Nachbetrachtungsthread zum Auswärtsspiel gegen Lüttich

#
Sammy1 schrieb:

um auch den Schiedsrichter vor solchen Betrügern zu schützen sollte es schon eine sehr lange Sperre des Spielers geben .
Das ist vorsätzlicher Betrug !
Aber viele sehen hier ja  noch nee clevere Handlung


Hat er dem Schiedsrichter gesagt, das er Rode gefoult hat?
#
Laut der Berichterstattung von rtl hat der  Spieler intensiv auf den Schiedsrichter eingeredet mit Falschaussagen Und einem Schiri kann ja auch mal in der Hektik was schief laufen .
Ich hoffe die UEFA ermittelt solche Betrüger müssen raus
#
Hase hat gegen die Bayern was anderes gespielt.
#
Hase hat gegen die Bayern was anderes gespielt.
#
Der Solide schrieb:

Hase hat gegen die Bayern was anderes gespielt.


Ihr habt natürlich Recht. Ich hätte sagen sollen, dass er auch schon in den Spielen davor gutes geliefert hat. Also gut gespielt hatte aber eben nicht mehr so gut bzw. souverän wie man es gewohnt ist. Mein Fehler und ich bitte um Vergebung
#
LeRoyale schrieb:

Natürlich hat Hase gegen Bayern gut geliefert.

Was hat Hase gegen die Bayern denn so geliefert?
#
Vielleicht ist ihm so positiv aufgefallen, dass er quasi unsichtbar war. Ist für einen Abwehrspieler ja auch schon öfters mal ein Kompliment.
#
Weil hier doch einiges zum Thema Rotation geschrieben wurde hab ich mir mal die Mühe gemacht und alle SGE Spiele hinsichtlich der Rotation angeschaut seit dem 1.BL Spieltag. Dazu hab ich verglichen wie oft der Gegner zum letzten Spiel rotiert hat und wieviel Tage Pause beide Teams jeweils hatten.

Der erste Wert ist jeweils von der SGE, der hinter dem / vom jeweiligen Gegner.
S = Sieg
U = Unentschieden
N = Niederlage



S - Hoffenheim
4 Tage / 4 Tage
N - Strassburg - 1 Wechsel / 4 Wechsel
3 Tage / 7 Tage
N - Leipzig - 6 Wechsel / 1 Wechsel
4 Tage / 4 Tage
S - Strassburg - 4 Wechsel / 7 Wechsel
3 Tage / 8 Tage
S - Düsseldorf - 2 Wechsel / 3 Wechsel
13 Tage / 13 Tage
N - Augsburg - 3 Wechsel / 3 Wechsel
5 Tage / 4 Tage
N - Arsenal - 3 Wechsel / 6 Wechsel
3 Tage / 5 Tage
U - Dortmund - 4 Wechsel / 0 Wechsel
5 Tage / 6 Tage
S - Union - 2 Wechsel / 4 Wechsel
6 Tage / 4 Tage
S - Guimaraes - 3 Wechsel / 5 Wechsel
3 Tage / 8 Tage
U - Bremen - 3 Wechsel / 1 Wechsel
12 Tage / 13 Tage
S - Leverkusen - 2 Wechsel / 4 Wechsel
6 Tage / 5 Tage
S - Lüttich - 3 Wechsel / 4 Wechsel
3 Tage / 3 Tage
N - Mgladbach - 1 Wechsel / 2 Wechsel
3 Tage / 3 Tage
S - St.Pauli - 5 Wechsel / 4 Wechsel
3 Tage / 4 Tage
S - Bayern - 5 Wechsel / 4 Wechsel
5 Tage / 5 Tage
N - Lüttich - 2 Wechsel / 4 Wechsel

Ich picke mal die Niederlagen raus.

Gegen Strassburg hatten beide Teams 4 Tage Pause. Wir haben 1x rotiert, Racing 4x.

