Daichi Kamada - Diskussionsthread

#
Ja stimmt. Ist mir halt nur bei den zwei jetzt aufgefallen, dass die beiden nur 3 Jahresverträge erhalten haben
#
Ich gehe mal davon aus, dass mehr nicht drin war. Die beiden werden halt mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre Karriere nicht hier beenden wollen. Und da haben die Berater natürlich kein Interesse, dass die beiden nächstes oder übernächstes Jahr noch vier bzw drei Jahre Restlaufzeit zu haben.

Ich finde 2023 durchaus okay. Haller und Jovic wurden beide auch nach zwei Jahren bei uns und entsprechenden Leistungen teuer verkauft.
#
Vargas vom FCA, Bialek Wolfsburg, Eggestein.‘ usw.
Noch etliche mehr. Kannst ja bei Lust und Laune gucken wer noch.
#
Und wir haben davon 5 Stück im letzten Jahr abgeschlossen?

Dazu ziemlich fragwürdig was du da als Tafelsilber aufzählst, aber ok.
#
Und wir haben davon 5 Stück im letzten Jahr abgeschlossen?

Dazu ziemlich fragwürdig was du da als Tafelsilber aufzählst, aber ok.
#
Was sind sie denn sonst? Blinde mit Krücken??
#
Was sind sie denn sonst? Blinde mit Krücken??
#
Ob sie Tafelsilber sind oder sein werden, wird sich noch zeigen.

Ob Sow und Kohr Tafelsilber werden wissen wir ja auch nicht.
#
Ob sie Tafelsilber sind oder sein werden, wird sich noch zeigen.

Ob Sow und Kohr Tafelsilber werden wissen wir ja auch nicht.
#
Basaltkopp schrieb:

Ob sie Tafelsilber sind oder sein werden, wird sich noch zeigen.

Ob Sow und Kohr Tafelsilber werden wissen wir ja auch nicht.

Wobei sich Kohr dahingehend auf dem deutlich besseren Weg befindet....
#
Auch wenn Sow so langsam mal (konstanter) Leistung bringen müsste, will ich bei ihm auch noch kein endgültiges negatives Urteil fällen. Er kann es ja. Am Samstag ist er nach seiner Einwechslung zumindest nicht negativ aufgefallen.
#
Andere Vereine schaffen es komischerweise ihr Tafelsilber mit langfristigen Verträgen auszustatten. Wir irgendwie nicht.
#
prettymof___ schrieb:

Andere Vereine schaffen es komischerweise ihr Tafelsilber mit langfristigen Verträgen auszustatten. Wir irgendwie nicht.

Ich nehme mal an außerhalb von Corona-Zeiten hätten wir auch die wirtschaftlichen Möglichkeiten gehabt auf 4 Jahre zu gehen. Jetzt ist halt weniger Geld vorhanden und damit auch weniger Geld, das man den Spielern jeden Monat bezahlen kann.
Von daher sind 3 Jahre zwar keine Optimallösung, aber auch nicht schlecht.
#
Das ist doch mal eine Tolle Überraschung zum Ehrentag .
Viel Erfolg für deine weitere Zeit bei uns !!
#
kamada gibt lt. kicker 15 scorerpunkte in der buli als persönliches ziel aus (siehe https://www.kicker.de/kamadas-ligaziel-15-scorerpunkte-784767/artikel ). finde ich gut, ich hoffe, er packt das!
#
Wieso wird eigentlich nur noch 3 Jahre verlängert und kein langfristiger Vertrag angeboten? Selbe auch schon bei Silva
#
prettymof___ schrieb:

Wieso wird eigentlich nur noch 3 Jahre verlängert und kein langfristiger Vertrag angeboten? Selbe auch schon bei Silva


Ja, man kann natürlich auf so etwas den Fokus setzen und damit vermeintlich negativen Aspekt herausstellen. Und ja, selbstverständlich geht es immer besser. Kommt halt drauf an, auf welcher Entwicklungsstufe sich Verein befindet.

Ich finde es aber ziemlich geil, dass Spieler mit so einem Potenzial hier für drei Jahre unterschreiben. Die Entwicklung unserer Eintracht ist aus meiner Sicht bemerkenswert gut. Insofern, mein Glas Wasser ist mehr als halbvoll.

