Gebühren bei Abholung an Tageskasse

#
Gude!
Wollte eben einen Karte in der NWK für morgen kaufen.
Da wird ja nur Abholung als "Versandart" zugelassen.
Allerdings werden hier 5 (!) Euro Gebühren erhoben. Bei Postversand im VVK waren es immer 3.
Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Nebenbei: Eine Auswahl, die die Abholung an der Wintersporthalle ermöglicht, gibt es weiterhin nicht würde für mich vieles einfacher machen
#
Gude!
Wollte eben einen Karte in der NWK für morgen kaufen.
Da wird ja nur Abholung als "Versandart" zugelassen.
Allerdings werden hier 5 (!) Euro Gebühren erhoben. Bei Postversand im VVK waren es immer 3.
Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Nebenbei: Eine Auswahl, die die Abholung an der Wintersporthalle ermöglicht, gibt es weiterhin nicht würde für mich vieles einfacher machen
#
Alex23SGE schrieb:

Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Die haben sogar mehr Arbeit damit als wenn sie es nur verschicken und die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld.
#
Finde es dennoch mal diskusionswürdig.

Abholung Wintersporthalle wäre schon gut, da ich in 90% aller Fälle mit der S-Bahn ankomme.
Zweitens verstehe ich noch immer den Sinn nicht, warum kein Print at Home möglich ist.
#
Alex23SGE schrieb:

Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Die haben sogar mehr Arbeit damit als wenn sie es nur verschicken und die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld.
#
propain schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Die haben sogar mehr Arbeit damit als wenn sie es nur verschicken und die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld.

Das ist mir bewusst, aber das ist nicht der Punkt.
Die letzten Jahre hat die Abholung 2 oder 3 Euro gekostet.
Jetzt ohne kurze Mitteilung/Erklärung auf 5 Euro anzuheben finde ich schon krass. Darüber hinaus darf man dann ne halbe Stunde an der überfüllten Abholkasse stehen.
"die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld" ist übrigens kein sonderlich qualifizierter Hinweis. Das ist schon klar, aber kosten die auch so viel?
Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne. Und 2€ Materialkosten finde ich schon recht großzügig
#
propain schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Die haben sogar mehr Arbeit damit als wenn sie es nur verschicken und die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld.

Das ist mir bewusst, aber das ist nicht der Punkt.
Die letzten Jahre hat die Abholung 2 oder 3 Euro gekostet.
Jetzt ohne kurze Mitteilung/Erklärung auf 5 Euro anzuheben finde ich schon krass. Darüber hinaus darf man dann ne halbe Stunde an der überfüllten Abholkasse stehen.
"die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld" ist übrigens kein sonderlich qualifizierter Hinweis. Das ist schon klar, aber kosten die auch so viel?
Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne. Und 2€ Materialkosten finde ich schon recht großzügig
#
Die 5€ sind auch erst seit diesem Spieltag.
Letztes Heimspiel waren es noch 3 €.


Gerade bei Stehplatzkarten sind dann dann halt nochmal 1/3 mehr kosten. Und wenn man sieht wie teuer alle anderen Kategorien gegen Köln sind an einem Spieltag unter der Woche abends im Winter, finde ich es tatsächlich auch sehr dreist.
#
propain schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Wurde dazu irgendetwas kommuniziert? Ich finde 5 Euro schon echt teuer, angesichts dessen, dass da keine Versandgebühren inbegriffen sind.

Die haben sogar mehr Arbeit damit als wenn sie es nur verschicken und die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld.

Das ist mir bewusst, aber das ist nicht der Punkt.
Die letzten Jahre hat die Abholung 2 oder 3 Euro gekostet.
Jetzt ohne kurze Mitteilung/Erklärung auf 5 Euro anzuheben finde ich schon krass. Darüber hinaus darf man dann ne halbe Stunde an der überfüllten Abholkasse stehen.
"die Leute die das bearbeiten kosten auch Geld" ist übrigens kein sonderlich qualifizierter Hinweis. Das ist schon klar, aber kosten die auch so viel?
Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne. Und 2€ Materialkosten finde ich schon recht großzügig
#
Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...
#
Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...
#
Adler_im_Exil schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...

Nennt man auch Milchmädchenrechnung.
#
Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...
#
Adler_im_Exil schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...

Klar ist das vereinfacht, aber ich sehe nicht, wie die 5€ Bearbeitungsgebühr zustande kommen
#
Adler_im_Exil schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...

