Wunsch Mario Götze

#
Natürlich kann ich mir Götze bei uns vorstellen. Er würde uns sicher nicht schlecht zu Gesicht stehen, wenn er Lust drauf hätte. Aber es ist in vielerlei Hinsicht nicht realistisch. Jetzt hat Kamada verlängert, Götze will sicher nicht weniger als 5 Mio, selbst wenn er bereit ist, Abstriche zu machen. Und ob er überhaupt in das System Hütter passt, wage ich zu bezweifeln. Er ist nicht der schnellste und dann wäre die Frage, welche Rolle er einnimmt. Mir fällt da nur der Platz von Kamada ein und daher ist Das sicherlich kalter Kaffee über den wir hier reden
#
Ich kann ihn mir ehrlich gesagt weder wirtschaftlich (das würde unseren Rahmen sprengen, wenn er nicht massiv auf Gehalt verzichten würde), noch sportlich bei uns vorstellen. Letzteres nicht, weil seine Position von Kamada eigentlich abgedeckt ist und wenn dieser mal ausfällt, können das auch Zuber und Barkok spielen.
#
Es ist halt immer so eine Sache mit den "Altstars" - 'mal vom finanziellen ganz abgesehen. Wenn mir im Frühjahr '17 jemand gesagt hätte, dass in der nächsten Saison Prince Boateng bei uns spielt, hätte ich ihn wohl gefragt, ob er noch alle Datteln auf der Schnur hat. Und ich hätte mir als erstes gedacht "was wollen mit mit dem alten Knacker?". Dann kam der Prince und der Rest ist Geschichte.

Bei Götze sage ich mir jetzt auch ganz intuitiv "was wollen wir mit dem?" . . . .
#
Es ist halt immer so eine Sache mit den "Altstars" - 'mal vom finanziellen ganz abgesehen. Wenn mir im Frühjahr '17 jemand gesagt hätte, dass in der nächsten Saison Prince Boateng bei uns spielt, hätte ich ihn wohl gefragt, ob er noch alle Datteln auf der Schnur hat. Und ich hätte mir als erstes gedacht "was wollen mit mit dem alten Knacker?". Dann kam der Prince und der Rest ist Geschichte.

Bei Götze sage ich mir jetzt auch ganz intuitiv "was wollen wir mit dem?" . . . .
#



Ich frage mich erst mal, wie das Ganze finanziell denn überhaupt zu realisieren wäre, ich kenne Götzes Präferenzen ja nicht, sollte er sich aber am bisherigen Gehaltsniveau orientieren, wird es schnell unwahrscheinlich.

Und dann ist eben die Frage, wie viel Biss er noch hat. Ich halte das Risiko für relativ hoch, wir müssten uns sicher strecken bis an die Decke ohne wirklich zu wissen, ob er uns den gewünschten Mehrwert mitbringt.

Schwierig, schwierig.
#
5 Mio Handgeld bei mind 20 Spielen + 2,5 Mio Grundgehalt + Prämien. Dafür 2 Jahresvertrag und Ausstiegsklausel, um nach einem Jahr zu einem Topclub zu wechseln.

Somit für ein Jahr nen überdurchschnittlichen Spieler, der den Ehrgeiz zeigt, sich für höhere Aufgaben zeigen zu wollen/müssen. Könnte nen WinWin werden
#



Ich frage mich erst mal, wie das Ganze finanziell denn überhaupt zu realisieren wäre, ich kenne Götzes Präferenzen ja nicht, sollte er sich aber am bisherigen Gehaltsniveau orientieren, wird es schnell unwahrscheinlich.

Und dann ist eben die Frage, wie viel Biss er noch hat. Ich halte das Risiko für relativ hoch, wir müssten uns sicher strecken bis an die Decke ohne wirklich zu wissen, ob er uns den gewünschten Mehrwert mitbringt.

Schwierig, schwierig.
#
Martere Dich nicht zu sehr - Götze kommt nicht zu uns.
#
5 Mio Handgeld bei mind 20 Spielen + 2,5 Mio Grundgehalt + Prämien. Dafür 2 Jahresvertrag und Ausstiegsklausel, um nach einem Jahr zu einem Topclub zu wechseln.

