Eure Eintracht-Elf des Jahrzehnts

#
So liebe Leute, jetzt mal Butter bei die Fische: Was ist Eure Eintracht-Mannschaft des Jahrzehnts?

Inspiriert von sge4ever.de habe ich mir gerade Gedanken zu meiner persönlichen Elf des Jahrzehnts gemacht. Ziemlich schwer, wie ich finde, zumal ich versucht hab, nicht zu sehr nach Sympathie oder "Treue" zu urteilen, sondern ausschließlich sportliche Aspekte einfließen zu lassen. Auch habe ich versucht, mich nicht zu sehr von der jüngsten Vergangenheit beeinflussen zu lassen - es ist mir vermutlich nicht immer gelungen. Was allerdings auch daran liegt, dass die vergangenen 1,5 Jahre einfach die besten überhaupt waren, die ich mit der Eintracht erlebt habe.

Interessant: Ich fand es ziemlich leicht, den Sturm aufzustellen, was bei Granaten wie Occean, Lakic und Tarashaj nicht sonderlich verwunderlich ist. Gerade im defensiven Bereich ist es mir jedoch außerordenlich schwer gefallen. Das hat wieder mal meine Wahrnehmung bestätigt, dass wir bei den Verpfichtungen von Abwehrspielern oft richtig lagen, bei der Verpflichtung von Stürmern, nicht immer Glück hatten. Auch ist mir nochmal klar geworden, welch Quantensprung wir hingelegt haben in den letzten Jahren, wieviel sehr gute Fußballer wir in unseren Reihen haben vor allem im Vergleich mit den frühen Jahren des Jahrzehnts.

Taktisch macht das natürlich überhaupt keinen Sinn. Aber nur so ist es mir gelungen, halbwegs alle, die mir wichtig waren, unterzubringen.

Hier mein Vorschlag:

Hrádecký
Abraham       Hasebe       Zambrano
Rode
Aigner                  Kostic
A Meier
                  Rebic
Haller Jovic


Bank:
Trapp
Franz
Vallejo
Boateng
Wolf
Caio

Kann gerne diskutiert werden. Vielleicht bekommen wir das ja hin, ohne uns gegenseitig der Dummheit und absoluten Unkenntnis zu bezichtigen.

Funfact: Matthias Lehmann, Stefano Celozzi und Tobias Weiß haben tatsächlich mal für diese Eintracht gespielt.

PS: Einfach nur die Finalmannschaft aufzustellen, ist boring.
#
*Hrádecký
#
So liebe Leute, jetzt mal Butter bei die Fische: Was ist Eure Eintracht-Mannschaft des Jahrzehnts?

Inspiriert von sge4ever.de habe ich mir gerade Gedanken zu meiner persönlichen Elf des Jahrzehnts gemacht. Ziemlich schwer, wie ich finde, zumal ich versucht hab, nicht zu sehr nach Sympathie oder "Treue" zu urteilen, sondern ausschließlich sportliche Aspekte einfließen zu lassen. Auch habe ich versucht, mich nicht zu sehr von der jüngsten Vergangenheit beeinflussen zu lassen - es ist mir vermutlich nicht immer gelungen. Was allerdings auch daran liegt, dass die vergangenen 1,5 Jahre einfach die besten überhaupt waren, die ich mit der Eintracht erlebt habe.

Interessant: Ich fand es ziemlich leicht, den Sturm aufzustellen, was bei Granaten wie Occean, Lakic und Tarashaj nicht sonderlich verwunderlich ist. Gerade im defensiven Bereich ist es mir jedoch außerordenlich schwer gefallen. Das hat wieder mal meine Wahrnehmung bestätigt, dass wir bei den Verpfichtungen von Abwehrspielern oft richtig lagen, bei der Verpflichtung von Stürmern, nicht immer Glück hatten. Auch ist mir nochmal klar geworden, welch Quantensprung wir hingelegt haben in den letzten Jahren, wieviel sehr gute Fußballer wir in unseren Reihen haben vor allem im Vergleich mit den frühen Jahren des Jahrzehnts.

Taktisch macht das natürlich überhaupt keinen Sinn. Aber nur so ist es mir gelungen, halbwegs alle, die mir wichtig waren, unterzubringen.

Hier mein Vorschlag:

Hrádecký
Abraham       Hasebe       Zambrano
Rode
Aigner                  Kostic
A Meier
                  Rebic
Haller Jovic


Bank:
Trapp
Franz
Vallejo
Boateng
Wolf
Caio

Kann gerne diskutiert werden. Vielleicht bekommen wir das ja hin, ohne uns gegenseitig der Dummheit und absoluten Unkenntnis zu bezichtigen.