#
kamada gibt lt. kicker 15 scorerpunkte in der buli als persönliches ziel aus (siehe https://www.kicker.de/kamadas-ligaziel-15-scorerpunkte-784767/artikel ). finde ich gut, ich hoffe, er packt das!
#
Lattenknaller__ schrieb:

kamada gibt lt. kicker 15 scorerpunkte in der buli als persönliches ziel aus (siehe https://www.kicker.de/kamadas-ligaziel-15-scorerpunkte-784767/artikel ). finde ich gut, ich hoffe, er packt das!


Das ist ein ambitioniertes Ziel. Der Bub hat Selbstvertrauen.
Das Jahr in Belgien war wirklich goldwert und mit Hütter hat er jemanden der voll auf ihn setzt.
Ich könnte mir aber vorstellen das man eine AK vereinbart hat, evtl. bei 15 Mio oder so... sollte er die 15 Scorer schaffen ist er das auch definitiv wert. Da wäre ne AK von 15 Mio fast wieder zu wenig. Aber egal.
Ich bin höchstgespannt auf seine Saison....
#
Naja die Vertragslänge wird genau wie schon bei Silva ein Kompromiss zwischen Verein und Spieler sein, bei der keine der beiden Seiten ein hohes Risiko trägt. Beiden Spielern wird man in Corona-Zeiten wahrscheinlich nicht das gewünschte Gehalt geboten haben. Dafür muss der Verein dann Abstriche bei der Vertragslänge machen. Denn schon normalerweise gilt der Grundsatz: je länger der Vertrag, desto höher das Gehalt.

Sonst hätte doch kein Verein der Welt einen Anreiz, gute Spielerleistungen mit einem höheren Gehalt zu belohnen oder einem Wechsel zuzustimmen, wenn der Vertrag ohnehin noch mehrere Jahre läuft. Somit hat man sich jetzt auf eine Vertragslänge geeinigt, die beiden Seiten alle Optionen offen lässt. Der Verein kann auf jeden Fall ein Jahr sehr entspannt und zwei Jahre einigermaßen entspannt sein, während der Spieler ein moderates Druckmittel hat, falls er wechseln oder ein höheres Gehalt kassieren möchte.

Denn die Vergangenheit zeigt auch: Wenn ein Spieler wirklich wechseln möchte, legen wir ihm grundsätzlich keine Steine in den Weg, solange die Ablöse passt. Luka hatte sogar noch vier Jahre lang Vertrag und man hat ihn gehen lassen. Seb wollte man eigentlich nicht gehen lassen, aber dann war das Angebot (wenn denn alles fristgerecht bezahlt worden wäre) zu gut. Ein gültiger oder langer Vertrag schützt also ohnehin nicht zwingend vor einem Abgang, wenn der Spieler unbedingt weg will oder ein lukratives Angebot für den Verein auf dem Tisch liegt.

Und die ursprüngliche Position hat man trotzdem klar verbessert. Ohne die neuen Verträge wären Silva und Kamada im nächsten Jahr auf jeden Fall weg gewesen - und das, ohne einen Cent Ablöse für den Verein einzubringen. Silva hat jetzt sogar ein Jahr länger Vertrag als es Ante bei uns gehabt hätte und verdient höchstwahrscheinlich auch weniger Gehalt. Und auch Kamada wird mit der Verlängerung noch nicht zum absoluten Topverdiener aufgestiegen sein.

Sowohl Silva als auch Kamada werden bei Topangeboten im kommenden Jahr vielleicht schon wieder gehen dürfen, aber dann verdienen wir auch entsprechend dabei. Im besten Fall nehmen beide weiterhin eine sportlich gute Entwicklung und bleiben bei uns. In jedem Fall waren die Verpflichtung von Silva und die Verlängerung von Kamada aber eine gute Sache.
#
Andere Vereine schaffen es komischerweise ihr Tafelsilber mit langfristigen Verträgen auszustatten. Wir irgendwie nicht.
#
prettymof___ schrieb:

Andere Vereine schaffen es komischerweise ihr Tafelsilber mit langfristigen Verträgen auszustatten. Wir irgendwie nicht.

Das ist doch einfach Käse. Guck dir mal die Vertragslaufzeiten der Spieler an, die wir letztes Jahr fest verpflichtet haben. Wie lange wäre dir denn Recht? 10 Jahre?
#
Es kann doch keiner Vorhersagen wie hoch die Einnahmen in den nächsten Jahren sind. Da macht es halt einen Unterschied ob sich der Verein auf 3 oder 5 Jahre gehaltsmässig bindet.


Teilen