Somit für ein Jahr nen überdurchschnittlichen Spieler, der den Ehrgeiz zeigt, sich für höhere Aufgaben zeigen zu wollen/müssen. Könnte nen WinWin werden
#
Also gut, ich machs... Wo muss ich unterschreiben?
#



Ich frage mich erst mal, wie das Ganze finanziell denn überhaupt zu realisieren wäre, ich kenne Götzes Präferenzen ja nicht, sollte er sich aber am bisherigen Gehaltsniveau orientieren, wird es schnell unwahrscheinlich.

Und dann ist eben die Frage, wie viel Biss er noch hat. Ich halte das Risiko für relativ hoch, wir müssten uns sicher strecken bis an die Decke ohne wirklich zu wissen, ob er uns den gewünschten Mehrwert mitbringt.

Schwierig, schwierig.
#
gk23 schrieb:


Ich frage mich erst mal, wie das Ganze finanziell denn überhaupt zu realisieren wäre, ich kenne Götzes Präferenzen ja nicht, sollte er sich aber am bisherigen Gehaltsniveau orientieren, wird es schnell unwahrscheinlich.

Und dann ist eben die Frage, wie viel Biss er noch hat. Ich halte das Risiko für relativ hoch, wir müssten uns sicher strecken bis an die Decke ohne wirklich zu wissen, ob er uns den gewünschten Mehrwert mitbringt.

Schwierig, schwierig.

War ihm bei dem Angebot aus Monaco nicht vermeintlich das Gehalt zu niedrig? Oder habe ich das gerade falsch in Erinnerung?
#
gk23 schrieb:


Ich frage mich erst mal, wie das Ganze finanziell denn überhaupt zu realisieren wäre, ich kenne Götzes Präferenzen ja nicht, sollte er sich aber am bisherigen Gehaltsniveau orientieren, wird es schnell unwahrscheinlich.

Und dann ist eben die Frage, wie viel Biss er noch hat. Ich halte das Risiko für relativ hoch, wir müssten uns sicher strecken bis an die Decke ohne wirklich zu wissen, ob er uns den gewünschten Mehrwert mitbringt.

Schwierig, schwierig.

War ihm bei dem Angebot aus Monaco nicht vermeintlich das Gehalt zu niedrig? Oder habe ich das gerade falsch in Erinnerung?
#
Die Dortmunder VVL über "nur" 8 Mio. p.A. war ihm zu niedrig
#
Der Wunsch nach Götze ist mir in viellerlei Sicht nicht nachvollziehbar. Er passt auch überhaupt nicht ins Beuteschema. Selbst eine Verpflichtung von Kruse hätte in meinen Augen sportlich mehr Sinn gemacht und wäre auch sicherlich kostengünstiger gewesen. Außer seinem Ruhm vergangener Tage sehe ich überhaupt nichts in ihm. Er ist zu langsam, zu verletzungsanfällig, zu teuer und zu satt.

MfG Djabatta
#
Der Wunsch nach Götze ist mir in viellerlei Sicht nicht nachvollziehbar. Er passt auch überhaupt nicht ins Beuteschema. Selbst eine Verpflichtung von Kruse hätte in meinen Augen sportlich mehr Sinn gemacht und wäre auch sicherlich kostengünstiger gewesen. Außer seinem Ruhm vergangener Tage sehe ich überhaupt nichts in ihm. Er ist zu langsam, zu verletzungsanfällig, zu teuer und zu satt.

MfG Djabatta
#
Djabatta schrieb:

Der Wunsch nach Götze ist mir in viellerlei Sicht nicht nachvollziehbar. Er passt auch überhaupt nicht ins Beuteschema. Selbst eine Verpflichtung von Kruse hätte in meinen Augen sportlich mehr Sinn gemacht und wäre auch sicherlich kostengünstiger gewesen. Außer seinem Ruhm vergangener Tage sehe ich überhaupt nichts in ihm. Er ist zu langsam, zu verletzungsanfällig, zu teuer und zu satt.

danke, sehr schön zusammengefasst!
#
Der Wunsch nach Götze ist mir in viellerlei Sicht nicht nachvollziehbar. Er passt auch überhaupt nicht ins Beuteschema. Selbst eine Verpflichtung von Kruse hätte in meinen Augen sportlich mehr Sinn gemacht und wäre auch sicherlich kostengünstiger gewesen. Außer seinem Ruhm vergangener Tage sehe ich überhaupt nichts in ihm. Er ist zu langsam, zu verletzungsanfällig, zu teuer und zu satt.

MfG Djabatta
#
Djabatta schrieb:

Der Wunsch nach Götze ist mir in viellerlei Sicht nicht nachvollziehbar.