Funfact: Matthias Lehmann, Stefano Celozzi und Tobias Weiß haben tatsächlich mal für diese Eintracht gespielt.

PS: Einfach nur die Finalmannschaft aufzustellen, ist boring.
#
Knueller schrieb:

Inspiriert von sge4ever.de habe ich mir gerade Gedanken zu meiner persönlichen Elf des Jahrzehnts gemacht. Ziemlich schwer, wie ich finde, zumal ich versucht hab, nicht zu sehr nach Sympathie oder "Treue" zu urteilen, sondern ausschließlich sportliche Aspekte einfließen zu lassen. Auch habe ich versucht, mich nicht zu sehr von der jüngsten Vergangenheit beeinflussen zu lassen - es ist mir vermutlich nicht immer gelungen. Was allerdings auch daran liegt, dass die vergangenen 1,5 Jahre einfach die besten überhaupt waren, die ich mit der Eintracht erlebt habe.


Ich bins für mich auch mal durchgegangen, und grade der letzte Satz macht es immens schwer eine Mannschaft zu finden, die besser wäre, als die Ende der Rückrunde, und vor Allem Anfang der Hinrunde im letzten Jahr. Grade wenn man sich mal die alten Mannschaften in der Breite anschaut, hab ich das Gefühl, das es so gut wie keiner der Stammspieler heute noch zu Einsätzen in der heutigen Elf schaffen würde. Es ist auch bezeichnend, dass kaum einer nach der Eintrachtzeit nach "oben" gewechselt ist, sondern fast alle irgendwo in den Niederungen verschwunden sind.

Bei mir würde es - rein sportlich an ihren besten Tagen - so aussehen. :

                                                                           Trapp
                                             Jung - Hinteregger - Abraham - Vallejo - Kostic
                                                                  Hasebe - Rode
                                                                           Rebic
                                                                      Jovic - Haller

Bank: Hradecky - Da Costa, N'Dicka, - Schwegler, Boateng, Wolf - A.Meier

Ich fand es im Gegensatz zu dir eher schwer den Sturm aufzustellen, während sich bei mir der Rest fast automatisch aufgestellt hat. Da hätte ich auch z.B. noch Sefe gern mit reingepackt. Jung war 12/13 wirklich bombenstark auf der rechten Seite, Schwegler damals auch mit Rode zusammen im DM wirklich genial. Dazu noch Vallejo, der uns, mit dem was er abgelaufen und weggekämpft hat, mehrfach den Hintern gerettet hat.

Das Ganze ist natürlich nur auf die Spitzenleistung bezogen. Wenn ich nach Sympathiewerten gegangen wäre oder der Wichtigkeit, die der Spieler zu seinem Zeitpunkt hier hatten sähe die Elf aber ganz anders aus. Zambrano, Bamba, Aiges, Otsche, Huszti oder auch ein Idrissou mit seinen 14 Buden in Liga 2 waren damals enorm wichtig, würden es aber - meiner Meinung nach - heute nicht mehr zwangsläufig in die 1. Elf schaffen.
#
Trapp

Kostic
Chris
Vallejo
Jung

Mascarell
Boateng
Rode
Schwegler

Rebic
Jovic
#
Hradecky
Jung, Abraham, Hasebe, Hinti, Kostic
Rode, Boateng
Meier
Haller, Rebic
#
Knueller schrieb:

Inspiriert von sge4ever.de habe ich mir gerade Gedanken zu meiner persönlichen Elf des Jahrzehnts gemacht. Ziemlich schwer, wie ich finde, zumal ich versucht hab, nicht zu sehr nach Sympathie oder "Treue" zu urteilen, sondern ausschließlich sportliche Aspekte einfließen zu lassen. Auch habe ich versucht, mich nicht zu sehr von der jüngsten Vergangenheit beeinflussen zu lassen - es ist mir vermutlich nicht immer gelungen. Was allerdings auch daran liegt, dass die vergangenen 1,5 Jahre einfach die besten überhaupt waren, die ich mit der Eintracht erlebt habe.


Ich bins für mich auch mal durchgegangen, und grade der letzte Satz macht es immens schwer eine Mannschaft zu finden, die besser wäre, als die Ende der Rückrunde, und vor Allem Anfang der Hinrunde im letzten Jahr. Grade wenn man sich mal die alten Mannschaften in der Breite anschaut, hab ich das Gefühl, das es so gut wie keiner der Stammspieler heute noch zu Einsätzen in der heutigen Elf schaffen würde. Es ist auch bezeichnend, dass kaum einer nach der Eintrachtzeit nach "oben" gewechselt ist, sondern fast alle irgendwo in den Niederungen verschwunden sind.