Gegen Leipzig hatten wir viel weniger Pause, haben aber 6 Feldspieler rotiert, Leipzig nur 1. Evtl. zu viel?

Gegen Augsburg sind die Anzahl der freien Tage und der gewechselt Spieler jeweils gleich.

Arsenal hatte 1 Tag weniger Pause und die doppelte Anzahl Spieler rotiert als die SGE.

Gladbach hatte wie wir 3 Tage Pause hat 2 statt 1 Spieler getauscht.

Lüttich hatte ebenfalls 5 Tage Pause und hat 4 anstatt 2 Spieler rotiert.

Das bedeutet von 6 Niederlagen aben wir 4 mal weniger rotiert als der Gegner, 1 mal gleich viel und 1 mal extrem mehr.

#
Basaltkopp schrieb:

Hier muss man einfach zusehen, dass solche Blindfische nicht mehr auf dieser Ebene pfeifen dürfen. Aber wahrscheinlich bietet die UEFA schon das Beste auf, was sie an Schiris hat. Und das ist das wirklich dramatische!



       

Das sehe ich ähnlich, allerdings ersetzt dies nicht die immer wieder auftretenden, dämlichen Abwehrfehler, insbesondere auswärts, die uns beständig unterlaufen und uns unnötige Punktverluste bescheren.
Das ist eine Sache von Konzentration und Fokussierung bis zum Abpfiff und das gelingt überwiegend einfach nicht....das ist das eigentlich Ärgerliche....
#


       
[/quote]
Das sehe ich ähnlich, allerdings ersetzt dies nicht die immer wieder auftretenden, dämlichen Abwehrfehler, insbesondere auswärts, die uns beständig unterlaufen und uns unnötige Punktverluste bescheren.
Das ist eine Sache von Konzentration und Fokussierung bis zum Abpfiff und das gelingt überwiegend einfach nicht....das ist das eigentlich Ärgerliche....
[/quote]


Da muss ich leider wieder auf den Hasebe zurück kommen.

Leider ist der Hase B in den letzten Spielen ein Unsicherheitsfaktor.
Seine läuferischen Qualitäten reichen langsam nicht mehr aus.
Eine Aufstellung wie gegen die Bayern wäre sinnvoll gewesen.

Alle gegnerischen Trainer, einschließlich der noch kommenden wissen
seit einiger Zeit, dass man nur einen Ball lang durch die Mitte schlagen
muss.

Dann  gibts zu einem hohen Prozentsatz ein Tor gegen die Eintracht.

Besonders kurz vor Schluss. dann sind alle vorn und kommen nicht zurück,
bleiben stehen. Und der Hase B ist einfach zu langsam geworden.
Mitschuld sind aber auch immer die Spieler, die nicht zurücklaufen und teilweise
vor dem Strafraum stehen bleiben.

Der Christian Streich hat diese Schwächen bestimmt schon auf dem Zettel
und wird das trainieren.

Wir werden sehen.


#
So wie ich unsere Jungs einschätze, werden sie sich berappeln, die Engländer aus ihrem Stadion schießen wie damals in Marseille, Rom und Mailand, und danach auch die Portugiesen aus unserem. Die werden sich von Lüttich nicht die KO-Runde nehmen lassen. Lüttich selbst wird noch einmal unentschieden spielen.
#
LeRoyale schrieb:

Spieler die mir persönlich überhaupt nicht gefallen haben waren bei uns eigentlich Hasebe und Rönnow. Bei Hasebe habe ich das Gefühl, dass mit jedem Spiel mehr und mehr falsche Entscheidungen kommen (irgendwie wie bei Gacinovic), bei Rönnow fehlt mir die Sicherheit und Qualität in seinem Fuß.


Bei Hasebe gebe ich Dir recht. Der hatte keinen guten Tag erwischt. Sehe aber nicht, dass er Von Spiel zu Spiel schlechter wird. Gegen die Verbrecher des Südens sah das alles gut aus.

