Frauen-WM 2019 in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli)

#
Na dann mache ich auch mal den WM-Thread der Damen auf...

Die achte Weltmeisterschaft seit 1991 steht an. Diesmal geht es nach Frankreich.

Spielorte

Lyon (Finalort)
Paris (Parc des Princes)
Grenoble
Le Havre
Montpellier
Nizza
Reims
Rennes
Valenciennes

Gruppen

A

Frankreich
Südkorea
Norwegen
Nigeria

B

Deutschland
China
Spanien
Südafrika

C

Australien
Italien
Brasilien
Jamaika

D

England
Schottland
Argentinien
Japan

E

Kanada
Kamerun
Neuseeland
Niederlande

F

USA
Thailand
Chile
Schweden

Spiele der Deutschen

8. Juni - 15:00 gegen China
12. Juni - 18:00 gegen Spanien
17. Juni - 18:00 gegen Südafrika

Sonstiges

Modus mit 24 Teams, sprich die vier besten Gruppendritten kommen auch ins Achtelfinale.

Es wird mit Videoassistenten agiert. Interessanterweise ist es so, dass Frauen auf dem Platz pfeifen, die Videoassistenten aber ausschließlich Männer sind.
Für Deutschland hier unterwegs Riem Hussein und Bibi an der Pfeife und "im Keller" Zwayer, Stegemann und Dankert.
#
Das Leistungsgefälle in der deutschen Gruppe ist aber schon ordentlich. Zusätzlich wahrscheinlich eine der schwierigeren Vorrundengruppen, will man sich als Erster bzw. Zweiter durchsetzen.
#
mühsamer 1-0 Sieg gegen China
#
Habe befürchtet, dass das ein zähes Stück Arbeit wird. Erste HZ klar besser gewesen, sich dann aber förmlich aus dem Spiel treten lassen von den aggressiven Chinesinnen. Kein schönes Spiel, hauptsache gewonnen.

Man merkt dem Team an, dass es noch sehr jung ist.
#
Habe befürchtet, dass das ein zähes Stück Arbeit wird. Erste HZ klar besser gewesen, sich dann aber förmlich aus dem Spiel treten lassen von den aggressiven Chinesinnen. Kein schönes Spiel, hauptsache gewonnen.

Man merkt dem Team an, dass es noch sehr jung ist.
#
SGE_Werner schrieb:

Habe befürchtet, dass das ein zähes Stück Arbeit wird. Erste HZ klar besser gewesen, sich dann aber förmlich aus dem Spiel treten lassen von den aggressiven Chinesinnen. Kein schönes Spiel, hauptsache gewonnen.

Man merkt dem Team an, dass es noch sehr jung ist.


Seh ich genau so, die Schiri, hätte da auch ein oder zwei Karten mehr zücken können um die Härte raus zu nehmen.

So und nu den Damen aus SA die Däumchen drücken. Bin ja nen underdog Fan.
#
Euer Tipp, wer holt das Ding?

Tippe auf Japan.
#
Euer Tipp, wer holt das Ding?

Tippe auf Japan.
#
I-ADL3R-I schrieb:

Euer Tipp, wer holt das Ding?

Tippe auf Japan.


Bin zu weit weg vom Frauenfußball um da genuch Ahnung zu ham, aber vom Bauch her die Blauen Nachbarn aus Frankreich.

Und schönes Ergebnis bis jetzt.
#
Schade, insgesamt verdient die Führung, aber der Elfer war nen schlechter Witz!
#
Eine Situation, in der der VAR zu einer Fehlentscheidung führt!
#
Ausgleich für Italien gegen Australien, 1:1. Italien nun mit breiter Brust.
#
95. Minute 2:1 Italien! Dicke Überraschung!
#
Aber leider keine Überrasche bei Jamaika.... tapfer aber sehr naiv teilweise.
#
Auch beim nächsten Spiel die Favoriten drückend überlegen. Trotz furioser Anfangsphase der Schotten, aber danach haben sich die Engländer gefangen und führen insgesamt verdient.