Bei mir würde es - rein sportlich an ihren besten Tagen - so aussehen. :

                                                                           Trapp
                                             Jung - Hinteregger - Abraham - Vallejo - Kostic
                                                                  Hasebe - Rode
                                                                           Rebic
                                                                      Jovic - Haller

Bank: Hradecky - Da Costa, N'Dicka, - Schwegler, Boateng, Wolf - A.Meier

Ich fand es im Gegensatz zu dir eher schwer den Sturm aufzustellen, während sich bei mir der Rest fast automatisch aufgestellt hat. Da hätte ich auch z.B. noch Sefe gern mit reingepackt. Jung war 12/13 wirklich bombenstark auf der rechten Seite, Schwegler damals auch mit Rode zusammen im DM wirklich genial. Dazu noch Vallejo, der uns, mit dem was er abgelaufen und weggekämpft hat, mehrfach den Hintern gerettet hat.

Das Ganze ist natürlich nur auf die Spitzenleistung bezogen. Wenn ich nach Sympathiewerten gegangen wäre oder der Wichtigkeit, die der Spieler zu seinem Zeitpunkt hier hatten sähe die Elf aber ganz anders aus. Zambrano, Bamba, Aiges, Otsche, Huszti oder auch ein Idrissou mit seinen 14 Buden in Liga 2 waren damals enorm wichtig, würden es aber - meiner Meinung nach - heute nicht mehr zwangsläufig in die 1. Elf schaffen.
#
Letzten Endes sind das genau die gleichen Fragen, die ich mir auch gestellt habe.

Bei Jung stimme ich dir komplett zu. Ihn hatte ich zunächst auch drin, er ist rausrotiert, weil ich die komplette erweiterte Büffelherde aufstellen wollte - etwas besseres habe ich offensiv im Verbund bei der Eintracht in den letzten 25 Jahren nicht erlebt. Daher verstehe ich die Aufstellung von sge4ever auch nicht ganz, da sie Jovic und Haller draußen lassen. Vor allem Haller ist summa summarum für mich der vermutlich beste Stürmer, den ich bislang erleben durfte. 27 Pflichtspieltore bei Jovic, Finaltore bei Rebic hin oder her. Technischer, strategischer und schlauer bei gleichzeitiger Torgefahr war meiner Ansicht nach bislang keiner.

Schwegler ebenso. Ich weiß noch, wie er uns vor allem in seiner Anfangszeit total beeindruckt hat, weil wir endlich einen Strategen und Ballverteiler, einen "modernen Sechser" hatten, nach Jahren mit Beni Huggel (netter Kerl!) und Co. Eigentlich müsste der zumindest auf die Bank, das stimmt schon.

An Idrissou hatte ich auch gedacht, weil er uns in die erste Liga zurückgeschossen hat, aber das reicht letztlich nicht für die Auswahl.

Chris hatte ich zuerst auch auf dem Zettel, der hatte seine großartige Zeit allerdings vor 2010 und war, wenn mich nicht alles täuscht, ab 2010 fast ausschließlich verletzt.

Mascarell in Morphiums Aufstellung ist ein guter Punkt, hat alles in allem vielleicht zu wenig Spuren hinterlassen. Hinteregger warte ich erstmal noch ab, da wird mir in dieser Saison zuviel Kult mit reingemischt, die Abwehr war mitunter zu wacklig und Bälle wegdreschen+paar Tore schießen hat Russ auch schon hinbekommen. Dito N'Dicka.

Trainer des Jahrzehnts für mich übrigens nicht Hütter, sondern Niko Kovac. Der hat uns maßgeblich nach vorne gebracht und zusammen mit Bobic wesentliche Grundsteine gelegt.


#
Hradecky
Vallejo, Hasebe, Hinteregger
Wolf, Rode, Boateng, Kostic
Meier
Haller, Jovic


Trainer: Adi Hütter
#
Und weils Spaß macht und oben schonmal angesprochen wurde, folgende bunte Truppe als ganz subjektiv sympathischste Mannschaft des Jahrzehnts:

Hradecky
Abraham - Falette - Franz - Hector - Djakpa
Flum - Chris
Köhler
Fenin - Haller


Trainer: Petz, Moppes
#
Hradecky
Vallejo Hasebe Hinteregger
Aigner         Kostic
Schwegler Chris (wenn fit und bei 100%, sonst Rode)
Rebic
Haller Jovic

