[Gerücht]Erik Durm


Thread wurde von Kadaj am Mittwoch, 03. Juli 2019, 13:08 Uhr um 13:08 Uhr gesperrt weil:
Herzlich Willkommen :)
#
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/eintracht-frankfurt-will-sich-diesen-weltmeister-angeln-63016432,view=conversionToLogin.bild.html

Eintracht Frankfurt sucht für die kommende Saison eine Alternative für Filip Kostic. Der soll öfter mal eine Pause gekommen.
Laut BILD-Informationen ist die Eintracht an einem Weltmeister von 2014 dran. Der Spieler ist schon heute beim Medizin-Check.
#
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/eintracht-frankfurt-will-sich-diesen-weltmeister-angeln-63016432,view=conversionToLogin.bild.html

Eintracht Frankfurt sucht für die kommende Saison eine Alternative für Filip Kostic. Der soll öfter mal eine Pause gekommen.
Laut BILD-Informationen ist die Eintracht an einem Weltmeister von 2014 dran. Der Spieler ist schon heute beim Medizin-Check.
#
Laut Position und Tattoo handelt es sich um Durm.. Ablösefrei
#
Laut Position und Tattoo handelt es sich um Durm.. Ablösefrei
#
Darauf habe ich irgendwie gewartet. Klassischer Eintracht Transfer. Ob Durm noch so gut ist wie 2014, weiß ich nicht. Aber ablösefrei und deutsch mit einigermaßen akzeptablem Gehalt (das weiss ich nicht, aber unterstelle es mal), warum nicht?

Wäre kein grosses Risiko und weil er vereinslos ist, hat man auch diese Diskussionen um WVB etc. nicht...

Finde somit, das ist eine gute Idee...
#
Früher gut?
Durchweg schwache Leistungen bei einem Absteiger letzte Saison?
Linksverteidiger/-Mittelfeld?

Herzlich Willkommen Filip, Quatsch, Erik!
Wenn das Trainerteam den auch wieder hinkriegt, dann ist er zumindest ein soliderer Backup als Willems. Hoffe ich.
#
Fänd ich nicht schlecht. Hat sicher nicht die erfolgreichste zeit hinter sich, aber ich fand ihn damals bei Dortmund echt talentiert. Könnte einer sein, der zunächst als Backup fungiert und bei uns wieder aufgebaut wird.
#
Kann man als Backup machen und 2-3 deutsche Spieler brauchen wir für die Regularien so oder so.
#
Als solider Backup durchaus okay. Günstig wäre er auch noch. Da bleibt noch genug Geld für Hinti, Trapp und Co
#
Günstiger Deutscher Spieler. Was will man mehr (für die Quote), deshalb: Warum nicht. Vielleicht kriegt man noch den ein oder anderen Prozent aus ihm raus.
#
#
Den gibt es ja auch noch ? Okay, jetzt bin ich überrascht , hab nie viel von Durm gehalten , aber er ist deutsch und braucht keine Eingewöhnungsphase und könnte ein solider Backup sein.
Und genau das hoffe ich , dass er als Backup verpflichtet wird und nicht als neuer LV und Kostic die nach vorne rückt
#
Also ich fänd es gut!
#
Hier mal ein Video von ihm:

https://youtu.be/wngXFyXBHFE

Sieht schon sehr nach Kosticposition auf. Er spielt wohl vorne als auch hinten. Links und Rechts. Könnte also auch ma Da Costa entlasten (gut, man hat ja noch Chandler)
#
Hatte den eher als ziemlich schwach in Erinnerung
#
Hatte den eher als ziemlich schwach in Erinnerung
#
Hatte ich Kostic auch.
#
Hatte ihn neulich in der Kaderplanung mal in den Ring meiner "Wunschelf" geworfen und würde den Transfer absolut befürworten.
Hat zuletzt wertvolle Erfahrungen in der PL gesammelt - noch dazu über 60 Bundesligaspiele. Bei Klopp zum Bundesligaspieler greift, der ja bekanntlich gerne ein Gegenpressing spielen lässt.
Mit 27 im besten Fussballalter, ablösefrei und nebenbei jemand für die "Deutschquote.
#
Wer sich noch erinnern kann, Durm war damals in der Zeit beim BVB II noch LM/LA, wurde damals aber dann auf die LV umpositioniert als er in die Erste Mannschaft hoch kam. Ich würde auch sagen ein solider Spieler mit Erfahrung auch im europäischem Bereich, der sowohl offensiv als auch defensiv agieren kann. Denke das Risiko ist sehr gering hier was falsch zu machen, das Handgeld wird sich auch in Grenzen halten.
#
Ganz spontan würd ich sagen, joa das passt.
Er ist keine spektakuläre Lösung, aber hat schon ordentliches, zeitweise vielleicht sogar gehobenes Bundesliga-Niveau gespielt. Und auch wenns mit Huddersfield zuletzt meist auf den Deckel gab, ist Premier-League-Erfahrung prinzipiell sicher auch nicht verkehrt.
Im besten Alter, hilft und (als Nebeneffekt) noch bei den UEFA-Bestimmungen (deutsche Spieler etc) und sollte die Fähigkeiten mitbringen, einen passablen Kostic-Backup zu geben. Dazu ablösefrei und gehaltstechnisch bestimmt auch im Rahmen. Fänd ich in Ordnung.
#
In Dortmund hatte er eine richtig gute Saison, wenn unser Trainerteam ihn wieder auf dieses Niveau hieven kann,
ist das ein solider Bundesligaspieler und guter Backup für die linke oder rechte Seite.
Deutscher Spieler, mit 27 Jahren im besten Alter, ist ehrgeizig, hat Biss und ne gute Körpersprache, zumindest hat er sich in Dortmund nie aufgegeben und war immer unterwegs.
Würde den Transfer sehr begrüßen.
#
Man darf bei allem auch nicht vergessen, dass wir auf dieser Position einen Spieler finden müssen,  der gehaltstechnisch passt, leistungstechnisch nicht allzu sehr abfällt und bereit ist ins zweite Glied zu rücken.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!