STT: Aufstehen und Mainz weghauen!


Thread wurde von Kadaj am Sonntag, 12. Mai 2019, 20:00 Uhr um 20:00 Uhr gesperrt weil:
#
Ich würde auch einen Punkt nehmen bei dem bisherigem Spielverlauf.
#
Unsere Ecken sind so harmlos. Das ist wie das Spiel gegen die Hertha. Ich glaube, die könnten noch Stunden spielen und würden nix reißen.

Die Mannschaft hat ihre Magie verloren.
#
DerSchwarzeAbt schrieb:

Die Mannschaft hat ihre Magie verloren.

3 Tage nach Chelsea so ein Spruch, läuft bei dir.
#
Sehr viel Krampf bei uns. de Guzman für Gacinovic und Haller für Jovic.
#
Es ist DIE Chance gegen ein Team ZU HAUSE zu gewinnen, bei dem es um nix mehr geht und einen riesigen Schritt Richtung CL zu machen. Da muss einfach mehr kommen.
Wieso spielt die Mannschaft in Europa mit viel mehr Leidenschaft und Power?

Los jetzt, Arschbacken zusammen kneifen und gewinnen!!!
#
So Falette raus für torro, Hasebe nach hinten. Gacinovic für Haller und Jovic hinter Haller.
#
Wenn das die Strafe dafür ist, dass man nicht über die eigenen Spieler sinnlos meckert, dann muss ich das wohl machen - und mach das gerne..
#
rossi1972 schrieb:

Wenn das die Strafe dafür ist, dass man nicht über die eigenen Spieler sinnlos meckert, dann muss ich das wohl machen - und mach das gerne..


Glaub mir, machst du net.. net dahin wohin du schwimme musst
#
Wenn Gaci nur kurz komisch zuckt, geraten hier einige in Wallung. Dass dem Rebic heute bislang noch gar nix gelungen ist, wird schweigend zur Kenntnis genommen. Erstaunlich, wie selektiv die Wahrnehmung sein kann.
#
Chandler für Danny und Haller für Rebic
#
rossi1972 schrieb:

Also ich bin in den ersten 42. Minuten absolut positiv überrascht. Eine konzentrierte Leistung - nur die Chancenverwertung fehlt noch.

Und ob man jetzt Gacinovic als Sau durchs Dorf treiben muss, das verstehe ich auch nicht wirklich.

Bin auch positiv überrascht....von Mainz 05!
Wir kriegen kein einfaches Passspiel hin. Vorne viel zu iddenlos und zu träge. Wenn einer den Ball hat soll er sich gegen 3 Mainzer durchsetzen siehe Kostic Rebic....jedes mal der gleiche Scheiß!
#
Na, nachdem die Mainzer ja auch das harte Spiel vom Donnerstag Abend in den Knochen haben, ist das schon gut, wenn sie mit vier, fünf Mann defensiv stehen..
#
Es ist DIE Chance gegen ein Team ZU HAUSE zu gewinnen, bei dem es um nix mehr geht und einen riesigen Schritt Richtung CL zu machen. Da muss einfach mehr kommen.
Wieso spielt die Mannschaft in Europa mit viel mehr Leidenschaft und Power?

Los jetzt, Arschbacken zusammen kneifen und gewinnen!!!
#
Natiwillmit schrieb:

Es ist DIE Chance gegen ein Team ZU HAUSE zu gewinnen, bei dem es um nix mehr geht und einen riesigen Schritt Richtung CL zu machen. Da muss einfach mehr kommen.
Wieso spielt die Mannschaft in Europa mit viel mehr Leidenschaft und Power?

Los jetzt, Arschbacken zusammen kneifen und gewinnen!!!


10 Mann haben am Donnerstag mindestens 90 oder sogar 120 Minuten gespielt. Was glaubst du denn, wie der menschliche Körper funktioniert?
#
Erinnert in der Zwischenzeit an das Heimspiel gegen Hertha.

Wichtig ist es hinten die Null zu halten. Vorne muss man wohl auf einen lucky punch hoffen, vielleicht ja von der Bank.
#
Wenn Gaci nur kurz komisch zuckt, geraten hier einige in Wallung. Dass dem Rebic heute bislang noch gar nix gelungen ist, wird schweigend zur Kenntnis genommen. Erstaunlich, wie selektiv die Wahrnehmung sein kann.
#
Brodowin schrieb:

Wenn Gaci nur kurz komisch zuckt, geraten hier einige in Wallung. Dass dem Rebic heute bislang noch gar nix gelungen ist, wird schweigend zur Kenntnis genommen. Erstaunlich, wie selektiv die Wahrnehmung sein kann.


