Aufstellungen und Tipps gegen Dortmund

#
Falls wir im 4-3-3 spielen:

Trapp
Toure- Abraham-Hinteregger-N'Dicka
Sow-Ilsanker-Rode
Gacinovic-Silva-Kostic

Falls wir im 4-2-3-1 spielen:
Trapp
Toure-Abraham-Hinteregger-N'Dicka
Ilsanker-Rode
Chandler-Gacinovic(Sow)-Kostic
Silva

Ich hoffe doch, Abraham wird wieder fit bis Freitag?!

Egal wie, wir gewinnen 4:1 und Favre ist Geschichte.

Gute Nacht!
#

trapp
abraham ------ hinteregger
toure --------------------------------------------- n'dicka
ilsanker ---------- rode
chandler --------------- gacinovic ------------------ kostic
dost


tipp: 2:2

tore:

0:1 chandler, 32. min.
1:1 haland, 55. min.
2:1 sancho, 68. min.
2:2 paciencia, 89. min.
#
Die Aufstellung macht Hütter schon.

Tipp: Normalerweise Sieg Dortmund, aber wenn wir uns so zerreißen wie gegen Augsburg zuhause,
holen wir da zumindestens einen Punkt.


#
Nach meiner Meinung ist Hasebe ein muss. Deshalb gleiche Aufstellung wie im 2. Spiel gegen Leipzig.
#
Wird schwer, aber nicht unmöglich, dort zu punkten....wir müssen giftig und engagiert sein, damit denen die Spielfreude abhanden kommt, defensiv richtig stehen und keine Fehler machen....da die Zecken hinten äußerst anfällig sind, sehe ich für uns gute Chancen, was mitzunehmen....
#
Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.

Ansonsten ist die Auswärtsbilanz echt grausam: Von 49 Spielen 34 dort verloren. Das letzte Mal vor 10 Jahren da gepunktet.
Zudem stehen die nach der Niederlage in LEV gewaltig unter Druck, die müssen unbedingt gewinnen. Mit Brandt & Reus fallen 2 Schlüsselspieler aus und Favre wackelt (mal wieder)
Bei denen ist im Forum die Hölle los, da war das bei uns im Dezember reinster Kindergarten
1 Punkt wäre nicht schlecht, so recht dran glauben mag ich im Moment jedoch nicht
#
Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.

Ansonsten ist die Auswärtsbilanz echt grausam: Von 49 Spielen 34 dort verloren. Das letzte Mal vor 10 Jahren da gepunktet.
Zudem stehen die nach der Niederlage in LEV gewaltig unter Druck, die müssen unbedingt gewinnen. Mit Brandt & Reus fallen 2 Schlüsselspieler aus und Favre wackelt (mal wieder)
Bei denen ist im Forum die Hölle los, da war das bei uns im Dezember reinster Kindergarten
1 Punkt wäre nicht schlecht, so recht dran glauben mag ich im Moment jedoch nicht
#
PhillySGE schrieb:

Zudem stehen die nach der Niederlage in LEV gewaltig unter Druck, die müssen unbedingt gewinnen.

Das stimmt, aber dieses "gewinnen müssen" beinhaltet auch die Gefahr der Verkrampfung, was für uns wiederum nur gut sein kann...umso mehr, falls wir in Führung gehen sollten....ich gebe dir aber recht, wird schwer, aber chancenlos sehe ich uns nicht.
#
Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.

Ansonsten ist die Auswärtsbilanz echt grausam: Von 49 Spielen 34 dort verloren. Das letzte Mal vor 10 Jahren da gepunktet.
Zudem stehen die nach der Niederlage in LEV gewaltig unter Druck, die müssen unbedingt gewinnen. Mit Brandt & Reus fallen 2 Schlüsselspieler aus und Favre wackelt (mal wieder)
Bei denen ist im Forum die Hölle los, da war das bei uns im Dezember reinster Kindergarten
1 Punkt wäre nicht schlecht, so recht dran glauben mag ich im Moment jedoch nicht
#
PhillySGE schrieb:

1 Punkt wäre nicht schlecht, so recht dran glauben mag ich im Moment jedoch nicht

wenn nicht jetzt, wann dann - wie du schon sagtest: 2 schlüsselspieler fallen aus, querelen um den trainer und eine wackelige abwehr, die immer für 1-2 böcke gut ist. wenn wir da kompakt und giftig auftreten und die entsprechend unter druck setzen, ist ein punkt nicht unrealistisch...
#
Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.

