DFB-Pokal-Auslosungen 2019/20

#
schoelli schrieb:

SamuelMumm schrieb:

Heimspiel? Sind wir Amateure oder warum sollte das gedreht werden?

Musste erstmal schalten...hab mich unglücklich ausgedrückt.

Wieso? Passt doch. Mit Zuschauern Heimspiel im Schlauchboot, ansonsten Geisterspiel.
#
Basaltkopp schrieb:

Schlauchboot
Seit ich 2006 das erste Mal dort war, heißt es für mich Hämorrhoidenkissen.
#
Habe auch schon im September gebucht
#
Basaltkopp schrieb:

Habe auch schon im September gebucht


Wenn wir ins Finale kommen, werde ich auch da sein
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Schwalm_Adler schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Verstehe die Reaktionen nicht. Wären im Finale eh auf München getroffen.


Was für ne Aussage.

Ja. Korrekt. Im Finale.

Also nicht in München

Und weiter???


Drei Fragezeichen machen es nicht besser. Es ist ein Unterschied ob wir ein Auswärtsspiel in München haben (wo wir zuletzt vor 19 Jahren gewonnen haben), oder ob wir erst im Finale auf neutralem Platz aufeinander treffen (bei dem wir zuletzt siegreich waren).
#
Schwalm_Adler schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Schwalm_Adler schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Verstehe die Reaktionen nicht. Wären im Finale eh auf München getroffen.


Was für ne Aussage.

Ja. Korrekt. Im Finale.

Also nicht in München

Und weiter???


Drei Fragezeichen machen es nicht besser. Es ist ein Unterschied ob wir ein Auswärtsspiel in München haben (wo wir zuletzt vor 19 Jahren gewonnen haben), oder ob wir erst im Finale auf neutralem Platz aufeinander treffen (bei dem wir zuletzt siegreich waren).

Wer Pokale gewinnen will muss gegen jeden überall bestehen. Auch die größten Heulsusen.
#
Immerhin verheizen wir in Kostic in diesem Spiel.
#
Komischer Satz.
#
MarioSpe schrieb:

Für alle Jammerer und Weiner mal was postives zum Nachdenken.

Das letzte mal 2001 in München gewonnen, na und ???

Wisst wir wann wir mal mit 5:1 oder höher zu Hause gegen die Bayern gewonnen haben? Das war......1975.. und trotzdem hat's dieses Jahr gepasst.


Wenn Verlängerung auch zählt, dann 1980 im Uefa-Pokal Halbfinale.
#
sgevolker schrieb:

MarioSpe schrieb:

Für alle Jammerer und Weiner mal was postives zum Nachdenken.

Das letzte mal 2001 in München gewonnen, na und ???

Wisst wir wann wir mal mit 5:1 oder höher zu Hause gegen die Bayern gewonnen haben? Das war......1975.. und trotzdem hat's dieses Jahr gepasst.


Wenn Verlängerung auch zählt, dann 1980 im Uefa-Pokal Halbfinale.


Das war dann allerdings ein Heimspiel, nach Hinspiel-Niederlage in München
#
Basaltkopp schrieb:

Schlauchboot
Seit ich 2006 das erste Mal dort war, heißt es für mich Hämorrhoidenkissen.
#
SamuelMumm schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Schlauchboot
Seit ich 2006 das erste Mal dort war, heißt es für mich Hämorrhoidenkissen.

Kloschuessel
#
Brodowin schrieb:

Frankfurter-Bob schrieb:

Eagleheart1986 schrieb:

Die letzten 2 Halbfinale waren gegen Teams, die zu der Zeit sehr stark waren und uns weit überlegen und haben beide Auswärts gewonnen. Ich erinnere an Gladbach und Schalke


Hab ich anders gesehen. Gladbach war vor uns, aber wir hatten dennoch ne stabile Runde gespielt und waren generell schwer zu schlagen. Schalke war gut drauf, wir zu der Zeit aber auch und die Grundstimmung vor dem Spiel war eigentlich komplett positiv.        

War das Ironie oder meinst du das ernst?


Also ich hatte weniger Bedenken auf Schalke als in Gladbach. Aber gerade das HF 2018 hab ich in meinem Umfeld recht positiv betrachtet. Da waren sich alle sicher, dass man da nicht chancenlos ist und die Jungs wollten auch unbedingt ins Finale. Schon vor der Saison hatte sich da so ein Gefühl breit gemacht.

