Auswärts in Lüttich

#
Bacholinho schrieb:

Ich bin hin- und hergerissen...
Ich hätte die Möglichkeit, nach Lüttich zu fahren und es nochmal zu probieren... Wenn die sich allerdings total quer stellen, macht es keinen Sinn.
Gibt es neue Erkenntnisse? Ist jemand dabei gewesen, der es landessprachlich hinbekommen hat?

Man bekommt wohl nur noch eine Karte pro nicht-deutschem Ausweis (seit gestern, Info auch auf deren HP).
So stehts auf deren Homepage und wurde von jemandem bestätigt, der gestern vor Ort war.
#
Kann jemand den link zu dieser Info senden? Habe es nicht gefunden. Kann also jeder mit einem deutschen Ausweis der kein Mitglied o.ä. Ist vor Ort ein Ticket kaufen?
#
Kann jemand den link zu dieser Info senden? Habe es nicht gefunden. Kann also jeder mit einem deutschen Ausweis der kein Mitglied o.ä. Ist vor Ort ein Ticket kaufen?
#
Da steht ein Ticket pro NICHT deutschem Ausweis
#
Gästekontingent geht ja komplett an  viel auswärts Fahrer. Kann mir jmd sagen wann man bescheid bekommt ob man eine erhält? Danke
#
Gästekontingent geht ja komplett an  viel auswärts Fahrer. Kann mir jmd sagen wann man bescheid bekommt ob man eine erhält? Danke
#
martin6185 schrieb:

Gästekontingent geht ja komplett an  viel auswärts Fahrer. Kann mir jmd sagen wann man bescheid bekommt ob man eine erhält? Danke

Kann ich nicht, aber in der Regel bekommen alle die Mail zeitgleich. Da wird hier sicher jemand schreiben.
Schätze mal, wenn du die Mail gegen Vaduz bekommen hast, wirst du auch jetzt dabei sein. Sonst ziemlich sicher nicht.
#
Da steht ein Ticket pro NICHT deutschem Ausweis
#
Hallo allemal
Stelle mich kurz vor:
Bin Standard Fan seit 42 Jahren und Dauerkartenbesitzer sowieso..
Falls ihr Infos braucht könnt ihr  ja mal fragen. Eventuell kann ich euch weiter helfen.
Nach unseren Informationen haben sich die Sicherheitsbeauftragten beider Teams, sowie die Polizei und Vertreter des Innenministerium letzte Woche getroffen. Danach haben wir (Gold-Card-Mitglieder und Red-Mitglieder) eine Mail erhalten, worin steht, dass wir mit unserem Abo nur jeweils eine Eintrittskarte, anstatt der üblichen vier, je Abo kaufen können. Daher ist es uns nicht möglich (so wie wir es beide mal mit den Hannoveraner gemacht haben) Gästefans bei uns in der T3 unter zu bringen (logischerweise in neutraler Kluft).
Alles Karten sind Nominativ, und wir dürfen keine abgeben oder weiter verkaufen...
Einen Neutralen Block gibt es im Stadion nicht.
Die oberste und mittlere  Etage des Gästeblocks fassen offiziell 1332 Sitzplätze. Die unterste Etage ist meines Wissens bei EL-Spiele bisher nur drei mal abgegeben worden.
So wie es aussieht, bleibt Eintracht Fans nur der offizielle Weg via eurem Verein..;Es werden seit letzter Woche keine Red-Card mehr erstellt. anscheinend auch nicht mehr für Belgier..
Trotzdem viel Erfolg bei euren Versuchen

wawe
#
Hallo allemal
Stelle mich kurz vor:
Bin Standard Fan seit 42 Jahren und Dauerkartenbesitzer sowieso..
Falls ihr Infos braucht könnt ihr  ja mal fragen. Eventuell kann ich euch weiter helfen.
Nach unseren Informationen haben sich die Sicherheitsbeauftragten beider Teams, sowie die Polizei und Vertreter des Innenministerium letzte Woche getroffen. Danach haben wir (Gold-Card-Mitglieder und Red-Mitglieder) eine Mail erhalten, worin steht, dass wir mit unserem Abo nur jeweils eine Eintrittskarte, anstatt der üblichen vier, je Abo kaufen können. Daher ist es uns nicht möglich (so wie wir es beide mal mit den Hannoveraner gemacht haben) Gästefans bei uns in der T3 unter zu bringen (logischerweise in neutraler Kluft).
Alles Karten sind Nominativ, und wir dürfen keine abgeben oder weiter verkaufen...
Einen Neutralen Block gibt es im Stadion nicht.
Die oberste und mittlere  Etage des Gästeblocks fassen offiziell 1332 Sitzplätze. Die unterste Etage ist meines Wissens bei EL-Spiele bisher nur drei mal abgegeben worden.
So wie es aussieht, bleibt Eintracht Fans nur der offizielle Weg via eurem Verein..;Es werden seit letzter Woche keine Red-Card mehr erstellt. anscheinend auch nicht mehr für Belgier..
Trotzdem viel Erfolg bei euren Versuchen

