SaW - Corona-Wochen - Gebabbel

#
Nur für den Fall, dass Redebedarf über Fußball besteht.

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.

Zu Polenz kann ich nicht so viel sagen.

Jahrelang wurde hier ja immer bemängelt, dass es in der Bankenstadt FFM der Eintracht nicht gelingt, einen finanzstarken Partner zu finden. Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?
#
Nur für den Fall, dass Redebedarf über Fußball besteht.

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.

Zu Polenz kann ich nicht so viel sagen.

Jahrelang wurde hier ja immer bemängelt, dass es in der Bankenstadt FFM der Eintracht nicht gelingt, einen finanzstarken Partner zu finden. Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?
#
Brodowin schrieb:

Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck


Ich gehe mal davon aus, dass das Bank heißen sollte.
#
Brodowin schrieb:

Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck


Ich gehe mal davon aus, dass das Bank heißen sollte.
#
SGE_Werner schrieb:

Brodowin schrieb:

Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck


Ich gehe mal davon aus, dass das Bank heißen sollte.

Ja na klar! Und ich kanns noch nicht mal auf ne Autokorrektur schieben, einfach vertippt.
#
Brodowin schrieb:

Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck


Ich gehe mal davon aus, dass das Bank heißen sollte.
#
SGE_Werner schrieb:

Brodowin schrieb:

Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck


Ich gehe mal davon aus, dass das Bank heißen sollte.

Für die Deutsche Bahn passt das auch!
Nur das hier die Scheichs nicht mit mischen!
#
Nur für den Fall, dass Redebedarf über Fußball besteht.

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.

Zu Polenz kann ich nicht so viel sagen.

Jahrelang wurde hier ja immer bemängelt, dass es in der Bankenstadt FFM der Eintracht nicht gelingt, einen finanzstarken Partner zu finden. Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?
#
Brodowin schrieb:

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.


Kann ich nur zustimmen. Für alle die ihn nicht kennen: "Tom meets Zizou" ist einer der besten Filme über Fußball/Fußballer, die ich kenne. Da kommt er auch unglaublich sympathisch rüber. Broich wirkt dort definitiv wie jemand, der auch über den Fußballkosmos hinausschaut. Sehr sympathischer Zeitgenosse. Mich hat die Meldung sehr gefreut!

Sportliche Grüße
Okocha-Flix

#
Wobei Deutsche Bahn ein ganz guter Sponsor wäre, wenn einer unserer Spieler mal wieder zu spät kommt und einen umsenst.
#
Wobei Deutsche Bahn ein ganz guter Sponsor wäre, wenn einer unserer Spieler mal wieder zu spät kommt und einen umsenst.
#
SGE_Werner schrieb:

Wobei Deutsche Bahn ein ganz guter Sponsor wäre, wenn einer unserer Spieler mal wieder zu spät kommt und einen umsenst.

Oder wir Ausfälle zu beklagen haben, weils entweder zu warm oder zu kalt ist.
#
Wobei Deutsche Bahn ein ganz guter Sponsor wäre, wenn einer unserer Spieler mal wieder zu spät kommt und einen umsenst.
#
Die deutsche Bahn präsentiert Ihnen diese Saisonverspätung
#
Brodowin schrieb:

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.


Kann ich nur zustimmen. Für alle die ihn nicht kennen: "Tom meets Zizou" ist einer der besten Filme über Fußball/Fußballer, die ich kenne. Da kommt er auch unglaublich sympathisch rüber. Broich wirkt dort definitiv wie jemand, der auch über den Fußballkosmos hinausschaut. Sehr sympathischer Zeitgenosse. Mich hat die Meldung sehr gefreut!

Sportliche Grüße
Okocha-Flix

#
Okocha-Flix schrieb:

Brodowin schrieb:

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.