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.
#
Djabatta schrieb:

Der Wunsch nach Götze ist mir in viellerlei Sicht nicht nachvollziehbar.

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!
#
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!
#
etienneone schrieb:

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!

Dann erklär doch mal, warum Dir das so gefallen würde? Das Forum würde verrückt spielen, wenn Haller oder Jovic wieder kommen würden. Woran ich im übrigen auch nicht glaube. Bei Götze wäre das Maximum eine Reaktion wie damals bei Boateng. Skepsis und eine faire Chance geben. Wobei Boateng wenigstens noch was zu beweisen hatte. Was soll Götze reizen hier zu spielen? Sich wegen großer Namen wichtig vorkommen, können wir gerne den Hertha-Fans überlassen.

MfG Djabatta
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!
#
Interessante Unterstellungen
Nein, ich will Götze nicht
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!
#
etienneone schrieb:

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!

Nein.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mir ebenfalls. Götze ist doch inzwischen ein Paradebeispiel dafür wenn Leistung und Geldforderungen hinten und vorne nicht mehr zusammen passen.


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!
#
etienneone schrieb:


Ihr hört euch an wie Typen die das hübscheste Mädchen der Schule nicht kriegen können und deshalb lästern, dass sie ja gar nicht SO SCHÖN ist wie alle immer sagen...

Du scheinst dich mit der Situation ja gut aus zu kennen.

etienneone schrieb:

Wenn morgen Mario Götze hier aufschlagen würde, würde jeder hier im Forum sich einen keulen!

Es gibt keinen Spieler der Welt auf den ich mir einen keulen würde. Freut mich aber für dich wenn es bei dir so wäre. 🙂
#
Götzes Problem ist doch das er in Dortmund praktisch alle Augen auf ihn gerichtet waren. Hat er nicht gespielt wurde 100x nachgebohrt was den mit Götze ist. Das er nicht spielte war teilweise das größere Thema, als wenn er spielte. Vielleicht tut ihn ein Club gut wo er nicht der Messias ist. Aber schlussendlich scheitert es an seine Gehaltsforderungen. Einfach nicht finanzierbar. Schade
#
Götzes Problem ist doch das er in Dortmund praktisch alle Augen auf ihn gerichtet waren. Hat er nicht gespielt wurde 100x nachgebohrt was den mit Götze ist. Das er nicht spielte war teilweise das größere Thema, als wenn er spielte. Vielleicht tut ihn ein Club gut wo er nicht der Messias ist. Aber schlussendlich scheitert es an seine Gehaltsforderungen. Einfach nicht finanzierbar. Schade
#
planscher08 schrieb:

Götzes Problem ist doch das er in Dortmund praktisch alle Augen auf ihn gerichtet waren. Hat er nicht gespielt wurde 100x nachgebohrt was den mit Götze ist. Das er nicht spielte war teilweise das größere Thema, als wenn er spielte. Vielleicht tut ihn ein Club gut wo er nicht der Messias ist. Aber schlussendlich scheitert es an seine Gehaltsforderungen. Einfach nicht finanzierbar. Schade


Das Problem hier ist aber, das er bei uns auch gleich zum Messias gemacht wird. Nicht mal unbedingt von Fanseite, aber medial wirds da genauso zugehen wie in Dortmund. Wenn er nicht spielt kriegt Adi jede Woche die gleiche Frage nach dem Grund dafür 100x gestellt, wenn er schlecht spielt dann die Frage nach dem Warum ebenfalls 100x. Und falls er gut spielt gibts den üblichen Hype und er wird wieder auf ein Podest gehoben, was für ihn wahrscheinlich auch nicht gerade hilfreich ist.

Ich denke ein Klub im Ausland wäre die bessere Option. Einer, bei dem er auch nicht als Heilsbringer kommt, sondern eine Mannschaft vorfindet, die eben schon ausreichend Qualität hat. Irgendwas aus dem Mittelfeld der Premier League vielleicht...keine Ahnung, wer da Bedarf hätte. Aber nochmal BL wäre wahrscheinlich keine gute Idee.

Aber das sind ohnehin nur theoretische Gedankenspiele. Götze passt m.E. nicht zum Hütter-Fussball und gehaltstechnisch auch nicht zur Eintracht (erst Recht aufgrund Corona nicht). Schauen wir mal, wo er letztlich unterschreibt


Teilen