wawe
#
Was bedeutet das? Heißt das, man bekommt selbst mit belgischem Pass keine Karte für das Spiel wenn man nicht Red member ist?
#
Weiß jemand, wie es mit Business Seats aussieht? Kann man eventuell eine Loge kaufen?
#
Was bedeutet das? Heißt das, man bekommt selbst mit belgischem Pass keine Karte für das Spiel wenn man nicht Red member ist?
#
Bis gestern war es effektiv so.
Werde mich nach der Schicht mal schlau machen. Ansonsten rufe ich morgen Vormittag mal in Sclessin an, und frage mal nach, was jetzt genau Sache ist... ?
Sobald ich was Verbindliches weiß, schreibe ich's hier hinein.
Für unsere Auswärtsfahrt nach Frankfurt, rechne ich damit, dass wir das "Combi-car" System auferlegt bekommen. Das heißt dann für uns: nach Frankfurt nur per Bus und nur wenn man eine Eintrittskarte für den Gästeblock besitzt. Alles andere ist dann verboten...

Also:
Hin-Spiel-Zurück
mehr ist dann nicht mehr drin.
Kein Bierchen mehr in ner Kneipe vorort...
Und aich nichts mehr von alledem was zu einem Auswärtsspiel dazu gehört...

Wir haben das schon 2004 beim UEFA-CUP in Bochum erlebt.... Da hat uns die deutsche Polizei das auferlegt...
#
Bis gestern war es effektiv so.
Werde mich nach der Schicht mal schlau machen. Ansonsten rufe ich morgen Vormittag mal in Sclessin an, und frage mal nach, was jetzt genau Sache ist... ?
Sobald ich was Verbindliches weiß, schreibe ich's hier hinein.
Für unsere Auswärtsfahrt nach Frankfurt, rechne ich damit, dass wir das "Combi-car" System auferlegt bekommen. Das heißt dann für uns: nach Frankfurt nur per Bus und nur wenn man eine Eintrittskarte für den Gästeblock besitzt. Alles andere ist dann verboten...

Also:
Hin-Spiel-Zurück
mehr ist dann nicht mehr drin.
Kein Bierchen mehr in ner Kneipe vorort...
Und aich nichts mehr von alledem was zu einem Auswärtsspiel dazu gehört...

Wir haben das schon 2004 beim UEFA-CUP in Bochum erlebt.... Da hat uns die deutsche Polizei das auferlegt...
#
Also:
Hin-Spiel-Zurück
mehr ist dann nicht mehr drin.
Kein Bierchen mehr in ner Kneipe vorort...
Und aich nichts mehr von alledem was zu einem Auswärtsspiel dazu gehört...

Wir haben das schon 2004 beim UEFA-CUP in Bochum erlebt.... Da hat uns die deutsche Polizei das auferlegt...

Also das habe ich in Deutschland noch nie erlebt.
Wenn ihr privat mit dem Auto fahrt könnt ihr z.B einfach auf dem Waldparkplatz parken.
#
Das Ganze funktionierte damals mit Bochum folgendermaßen:
die Busse der verschiedenen Fan Clubs von Standard mussten sich für ca. 16:00 Uhr am Grenzübergang Aachen/Lichtenbusch einfinden. Erst dort wurden den Busverantwortlichen die Eintrittskarten ausgehändigt. Dann ging es im Konvoi ohne Zwischenhalt direkt bis zum Stadionparkplatz. Dort wurde man dann ins Stadion "begleitet".
Nach dem Spiel wurde man von der Polizei wieder zurück in die Busse "begleitet" und dann wieder im Konvoi zurück bis zur Grenze.