Kann ich nur zustimmen. Für alle die ihn nicht kennen: "Tom meets Zizou" ist einer der besten Filme über Fußball/Fußballer, die ich kenne. Da kommt er auch unglaublich sympathisch rüber. Broich wirkt dort definitiv wie jemand, der auch über den Fußballkosmos hinausschaut. Sehr sympathischer Zeitgenosse. Mich hat die Meldung sehr gefreut!

Sportliche Grüße
Okocha-Flix


Polenz kenne ich nicht, Broich ist mir aber bis jetzt als sehr kluger, kompetenter Typ aufgefallen, nicht der typische Ex-Fussballer, sondern jemand der über den Tellerrand schaut. Ich traue den beiden zu den U15-Jungs einiges zu vermitteln. Es passiert also was im Nachwuchsbereich, gut zu wissen das man die Fussballpause nicht verschwendet sondern effektiv nutzt um gewisse Dinge voranzubringen!
#
Nur für den Fall, dass Redebedarf über Fußball besteht.

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.

Zu Polenz kann ich nicht so viel sagen.

Jahrelang wurde hier ja immer bemängelt, dass es in der Bankenstadt FFM der Eintracht nicht gelingt, einen finanzstarken Partner zu finden. Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?
#
Brodowin schrieb:

Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?

Man kann auch darüber streiten, ob die Skandale der DB nun einem Engagement bei/mit der Eintracht im Wege steht. Man kann hier in beide Richtungen seine Meinung äußern. Die Entscheidung trifft der Vorstand. Dieser hat bisher immer gesunden Menschenverstand bewiesen.
#
Okocha-Flix schrieb:

Brodowin schrieb:

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.


Kann ich nur zustimmen. Für alle die ihn nicht kennen: "Tom meets Zizou" ist einer der besten Filme über Fußball/Fußballer, die ich kenne. Da kommt er auch unglaublich sympathisch rüber. Broich wirkt dort definitiv wie jemand, der auch über den Fußballkosmos hinausschaut. Sehr sympathischer Zeitgenosse. Mich hat die Meldung sehr gefreut!

Sportliche Grüße
Okocha-Flix


Polenz kenne ich nicht, Broich ist mir aber bis jetzt als sehr kluger, kompetenter Typ aufgefallen, nicht der typische Ex-Fussballer, sondern jemand der über den Tellerrand schaut. Ich traue den beiden zu den U15-Jungs einiges zu vermitteln. Es passiert also was im Nachwuchsbereich, gut zu wissen das man die Fussballpause nicht verschwendet sondern effektiv nutzt um gewisse Dinge voranzubringen!
#
Diegito schrieb:

nicht der typische Ex-Fussballer, sondern jemand der über den Tellerrand schaut.

Der hat schon in seiner aktiven Zeit in Interviews gezeigt, dass er was auf dem Kasten hat.
#
Nur für den Fall, dass Redebedarf über Fußball besteht.

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.

Zu Polenz kann ich nicht so viel sagen.

Jahrelang wurde hier ja immer bemängelt, dass es in der Bankenstadt FFM der Eintracht nicht gelingt, einen finanzstarken Partner zu finden. Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?
#
Brodowin schrieb:

. . . Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. . . .

Jubelstürme verursacht das bei mir auch nicht. Aber sehen wir es 'mal ganz nüchtern: Sponsoring im heutigen Profifußball können sich nur die ganz Großen leisten. Groß wird man nicht, wenn man nicht bereit ist, über "Leichen zu gehen", egal in welcher Branche. Insofern hat jedes wirklich große Unternehmen auf die eine oder andere Weise Dreck am Stecken. Wenn wir als Fußballfans das heutige Finanzierungsmodell der Topligen akzeptieren - was anderes bleibt uns ja kaum übrig - kann also das "Dreck am Stecken" nicht wirklich ein Maßstab sein. Und wieviel das im Einzelfall ist kann man als Außernstehender ohnehin nicht beurteilen.