Aber irgendwie kommts mir so vor als schaut eh keiner die Frauen, was eigentlich schad ist.
#
Auch beim nächsten Spiel die Favoriten drückend überlegen. Trotz furioser Anfangsphase der Schotten, aber danach haben sich die Engländer gefangen und führen insgesamt verdient.

Aber irgendwie kommts mir so vor als schaut eh keiner die Frauen, was eigentlich schad ist.
#
Vael schrieb:

Auch beim nächsten Spiel die Favoriten drückend überlegen. Trotz furioser Anfangsphase der Schotten, aber danach haben sich die Engländer gefangen und führen insgesamt verdient.

Aber irgendwie kommts mir so vor als schaut eh keiner die Frauen, was eigentlich schad ist.


Stimmt...obwohl es echt mal gut tut, ein paar Spiele zu schauen ohne große Schauspieleinlagen a la Neymar.
#
Vael schrieb:

Auch beim nächsten Spiel die Favoriten drückend überlegen. Trotz furioser Anfangsphase der Schotten, aber danach haben sich die Engländer gefangen und führen insgesamt verdient.

Aber irgendwie kommts mir so vor als schaut eh keiner die Frauen, was eigentlich schad ist.


Stimmt...obwohl es echt mal gut tut, ein paar Spiele zu schauen ohne große Schauspieleinlagen a la Neymar.
#
I-ADL3R-I schrieb:

Vael schrieb:

Auch beim nächsten Spiel die Favoriten drückend überlegen. Trotz furioser Anfangsphase der Schotten, aber danach haben sich die Engländer gefangen und führen insgesamt verdient.

Aber irgendwie kommts mir so vor als schaut eh keiner die Frauen, was eigentlich schad ist.


Stimmt...obwohl es echt mal gut tut, ein paar Spiele zu schauen ohne große Schauspieleinlagen a la Neymar.


Seh ich genau so, wenn die mal was auf die Socken bekommen, schreien die kurz mal auf, schütteln sich und rennen weiter. Da sollten sich die Weicheikerlchen echt mal ne Scheibe abschneiden.

Wow und fast das 2:2. Die Schotten leben noch!
#
Also die erste HZ erinnert an schlimmste Frauenfußballzeiten aus den neunzigern... sinnloses gebolze, ganz ehrlich, da hab ich mir mehr erwartet.
#
Ende der zwoten HZ wurds ja noch mal nen Fußballspiel... aber wirklich gut war das net. Argentinien leidenschaftlich verteidigt, und Nippon absolut ideenlos.

Miesestes Spiel der WM bis jetzt.
#
Teilweise war ich bisher wirklich angetan vom Niveau einiger Mannschaften. Vor allem Australien gefiel mir in der ersten Hälfte gegen Italien sehr gut.

Worüber ich mich jedoch ein wenig ärgere sind die Schiedsrichterleistungen bisher. Teilweise werden absolut nichtige Zweikämpfe abgepfiffen um kurze Zeit später absolut harsche Foulspiele mit mühe und Not zu einem Freistoß werden zu lassen. Da fehlt oftmals die Relation, auch wenn das eine oder andere Foul auch mal durch eigenes Unvermögen zustande kommt.

Bin mal gespannt auf die Niederländerinnen heute. Bei Schweden und den USA erwarte ich relativ klare Ergebnisse.
#
Dass da jeder Zweikampf abgepfiffen wird nervt wirklich. Jetzt sieht man schon mal einen "ehrlicheren" Fußball als bei den Männern und dann muss man das Spiel durch sinnloses Gepfeife so zerhacken, da kommt nur selten mal ein schöner Spielfluss auf. Aber was positiv auffällt, viele knappe Ergebnisse bis jetzt, vor allem bei Spielen, bei denen man mit klaren Ergebnissen rechnet. Gestern Kanada - Kamerun, und jetzt die Chileninnen die sich wacker schlagen. Alles rückt näher zusammen. Mal sehen was Thailand später zu bieten hat.
#
Und Schweden - Chile jetzt kurz vorm Abbruch.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!