Danke!

Rebic hat heuer und auch die letzten Spiele schwer abgebaut, trotzdem hau ich net auf den drauf wie andere auf den Gaci, der eigentlich viel stabiler spielt!
#
Kein überragendes Spiel bislang, aber von der Eintracht ein kluges: versuchen hinten sicher zu stehen und vorn mit Geduld auf das Tor zu spielen. Da kann man in der 2. Hälfte sicherlich noch an Druck zulegen, evtl. durch Einwechslung Helmut und/oder Paciencia.

Gut gefallen hat mir Gacinovic, defensiv wie offensiv. Und Falette unterstreicht nochmal seine Bewerbung für den Verbleib.
#
Da Costa raus, Chandler rein.
Haller rein, Falette raus.

Hasebe nach hinten, Gacinovic und Fernandes im defensiven Mittelfeld.

Später gaci raus, dann Torro rein. Dann hoffen das einer Seine Kopfballstärke nutzt.
#
rossi1972 schrieb:

Wenn das die Strafe dafür ist, dass man nicht über die eigenen Spieler sinnlos meckert, dann muss ich das wohl machen - und mach das gerne..


Glaub mir, machst du net.. net dahin wohin du schwimme musst
#
Als Exil-Hesse kann ich ja dann von Wolfenbüttel nach Braunschweig schwimmen...)).
#
rossi1972 schrieb:

Also ich bin in den ersten 42. Minuten absolut positiv überrascht. Eine konzentrierte Leistung - nur die Chancenverwertung fehlt noch.

Und ob man jetzt Gacinovic als Sau durchs Dorf treiben muss, das verstehe ich auch nicht wirklich.

Bin auch positiv überrascht....von Mainz 05!
Wir kriegen kein einfaches Passspiel hin. Vorne viel zu iddenlos und zu träge. Wenn einer den Ball hat soll er sich gegen 3 Mainzer durchsetzen siehe Kostic Rebic....jedes mal der gleiche Scheiß!
#
Sehe ich auch so. Aus meiner Sicht spielen wir mit einer völlig falschen Taktik. Für was sind da heute 3 IVs auf dem Platz? Wir brauchen im Mittelfeld ein Übergewicht.

Momentan sieht das ziemlich planlos aus - hat Hinteregger den Ball rotzt er ihn einfach nach Vorne in der Hoffnung, da wird schon einer stehen.

#
Psst, jetzt kommt die deutsche Vermögensberatung-Halbzeitanalyse!
#
Natiwillmit schrieb:

Es ist DIE Chance gegen ein Team ZU HAUSE zu gewinnen, bei dem es um nix mehr geht und einen riesigen Schritt Richtung CL zu machen. Da muss einfach mehr kommen.
Wieso spielt die Mannschaft in Europa mit viel mehr Leidenschaft und Power?

Los jetzt, Arschbacken zusammen kneifen und gewinnen!!!


10 Mann haben am Donnerstag mindestens 90 oder sogar 120 Minuten gespielt. Was glaubst du denn, wie der menschliche Körper funktioniert?
#
😂😂😂 Geh mal richtig arbeiten, dann weisst du es! Frag mal meinen Mann oder meinen Vater!
#
Sehe ich auch so. Aus meiner Sicht spielen wir mit einer völlig falschen Taktik. Für was sind da heute 3 IVs auf dem Platz? Wir brauchen im Mittelfeld ein Übergewicht.

Momentan sieht das ziemlich planlos aus - hat Hinteregger den Ball rotzt er ihn einfach nach Vorne in der Hoffnung, da wird schon einer stehen.

#
DerSchwarzeAbt schrieb:

Sehe ich auch so. Aus meiner Sicht spielen wir mit einer völlig falschen Taktik. Für was sind da heute 3 IVs auf dem Platz? Wir brauchen im Mittelfeld ein Übergewicht.

Momentan sieht das ziemlich planlos aus - hat Hinteregger den Ball rotzt er ihn einfach nach Vorne in der Hoffnung, da wird schon einer stehen.

Tja und das kannst du machen wenn vorne Haller wäre, der mit dem langen Ball etwas anfangen könnte.
#
Die Pässe in die Spitze die ankommen werden von Rebic immer versucht mit dem ersten Kontakt gleich weiter zu leiten.
Das hat noch nicht ein mal geklappt.
Sind immer direkt Ballverluste.
Bissel ruhiger.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!