Trainer: Kovac

Meine Aufstellung, wenn man strikt nach Leistung ohne Enotionalität geht.
Hradecky ist und war für mich stets der bessere Keeper als Trapp.
Vallejo fand ich damals einfach unfassbar stark. Wie er mit damals 19 gefühlt gegenüber allen anderen IVs eine Stufe weiter war fand ich schon überragend.
Chris war für mich such lange von der Qualität her der beste Eintracht-Spieler. Leider viel viel zu oft verletzt und auch bei Wolfsburg vermutlich deshalb auch ohne echte Chance. Sehr schade!
Aigner war - auch wenn natürlich offensiver eingesetzt - in etwa das was Kostic heute ist nur mit noch mehr Spielintelligenz und Torgefahr.
Die drei davorne sind einfach das Beste was ich als Eintracht-Fan (seit 1997) erleben durfte. Und ich glaube, sowas wird man auch lange hier nicht erleben können. Ein derartiges Trio gab es in der Bundesliga schon jahrelang nicht mehr. Alle mit unfassbaren, unterschiedlichen Qualitäten. Phasenweise versetzten sie ganz Europa in Angst und Schrecken.

Kovac ist für mich einfach noch ein kleines bisschen besser als Hütter. Zumindest bei uns war er jemand, der wirklich aus jedem Spieler das Optimum rausholen konnte. Dies konnte Hütter vergangene Saison auch. Diese Saison gelingt das ihm leider bisher nur selten.

Von der Emotionalität her gehören natürlich auch andere Spieler hinzu wie Meier, Nikolov, Abraham, Russ, Köhler und noch ein paar mehr.
Franz habe ich übrigens bewusst nicht erwähnt. Für mich hat er sich zumindest aus heutiger Sicht zu oft mit Dingen beschäftigt, die gar nix mit Fußball zu tun haben. In Zeiten des VAR wäre er womöglich niemals Bundesliga-Profi geworden.
#
Ich hab mal die Liga-Einsätze der 10er Jahre (die ja eigentlich kein Jahrzehnt sind, das Jahrzehnt endet erst Ende dieses Jahres) zusammen gezählt...

Alle Angaben ohne Gewähr

Torhüter

121 - Trapp
101 - Hradecky
73 - Nikolov
17 - Fährmann
14 - Wiedwald
10 - Rönnow
4 - Kessler
3 - Hildebrand
2 - Lindner
1 - Özer

Abwehr

168 - Russ
152 - Hasebe
146 - Oczipka
139 - Jung
113 - Abraham
106 - Chandler
101 - Zambrano
95 - Anderson
71 - Djakpa
62 - Da Costa
46 - Willems
45 - Ochs
38 - Madlung
38 - Ignjovski
38 - Celozzi
35 - Franz
35 - NDicka
35 - Falette
33 - Schildenfeld
30 - Tawatha
29 - Hinteregger
27 - Tzavellas
26 - Salcedo
25 - Vallejo
22 - Hector
20 - Chris
16 - Toure
15 - Butscher
12 - Schröck
11 - Spycher
11 - Vasoski
7 - Varela
6 - Durm
5 - Demidov
5 - Kempf
4 - Steinhöfer
4 - Kinsombi
3 - Bakalorz
2 - Kouemaha
2 - Petkovic
1 - Dudda
1 - Kraus
1 - Schmidt

Mittelfeld

121 - Aigner
119 - Rode
114 - Schwegler
103 - Gacinovic
85 - Köhler
78 - Stendera
75 - Inui
56 - Fernandes
51 - Kittel
50 - Kostic
49 - Caio
45 - de Guzman
43 - Fabian
38 - Flum
37 - Mascarell
37 - Lanig
31 - Boateng
31 - Wolf
30 - Huszti
29 - Medojevic
27 - Barkok
26 - Lehmann
25 - Korkmaz
22 - Barnetta
22 - Piazon
19 - Kamada
18 - Heller
15 - Clark
15 - Sow
15 - Reinartz
13 - Teber
12 - Kohr
11 - Torro
10 - Regäsel
9 - Ben-Hatira
4 - Weis
4 - Andersson Ordonez
4 - Allan
3 - Gerezgiher
3 - Besuschkow
2 - Preuß
2 - Bell
2 - Ayhan
2 - Amedick
1 - Titsch Rivero
1 - Rinderknecht
1 - Cavar
1 - Bellaid