Der Polizei hat das damals so gut gefallen, dass die Bochumer das gleiche System für ihr Spiel in Lüttich auferlegt bekommen haben.
Mittlerweile dürfen die Fans der vier größten belgischen Vereine sich nur mehr so (Combi-car) zu den Auswärtsspielen "fort" bewegen
#
So, habe mich nun informiert.
Die Besitzer von Gold und Red Cards dürfen maximal eine Eintrittskarte für das Spiel gegen Eintracht und für das Spiel gegen Arsenal kaufen.  Das sind die Vorgaben des Innenministeriums. Ferner haben die beschlossen, dass bis Ende der Gruppenphase kein deutscher oder englischer Staatsbürger eine Gold oder Red Card erlangen darf. Belgische Staatsbürger können sich anhand ihrer ID-Karte (diese beinhaltet einen Chip!) eine Red Card besorgen und mit dieser dann maximal eine Eintrittskarte für jedes Spiel kaufen. Falls ihr jetzt einen Kumpel in Belgien kennt...

Den Fans der Eintracht werden die Blocks B4 und C4 zugewiesen. Man kann sich aber auch vorstellen, dass wenn die Eintracht die Anfrage stellt, auch der Block A4 frei gegeben wird (der ist bei Meisterschaftspiele aus Sicherheitsgründen geschlossen...).
Vor einigen Jahren war er gegen Everton und Athen für deren Fans frei gegeben worden.
So,
viel mehr kann ich euch jetzt nicht dazu sagen. Ob die Combi-Car Formel angewandt wird für uns am 24. Oktober wissen wir auch noch nicht...
Wünsche euch trotzdem viel Erfolg bei der Kartenvergabe

Wawe
#
Weiß jemand, wie es mit Business Seats aussieht? Kann man eventuell eine Loge kaufen?
#
Rheinadler65 schrieb:

Weiß jemand, wie es mit Business Seats aussieht? Kann man eventuell eine Loge kaufen?


Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.
#
Rheinadler65 schrieb:

Weiß jemand, wie es mit Business Seats aussieht? Kann man eventuell eine Loge kaufen?


Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.
#
prominentenpsychose schrieb:

Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.


Buisness-seats und Logen sind Firmen-gebunden. Da wird es nichts geben, es sei denn ihr hättet einen Draht in die höheren Ebenen (Firmen, Politiker usw), dann könntet ihr euch dort einladen lassen...

Telefonisch wird nur beim Ticket-Service Nachmittags von 13:30 bis 18:00 Uhr geantwortet.
Eigentlich geht alles immer online beim Standard und die DK's werden per Chip aktiviert für Meisterschaft und Pokalspiele. Nur in der EL gibt's Papier-Eintrittskarte
#
Rheinadler65 schrieb:

Weiß jemand, wie es mit Business Seats aussieht? Kann man eventuell eine Loge kaufen?


Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.
#
prominentenpsychose schrieb:

Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.


Buisness-seats und Logen sind Firmen-gebunden. Da wird es nichts geben, es sei denn ihr hättet einen Draht in die höheren Ebenen (Firmen, Politiker usw), dann könntet ihr euch dort einladen lassen...

Telefonisch wird nur beim Ticket-Service Nachmittags von 13:30 bis 18:00 Uhr geantwortet.
Eigentlich geht alles immer online beim Standard und die DK's werden per Chip aktiviert für Meisterschaft und Pokalspiele. Nur in der EL gibt's Papier-Eintrittskarte
#
Rheinadler65 schrieb:

Weiß jemand, wie es mit Business Seats aussieht? Kann man eventuell eine Loge kaufen?


Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.
#
prominentenpsychose schrieb:

Habe versucht das bei Standard herauszufinden. Meine Emails wurden nicht beantwortet und ans Telefon ist auch keiner gegangen. Auf der Seite wirkt es so als sei soetwas nicht für Einzelspiele möglich.


Buisness-seats und Logen sind Firmen-gebunden. Da wird es nichts geben, es sei denn ihr hättet einen Draht in die höheren Ebenen (Firmen, Politiker usw), dann könntet ihr euch dort einladen lassen...

