SaW 25.KW: 17.-23.06.19 Gebabbel


Thread wurde von Matzel am Montag, 24. Juni 2019, 16:20 Uhr um 16:20 Uhr gesperrt weil:
Wie wäre es mal mit einem neuen Gebabbel?
#
Es geht ja nicht darum ob die deutschen Talente nicht bei uns ausgebildet werden wollen sondern darum das wir sie nach der Jugendausbildung nicht halten und erst recht keine guten deutschen Spieler verpflichten können.

Ein deutscher Kovic der bei uns ausgebildet worden wäre und hier seinen Durchbruch geschafft hätte wäre genauso zu Real oder einem anderen Topclub gewechselt.
Und dann stehen wir wieder vor dem gleichen Problem wie jetzt. Wir müssen einen Ausländer verpflichten weil deutsche Alternativen nicht zu bezahlen sind und es selbst mit guter Jugendarbeit 10 Jahre oder länger dauern kann bis aus der eigenen Jugend Ersatz kommt.
#
Mir ging es nur um die Zeit nach der U17 bis Anfang 20 und die Jugendarbeit der Eintracht, also schon ob die großen Talente bei uns ausgebildet werden wollen oder nicht und wenn ja, wie lange. Die Diskrepanz zwischen dem Abschneiden bis zur U17 und in der U19 wurde ja neulich angesprochen. Das bezog sich nicht auf die Uefa-Problematik. Natürlich können wir Jugendspieler, die den Durchbruch wie Jovic schaffen, normalerweise nicht lange bei uns halten. Aber in dem Falle wurde es ja zumindest adäquat vergütet.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Es gibt halt "die" Nationen, deren Spieler automatisch aufgrund der Größe oder der Historie des Landes wertvoll sind. Und es gibt Vereine, deren Spieler unabhängig von der Herkunft wertvoll sind.

Letzteres müssen wir uns erst noch erarbeiten, aber die Tendenz ist positiv.


„Diese“ Spieler können aber letztlich auch nicht besser, schneller oder schöner spielen als andere.
Man hat dies beim VfB diese Saison wunderbar gesehen.
Ein deutscher Pass der Spieler sorgt nun mal nicht gleichzeitig für Erfolg.

Siehe letzte WM 😄
#
Versteh' mich nicht falsch.
Ich denke wir vertreten eine Meinung.

Wir können froh sein, dass unsere Verantwortlichen  nach dem Leistungspotential der Spieler scouten und nicht nach anderen Kriterien die irrelevant sind.

Dann doch lieber "Quotendeutsche" aus der Jugend, die bei uns sicher mehr verdienen, als in der Regional- oder Oberliga. Zudem lernen sie "von den besten" und können sich im Training empfehlen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!