Sturm

193 - Meier
86 - Seferovic
77 - Rebic
60 - Haller
54 - Jovic
52 - Matmour
49 - Altintop
48 - Gekas
36 - Hoffer
35 - Fenin
35 - Hrgota
30 - Kadlec
27 - Paciencia
26 - Idrissou
24 - Joselu
22 - Lakic
19 - Amanatidis
19 - Castaignos
18 - Occean
18 - Rosenthal
17 - Blum
15 - Waldschmidt
13 - Friend
13 - Tarashaj
11 - Dost
10 - Silva
10 - Valdez
7 - Liberopoulos
7 - Müller
4 - Tsoumou
4 - Joveljic
1 - Alvarez
1 - Tosun

Der 23-Mann-Kader wäre damit:

TW: Trapp, Hradecky, Nikolov
Abwehr: Russ, Hasebe, Oczipka, Jung, Abraham, Chandler, Zambrano, Anderson
Mittelfeld: Aigner, Rode, Schwegler, Gacinovic, Köhler, Stendera, Inui
Sturm: Meier, Sefe, Rebic, Haller, Jovic
#
Ich hab mal die Liga-Einsätze der 10er Jahre (die ja eigentlich kein Jahrzehnt sind, das Jahrzehnt endet erst Ende dieses Jahres) zusammen gezählt...

Alle Angaben ohne Gewähr

Torhüter

121 - Trapp
101 - Hradecky
73 - Nikolov
17 - Fährmann
14 - Wiedwald
10 - Rönnow
4 - Kessler
3 - Hildebrand
2 - Lindner
1 - Özer

Abwehr

168 - Russ
152 - Hasebe
146 - Oczipka
139 - Jung
113 - Abraham
106 - Chandler
101 - Zambrano
95 - Anderson
71 - Djakpa
62 - Da Costa
46 - Willems
45 - Ochs
38 - Madlung
38 - Ignjovski
38 - Celozzi
35 - Franz
35 - NDicka
35 - Falette
33 - Schildenfeld
30 - Tawatha
29 - Hinteregger
27 - Tzavellas
26 - Salcedo
25 - Vallejo
22 - Hector
20 - Chris
16 - Toure
15 - Butscher
12 - Schröck
11 - Spycher
11 - Vasoski
7 - Varela
6 - Durm
5 - Demidov
5 - Kempf
4 - Steinhöfer
4 - Kinsombi
3 - Bakalorz
2 - Kouemaha
2 - Petkovic
1 - Dudda
1 - Kraus
1 - Schmidt

Mittelfeld

121 - Aigner
119 - Rode
114 - Schwegler
103 - Gacinovic
85 - Köhler
78 - Stendera
75 - Inui
56 - Fernandes
51 - Kittel
50 - Kostic
49 - Caio
45 - de Guzman
43 - Fabian
38 - Flum
37 - Mascarell
37 - Lanig
31 - Boateng
31 - Wolf
30 - Huszti
29 - Medojevic
27 - Barkok
26 - Lehmann
25 - Korkmaz
22 - Barnetta
22 - Piazon
19 - Kamada
18 - Heller
15 - Clark
15 - Sow
15 - Reinartz
13 - Teber
12 - Kohr
11 - Torro
10 - Regäsel
9 - Ben-Hatira
4 - Weis
4 - Andersson Ordonez
4 - Allan
3 - Gerezgiher
3 - Besuschkow
2 - Preuß
2 - Bell
2 - Ayhan
2 - Amedick
1 - Titsch Rivero
1 - Rinderknecht
1 - Cavar
1 - Bellaid


Sturm

193 - Meier
86 - Seferovic
77 - Rebic
60 - Haller
54 - Jovic
52 - Matmour
49 - Altintop
48 - Gekas
36 - Hoffer
35 - Fenin
35 - Hrgota
30 - Kadlec
27 - Paciencia
26 - Idrissou
24 - Joselu
22 - Lakic
19 - Amanatidis
19 - Castaignos
18 - Occean
18 - Rosenthal
17 - Blum
15 - Waldschmidt
13 - Friend
13 - Tarashaj
11 - Dost
10 - Silva
10 - Valdez
7 - Liberopoulos
7 - Müller
4 - Tsoumou
4 - Joveljic
1 - Alvarez
1 - Tosun

Der 23-Mann-Kader wäre damit:

TW: Trapp, Hradecky, Nikolov
Abwehr: Russ, Hasebe, Oczipka, Jung, Abraham, Chandler, Zambrano, Anderson
Mittelfeld: Aigner, Rode, Schwegler, Gacinovic, Köhler, Stendera, Inui
Sturm: Meier, Sefe, Rebic, Haller, Jovic
#
SGE_Werner schrieb:


Der 23-Mann-Kader wäre damit:

TW: Trapp, Hradecky, Nikolov
Abwehr: Russ, Hasebe, Oczipka, Jung, Abraham, Chandler, Zambrano, Anderson
Mittelfeld: Aigner, Rode, Schwegler, Gacinovic, Köhler, Stendera, Inui
Sturm: Meier, Sefe, Rebic, Haller, Jovic

Kann sich sehen lassen!
#
Ich hab mal die Liga-Einsätze der 10er Jahre (die ja eigentlich kein Jahrzehnt sind, das Jahrzehnt endet erst Ende dieses Jahres) zusammen gezählt...

