SaW Gebabbel 23.07.2019

#
Wie gesagt, es kommt auf das wie an. Und was man vor hat.

Holt man Boateng mit der Ansage: Stammspieler, Leistungsträger, Führungsspieler, der sich nach Auswechselungen schmollend auf die Bank setzt, kann es schwierig werden.

Kommt er als Führungsspieler, der aber eher eine Verstärkung in der Breite ist, so wie zum Beispiel Russ, wobei Prince wohl auf erheblich mehr Einsätze kommen würde, der sich weder beschwert, wenn er nach 60 Minuten ausgewechselt wird, oder der nur die letzten 30 Minuten kommt, spricht für mich nix dagegen.

Bremen zeigt bei Pizarro, dass das funktionieren kann.

Ich weiß halt nicht, was Boateng noch so vor hat. Sein Wechsel nach Barcelona spricht für mich dafür, dass er eher noch was erleben will und nicht unbedingt eher spielen muss. Mit uns letzte Saison nicht das Abenteuer Europa angegangen zu sein, hat ihn glaube ich doch was geärgert.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Bremen zeigt bei Pizarro, dass das funktionieren kann.


Das Beispiel Pizarro hinkt aber ein bißchen...ein ganz anderer Typ auf einer ganz anderen Position, der seine Rolle auch begriffen hat...der weiß, das er nur noch paar Minuten eingewechselt wird, um eine Zufallsbude zu machen, gelingt ja auch gelegentlich....aber Prince ist doch mehr der aggressive Leadertyp, der aber auch sein Leistungsvermögen kennt und weiß, das er eher von der Bank kommt, aber auch mal in der Startelf stehen kann....Pizarro kannste mit 41 nicht mehr durchspielen lassen...
#
Ich befürchte, KP kann hier nur "verlieren". Er war bereits vor 2 Jahren häufiger am Limit und darüber hinaus (mausetot nach 70 Minuten) und hat im vergangenen Jahr sicherlich nicht zugelegt in Sachen Ausdauer und Schnelligkeit und der Ball wird in der BL mittlerweile auch nicht langsamer gespielt... Ich würde ihn gerne in der Erinnerung mit dem Pokalsieg verbinden und nicht erleben müssen, wie Leute ihn auspfeifen, weil er es nicht mehr bringt...(jmfc)
#
Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.
#
ich finde den kommentar vom fr-blogger tendenziell unseriös. jede menge konjunktiv, und als beispiel für rückholaktionen dann der MT. im selben duktus hätte man auch von einem langzeitverletzten 6er aus dortmund oder dem 3. keeper von paris sprechen können. hätte hat dann nicht in die skepsis gepasst.

ansonsten werde ich erst ausrasten, wenn ER wieder hier ist!
#
Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.
#
Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer

Wer jammert denn?
Konstruktives Gebabbel über den Sinn eines möglichen Transfers mit recht sachlichen Beiträgen und berechtigten Zweifeln?
Also wenn das hier nicht erwünscht ist und Gejammer sein soll, kannste dichtmachen und dich zu den Jasagerklatschpappen setzen
#
Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.
#
Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.



Seine Ballsicherheit spricht sicher für ihn - wie auch seine Leader Eigenschaften. Gegen ihn spricht aber schon seine körperliche Verfassung ( ausser die hat sich zu damals wesentlich verbessert) und sein oftmaliges Verlangsamen des Spiels (was positive, oft aber auch negative Effekte hat, )
#
Ich sehe einmal den FR-Kommentar nicht so negativ. Ich frage mich aber etwas ganz anderes.
Damals ist er doch  seiner Familie zuliebe nach Italien gen Sassuolo Calcio gewechselt ist, da diese nur zwei Stunden entfernt gen Mailand wohne? Und nu kommt sie mit oder lautet es in einem Jahr wieder so?
#
Ich sehe einmal den FR-Kommentar nicht so negativ. Ich frage mich aber etwas ganz anderes.
Damals ist er doch  seiner Familie zuliebe nach Italien gen Sassuolo Calcio gewechselt ist, da diese nur zwei Stunden entfernt gen Mailand wohne? Und nu kommt sie mit oder lautet es in einem Jahr wieder so?
#
garffield schrieb:

