenal, AC und Inter Mailand) Interesse an Evan N‘Dicka.

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html

Im Zuge der Corona Sache werden uns solche Dinge weiter begleiten, schade wäre es, sollte er gehen, und angesichts seiner Jugend wäre er sicher bei uns besser aufgehoben.


AC und Inter? Die dürften für lange Zeit ganz andere Sorgen haben und wie sich das in England entwickelt würde ich auch mal abwarten. Seriös lässt sich zur Zeit wenig vorhersagen.
#
Ich denke dieses Gerücht wird jeden Sommer aufgekocht werden. Junger französischer Abwehrspieler, da hat PSG automatisch Interesse. Irgendwann wird er wahrscheinlich da hin wechseln. Die Frage ist nur für wieviel


Teilen