Alle Angaben ohne Gewähr

Torhüter

121 - Trapp
101 - Hradecky
73 - Nikolov
17 - Fährmann
14 - Wiedwald
10 - Rönnow
4 - Kessler
3 - Hildebrand
2 - Lindner
1 - Özer

Abwehr

168 - Russ
152 - Hasebe
146 - Oczipka
139 - Jung
113 - Abraham
106 - Chandler
101 - Zambrano
95 - Anderson
71 - Djakpa
62 - Da Costa
46 - Willems
45 - Ochs
38 - Madlung
38 - Ignjovski
38 - Celozzi
35 - Franz
35 - NDicka
35 - Falette
33 - Schildenfeld
30 - Tawatha
29 - Hinteregger
27 - Tzavellas
26 - Salcedo
25 - Vallejo
22 - Hector
20 - Chris
16 - Toure
15 - Butscher
12 - Schröck
11 - Spycher
11 - Vasoski
7 - Varela
6 - Durm
5 - Demidov
5 - Kempf
4 - Steinhöfer
4 - Kinsombi
3 - Bakalorz
2 - Kouemaha
2 - Petkovic
1 - Dudda
1 - Kraus
1 - Schmidt

Mittelfeld

121 - Aigner
119 - Rode
114 - Schwegler
103 - Gacinovic
85 - Köhler
78 - Stendera
75 - Inui
56 - Fernandes
51 - Kittel
50 - Kostic
49 - Caio
45 - de Guzman
43 - Fabian
38 - Flum
37 - Mascarell
37 - Lanig
31 - Boateng
31 - Wolf
30 - Huszti
29 - Medojevic
27 - Barkok
26 - Lehmann
25 - Korkmaz
22 - Barnetta
22 - Piazon
19 - Kamada
18 - Heller
15 - Clark
15 - Sow
15 - Reinartz
13 - Teber
12 - Kohr
11 - Torro
10 - Regäsel
9 - Ben-Hatira
4 - Weis
4 - Andersson Ordonez
4 - Allan
3 - Gerezgiher
3 - Besuschkow
2 - Preuß
2 - Bell
2 - Ayhan
2 - Amedick
1 - Titsch Rivero
1 - Rinderknecht
1 - Cavar
1 - Bellaid


Sturm

193 - Meier
86 - Seferovic
77 - Rebic
60 - Haller
54 - Jovic
52 - Matmour
49 - Altintop
48 - Gekas
36 - Hoffer
35 - Fenin
35 - Hrgota
30 - Kadlec
27 - Paciencia
26 - Idrissou
24 - Joselu
22 - Lakic
19 - Amanatidis
19 - Castaignos
18 - Occean
18 - Rosenthal
17 - Blum
15 - Waldschmidt
13 - Friend
13 - Tarashaj
11 - Dost
10 - Silva
10 - Valdez
7 - Liberopoulos
7 - Müller
4 - Tsoumou
4 - Joveljic
1 - Alvarez
1 - Tosun

Der 23-Mann-Kader wäre damit:

TW: Trapp, Hradecky, Nikolov
Abwehr: Russ, Hasebe, Oczipka, Jung, Abraham, Chandler, Zambrano, Anderson
Mittelfeld: Aigner, Rode, Schwegler, Gacinovic, Köhler, Stendera, Inui
Sturm: Meier, Sefe, Rebic, Haller, Jovic
#
Wahnsinn was du alles machst
#
Statistiken können interessant sein, diese ist es definitiv. Dennoch: sie sind quantitätsbasiert, das ist ihre prinzipielle Schwäche. Kostic etwa hat das Spiel der Eintracht ungleich nachhaltiger geprägt als zum Beispiele Inui, bei allem Respekt.
#
Ich hab mal die Liga-Einsätze der 10er Jahre (die ja eigentlich kein Jahrzehnt sind, das Jahrzehnt endet erst Ende dieses Jahres) zusammen gezählt...