Ansonsten ist die Auswärtsbilanz echt grausam: Von 49 Spielen 34 dort verloren. Das letzte Mal vor 10 Jahren da gepunktet.
Zudem stehen die nach der Niederlage in LEV gewaltig unter Druck, die müssen unbedingt gewinnen. Mit Brandt & Reus fallen 2 Schlüsselspieler aus und Favre wackelt (mal wieder)
Bei denen ist im Forum die Hölle los, da war das bei uns im Dezember reinster Kindergarten
1 Punkt wäre nicht schlecht, so recht dran glauben mag ich im Moment jedoch nicht
#
PhillySGE schrieb:

Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.



Exakt, so würde ich das auch machen. Bei denen ist richtig Druck auf dem Kessel und das ist auch gut so. Stellt Euch einfach mal vor, wir gehen dort in Führung und stehen dann einigermaßen stabil, sodass wir noch den ein oder anderen Konter setzen können....gibt schlechtere Voraussetzungen und wenn alles ganz gut läuft, können wir da sogar einen Punkt mitnehmen. Wäre gigantisch.
#
PhillySGE schrieb:

Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.



Exakt, so würde ich das auch machen. Bei denen ist richtig Druck auf dem Kessel und das ist auch gut so. Stellt Euch einfach mal vor, wir gehen dort in Führung und stehen dann einigermaßen stabil, sodass wir noch den ein oder anderen Konter setzen können....gibt schlechtere Voraussetzungen und wenn alles ganz gut läuft, können wir da sogar einen Punkt mitnehmen. Wäre gigantisch.
#
Mit "never change a winning team" konnt ich noch nie viel anfangen. Jeder Gegner ist anders, jede Trainingswoche auch. Das man ein erfolgreiches Team nicht völlig auseinander reisst, ist dabei auch klar, aber je nach Ausrichtung spricht nichts gegen 1-2 Wechsel.
Wenn man durch die englischen Wochen mit never change a winning team geht, darf man dann- wenn wieder alle platt sind, gleich meherere  Spieler ersetzten -  im Zweifel dann mit Spielern ohne jede Spielpraxis.
#
Never change a winning team.
Evt. Ilsanker für Abraham in der IV, falls dieser nicht fit wird.

Ansonsten ist die Auswärtsbilanz echt grausam: Von 49 Spielen 34 dort verloren. Das letzte Mal vor 10 Jahren da gepunktet.
Zudem stehen die nach der Niederlage in LEV gewaltig unter Druck, die müssen unbedingt gewinnen. Mit Brandt & Reus fallen 2 Schlüsselspieler aus und Favre wackelt (mal wieder)
Bei denen ist im Forum die Hölle los, da war das bei uns im Dezember reinster Kindergarten
1 Punkt wäre nicht schlecht, so recht dran glauben mag ich im Moment jedoch nicht
#
PhillySGE schrieb:

Never change a winning team.

Das hätte man auch nach dem zweiten Leipzig Spiel sagen können und wäre genauso falsch gewesen wie jetzt. Bei unserem Kader sollte man die anfangs Elf danach ausrichten ob wir das Spiel machen müssen oder nicht. Deshalb die gleiche Elf wie gegen Leipzig.
#
Vom aktuellen Gefühl her würde ich sagen, da ist was drin.

Klar Dortmund steht gewaltig unter Druck. Gewinnen sie nicht, können sie das Meisterschaftsrennen eigentlich abhaken, da sie nicht davon ausgehen können, dass Leipzig und Bayern gegen Bremen und Köln viel Federn lassen. Leverkusen und Gladbach zudem gegen Union Berlin und Fortuna. Somit könnte sogar der CL Platz in Gefahr geraten.

