Wahlherbst 2019 - LTW in Sachsen und Brandenburg

#
Für mich sind alle dumm und bekloppt die überhaupt noch eine der grösseren Parteien wählt.
Ich geh nur wähen, wenn ich Vertrauen und Überzeugung habe. Da dies leider abhanden gekommen ist, wähle ich nur mich selber Tag für Tag und versuche offen, interessiert ehrlich und feinfühlig am gesellschaftslichen Leben teilzuhaben. Alles mit natürlichen Werten der Empathie und Gleichberechtigun.
Wenn sich mal politisch etwas positiv entwickelt, so dass man sich einer Partei mal wieder widmen kann, der darf mich gerne wecken.
#
Für mich sind alle dumm und bekloppt die überhaupt noch eine der grösseren Parteien wählt.
Ich geh nur wähen, wenn ich Vertrauen und Überzeugung habe. Da dies leider abhanden gekommen ist, wähle ich nur mich selber Tag für Tag und versuche offen, interessiert ehrlich und feinfühlig am gesellschaftslichen Leben teilzuhaben. Alles mit natürlichen Werten der Empathie und Gleichberechtigun.
Wenn sich mal politisch etwas positiv entwickelt, so dass man sich einer Partei mal wieder widmen kann, der darf mich gerne wecken.
#
Und für mich sind alle dumm und bekloppt, die nicht wählen gehen. Denn sie überlassen das Feld bedingungslos denjenigen, die es tun.
#
Und für mich sind alle dumm und bekloppt, die nicht wählen gehen. Denn sie überlassen das Feld bedingungslos denjenigen, die es tun.
#
dem ist nichts hinzuzufügen, außer dass die Nichtwähler meistens am schlimmsten über die Politik schimpfen
#
Xaver08 schrieb:

Genau das machen sich Anti-Einwanderungsparteien wie der AfD zunutze. Sie haben keine Lösung für das tatsächliche Problem, aber sie führen einen Schuldigen vor.


Wie schon einmal gesagt:
Massen-Migration ist für mich ein nachgelagertes Problem... quasi eine Ursache von vorgelagerten Problemen. Warum sollte eine AfD überhaupt Interesse an der Bekämpfung der vorgelagerten Problemen haben, wenn sich damit ihr einziger Programmpunkt, ihre einzige Existenzberechtigung, auflöst?
Vorgelagerte Probleme, die zu Migrationen führen, sind für mich z.B.: Kriege (und somit indirekte Beteiligung durch Waffenlieferungen), klimatische Veränderungen (was dann zu Hungersnöten führt). Aber auch andere Verhaltensweisen der industriellen und kapitalistischen Ländern entspannen hierbei nicht gerade die Lage, wie z.B. Privatisierung von Trinkwasser etc.
Das sind alles Themengebiete, von Grünen und Linken, die somit als Feindbild Nummer 1 von der AfD erkoren sind.

Aber das ist alles Zeugs, wo man sich einfach zu sehr aufregen kann. Von daher mal kurz was zum Schmunzeln. Die CSU ... also die Partei, die sich ganz knapp links neben der AfD im politischen Spektrum eingeordnet hat... die hat jetzt so gedacht: "Hey! Das, was der dumme Rezo macht, das können wir auch." Also haben die vor ein paar Tagen ein neues Youtube-Format "CSyou" aufgemacht und ein Video gepostet, in welchem Armin Petschner auf ganz cool irgendeinen populistischen Scheiss verbreitet. Die Medienwelt reagiert entsprechend entzückt:
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-09/csuyou-youtube-csu-greta-thunberg
In den sozialen Medien erntet die CSU gerade einen Shitstorm und das Video hat bei knapp 2.000 Likes irgendwelcher armen Irregeleiteten etwas mehr als 65.000 Dislikes (habe mich fleißig beteiligt) erhalten.
Hier das original Video:
https://www.youtube.com/watch?v=jY9hBIiKL6M

Thunberg-Bashing, Grünen-Bashing, das ganz verkrampft "witzig" dargelegt, alles komplett (im Gegensatz zu Rezo) ohne Quellen hingerotzt und, wie der Zeit-Bericht aufzeigt eher unwahr. Ergo: Ein netter Versuch von Propaganda vonseiten der AfD. Sorry: CSU. Methodik und Feindbild sind gleich... da kann man die schnell mal verwechseln.
#
Adler_Steigflug schrieb:

In den sozialen Medien erntet die CSU gerade einen Shitstorm und das Video hat bei knapp 2.000 Likes irgendwelcher armen Irregeleiteten etwas mehr als 65.000 Dislikes (habe mich fleißig beteiligt) erhalten.
Hier das original Video:
https://www.youtube.com/watch?v=jY9hBIiKL6M


Haha, hab das eben erst gesehen. 4600:192000 steht es gerade. Was ein Bullshit. Aber Selbstironie hat die CSU ja.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!