Alle Angaben ohne Gewähr

Torhüter

121 - Trapp
101 - Hradecky
73 - Nikolov
17 - Fährmann
14 - Wiedwald
10 - Rönnow
4 - Kessler
3 - Hildebrand
2 - Lindner
1 - Özer

Abwehr

168 - Russ
152 - Hasebe
146 - Oczipka
139 - Jung
113 - Abraham
106 - Chandler
101 - Zambrano
95 - Anderson
71 - Djakpa
62 - Da Costa
46 - Willems
45 - Ochs
38 - Madlung
38 - Ignjovski
38 - Celozzi
35 - Franz
35 - NDicka
35 - Falette
33 - Schildenfeld
30 - Tawatha
29 - Hinteregger
27 - Tzavellas
26 - Salcedo
25 - Vallejo
22 - Hector
20 - Chris
16 - Toure
15 - Butscher
12 - Schröck
11 - Spycher
11 - Vasoski
7 - Varela
6 - Durm
5 - Demidov
5 - Kempf
4 - Steinhöfer
4 - Kinsombi
3 - Bakalorz
2 - Kouemaha
2 - Petkovic
1 - Dudda
1 - Kraus
1 - Schmidt

Mittelfeld

121 - Aigner
119 - Rode
114 - Schwegler
103 - Gacinovic
85 - Köhler
78 - Stendera
75 - Inui
56 - Fernandes
51 - Kittel
50 - Kostic
49 - Caio
45 - de Guzman
43 - Fabian
38 - Flum
37 - Mascarell
37 - Lanig
31 - Boateng
31 - Wolf
30 - Huszti
29 - Medojevic
27 - Barkok
26 - Lehmann
25 - Korkmaz
22 - Barnetta
22 - Piazon
19 - Kamada
18 - Heller
15 - Clark
15 - Sow
15 - Reinartz
13 - Teber
12 - Kohr
11 - Torro
10 - Regäsel
9 - Ben-Hatira
4 - Weis
4 - Andersson Ordonez
4 - Allan
3 - Gerezgiher
3 - Besuschkow
2 - Preuß
2 - Bell
2 - Ayhan
2 - Amedick
1 - Titsch Rivero
1 - Rinderknecht
1 - Cavar
1 - Bellaid


Sturm

193 - Meier
86 - Seferovic
77 - Rebic
60 - Haller
54 - Jovic
52 - Matmour
49 - Altintop
48 - Gekas
36 - Hoffer
35 - Fenin
35 - Hrgota
30 - Kadlec
27 - Paciencia
26 - Idrissou
24 - Joselu
22 - Lakic
19 - Amanatidis
19 - Castaignos
18 - Occean
18 - Rosenthal
17 - Blum
15 - Waldschmidt
13 - Friend
13 - Tarashaj
11 - Dost
10 - Silva
10 - Valdez
7 - Liberopoulos
7 - Müller
4 - Tsoumou
4 - Joveljic
1 - Alvarez
1 - Tosun

Der 23-Mann-Kader wäre damit:

TW: Trapp, Hradecky, Nikolov
Abwehr: Russ, Hasebe, Oczipka, Jung, Abraham, Chandler, Zambrano, Anderson
Mittelfeld: Aigner, Rode, Schwegler, Gacinovic, Köhler, Stendera, Inui
Sturm: Meier, Sefe, Rebic, Haller, Jovic
#
Das ist ja unglaublich, wieviele Leute in dieser Zeit bei uns waren - 134 Mann!
Wenn mich das jemand "unvorbereitet" gefragt hätte, hätte ich vielleicht 70 oder 80 geschätzt.
#
schöne idee!
wer hätte vor einem jahr gedacht, dass es alex meier in der eintrachtelf des jahrzehnts bei vielen usern nicht in die stammelf schafft?
#
Statistiken können interessant sein, diese ist es definitiv. Dennoch: sie sind quantitätsbasiert, das ist ihre prinzipielle Schwäche. Kostic etwa hat das Spiel der Eintracht ungleich nachhaltiger geprägt als zum Beispiele Inui, bei allem Respekt.
#
adlerkadabra schrieb:

Statistiken können interessant sein, diese ist es definitiv. Dennoch: sie sind quantitätsbasiert, das ist ihre prinzipielle Schwäche. Kostic etwa hat das Spiel der Eintracht ungleich nachhaltiger geprägt als zum Beispiele Inui, bei allem Respekt.


Es war auch einfach mal ein Kader aufgrund Quantität. Ein qualitativer Kader sähe ja völlig anders aus. Daran habe ich mich heute Nacht aber nicht rangetraut, ich wollte einfach mal eine Übersicht machen.