Gladbach war da sicherlich überraschender. Aber die Jungs haben da ein gutes Spiel gemacht, dass nicht mal in der VL und ins Elfmeterschießen hätte gehen müssen.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Brodowin schrieb:

Frankfurter-Bob schrieb:

Eagleheart1986 schrieb:

Die letzten 2 Halbfinale waren gegen Teams, die zu der Zeit sehr stark waren und uns weit überlegen und haben beide Auswärts gewonnen. Ich erinnere an Gladbach und Schalke


Hab ich anders gesehen. Gladbach war vor uns, aber wir hatten dennoch ne stabile Runde gespielt und waren generell schwer zu schlagen. Schalke war gut drauf, wir zu der Zeit aber auch und die Grundstimmung vor dem Spiel war eigentlich komplett positiv.        

War das Ironie oder meinst du das ernst?


Also ich hatte weniger Bedenken auf Schalke als in Gladbach. Aber gerade das HF 2018 hab ich in meinem Umfeld recht positiv betrachtet. Da waren sich alle sicher, dass man da nicht chancenlos ist und die Jungs wollten auch unbedingt ins Finale. Schon vor der Saison hatte sich da so ein Gefühl breit gemacht.

Gladbach war da sicherlich überraschender. Aber die Jungs haben da ein gutes Spiel gemacht, dass nicht mal in der VL und ins Elfmeterschießen hätte gehen müssen.

Meine Erinnerung sagt was anderes: Das Halbfinale 2017 war eigentlich das einzige gute Spiel in der gesamten Rückrunde. Davor hatten wir 10 Spiele in Folge in der Liga verloren. Erst kurz vor Gladbach gab es einen Liga-Sieg gegen Augsburg. Das war der einzige Sieg in der Liga zwischen Anfang Februar und Saison-Ende. Wir sind da in der Rückrunde komplett eingebrochen. In dem Zusammenhang von einer "stabilen Runde" zu reden, in der wir "generell schwer zu schlagen" waren, finde ich schon abenteuerlich. Und das Halbfinale ein Jahr später gegen Schalke war wenige Tage nachdem der "Dynamische Donnerstag". Keine Ahnung, vielleicht trügt mich ja auch meine Erinnerung, aber daran, dass  "die Grundstimmung vor dem Spiel (...)eigentlich komplett positiv" war, kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern.
#
Ja unsere Chance ist mies. Aber das war sie diese Saison in Arsenal auch.
Und wir konnten auswärts zwar sehr selten überzeugen, aber gerade in Spielen wo wir nichts zu verlieren haben, kann unsere Mannschaft alles raushauen.
Damals im Pokal Finale dachte ich vorher auch, das wir das niemals packen würden.

Und eines ist doch klar, es kann nicht viel passieren. Gewinnen die Bayern, Ergebnis ist dabei egal, ist alles normal verlaufen.
Also können wir nur gewinnen.

Stellt euch mal vor, wir spielen in Saarbrücken und scheiden aus
Das wäre eine Blamage.
#
Glückwunsch zum Pokalsieg an den FC Bayern. Die haben ja quasi ein Freilos. Das ist noch einfacher als auswärts in Saarbrücken.
#
Ja unsere Chance ist mies. Aber das war sie diese Saison in Arsenal auch.
Und wir konnten auswärts zwar sehr selten überzeugen, aber gerade in Spielen wo wir nichts zu verlieren haben, kann unsere Mannschaft alles raushauen.
Damals im Pokal Finale dachte ich vorher auch, das wir das niemals packen würden.

Und eines ist doch klar, es kann nicht viel passieren. Gewinnen die Bayern, Ergebnis ist dabei egal, ist alles normal verlaufen.
Also können wir nur gewinnen.

Stellt euch mal vor, wir spielen in Saarbrücken und scheiden aus
Das wäre eine Blamage.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ja unsere Chance ist mies.

Wieso ist die mies..?...wir waren 2018 Außenseiter und sind es jetzt auch....na und..?...was damals in Berlin gelang, kann auch diesmal mit denselben Eiern in München gelingen...ich verstehe nicht, das man sich schon vorher so einnässen kann....
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Brodowin schrieb:

Frankfurter-Bob schrieb:

Eagleheart1986 schrieb:

Die letzten 2 Halbfinale waren gegen Teams, die zu der Zeit sehr stark waren und uns weit überlegen und haben beide Auswärts gewonnen. Ich erinnere an Gladbach und Schalke


Hab ich anders gesehen. Gladbach war vor uns, aber wir hatten dennoch ne stabile Runde gespielt und waren generell schwer zu schlagen. Schalke war gut drauf, wir zu der Zeit aber auch und die Grundstimmung vor dem Spiel war eigentlich komplett positiv.        

War das Ironie oder meinst du das ernst?


Also ich hatte weniger Bedenken auf Schalke als in Gladbach. Aber gerade das HF 2018 hab ich in meinem Umfeld recht positiv betrachtet. Da waren sich alle sicher, dass man da nicht chancenlos ist und die Jungs wollten auch unbedingt ins Finale. Schon vor der Saison hatte sich da so ein Gefühl breit gemacht.