Klar ist das vereinfacht, aber ich sehe nicht, wie die 5€ Bearbeitungsgebühr zustande kommen
#
Alex23SGE schrieb:

Klar ist das vereinfacht, aber ich sehe nicht, wie die 5€ Bearbeitungsgebühr zustande kommen

Also wenn man alles mitrechnet wie z.B. Personal, Drucker, Material, Bau der Häuschen, Instandhaltung dieser, Arbeitszeit für Abwicklung etc. dann kann man dies bestimmt irgendwie argumentieren. Da ist dann bestimmt noch 1-2 € dabei um die Kunden eher in Richtung Versand zu lenken da dies einfacher und schneller abzuwickeln ist. Aber das ist jetzt echt unnötig es genau aufzudröseln.
Ich denke eher, die wollen die Tickets lieber versenden und damit haben sie weniger Abholer wenn der Preis höher ist.
#

Ja ein Versand macht es vielleicht einfacher, aber 2-3 Tage vorm Spiel ist das schwierig. Montagabend habe ich für einen Kumpel noch eine Karte gekauft, einfach wäre gewesen, wenn man die Option zum Print at Home gehabt hätte. Man konnte nur das abholen mit den 5€ auswählen...ist dann halt jetzt so
Er muss es ja bezahlen, nicht ich

Es handelt sich nicht um einen Steher, da ist es nicht anders möglich als nur die Abholung anzubieten
#
Adler_im_Exil schrieb:

Alex23SGE schrieb:

Folgendes Rechenbeispiel:
Materialkosten: 2€
Bearbeitungszeit pro Bestellung: 5 Minuten -> 12 Bestellungen / Stunde
12 * 3€ = 36€ / Stunde
Den Stundenlohn hätte ich sehr gerne.

Da machstes Dir aber einfach mit Deiner Rechnung ...

Nennt man auch Milchmädchenrechnung.
#
propain schrieb:
Nennt man auch Milchmädchenrechnung.

Ja, wobei das zum einen heut zu tage sexistisch ist, weil
1. diese Mädchen durchaus Frauen sein können
2. auch Männer und Jungen naive Rechnungen anstellen können
zum anderen wird der Beruf verunglimpft, denn nur weil man sich mit der Produktion von Milch und Milcherzeugnissen befasst, bedeutet es noch lange nicht, dass man von Mathematik keine Ahnung hat.

Also ich würde sagen, das war eine Alex23SGErechung.
#
So steht es atuell bei Info&Service !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Versand- und Zahlungsbedingungen
Wie erhalte ich meine Tickets und welche Zahlungsarten stehen zur Verfügung?




Lieber Eintracht-Kunde,


im Folgenden findest du eine Übersicht über die Versand- und Zahlungsbedingungen in unserem Ticketshop.



   Versandbedingungen


   Versandkosten Tickets Heimspiele:

       E-Ticket (Mobile Ticket / print@home): Kostenfrei

       Dein E-Ticket wird dir mit der Versandart Mobile Ticket / print@home sowohl als Mobile Ticket mit QR-Code für dein Smartphone als auch zum Ausdrucken als pdf-Datei zur Verfügung gestellt. Du kannst das E-Ticket nach Abschluss der Buchung kostenfrei in deinem Kundenkonto unter dem Menüpunkt "Bestellungen" abrufen. Weitere Infos zu Print@Home & Mobile Ticket gibt es hier.

       Standard-Versand per Post: 4 € je Bestellung, Zustellung in der Regel 3-5 Werktage

       Abholung: 3 € je Bestellung, Abholung am Spieltag an der Reserviersungskasse ab 3 Stunden vor Spielbeginn

       (Nur wenn die Bestellung weniger als 5 Werktage vor dem jeweiligen Spiel erfolgt. Die Tickets werden dann nicht mehr postalisch zugestellt, sondern am Spieltag ab 3 Stunden vor Spielbeginn an der Reservierungskasse am Haupteingang der Commerzbank-Arena auf den Namen des Kunden hinterlegt. Die Tickets werden ausschließlich an den Besteller persönlich gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises bzw. äquivalenten Dokumentes ausgehändigt.)

   

   Versandkosten Tickets Auswärtsspiele:

       Der Versand unserer Auswärtstickets erfolgt mit DHL. Beachte hierbei bitte unbedingt, dass sich die Versandkosten der Tickets für Auswärtsspiele an dem Versicherungswert (entsprechend dem Gesamtwert) deiner Tickets bemessen.

       Die Versandkostenpauschale für Auswärtstickets staffelt sich wie folgt:

       Bestellwert bis 500 €: 4 €
       Bestellwert bis 1.000 €: 8 €
       Bestellwert bis 1.500 €: 12 €
       Bestellwert bis 2.000 €: 16 €
       Bestellwert ab 2.000 €: 20 €

   

   Bitte beachte, dass wir nicht immer alle Versandarten im vollen Umfang anbieten können. Du kannst bei jedem Bestellvorgang einsehen, welche Versandart bei deiner Bestellung gerade möglich ist.

#
Also vorhin ist mir aufgefallen das für das Eurospiel morgen Print@Home Tickets bei Kreditkarte und Paypal gibt. Aber nicht bei Lastschrift! Bei Lastschrift nur Abholung !


Teilen