Dass der Top-Klub der Top-Bankenstadt Europas von einer Großbank gesponsort wird kann man schwerlich ablehnen.
#
Wir können uns natürlich einen unbedenklicheren Sponsor suchen und die Differenzsumme zum bestbezahlenden Sponsor von Seiten der Fans bezahlen lassen.
#
Die Deutsche Bahn würde uns jedenfalls stets sicher an Wolfsburg vorbeichauffieren.
#
Broich und Polenz haben sich in den letzten Jahren einen Namen durch ihre Taktikanalysen ua für die ARD und auf ihrer eigenen Website gemacht. Die bringen das immer sehr gut verständlich rüber und zumindest in dem Punkt werden unsere Jugendspieler dann top ausgebildet.
#
die idee, broich und polenz als jugentrainer zu heuern, zeugt von einer gewissen phantasie, finde ich - und sowas begrüße ich ungemein.
wer weiss, wo die reise mit den beiden hingeht, wenn sie sich bewähren...
#
Ich finde es umso bemerkenswerter, dass man so prominentes Personal für die U15 holt. Da soll die Jugendarbeit schon früh auf eine feste Basis gestellt werden. Tolle Sache!
#
mir hat im vorstellungsvideo von broich und polenz übrigens besonders gut gefallen, wie sie beschrieben haben, dass sie lange "planlos" gespielt haben und erst relativ spät, in australien, der groschen gefallen ist, wie fußball funktioniert, nachdem sie entsprechende trainer hatten, die ihnen selbiges nähergebracht haben.

zum einen wissen sie also, wie sich "planlosigkeit" anfühlt und auswirkt und zum anderen kennen sie den unterschied zu dem, was passiert, wenn der groschen dann mal gefallen ist. wenn sie dass in der u15 vermittelt bekommen, wäre sicher was gewonnen.
#
Ich finde es umso bemerkenswerter, dass man so prominentes Personal für die U15 holt. Da soll die Jugendarbeit schon früh auf eine feste Basis gestellt werden. Tolle Sache!
#
Basaltkopp schrieb:

Ich finde es umso bemerkenswerter, dass man so prominentes Personal für die U15 holt. Da soll die Jugendarbeit schon früh auf eine feste Basis gestellt werden. Tolle Sache!

Ich sag mal so:
Vielen Dank Andy Möller
#
Nur für den Fall, dass Redebedarf über Fußball besteht.

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.

Zu Polenz kann ich nicht so viel sagen.

Jahrelang wurde hier ja immer bemängelt, dass es in der Bankenstadt FFM der Eintracht nicht gelingt, einen finanzstarken Partner zu finden. Der Einstieg der Deutschen Bank würde bei mir trotzdem keine Jubelstürme verursachen. Es ist vermutlich unmöglich einen starken Geldgeber zu finden, der nicht irgendwo auch Dreck am Stecken hat. Bei der Deutschen Bahn ist es halt relativ großer Dreck. Aber da wird es sicherlich auch andere Meinungen zu geben, oder?
#
Brodowin schrieb:

Die neuen U15-Trainer finde ich top! Vor allem Thomas Broich verfolge ich seit fast 20 Jahren. Ich habe ihn damals in Burghausen spielen gesehen und war beeindruckt von ihm. Auch wenn er dann nicht die ganz große Karriere als Fußballer gemacht hat, ist er trotzdem ein cooler Typ.


Er hätte aber eine ganz große Karriere hinlegen können, aber hat sich mit dem damaligen Fußballgeschäft nicht so wirklich identifizieren können und hat lieber einen Neuanfang in Australien gewagt. Dort hat er durchaus seine Spuren hinterlassen und bleibt sicher in guter Erinnerung. All das macht ihn, zumindest für mich, umso sympathischer und ich bin sehr froh, dass wir solch ein kompetentes und aufrichtiges Team an Trainern für unsere jungen Adler verpflichten konnten.


Teilen