Gladbach war da sicherlich überraschender. Aber die Jungs haben da ein gutes Spiel gemacht, dass nicht mal in der VL und ins Elfmeterschießen hätte gehen müssen.

Meine Erinnerung sagt was anderes: Das Halbfinale 2017 war eigentlich das einzige gute Spiel in der gesamten Rückrunde. Davor hatten wir 10 Spiele in Folge in der Liga verloren. Erst kurz vor Gladbach gab es einen Liga-Sieg gegen Augsburg. Das war der einzige Sieg in der Liga zwischen Anfang Februar und Saison-Ende. Wir sind da in der Rückrunde komplett eingebrochen. In dem Zusammenhang von einer "stabilen Runde" zu reden, in der wir "generell schwer zu schlagen" waren, finde ich schon abenteuerlich. Und das Halbfinale ein Jahr später gegen Schalke war wenige Tage nachdem der "Dynamische Donnerstag". Keine Ahnung, vielleicht trügt mich ja auch meine Erinnerung, aber daran, dass  "die Grundstimmung vor dem Spiel (...)eigentlich komplett positiv" war, kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern.
#
Brodowin schrieb:

Davor hatten wir 10 Spiele in Folge in der Liga verloren.

Davor hatten wir 10 Spiele in Folge in der Liga nicht gewonnen.

So hätte es heißen müssen.
#
Glückwunsch zum Pokalsieg an den FC Bayern. Die haben ja quasi ein Freilos. Das ist noch einfacher als auswärts in Saarbrücken.
#
Ganz ohne Gegner zum Pokal.
Beneidenswert.
#
ich sag euch jetzt mal was: "ich werde an das unmögliche glaube und auf unsere eintracht setzen sowie richtig abfeiern wenn wir im finale sind"

diese bauern werden uns in ihrer grenzenlosen überheblichkeit  unterschätzen und dann heulen wie die babies.

ich setze auf unsere eintracht liebe!!!
#
Komischer Satz.
#
SamuelMumm schrieb:

Komischer Satz.

Ich gergänze ein "nicht"
#
Basaltkopp schrieb:

Habe auch schon im September gebucht


Wenn wir ins Finale kommen, werde ich auch da sein
#
Aceton-Adler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Habe auch schon im September gebucht


Wenn wir ins Finale kommen, werde ich auch da sein

Für 2018 hatte ich bereits am 30. Mai 2017 gebucht.
#
Eine Minichance hätten wir wenn die Bayern-Mannschaft in 14 tägiger Quarantäne und mit der Reserve antreten muss.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ja unsere Chance ist mies.

Wieso ist die mies..?...wir waren 2018 Außenseiter und sind es jetzt auch....na und..?...was damals in Berlin gelang, kann auch diesmal mit denselben Eiern in München gelingen...ich verstehe nicht, das man sich schon vorher so einnässen kann....
#
cm47 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ja unsere Chance ist mies.

Wieso ist die mies..?...wir waren 2018 Außenseiter und sind es jetzt auch....na und..?...was damals in Berlin gelang, kann auch diesmal mit denselben Eiern in München gelingen...ich verstehe nicht, das man sich schon vorher so einnässen kann....


Du kritisiert gerade den falschen.
Ich schrieb mies aber eben nicht Chancenlos.
#
Kann man gänz ohne Druck hinfahren. Gefühlt sowieso schon verloren. Von daher sehe ich das ganz entspannt. Alles raushauen und mit ordentlich Glück doch gewinnnen. Nicht wahrscheinlich, aber auch nicht unmöglich.
#
Glückwunsch zum Pokalsieg an den FC Bayern. Die haben ja quasi ein Freilos. Das ist noch einfacher als auswärts in Saarbrücken.
#
Heul leise Schakkeline
#
cm47 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ja unsere Chance ist mies.

Wieso ist die mies..?...wir waren 2018 Außenseiter und sind es jetzt auch....na und..?...was damals in Berlin gelang, kann auch diesmal mit denselben Eiern in München gelingen...ich verstehe nicht, das man sich schon vorher so einnässen kann....


Du kritisiert gerade den falschen.
Ich schrieb mies aber eben nicht Chancenlos.
#
Hyundaii30 schrieb:

cm47 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ja unsere Chance ist mies.

Wieso ist die mies..?...wir waren 2018 Außenseiter und sind es jetzt auch....na und..?...was damals in Berlin gelang, kann auch diesmal mit denselben Eiern in München gelingen...ich verstehe nicht, das man sich schon vorher so einnässen kann....


Du kritisiert gerade den falschen.
Ich schrieb mies aber eben nicht Chancenlos.

Ich hab nicht kritisiert, nur gedanklich widerlegt....


Teilen