Ich werfe einfach mal Felix Kroos in Runde

#
Ich werfe einfach mal Felix Kroos in Runde ... ,
soweit ich weiß läuft sein Vertrag aus, er wäre eine gute Lösung finde ich.

https://www.transfermarkt.de/felix-kroos/profil/spieler/31910
#
Muahahahahahahahah
#
Okay🤔
#
Hallo Felix, willkommen in der Runde.
#
Ich hoffe er ist weich gelandet.
#
über toni kroos als vorschlag hätte ich ja wenigstens noch herzhaft lachen können unter größenwahn-gesichtspunkten - aber felix kroos, für den bei nem club wie union kein platz mehr ist, da is einfach nur kopfschütteln angesagt...
#
Ich hoffe er ist weich gelandet.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich hoffe er ist weich gelandet.


Naja, er ist doch auf der Runden gelandet! 😂😂😂😉
#
Und ich hätte geschworen aus den zahlreichen Interviews heraus gehört zu haben, dass die SGE sich punktuell VERSTÄRKEN will.
#
Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.
#
Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.
#
Hyundaii30 schrieb:

Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.


Dann lieber einen echten Kracher für unsere Problemzone und finanziell machbar wäre er auch.

https://www.transfermarkt.de/marcel-kracher/profil/spieler/82534
#
Kroos ist ein klassischer Zweitliga-Spieler wo es am Ende nicht reicht für die 1.Liga. Aus dem Stadion sind wir eigentlich raus wo man Masse statt Klasse holt. Passt auch überhaupt nicht ins Anforderungsprofil. Könnte wetten der wechselt wieder in die 2.Liga.
#
Vielleicht für die PR Abteilung Bereich Social Media
#
Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.
#
Hyundaii30 schrieb:

Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.



Also "finanziell machbar" sollte ein Neuzugang schon sein, da gebe ich Dir recht. Aber mindestens genau so wichtig ist doch "sportlich sinnvoll", oder liege ich falsch? Am Besten beides in Kombination.

Zwei Fragen hätte ich dann aber schon noch:

1.) Welche Verstärkungen wurden denn angekündigt, die dann mutmaßlich Enttäuschung hervorrufen könnten?

2.) Warum muss bei gefühlt jedem zweiten Wunsch/Gerücht die Bemerkung kommen, dass "einige enttäuscht sein werden"?

Denke, wenn man realisitsch dran geht, dann kann man solche Fantasten-Wünsche wie Felix Kroos oder -in eine anderen Thread- Javi Martinez mal ad acta legen.

Wird lang bis zum 05. Oktober, weiß Stand jetzt nicht, ob mich das eher amüsieren wird oder ob ich mich davor gruseln soll
#
Ich werfe einfach mal Felix Kroos in Runde ... ,
soweit ich weiß läuft sein Vertrag aus, er wäre eine gute Lösung finde ich.

https://www.transfermarkt.de/felix-kroos/profil/spieler/31910
#
Es wäre ja doch noch schön, wenn man ne Begründung liefern würde, warum ein 29 jähriger Ersatzspieler von Union Berlin für uns eine gute Lösung wäre.

Wäre er 19 könnte ich ja noch den "hat nen talentierten Bruder, bestimmt ist er auch gut" Reflex verstehen. Dabei bekomme ich gerade einen Flashback, wie ZoLo enttäuscht war, dass Vasoski und nicht Malte Metzelder verpflichtet wurde.
#
Kroos ist ein klassischer Zweitliga-Spieler wo es am Ende nicht reicht für die 1.Liga. Aus dem Stadion sind wir eigentlich raus wo man Masse statt Klasse holt. Passt auch überhaupt nicht ins Anforderungsprofil. Könnte wetten der wechselt wieder in die 2.Liga.
#
planscher08 schrieb:

Aus dem Stadion sind wir eigentlich raus . . .

Wie wahr!
#
Hyundaii30 schrieb:

Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.



Also "finanziell machbar" sollte ein Neuzugang schon sein, da gebe ich Dir recht. Aber mindestens genau so wichtig ist doch "sportlich sinnvoll", oder liege ich falsch? Am Besten beides in Kombination.

Zwei Fragen hätte ich dann aber schon noch:

1.) Welche Verstärkungen wurden denn angekündigt, die dann mutmaßlich Enttäuschung hervorrufen könnten?

2.) Warum muss bei gefühlt jedem zweiten Wunsch/Gerücht die Bemerkung kommen, dass "einige enttäuscht sein werden"?

