STT Rückspiel gegen Strasbourg - 29.08.2019 um 20:30 Uhr im Waldstadion


Thread wurde von SGE_Werner am Donnerstag, 29. August 2019, 22:27 Uhr um 22:27 Uhr gesperrt weil:
#

Alle in Schwarz - und dann ab in die Gruppenphase!



Ausgangslage:

Dieses Mal ist unsere Ausgangslage alles andere als komfortabel, was letzten Donnerstag nicht nur an dem erwartet starken Gegner lag, sondern auch an unserer fehlenden Durchschlagskraft.

Am vergangenen Wochenende mussten sowohl wir als auch unser Gegner Niederlagen einstecken: wir nach einem guten Spiel in Leipzig knapp mit 1:2, Racing daheim gegen Stade Rennes mit 0:2.

Um heute in die Gruppenphase der Europa-League einzuziehen, benötigen wir in jedem Fall einen Sieg mit mindestens zwei Toren Vorsprung, bei einem 1:0 nach 90 Minuten hätten wir nochmal 30 Minuten Zeit oder müssten das ganze dann im Elfmeterschießen klar machen. Es wird also darauf ankommen, unsere Chancen konsequent zu nutzen.


Historie und Serien:

Bevor es nachher spannend wird, hier einige Mutmacher aus der Historie:

Wir haben elf unserer letzten 14 Europapokal-Heimspiele gewonnen (drei Remis) und davon neun mit einem Ergebnis, das heute zumindest für die Verlängerung reichen würde.

Gegen französische Teams haben wir bisher alle vier Heimspiele gewonnen, jedes mit einem Ergebnis, das heute zum Weiterkommen reichen würde. Das bislang letzte war das 4:0 gegen Marseille in der Saison 2018/2019.

Historisch gesehen kam unsere Eintracht im Europapokal in acht von zwölf Fällen (Quote: 75%!) weiter, wenn das Hinspiel auswärts verloren ging. Nach einer 0:1-Hinspielniederlage gelang das in zwei von drei Fällen, zuletzt daheim im Rückspiel im Achtelfinale des Pokalsiegerwettbewerbs 1981/1982 gegen SKA Rostov mit 2:0.

Das Ergebnis, mit dem wir unsere letzten beide Pflichtspiele vor heimischen Publikum gewonnen haben (1:0 gegen Hoffenheim und Vaduz), würde zumindest schon mal für eine Verlängerung reichen.

Adi Hütter kam im Europapokal auch schon viermal nach einer Hinspielniederlage weiter. Neben dem Duell mit Benfica in der letzten Saison gelang ihm das mit dem FC Salzburg gegen Qarabag (CL-Quali 2014/2015) und zweimal mit Bern (zuletzt 2017/2018 gegen Kiew in der CL-Quali).

Racing Straßburg verlor übrigens sein bisher einziges Europapokalspiel auf deutschem Boden deutlich mit 0:4, seinerzeit im UEFA-Cup-Achtelfinale (Saison 1978/1979) beim MSV Duisburg.


Jahrestage:

Am 29. August 1981 starten wir als amtierender Pokalsieger mit einem deutlichen 6:1 gegen den BSC Brunsbüttel in den neuen Wettbewerb. Sechs verschiedene Torschützen tragen sich in die Liste ein: Norbert Nachtweih, Holger Anthes, Bernd Nickel, Bruno Pezzey, Ronny Borchers und Werner Lorant.

Exakt fünf Jahre später steht erneut die erste Runde des DFB-Pokals auf dem Programm. Diesmal haben wir unsere Namensvetter aus Braunschweig zu Gast und fiedeln diese mit 3:1 durch Treffer von Dave Mitchell, Wolfgang Kraus und Wlodzimierz Smolarek ab.

1992 holen wir uns - nach einem 0:1-Rückstand zur Pause - drei Punkte aus Wattenscheid ab. Unsere Tore erzielen Uwe Bein und Axel Kruse.

Heute vor sechs Jahren spielen wir ebenfalls um den Einzug in die Gruppenphase der Europa-League, was uns mittels eines 2:1-Sieges (nach einem 2:0 im Hinspiel) durch Tore von Alex Meier und Takashi Inui auch gelingt.

Am 29.08.2015 gewinnen wir am dritten Bundesligaspieltag der neuen Saison mit 4:1 in Stuttgart. Erfolgreich für uns sind der Stuttgarter Adam Hlousek (Eigentor), zweimal Luc Castaignos sowie Haris Seferovic mit einem Foulelfmeter.


Diese israelischen Schiedsrichter verantworten den geregelten Spielablauf:

Orel Grinfeld (SR)
Roy Hassan (SR-A1)
Idan Yarkoni (SR-A2)
Roi Reinshreiber (4. Offizieller)


Mögliche Aufstellung unserer Eintracht:

Trapp
Hinteregger - Hasebe - NDicka
Durm - Kohr - Rode - Kostic
Kamada
Rebic - Paciencia



Disclaimer:

Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.

Auch in diesem Thread gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und des Respekts. Bitte unterlasst daher unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen.

Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Das Spiel wird wieder von RTL Nitro und Eintracht TV (frei empfangbar in Deutschland, Österreich und der Schweiz) live übertragen.
#
Danke für die tolle Eröffnung.

