Ein neuer Versuch Tsubasakollektion


Thread wurde von MrMagicStyle am Sonntag, 23. August 2020, 17:23 Uhr um 17:23 Uhr verschoben weil:
Der Thread war nun lange genug prominent im UE beworben, jetzt wandert er ins F&F :-)
#
Ich habe jetzt ein paar Tage darüber nachgedacht ob ich mich dem Thema noch einmal annehmen soll... und ich bin zu dem Entschluss gekommen: ich muss!

Captain Tsubasa hat einen großen Teil meiner Kindheit geprägt und hat meine Liebe zum Fußball weiter geprägt. Ich denke, dass ich damit nicht als einziges Kind der Neunziger einige schöne Erinnerungen an diese Serie habe. Dazu kommt, wer wenn nicht unsere Eintracht sollte sich einer so prägenden Serie annehmen, denn unsere Japanfraktion ist stark und nicht zu verachten.

Ich finde, dass die Verantwortlichen auch passende Models (Celo & Abdi), die ja immer wieder gerne die Eintracht repräsentieren. Von ihrer Musik kann man halten was man möchte, aber zu ihrer Liebe zum Verein kann es keine zwei Meinungen geben. Außerdem sind die beiden (ohne ihr Alter recherchiert zu haben) ebenfalls in der Tsubasageneration einzuordnen. Ich denke daher, dass hier vieles richtig gemacht worden ist.

Zuletzt ist zu sagen, dass dabei auch ganz schicke Teile rausgekommen sind.
https://shop.eintracht.de/eintracht-frankfurt-tsubasa

Dennoch bin ich natürlich gespannt, was ihr davon haltet und hoffe, dass dieser Thread mehr Anklang findet als sein Vorgänger.
Auch hoffe ich, dass sich denko nicht angegriffen fühlt weil ich das Thema noch einmal aufgreife.
Ich bitte schon einmal vielmals um Entschuldigung für etwaige Rechtschreib- oder Tippfehler, ich bin nur zu faul meine eigenen Texte noch einmal zu lesen 😄.

In diesem Sinne HaHoHe euer Jürgen...
War nur ein Spaß, weiß auch nicht warum ich da jetzt drauf gekommen bin
#
Manni der Libero Kollektion wäre eher mein Jahrgang gewesen.
#
Kann damit überhaupt nichts anfangen. Aber wenn man damit das Interesse der jüngeren Fans weckt - wieso nicht?
#
Kann damit überhaupt nichts anfangen. Aber wenn man damit das Interesse der jüngeren Fans weckt - wieso nicht?
#
Basaltkopp schrieb:

Kann damit überhaupt nichts anfangen. Aber wenn man damit das Interesse der jüngeren Fans weckt - wieso nicht?


Das richtet sich nicht an jüngere Fans: Die Serie ist 37 Jahre alt und wurde 1995 erstmals in Deutschland als "Die tollen Fußballstars" auf RTL 2 ausgestrahlt.

Ich bin 42 und finde die Kooperation ziemlich geil. Sehr gut möglich, dass ich mir den Hoodie zulege. Stehe aber auch sonst mit Manga und Anime nicht gerade auf Kriegsfuß; insofern passt das natürlich.
#
Basaltkopp schrieb:

Kann damit überhaupt nichts anfangen. Aber wenn man damit das Interesse der jüngeren Fans weckt - wieso nicht?


Das richtet sich nicht an jüngere Fans: Die Serie ist 37 Jahre alt und wurde 1995 erstmals in Deutschland als "Die tollen Fußballstars" auf RTL 2 ausgestrahlt.

Ich bin 42 und finde die Kooperation ziemlich geil. Sehr gut möglich, dass ich mir den Hoodie zulege. Stehe aber auch sonst mit Manga und Anime nicht gerade auf Kriegsfuß; insofern passt das natürlich.
#
Ich kenne sie nicht, mein Sohn kennt sie. Daher dachte ich an die jüngeren Fans.
#
Habe mit das Zeugs angeschaut und mich gefragt, was das nun werden soll. Manga und Anime fand ich schon immer grässlich.
Wenn es der entsprechenden Zielgruppe jedoch gefällt, dürfen die es gerne kaufen und tragen.
Alles für die Eintracht!  