Ich sehe einmal den FR-Kommentar nicht so negativ. Ich frage mich aber etwas ganz anderes.
Damals ist er doch  seiner Familie zuliebe nach Italien gen Sassuolo Calcio gewechselt ist, da diese nur zwei Stunden entfernt gen Mailand wohne? Und nu kommt sie mit oder lautet es in einem Jahr wieder so?


Die haben sich getrennt, imho. Deswegen konnte er dann wahrscheinlich auch nach Barcelona.
#
Ich sehe einmal den FR-Kommentar nicht so negativ. Ich frage mich aber etwas ganz anderes.
Damals ist er doch  seiner Familie zuliebe nach Italien gen Sassuolo Calcio gewechselt ist, da diese nur zwei Stunden entfernt gen Mailand wohne? Und nu kommt sie mit oder lautet es in einem Jahr wieder so?
#
garffield schrieb:

Ich sehe einmal den FR-Kommentar nicht so negativ. Ich frage mich aber etwas ganz anderes.
Damals ist er doch  seiner Familie zuliebe nach Italien gen Sassuolo Calcio gewechselt ist, da diese nur zwei Stunden entfernt gen Mailand wohne? Und nu kommt sie mit oder lautet es in einem Jahr wieder so?


Der ist wohl seit längerer Zeit von seiner Uschi getrennt.
#
Heute hätte ich mal Bock auf eine frische Neuzugangsmeldung.
#
Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.
#
Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.

Gerade das Thema "Kontern" sehe ich durch die fehlende Grundschnelligkeit als potentielles Problem.

Dass es dir lieber ist, dass er ggf. nicht jeden Ball anrennt, ist auch ok, aber in Hütters Pressingsystem muss eigentlich jeder Offensivspieelr entsprechend vorne drauf gehen.
#
Ich fänds gut wenn der Prince zurückkommt. Dann ist mein Trikot wieder aktuell
#
Ich sehe einmal den FR-Kommentar nicht so negativ. Ich frage mich aber etwas ganz anderes.
Damals ist er doch  seiner Familie zuliebe nach Italien gen Sassuolo Calcio gewechselt ist, da diese nur zwei Stunden entfernt gen Mailand wohne? Und nu kommt sie mit oder lautet es in einem Jahr wieder so?
#
Ohne das hier jetzt auf  Bunte-Gala-Niveau zu setzen, aber die familiäre Situation hat sich seither beim ihm verändert. Sollte vorkommen.
#
Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.

Gerade das Thema "Kontern" sehe ich durch die fehlende Grundschnelligkeit als potentielles Problem.

Dass es dir lieber ist, dass er ggf. nicht jeden Ball anrennt, ist auch ok, aber in Hütters Pressingsystem muss eigentlich jeder Offensivspieelr entsprechend vorne drauf gehen.
#
Wuschelblubb schrieb:

Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.

Gerade das Thema "Kontern" sehe ich durch die fehlende Grundschnelligkeit als potentielles Problem.

Dass es dir lieber ist, dass er ggf. nicht jeden Ball anrennt, ist auch ok, aber in Hütters Pressingsystem muss eigentlich jeder Offensivspieelr entsprechend vorne drauf gehen.


Dann können wir ja eigentlich froh sein, dass wir Jovic los sind. Ein wirklicher Pressing-Spieler war er ja auch nicht
#
Heute hätte ich mal Bock auf eine frische Neuzugangsmeldung.
#
Raggamuffin schrieb:

Heute hätte ich mal Bock auf eine frische Neuzugangsmeldung.