Denke, wenn man realisitsch dran geht, dann kann man solche Fantasten-Wünsche wie Felix Kroos oder -in eine anderen Thread- Javi Martinez mal ad acta legen.

Wird lang bis zum 05. Oktober, weiß Stand jetzt nicht, ob mich das eher amüsieren wird oder ob ich mich davor gruseln soll
#
gk23 schrieb:

1.) Welche Verstärkungen wurden denn angekündigt, die dann mutmaßlich Enttäuschung hervorrufen könnten?

2.) Warum muss bei gefühlt jedem zweiten Wunsch/Gerücht die Bemerkung kommen, dass "einige enttäuscht sein werden"?



Zu eins)
Das erklärt sich eigentlich von selbst wenn man hier länger unterwegs ist.

zu Zwei)
Weil man es nicht oft genug sagen kann und die Erwartungen einiger gedämpft werden sollen.
Wie gesagt, einige glauben immernoch wir sind steinreich wegen den Verkäufen vom letzten Jahr.
#
Hyundaii30 schrieb:

Immerhin wäre er finanziell machbar.
Und ich glaube, das die meisten von den neuen Verstärkungen enttäuscht sein werden, die angekündigt wurden.



Also "finanziell machbar" sollte ein Neuzugang schon sein, da gebe ich Dir recht. Aber mindestens genau so wichtig ist doch "sportlich sinnvoll", oder liege ich falsch? Am Besten beides in Kombination.

Zwei Fragen hätte ich dann aber schon noch:

1.) Welche Verstärkungen wurden denn angekündigt, die dann mutmaßlich Enttäuschung hervorrufen könnten?

2.) Warum muss bei gefühlt jedem zweiten Wunsch/Gerücht die Bemerkung kommen, dass "einige enttäuscht sein werden"?

Denke, wenn man realisitsch dran geht, dann kann man solche Fantasten-Wünsche wie Felix Kroos oder -in eine anderen Thread- Javi Martinez mal ad acta legen.

Wird lang bis zum 05. Oktober, weiß Stand jetzt nicht, ob mich das eher amüsieren wird oder ob ich mich davor gruseln soll
#
gk23 schrieb:

1.) Welche Verstärkungen wurden denn angekündigt, die dann mutmaßlich Enttäuschung hervorrufen könnten?

Warte einfach ab bis der nächste Neuzugang feststeht. Dann kommen viele Enttäuschte ins Forum zurück, die vorher monatelang nichts geschrieben haben.

Zudem gibt es eine stattliche Anzahl von Usern, die nicht nur von jedem Neuzugang enttäuscht sind, sondern generell von jeder Entscheidung der Verantwortlichen.

Hinzu kommen die aus Ungeduld Enttäuschten. Sobald Bielefeld einen dritten Torwart aus der U19 hoch holt sind die enttäuscht, weil wir noch keinen Neuzugang haben (ob das zu dem Zeitpunkt stimmt oder nicht) und sich alle anderen Vereine schon perfekt verstärkt haben und deren Kader schon komplett ist, während wir noch nicht einmal ansatzweise ein Gerüst stehen haben.
#
Eine Erklärung oder Begründung vom TE warum man sich mit Felix Kroos beschäftigen sollte wäre ganz nett gewesen. So ist dieser Thread doch etwas von Diskussionsarmut geprägt.
#
Eine Erklärung oder Begründung vom TE warum man sich mit Felix Kroos beschäftigen sollte wäre ganz nett gewesen. So ist dieser Thread doch etwas von Diskussionsarmut geprägt.
#
BuhlisDream schrieb:

soweit ich weiß läuft sein Vertrag aus,

Da hat er recht. War ja im angefügten tm Link sehr leicht herauszufinden.

BuhlisDream schrieb:

er wäre eine gute Lösung finde ich.

Und da wäre dann der Diskussionsansatz:
1) Wäre er wirklich eine gute Lösung und
2) Wenn ja, wieso?
#
Eine Erklärung oder Begründung vom TE warum man sich mit Felix Kroos beschäftigen sollte wäre ganz nett gewesen. So ist dieser Thread doch etwas von Diskussionsarmut geprägt.
#
ja, eine Meisterleistung war diese Threaderöffnung nicht.
Hauptsache was in die Runde geschmissen.
Dass ich mir bald was zum Mittagessen mache, ist ebenfalls von großer relevanz


Teilen