Allerdings kommt die Stärke vom BVB aktuell einzig über die Offensive. Platz zum Kontern könnte sich hier ergeben.

Auf der anderen Seite hat Dortmund in den letzten beiden Heimspielen klare Kantersiege gefeiert. Letztlich ist hier vieles drin. Bleibt unsere Abwehr so stabil wie zuletzt und machen wir vielleicht ein Führungstor, könnte es ein Spiel wie gemalt für uns werden. Geht Dortmund früh in Führung und wir müssen unsererseits offensiv werden, könnte es auch ne klar Niederlage geben.



#
Trapp
Toure - Abraham - Hinteregger - N'Dicka
Rode - Sow
Chandler - Gacinovic - Kostic
Silva


Ich glaube übrigens trotz unserer letzten Ergebnisse, dass das ein extrem schweres Auswärtsspiel wird. Ein Punkt wäre bereits extrem hoch einzustufen.
#
Mit Eintracht Brille: wir gewinnen dort und Favre ist, nach Kovac bei Bayern, passé. OK, ist ein Wundschdenken

Aufstellung:
                Trapp
Toure    Ilsanker   Hinti   Ndicka
                  Hase
         Rode       Sow
Gaci          Dost/Silva      Kostic
#
wir gewinnen
#
Ich glaube nicht, das Favre dort gehen muss, wenn wir dort gewinnen sollten.

Wobei man schon zugeben muss, die Bayern Konkurrenz schenkt denen bald jedes Jahr die Meisterschaft so blöd wie die sich anstellen.
Aber ich nehme gerne den Sieg in Dortmund.
Noch habe ich Platz 6 nicht zu 100 Prozent aufgegeben.
#
Ich glaube nicht, das Favre dort gehen muss, wenn wir dort gewinnen sollten.

Wobei man schon zugeben muss, die Bayern Konkurrenz schenkt denen bald jedes Jahr die Meisterschaft so blöd wie die sich anstellen.
Aber ich nehme gerne den Sieg in Dortmund.
Noch habe ich Platz 6 nicht zu 100 Prozent aufgegeben.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich glaube nicht, das Favre dort gehen muss, wenn wir dort gewinnen sollten.


es kann uns zwar letzlich egal sein, aber wenn wir dort gewinnen , würde ich auf eine Entlassung von Favre wetten.
#
Wenn wir gewinnen, darf er meinetwegen auch bleiben
#
Silva

Kostic - Sow - Gacinovic

Ilsanker - Rode

N'Dicka - Hinteregger - Abraham - Touré

Trapp
#
Da mit Reus und Brandt zwei Schlüsselspieler im Zentrum der Dortmunder Offensive ausfallen, gehe ich davon aus, dass sie im Wesentlichen über die Außen Gefahr verbreiten werden. Dort haben sie mit Sancho, Hazard, Guerreiro und Hakimi ja auch die nötigen Spieler. Daher würde ich eine Aufstellung ähnlich zu der in Hoffenheim wählen, die darauf ausgelegt ist, den Dortmundern den Spaß zu nehmen

Bei gegnerischem Ballbesitz

--------------------------------Trapp-------------------------------
Toure------Ilsanker--------------------Hinti------------NDicka
Chandler------Kohr-------Hasebe----------Gaci-------Kostic
--------------------------------Silva----------------------------------

Bei offensiven Nadelstichen

--------------------------------Trapp-------------------------------

Toure------Ilsanker--------------------Hinti------------NDicka
-------------------------------Hasebe-----------------------------
------------------Kohr---------------------------Gaci--------------
Chandler----------------------------------------------------Kostic
--------------------------------Silva----------------------------------


In anderen Worten: ich würde dort auftreten wollen, wie Augsburg in der Vergangenheit (mit Ausnahme der jüngsten Vergangenheit) gegen uns immer aufgetreten ist: Defensiv kompakt und dem Gegner den Spaß am Fußballspielen nehmen. Offensiv mit schnellen Kontern und zielgerichteten Abschlüssen.


Teilen