Bei Rönnow bin ich ganz anderer Meinung. In den letzten Spielen hat er gezeigt, dass er ein richtig guter ist.
Er hält Bälle fest, die andere nur abklatschen. Natürlich ist Trapp besser mit dem Fuß aber Rönnow wird oft auch von den eigenen Mitspielern in Bedrängnis gebracht. An den Gegentoren schuldlos und auch keine besonderen Böcke gesehen. Wenn ich bei der Ecke (1:0) einen Mann an den 2. Pfosten stelle, dann macht das wenig Sinn, wenn der einen Meter neben dem Pfosten steht.
#
Hasebe hat gegen München genau 0 Sekunden gespielt
#
Hasebe hat gegen München genau 0 Sekunden gespielt
#
SchmandiAndi schrieb:

Hasebe hat gegen München genau 0 Sekunden gespielt


The Invisible one
#
Ich denke, diesen Aspekt sollten wir ausdiskutieren.
#
Der Schiedsrichter hat eine Tatsachenentscheidung getroffen.Da ist kein Protest möglich. Der Spieler Cimirot begeht meiner Meinung nach eine grobe Unsportlichkeit und sollte deshalb nachträglich gesperrt werden.  
#
SchmandiAndi schrieb:

Hasebe hat gegen München genau 0 Sekunden gespielt


The Invisible one
#
Oder positiv formuliert, er war absolut fehlerfrei!
#
LeRoyale schrieb:

Natürlich hat Hase gegen Bayern gut geliefert.

Was hat Hase gegen die Bayern denn so geliefert?
#
nichts, wusste ich schon lange, dass der nix kann
#
Der Schiedsrichter hat eine Tatsachenentscheidung getroffen.Da ist kein Protest möglich. Der Spieler Cimirot begeht meiner Meinung nach eine grobe Unsportlichkeit und sollte deshalb nachträglich gesperrt werden.  
#
Schneeweiss schrieb:

Der Schiedsrichter hat eine Tatsachenentscheidung getroffen


mal schauen, wie oft das noch erklärt werden muss.
Danke dennoch
#
Laut der Berichterstattung von rtl hat der  Spieler intensiv auf den Schiedsrichter eingeredet mit Falschaussagen Und einem Schiri kann ja auch mal in der Hektik was schief laufen .
Ich hoffe die UEFA ermittelt solche Betrüger müssen raus
#
Sammy1 schrieb:

solche Betrüger müssen raus



       


wie oft noch?
#
Sammy1 schrieb:

solche Betrüger müssen raus



       


wie oft noch?
#
*Forum geöffnet*


"wie oft noch?" ------> Sammy1 rafft immer noch nix
       

*Forum geschlossen*
#
Bis jetzt leider nichts davon zu lesen, dass es Ermittlungen gegen Cimirot gäbe. Hat jemand eine Emailadresse der UEFA, wo man mal hinschreiben könnte?
#
Bis jetzt leider nichts davon zu lesen, dass es Ermittlungen gegen Cimirot gäbe. Hat jemand eine Emailadresse der UEFA, wo man mal hinschreiben könnte?
#
elche2011 schrieb:

Bis jetzt leider nichts davon zu lesen, dass es Ermittlungen gegen Cimirot gäbe. Hat jemand eine Emailadresse der UEFA, wo man mal hinschreiben könnte?

UEFA@hotmail.com
#
Bis jetzt leider nichts davon zu lesen, dass es Ermittlungen gegen Cimirot gäbe. Hat jemand eine Emailadresse der UEFA, wo man mal hinschreiben könnte?
#
Und gibts hier schon Neuigkeiten?

Aber wie auch immer das ausgehen mag, die negativen Erlebnisse aus dem Kopf und Platz 4 anpeilen.
#
In London und gegen die Portugiesen jeweils ein dreckiges 1:0 und wir sind sicher weiter. Ganz einfach und so machen wir es auch.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!