Mit den Models und ihrer Musik kann ich allerdings noch weniger anfangen.
#
So etwas ist absolut nicht mein Fall, ich finde so etwas albern. Was kommt als nächstes, Klamotten mit Biene Maja, Pumuckl oder Pippi Langstrumpf?
#
Ist doch egal was ihr persönlich darüber denkt. Es gibt dafür genügend Leute die damit aufgewachsen sind und es gerne kaufen. Hatte es früher auch gerne geschaut. Jede Generation verbindet halt was anderes. Gruß
#
Tsubasa sagt mir überhaupt nichts, trotz längerem Nachdenken....ist aber sicherlich auch nicht für meinesgleichen gedacht.....
#
Ich finde es auch ziemlich gelungen. Bin auch mit der Serie aufgewachsen und fand sie früher schon überragend.
Ein weiterer Aspekte könnte auch der asiatische (japanische) Markt sein. Die japanische Nationalmannschaft hatte zur WM2018 sogar ein Tsubasa-Trikot. Ich denke wenn man Bilder von Kamada und Hasebe mit den Hoodies auf die Social Media Plattformen stellt, kann man bestimmt mehrere Tausend Follower aus dem asiatischen Raum generieren.  
#
Basaltkopp schrieb:

Kann damit überhaupt nichts anfangen. Aber wenn man damit das Interesse der jüngeren Fans weckt - wieso nicht?


Das richtet sich nicht an jüngere Fans: Die Serie ist 37 Jahre alt und wurde 1995 erstmals in Deutschland als "Die tollen Fußballstars" auf RTL 2 ausgestrahlt.

Ich bin 42 und finde die Kooperation ziemlich geil. Sehr gut möglich, dass ich mir den Hoodie zulege. Stehe aber auch sonst mit Manga und Anime nicht gerade auf Kriegsfuß; insofern passt das natürlich.
#
Pezking schrieb:

Ich bin 42 und finde die Kooperation ziemlich geil. Sehr gut möglich, dass ich mir den Hoodie zulege. Stehe aber auch sonst mit Manga und Anime nicht gerade auf Kriegsfuß; insofern passt das natürlich.


Ich bin auch 42 und an mir ging das total vorbei.
#
Ich finde es auch ziemlich gelungen. Bin auch mit der Serie aufgewachsen und fand sie früher schon überragend.
Ein weiterer Aspekte könnte auch der asiatische (japanische) Markt sein. Die japanische Nationalmannschaft hatte zur WM2018 sogar ein Tsubasa-Trikot. Ich denke wenn man Bilder von Kamada und Hasebe mit den Hoodies auf die Social Media Plattformen stellt, kann man bestimmt mehrere Tausend Follower aus dem asiatischen Raum generieren.  
#
Dann kann man auch wieder rosa Schals verkaufen, schließlich gibt es einen Markt dafür. Oder wie wäre es mit Klamotten aus Latex? Nur weil es für irgendwas einen Markt gibt muss man nicht alles mitmachen.
#
Was ein herrlich unsinniger  Quatsch.
Aber durch die Präsentation bekommt die Klamotte ordentlich Street Credibility.
#
Dann kann man auch wieder rosa Schals verkaufen, schließlich gibt es einen Markt dafür. Oder wie wäre es mit Klamotten aus Latex? Nur weil es für irgendwas einen Markt gibt muss man nicht alles mitmachen.
#
Warum so negativ, lass doch jeden tragen was er will...
Dazu kommt dass Tsubasa eben nicht mit Biene Maja vergleichbar ist, sondern es dort um Fußball geht.
Wie mehrfach angesprochen ist der asiatische Markt sehr interessant und wir haben auch schon einige Asiaten in unseren Reihen gehabt.
Ich finde die Aktion gut und ich finde auch, dass sie zu keiner Mannschaft in der BL so gut passt wie zu uns.
#
Ich habe als Kind Tsubasa täglich angeschaut und es war auch meine Lieblingsserie.
Die Eintracht ist mein Lieblingsverein seit 92.

Was mir aber schwerfällt, eine Verbindung zwischen beiden herzustellen.
Als ich dies das erste Mal gesehen habe, war mein erster Gedanke: Was soll das?

Die Generation, die damals Tsubasa geschaut hat, wird wahrscheinlich nicht mehr mit Zeichentrickfiguren auf der Straße raumlaufen. Dafür sind wir eigentlich inzwischen zu alt.

