Gerücht: Maximilian Philipp (BVB)


Thread wurde von bils am Freitag, 09. August 2019, 13:13 Uhr um 13:13 Uhr gesperrt weil:
Ghet nach Moskau
#
Also ich würde beide, sowohl Philipp, als auch Lukebakio, sehr gerne bei der Eintracht sehen - aber eben nicht zu den aufgerufenen Konditionen. Wenn die kolportierten 20 Millionen Plus Boni für Lukebakio stimmen, ist das schon ein stolzer Preis und dass der BVB trotz schlechter Vorsaison von Philipp auf den Einkaufspreis von 20 Millionen pocht, ist ebenfalls über das Ziel hinausgeschossen. Sollte Berlin beide holen sind das sicher gute Zugänge, jedoch meiner Meinung nach zu keinen guten Bedingungen.
#
Adlerdenis schrieb:

Weil Amiri ja auch fester Stammspieler bei Hoffenheim war...

Du willst ja nicht behaupten, dass er das nicht war?
#
Basaltkopp schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Weil Amiri ja auch fester Stammspieler bei Hoffenheim war...

Du willst ja nicht behaupten, dass er das nicht war?

Ist das Sarkasmus? Doch, genau das will ich behaupten
#
Und genau deswegen gehen die richtig guten Jugendspieler lieber zu anderen Vereinen wenn sie den Riederwald sehen. Die haben,übertrieben ausgedrückt, keinen Bock auf einem Acker zu trainieren während sie überall anders Jugendeinrichtungen haben von dennen unsere Profis nur träumen könnten.
Hast du schonmal unsere "Krafträume" im Stadion gesehen? Da stehen ein paar Hantelbänke und Laufbänder verteilt in lauter 10m²-Büros die auch noch voller Schimmel sind. Jede verranzte Muckibude ist sauberer und besser ausgestattet als unsere Profiabteilung.
Aber klar, lass erstmal das ganze Geld für Gehälter und Ablösen raushauen. Die Spieler trainieren schon so lange unter mieserablen Bedingungen, da machen dennen 10 weitere Jahre nichts aus.

Bist du der Zweitaccount von "keinabseits" oder seid ihr Geschwister?
#
Nein
Bin kein zweitaccount. ........
Aber nochmals . Wie lange besteht das Leistungszentrum Riederwald?
Bestimmt noch nicht so lange . Vielleicht wurde zu damaliger Zeit nicht so ordentlich geplant., weil ja alles zentriert war.
Aber ich behaupte die Jungs gehen da hin , wo ordentlich Kohle fließt.
Ich gebe dir recht das die Bedingungen im Waldstadion nicht professionell sind.
Aber da hätte ich bei der Miete die Stadt längst in die Verantwortung genommen .
Ich stelle mir halt immer die Frage wieviel Anteil die Spielergehälter bei uns im Vergleich zu anderen Bundesliga Club
zum Budget sind und auch die anderen Kosten wie Geschäftsstelle , Personalanzahl, Miete etc
#
Basaltkopp schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Weil Amiri ja auch fester Stammspieler bei Hoffenheim war...

Du willst ja nicht behaupten, dass er das nicht war?

Ist das Sarkasmus? Doch, genau das will ich behaupten
#
Kann man jetzt drüber streiten. In der Hinrunde war er ja noch komplett verletzt. In der Rückrunde hat er dann häufig von Anfang an gespielt, meist auch mehr als 60 Minuten. Würde ihn für die Rückrunde schon eher als Stammspieler bezeichnen.
#
Kann man jetzt drüber streiten. In der Hinrunde war er ja noch komplett verletzt. In der Rückrunde hat er dann häufig von Anfang an gespielt, meist auch mehr als 60 Minuten. Würde ihn für die Rückrunde schon eher als Stammspieler bezeichnen.
#
Und in der Saison davor auch!
#
langsam nervt die hertha
#
langsam nervt die hertha
#
Immer wieder erstaunlich, wie hier etwas in einen Faden geschmissen wird, ohne dass man einen Bezug zu einem anderen Beitrag oder einer Neuigkeit erkennen kann.
#
Immer wieder erstaunlich, wie hier etwas in einen Faden geschmissen wird, ohne dass man einen Bezug zu einem anderen Beitrag oder einer Neuigkeit erkennen kann.
#
SamuelMumm schrieb:

Immer wieder erstaunlich, wie hier etwas in einen Faden geschmissen wird, ohne dass man einen Bezug zu einem anderen Beitrag oder einer Neuigkeit erkennen kann.


Musst halt mehr als zwei Beiträge lesen, ich sehe den Zusammenhang
#
SamuelMumm schrieb:

Immer wieder erstaunlich, wie hier etwas in einen Faden geschmissen wird, ohne dass man einen Bezug zu einem anderen Beitrag oder einer Neuigkeit erkennen kann.


Musst halt mehr als zwei Beiträge lesen, ich sehe den Zusammenhang
#
Tu ich. Hab den Teil übersehen.
#
Also ich würde beide, sowohl Philipp, als auch Lukebakio, sehr gerne bei der Eintracht sehen - aber eben nicht zu den aufgerufenen Konditionen. Wenn die kolportierten 20 Millionen Plus Boni für Lukebakio stimmen, ist das schon ein stolzer Preis und dass der BVB trotz schlechter Vorsaison von Philipp auf den Einkaufspreis von 20 Millionen pocht, ist ebenfalls über das Ziel hinausgeschossen. Sollte Berlin beide holen sind das sicher gute Zugänge, jedoch meiner Meinung nach zu keinen guten Bedingungen.
#
Sehe ich auch so. Sowohl Lukebakio als auch Philipp halte ich für zwei gute Stürmer, die aber völlig überteuert sind.