Ich oute mich mal als Schisser für heute Abend. Schlechtes Gefühl, aber das muss ja unser Team nicht interessieren und sie Bolzen die Strasbourger trotzdem wech..

Auf gehts
#
Baustellenbedingt fahren keine Straßenbahnen auf der Linie 21. Die VGF empfiehlt die S-Bahnen zu nehmen.

Bin guter Dinge für heute Abend. Wegbolzen!
#
Ich.bin.hibbelig.

Noch. 6 Stunden...

Erstmal Bier kalt stellen.

#
Baustellenbedingt fahren keine Straßenbahnen auf der Linie 21. Die VGF empfiehlt die S-Bahnen zu nehmen.

Bin guter Dinge für heute Abend. Wegbolzen!
#
Ich bin de ganze Tag schon nervös wie a Förzje!!
Kanns kaum erwarten, das es los geht.
Hab auch ein doofes Gefühl, aber die Leipzig Leistung stimmt mich auf der anderen Seite sehr positiv.

Also, alle gemeinsam, jeder für jeden auf dem Platz, kämpfen, rackern, grätschen, Einsatz, Wille und einfach VOLLGAS!!!! Der Rest macht das Stadion!!

Super Eröffnung, auf geht's Eintracht!!!! Nur du sollst heute siegen!
#
Wichtig ist heute das Runde muss ins Eckige
#
Wenn es so wie gegen Leipzig läuft mach ich mir für heute Abend keine Sorgen.
Auf geht's zur Gruppenphase.
#
Ich bin unheimlich nervös, aber genauso heiß auf dieses Spiel. Wir werden aus der Nordostkurve (15K) Lärm ohne Ende machen.

Heute heißt's wieder 12vs11. Die nächste magische Nacht in Europa steht bevor!!! FORZA!
#
Wenn es bei dieser Aufstellung bleibt, bin ich optimistisch. Durm war in Leipzig ein Lichtblick. Rechte Seite läuft also, dann haben Kosti und die Reblaus viel mehr Freiraum.
Ja, und dann noch die erste Viertelstunde nicht verpennen, dann ist det Ding machbar.

Tipp: 3 : 0

SGE for ever!
#
Hoffe auf Kostic!

Im Hinspiel haben sie ihn etwas aus dem Spiel genommen.
Hoffe auf Rotation auf dem Spielfeld und auf Kreativität.
Im Hinspiel schien es so, dass wir irritiert waren.
Hoffe darauf, dass heute Strassburg irritiert ist.

Nutzt die eigenen Ecken!
#
Wir sollten das heute schaffen mit dem geilsten Publikum der Welt im Rücken... Das wird ordentlich pushen... Wir haben es einfach verdient. Dieses Spiel entscheidet wirklich über den weiteren Verlauf der Saison. Toi Toi Toi und eine geile Thread Eröffnung...
#
Ei Gude!
Wo kann man denn das Spiel live in Italien Online auf dem iPad sehen?
Eintracht TV geht ja nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Schwarz weiße Grüße aus dem Urlaub!
#
Strasbourg weg bolzen!
#
Wie immer eine sehr schöne Eröffnung

Puh, bin ich nervös. Hoffe wir packen das heute und können noch min. sechs weitere europäische Festtage genießen.

Tipp, Wunsch und Hoffnung: 2-0

FORZA SGE
#
Langsam werde ich auch etwas nervös. Aber dafür wird heute daheim die Bude brennen, alle werden benötigt. Ich freue mich richtig, denn solche Spiele sind genau die, die im nachhinein bei einem Sieg richtig geil sind.

Ich glaub an uns, Kampfgeist haben die meisten die heute auf dem Platz stehen bereits mehrmals bewiesen, wieso also heute nicht auch. Bald heißt es Abfahrt...ich freu mich
#
Ei Gude!
Wo kann man denn das Spiel live in Italien Online auf dem iPad sehen?
Eintracht TV geht ja nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Schwarz weiße Grüße aus dem Urlaub!
#
BembelOiRocker schrieb:

Ei Gude!
Wo kann man denn das Spiel live in Italien Online auf dem iPad sehen?
Eintracht TV geht ja nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Schwarz weiße Grüße aus dem Urlaub!


Auf loala1.tv wird es kostenlos gestreamt.
https://www.laola1.tv/de-de/home/
#
So langsam steigt die Anspannung. Ich hoffe, dass geht heute Abend gut aus...

Ein frühes Tor würde der Eintracht gut tun!
#
Feierabend.
Noch 15 Minuten auf die Couch.
Dann auf zum Stadion, erst mal ein Bierchen davor genießen.
#
So langsam steigt die Anspannung. Ich hoffe, dass geht heute Abend gut aus...

Ein frühes Tor würde der Eintracht gut tun!
#
Adlersupporter schrieb:

Ein frühes Tor würde der Eintracht gut tun!

Wird auch passieren. Halbzeitstand 3:0 für uns.
#
Die größte Frage des Tages ist sicherlich, ob Ante mitkicken kann/will. Davon abgesehen bin ich auf die Anfangsformation gespannt. Wenn es ganz schlecht läuft, haben wir erneut keine Offensivkraft auf der Bank. Schade, dass Müller statt einem der Ersatz-IVs nicht im Kader ist, ansonsten muss halt N'Dicka in einer heißen Schlussphase mit vorne rein und den Ball reinköpfen


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!