Was darf es denn sein: Kracher, Irrer-Transferhammer oder No-Brainer?
#
Ohne das hier jetzt auf  Bunte-Gala-Niveau zu setzen, aber die familiäre Situation hat sich seither beim ihm verändert. Sollte vorkommen.
#
Oh, da hätte ich mehr im Arzt-Vorzimmer die Gala und Echo der Frau lesen sollen. Danke für Aufklärung!
#
Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.

Gerade das Thema "Kontern" sehe ich durch die fehlende Grundschnelligkeit als potentielles Problem.

Dass es dir lieber ist, dass er ggf. nicht jeden Ball anrennt, ist auch ok, aber in Hütters Pressingsystem muss eigentlich jeder Offensivspieelr entsprechend vorne drauf gehen.
#
Wuschelblubb schrieb:


Dass es dir lieber ist, dass er ggf. nicht jeden Ball anrennt, ist auch ok, aber in Hütters Pressingsystem muss eigentlich jeder Offensivspieelr entsprechend vorne drauf gehen.


Vielleicht kommt er ja auch als Stürmer. Rennt vorne den Gegner an, muss dafür aber nicht unbedingt jeden Weg zurückgehen. Außer bei uns hat er in den letzten Jahren vor allem Mittelstürmer gespielt.
#
Raggamuffin schrieb:

Heute hätte ich mal Bock auf eine frische Neuzugangsmeldung.

Was darf es denn sein: Kracher, Irrer-Transferhammer oder No-Brainer?
#
Brodowin schrieb:

Raggamuffin schrieb:

Heute hätte ich mal Bock auf eine frische Neuzugangsmeldung.

Was darf es denn sein: Kracher, Irrer-Transferhammer oder No-Brainer?

Ich lass mich gerne überraschen.

Vielleicht gibt es ja auch was buckliges, hüftsteifes, technisch limitiertes und nicht Bundesligataugliches im Fokus.

Das würde die FR sicher sehr erfreuen.
#
Gutealtezeit schrieb:

Anstrengend das Gejammer der Forumsprofis hier täglich zu lesen.
Man könnte meinen KPB läuft auf Krücken.
Mir ist lieber er rennt nicht jeden Ball an,aber kann Bälle bei Kontern gezielt verwerten.
Anders als ein Gacinovic, der zwar immer wieder Bälle erobert,aber den Ball 2 Sek später dem Gegner vor die Füsse spielt und 4 von 5 Kontern kläglich vergeigt.



Seine Ballsicherheit spricht sicher für ihn - wie auch seine Leader Eigenschaften. Gegen ihn spricht aber schon seine körperliche Verfassung ( ausser die hat sich zu damals wesentlich verbessert) und sein oftmaliges Verlangsamen des Spiels (was positive, oft aber auch negative Effekte hat, )
#
Bei der Körperlichen Verfassung muss man auch erstmal schauen,wie lange es im Spiel reicht. Wenn es nicht mehr reicht und ausgewechselt wird oder von der Bank kommt,wird er es sicherlich einsehen und kein Fass aufmachen.
Bestes Beispiel für sein "langsames" Spiel ist das Rebic Tor im Pokalfinale,wie schnell er umgeschaltet hat und ihn steil geschickt hat.
Aktuell fallen mir bei uns andere Kandidaten ein wie Fernandes und Rode ein,die im Ballbesitz hauptsächlich nur zurück spielen. De Guzman ist jetzt auch nicht gerade ein Upgrade zu KPB.
Daher bin ich der Meinung,wenn man ihn bekommen kann,kann man nicht viel falsch machen.
#
Ein erfahrener Mentalitätsspieler so einer hat uns in der Schlussphase der letzten Saison ja so dringend gefehlt und nach Trapps Abgang hat man ohnehin Bedarf an solchen Leuten. Sportlich klar ist er jetzt auch wieder ein Jahr älter und ob er in Hütters System passt ist eine legitime Frage. Ich denke aber trotzdem das er locker noch ein, zwei Jahre in der Bundesliga mithalten kann und das er auch kein Stress macht wenn er mal nicht jedes Spiel von Anfang an machen sollte.


Teilen