Geht man nach Qualität, könnte man auch über KPB nachdenken, der zwar nur eine Saison gespielt hat, bei uns aber bleibenderen Eindruck hinterelassen hat als zB Stendera. Über JAF reden auch alle Leute, dabei hatte Chen Yang zur selben Zeit im Sturm mehr Einsätze und eine ähnliche Torquote.
Wenn man vom besten Österreicher bei uns redet, reden die Leute von Pezzey, aber was ist mit Huberts?

Das ist für mich einfach ein schwieriges Gebiet. Die Qualität ist schon sehr subjektiv einzuschätzen.
#
Hradecky
Vallejo, Hasebe, Hinteregger
Wolf, Rode, Boateng, Kostic
Meier
Haller, Jovic


Trainer: Adi Hütter
#
DeMuerte schrieb:

Hradecky
Vallejo, Hasebe, Hinteregger
Wolf, Rode, Boateng, Kostic
Meier
Haller, Jovic


Trainer: Adi Hütter

Diese Mannschaft gefällt mir.

Übrigens: wenn es darum geht, die Spieler in der Verfassung ihrer Bestform zu nominieren, führt an Gekas eigentlich kein Weg vorbei.
#
Statistiken können interessant sein, diese ist es definitiv. Dennoch: sie sind quantitätsbasiert, das ist ihre prinzipielle Schwäche. Kostic etwa hat das Spiel der Eintracht ungleich nachhaltiger geprägt als zum Beispiele Inui, bei allem Respekt.
#
adlerkadabra schrieb:

Statistiken können interessant sein, diese ist es definitiv. Dennoch: sie sind quantitätsbasiert, das ist ihre prinzipielle Schwäche. Kostic etwa hat das Spiel der Eintracht ungleich nachhaltiger geprägt als zum Beispiele Inui, bei allem Respekt.

Wenn die Statistik eindeutig als quantitativ deklariert wird, und das ist hier der Fall, sehe ich darin keine Schwäche. Sie erhebt ja ausdrücklich nicht den Anspruch, etwas Qualitatives auszudrücken.
Im Gegenteil, sie fördert interessante Erkenntnisse, zB, dass diese Mannschaft auch heute durchaus noch konkurrenzfähig wäre.
#
Mit einer Aufstellung tu ich mich schwer weils halt einfach und doch sehr deutlich unterschiedliche Zeiten waren, verschiedene Taktiken und Spielweisen und halt ne ganze Reihe an unterschiedlichen Trainern und man die alle halt nicht einfach so gegenseitig "aufrechnen" kann.

Die Leistungsspitzen der einzelnen Spieler lagen auch völlig unterschiedlich z.b. muss sich ein Zambrano zu seiner "besten Zeit" nicht vor einem Hinteregger verstecken oder Schwegler in Topform würde bestimmt auch im heutigen BL Team noch Stamm spielen etc. pp.

Mein 23er-Kader sähe wohl in etwa so aus:

Tor:
Trapp, Hradecky, Nikolov

Abwehr:
Russ, Hasebe, Oczipka, Jung, Zambrano, Hinteregger, Abraham, Chris

Mittelfeld:
Inui, Boateng, Rode, Aigner, Kostic, Schwegler, Da Costa, Gacinovic

Angriff:
Meier, Rebic, Jovic, Haller
#
DeMuerte schrieb:

Hradecky
Vallejo, Hasebe, Hinteregger
Wolf, Rode, Boateng, Kostic
Meier
Haller, Jovic


Trainer: Adi Hütter

Diese Mannschaft gefällt mir.

Übrigens: wenn es darum geht, die Spieler in der Verfassung ihrer Bestform zu nominieren, führt an Gekas eigentlich kein Weg vorbei.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DeMuerte schrieb:

Hradecky
Vallejo, Hasebe, Hinteregger
Wolf, Rode, Boateng, Kostic
Meier
Haller, Jovic


Trainer: Adi Hütter

Diese Mannschaft gefällt mir.

Übrigens: wenn es darum geht, die Spieler in der Verfassung ihrer Bestform zu nominieren, führt an Gekas eigentlich kein Weg vorbei.


Man verbindet halt irgendwie dunkle Zeiten mit dem Namen.

Im Sturm ist halt an der Büffelherde kaum ein Vorbeikommen. Aber hier fielen schon Namen wie Sefe (jaa.. großen Dank für die Leistung in der Rele. Genauso der Dank bei Mijat!). Aber keiner hier hat bisher Ama genannt... was ich ein bisschen Schade finde. Früherer Kapitän und eine Hausnummer im Sturm!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!