Sollte es aber erfolgreich sein und der Eintracht ein paar Euro in die Kassenspülen, soll es mir recht sein.
#
Ich habe als Kind Tsubasa täglich angeschaut und es war auch meine Lieblingsserie.
Die Eintracht ist mein Lieblingsverein seit 92.

Was mir aber schwerfällt, eine Verbindung zwischen beiden herzustellen.
Als ich dies das erste Mal gesehen habe, war mein erster Gedanke: Was soll das?

Die Generation, die damals Tsubasa geschaut hat, wird wahrscheinlich nicht mehr mit Zeichentrickfiguren auf der Straße raumlaufen. Dafür sind wir eigentlich inzwischen zu alt.

Sollte es aber erfolgreich sein und der Eintracht ein paar Euro in die Kassenspülen, soll es mir recht sein.
#
Bruchibert schrieb:

Was mir aber schwerfällt, eine Verbindung zwischen beiden herzustellen.

Japan?
#
Bruchibert schrieb:

Was mir aber schwerfällt, eine Verbindung zwischen beiden herzustellen.

Japan?
#
Ja tatsächlich ist Japan die einzige wirkliche Verbindung.
Zu Bruchibert: Man darf nicht vergessen, wie lange Tsubasa erfolgreich im deutschen Fernsehen lief und wie viele Fans es tatsächlich hatte. Auch kam letztes oder vorletztes Jahr eine neue Staffel heraus, die aber leider nicht im deutschen FreeTv zu sehen war. Dennoch glaube ich, dass viele sich so etwas schon rein aus Nostalgiegründen zulegen werden. Ich für meinen Teil fühle mich mit Mitte 20 nicht zu alt und wüsste auch nicht warum jemand mit Mitte 30 zu alt dafür sein sollte.
#
Dann kann man auch wieder rosa Schals verkaufen, schließlich gibt es einen Markt dafür. Oder wie wäre es mit Klamotten aus Latex? Nur weil es für irgendwas einen Markt gibt muss man nicht alles mitmachen.
#
Ja klar könnte man das. Und wenn rosa Schals und Latexklamotten bei dir die gleichen Erinnerungen an die Kindheit wecken, wie bei mir Tsubasa, dann freue ich mich aufrichtig wenn es irgendwann eine schicke Latexkollektion in schwarz, rot und weiss für dich gibt.
#
Tatsächlich find ich die Dinger ziemlich geil. Habe die Serie früher auch geschaut. Würde mir auch nen Hoodie kaufen, das Problem ist nur, dass ich in Hamburg wohne. Kommt einfach blöd mit nem Adler rumzulaufen. Versteht hier kaum jemand.
#
Ich habe als Kind Tsubasa täglich angeschaut und es war auch meine Lieblingsserie.
Die Eintracht ist mein Lieblingsverein seit 92.

Was mir aber schwerfällt, eine Verbindung zwischen beiden herzustellen.
Als ich dies das erste Mal gesehen habe, war mein erster Gedanke: Was soll das?

Die Generation, die damals Tsubasa geschaut hat, wird wahrscheinlich nicht mehr mit Zeichentrickfiguren auf der Straße raumlaufen. Dafür sind wir eigentlich inzwischen zu alt.

Sollte es aber erfolgreich sein und der Eintracht ein paar Euro in die Kassenspülen, soll es mir recht sein.
#
Bruchibert schrieb:

Die Generation, die damals Tsubasa geschaut hat, wird wahrscheinlich nicht mehr mit Zeichentrickfiguren auf der Straße raumlaufen. Dafür sind wir eigentlich inzwischen zu alt.



Da liegst Du falsch. Weißt Du wie viele Leute es gibt, die Klamotten mit Comicfiguren oder Sachen aus der Kindheit tragen? Ist gerade in der Nerdkultur sehr beliebt und nicht nur da. Gibt inzwischen auch zig Shops, die sich dem Thema annehmen. Ich selbst mag es auch, nach der Arbeit aus dem Anzug in mein Darkwing Duck oder mein He-Man T-Shirt zu schlüpfen.

Gegen ne gute Verbindung aus Tsubasa und der Eintracht hätte ich nichts. Die Kollektion finde ich jedoch leider nicht sehr ansprechend. T-Shirt mit Tsubasa oder Hyuga im Eintracht-Trikot fände ich da zum Beispiel interessanter.


Teilen