Telefonisch wird nur beim Ticket-Service Nachmittags von 13:30 bis 18:00 Uhr geantwortet.
Eigentlich geht alles immer online beim Standard und die DK's werden per Chip aktiviert für Meisterschaft und Pokalspiele. Nur in der EL gibt's Papier-Eintrittskarte
#
Stand Samstag (28.09.) konnte man pro nicht-deutschem Ausweis (der Käufer selbst musste nicht eine der "ausgewiesenen" Personen sein) je 1 Ticket kaufen, dieses ist dann mit dem Namen auf dem Ausweis versehen/ personalisiert.
#
Vielen Dank übrigens an wawe für die ganzen Infos und Recherchen.

Schön, dass sich wenigstens die Fans helfen und nicht wie die Polizei, nicht nur in Belgien, auswärtsfans wie wilde Tiere behandeln.

#
So, habe mich nun informiert.
Die Besitzer von Gold und Red Cards dürfen maximal eine Eintrittskarte für das Spiel gegen Eintracht und für das Spiel gegen Arsenal kaufen.  Das sind die Vorgaben des Innenministeriums. Ferner haben die beschlossen, dass bis Ende der Gruppenphase kein deutscher oder englischer Staatsbürger eine Gold oder Red Card erlangen darf. Belgische Staatsbürger können sich anhand ihrer ID-Karte (diese beinhaltet einen Chip!) eine Red Card besorgen und mit dieser dann maximal eine Eintrittskarte für jedes Spiel kaufen. Falls ihr jetzt einen Kumpel in Belgien kennt...

Den Fans der Eintracht werden die Blocks B4 und C4 zugewiesen. Man kann sich aber auch vorstellen, dass wenn die Eintracht die Anfrage stellt, auch der Block A4 frei gegeben wird (der ist bei Meisterschaftspiele aus Sicherheitsgründen geschlossen...).
Vor einigen Jahren war er gegen Everton und Athen für deren Fans frei gegeben worden.
So,
viel mehr kann ich euch jetzt nicht dazu sagen. Ob die Combi-Car Formel angewandt wird für uns am 24. Oktober wissen wir auch noch nicht...
Wünsche euch trotzdem viel Erfolg bei der Kartenvergabe

Wawe
#
Was ist deine Einschätzung hinsichtlich Abgleich der personalisierten Tickets mit Ausweis am Stadion?
#
Was ist deine Einschätzung hinsichtlich Abgleich der personalisierten Tickets mit Ausweis am Stadion?
#
rnbp9 schrieb:

Was ist deine Einschätzung hinsichtlich Abgleich der personalisierten Tickets mit Ausweis am Stadion?

Eigentlich wird kaum Zeit sein für die Ordnungskräfte Ausweis- und Ticket Abgleich durch zu führen, da das Spiel in Sclessin um 19:00 Uhr ist und die Leute von der Arbeit kommen. Das dann Hektik herrscht kann ein jeder sich vorstellen. Die Stadt ist nach fünf Uhr sowieso "zu".
Was eher der Fall sein könnte, ist das man auf Französisch angesprochen wird und dann nicht drauf antworten kann...
Dann könnte es eventuell vorkommen dass kontrolliert würde. Am besten geht man ins Stadion wenn's eng an den Durchkreuzen wird und die anderen von hinten drücken...
#
Das Ganze funktionierte damals mit Bochum folgendermaßen:
die Busse der verschiedenen Fan Clubs von Standard mussten sich für ca. 16:00 Uhr am Grenzübergang Aachen/Lichtenbusch einfinden. Erst dort wurden den Busverantwortlichen die Eintrittskarten ausgehändigt. Dann ging es im Konvoi ohne Zwischenhalt direkt bis zum Stadionparkplatz. Dort wurde man dann ins Stadion "begleitet".
Nach dem Spiel wurde man von der Polizei wieder zurück in die Busse "begleitet" und dann wieder im Konvoi zurück bis zur Grenze.

Der Polizei hat das damals so gut gefallen, dass die Bochumer das gleiche System für ihr Spiel in Lüttich auferlegt bekommen haben.
Mittlerweile dürfen die Fans der vier größten belgischen Vereine sich nur mehr so (Combi-car) zu den Auswärtsspielen "fort" bewegen
#
Man müsste echt mal klagen gegen solche Vorgehensweisen. Mal kurzerhand, weil jemand fussballfan ist, die Grundrechte für ihn ausser Kraft setzen... Oh man.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!