Lukebakio hat 10 Tore gemacht, davon 4 Elfemeter und 3 am Sahnetag gegen Bayern. Und Philipp braucht Taktik und Mannschaft, die zu ihm passen. Keine Ahnung, was Hertha spielen will.

Und es beruhigt mich ein wenig, dass Hertha mit dem Kicker-Sonderheft scoutet. So ist das Geld schnell weg, ohne die europäischen Ambitionen detoniert zu haben.
#
Wechselt schonmal nicht zur Hertha.

Quelle: Preetz per Twitter
#
Wechselt schonmal nicht zur Hertha.

Quelle: Preetz per Twitter
#
TheBoss schrieb:

Wechselt schonmal nicht zur Hertha.

Quelle: Preetz per Twitter


Naja im Wortlaut heißt es: "Zum Transfergerücht um Maximilian Philipp: Ein toller Spieler, dazu ein Berliner Junge. Aber eine Verpflichtung ist derzeit nicht darstellbar"

Wenn Preetz schon so offensiv ist, dass er sich über ihn auf Twitter äußert, mutiert das in meinen Augen nur zu Verhandlungen. Sobald der BVB mit dem Preis runtergeht, landet Philipp bei der Hertha (falls VW nicht noch mit dem geforderten Preis dazwischengrätscht).
#
Das wichtigere ist ja wohl der Erfolg !
Und denn erreiche ich nur mit der sportlichen Leistung und Qualität an Spielern .
Das Drumherum kann man immer noch Stück für Stück nachrüsten
#
Sammy1 schrieb:

Das wichtigere ist ja wohl der Erfolg !
Und denn erreiche ich nur mit der sportlichen Leistung und Qualität an Spielern .


Da hast du Recht. Allerdings hast du die beiden alles entscheidenden Wörtchen vergessen: langfristig und nachhaltig  !

Und diesen langfristigen und vor allem nachhaltigen Erfolg, erreiche ich eben nur mit einer entsprechend ausgelegten Strategie und nicht durch kurzfristiges Hochpushen des Kaders, ohne entsprechendes Fundament.
#
Sammy1 schrieb:

Das wichtigere ist ja wohl der Erfolg !
Und denn erreiche ich nur mit der sportlichen Leistung und Qualität an Spielern .


Da hast du Recht. Allerdings hast du die beiden alles entscheidenden Wörtchen vergessen: langfristig und nachhaltig  !

Und diesen langfristigen und vor allem nachhaltigen Erfolg, erreiche ich eben nur mit einer entsprechend ausgelegten Strategie und nicht durch kurzfristiges Hochpushen des Kaders, ohne entsprechendes Fundament.
#
ImLebeNet schrieb:

nicht durch kurzfristiges Hochpushen des Kaders, ohne entsprechendes Fundament.

Danke!
#
Sammy1 schrieb:

Das wichtigere ist ja wohl der Erfolg !
Und denn erreiche ich nur mit der sportlichen Leistung und Qualität an Spielern .


Da hast du Recht. Allerdings hast du die beiden alles entscheidenden Wörtchen vergessen: langfristig und nachhaltig  !

Und diesen langfristigen und vor allem nachhaltigen Erfolg, erreiche ich eben nur mit einer entsprechend ausgelegten Strategie und nicht durch kurzfristiges Hochpushen des Kaders, ohne entsprechendes Fundament.
#
Zumal der Verein schön gegen die Wand gefahren wird, falls der Erfolg ausbleibt. Siehe HIV. Da sehe ich lieber unsere Entwicklung.
#
Die Hertha geht ja in die Transfer-Offensive, könnte witzig werden.
#
Zumal der Verein schön gegen die Wand gefahren wird, falls der Erfolg ausbleibt. Siehe HIV. Da sehe ich lieber unsere Entwicklung.
#
Wenn die Berliner sich entwickeln wie der HSV sehe ich das ähnlich gerne wie unsere Entwicklung
#
Die Hertha geht ja in die Transfer-Offensive, könnte witzig werden.
#
keinabseits schrieb:

Die Hertha geht ja in die Transfer-Offensive, könnte witzig werden.

Erinnert an den VfB letztes Jahr.
#
keinabseits schrieb:

Die Hertha geht ja in die Transfer-Offensive, könnte witzig werden.

Erinnert an den VfB letztes Jahr.
#
reggaetyp schrieb:

keinabseits schrieb:

Die Hertha geht ja in die Transfer-Offensive, könnte witzig werden.

Erinnert an den VfB letztes Jahr.

Genau. Den Gedanken hatte ich auch schon. Darf im Ergebnis gerne auch so enden.
#
Joar, die geben ganz schön Gas in der Off-Season, haben aber auch die Mittel (Windhorst-Millionen) dafür bekommen.
Wenn der Lukebakio wie in Düsseldorf einschlägt und Philipp noch dazukommt, ist das sicherlich ein unangenehmer Gegner diese Saison, wobei, die waren schon immer unbequem zu spielen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!