Gerücht: Paciencia im Gespräch bei S04


Thread wurde von skyeagle am Dienstag, 15. September 2020, 16:27 Uhr um 16:27 Uhr gesperrt weil:
per Leihe zu S04
#
und der HR scheint die einzige quelle zu sein, andere zitieren nur den HR:
https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-und-darmstadt-98,bundesliga-ticker-104.html

wann gab es denn das mal?
#
Die einzigen Schalker, die mich im Tausch anlachen würden, wären Harit oder Serdar. Halte ich jedoch für wenig realistisch. In Schalke-Foren wird auch über Amazons spekuliert, der ja bekanntermaßen Außenspieler ist, bei Schalke aber noch nicht den Durchbruch geschafft hat.
#
Die einzigen Schalker, die mich im Tausch anlachen würden, wären Harit oder Serdar. Halte ich jedoch für wenig realistisch. In Schalke-Foren wird auch über Amazons spekuliert, der ja bekanntermaßen Außenspieler ist, bei Schalke aber noch nicht den Durchbruch geschafft hat.
#
Matondo
#
kann mir nur eine leihe vorstellen, oder vllt einen tausch gg matondo, weil wir noch einen RA brauchen.
#
Matondo
#
eismann98 schrieb:

Matondo


Da kann ich mir einen Tausch auch sehr gut vorstellen.
#
Ich habe befürchtet,  dass sowas kommt (wenn es denn so kommt) und ich könnte es aus Spielersicht absolut verstehen.
Ich kann mir nicht erklären,  was Paciencia getan hat oder eben nicht tut, dass er derart hinten dran zu stehen scheint.

#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ich habe befürchtet,  dass sowas kommt (wenn es denn so kommt) und ich könnte es aus Spielersicht absolut verstehen.
Ich kann mir nicht erklären,  was Paciencia getan hat oder eben nicht tut, dass er derart hinten dran zu stehen scheint.


Wundert mich ehrlich gesagt auch.
Ich würde Paciencia jederzeit Dost vorziehen.
Ob er wirklich so derart hinten dran ist weiß man ja gar nicht. Dost braucht sich nur seine üblichen Wehwechen zuziehen und ruckzuck steht Goncalo in der Startelf. Er hat ja auch ordentlich gescort letzte Saison. 23 Ligaspiele und 7 Tore, 4 Vorlagen ist eine gute Quote.
Vielleicht passt es menschlich nicht so mit Adi, wer weiß...
#
Der einzige Grund warum Paciencia nach Schalke wechseln würde wäre das er da ziemlich sicher gesetzt wäre während er hier nur die erste Alternative für Silva und Dost ist. Sportlich wäre Schalke ein Abstieg und mehr Geld würde er da wegen der selbst auferlegten Gehaltsobergrenze der Schalker auch nicht verdienen.

Ich würde Paciencia auch ungerne abgeben weil er für unsere Ansprüche der bestmögliche Backup ist. Bzw er kann auch realistische Ansprüche auf mehr Startelfeinsätze stellen. Eine Ablöse, zumindest in angemessener Höhe, werden die Schalker nicht bezahlen können und an brauchbaren Spielern die sie uns im Tausch "andrehen" könnten bliebe nur Raman.
Der ist nicht der absolute Goalgetter, ist dafür aber schnell, wendig und fühlt sich auch wohler dabei auf die Flügel auszuweichen um die gegnerische Abwehr auseinanderzuziehen. Harit werden sie uns kaum im Tausch anbieten, auch weil Schalke darauf hofft ihn für 20+ Mio zu verkaufen.
#
Tweet von Dirk g. Schlarmann
@Sky_Dirk

#Schalke - zum Gerücht um Gonçalo #Paciência: der Name ist mir vor ca 3 Wochen zugespielt worden - meine Recherche hatte da ergeben, dass der Spieler aktuell seitens #S04 nicht zu finanzieren sei. Ich versuche zu checken, ob sich daran irgendwie etwas geändert hat. #SSN
#
kann nur bentaleb sein.
#
Henk schrieb:

kann nur bentaleb sein.


Wäre ein mieser Deal.
#
Einen direkten Verkauf kann man so ziemlich sicher ausschließen. Dürfte also wohl eine Leihe mit Kaufoption/-Pflicht sein.

Insgesamt ggf. eher enttäuschend, weil ich ihn sehr gerne spielen gesehen habe. Man darf gespannt sein, wer dann ggf. als Ersatz kommt, denn nur mit drei Stürmern wären wir mit normalerweise zwei Stürmern von Anfang an unterbesetzt.

Was einen Spielertausch angeht, bin ich eher skeptisch. Auch wenn solche Konstrukte in Coronazeiten häufiger Anwendung finden dürften, wüsste ich nicht, wen wir da von Schalke tauschen sollten.
Entweder sind die Spieler ein Regal zu hoch für einen Tausch (z.B. Harit, Serdar oder Kabak) oder sie sind sportlich einfach zu uninteressant für uns (Schöpf, Rudy, Burgstaller etc.).
Höchstens bei Uth könnte ich mir einen Tausch auf Augenhöhe vorstellen, aber dann hätte ich doch lieber Pacienca behalten.
#
sehe gerade erst, dass schöpf ein ösi ist. würde also in hütters beuteschema passen.
#
sehe gerade erst, dass schöpf ein ösi ist. würde also in hütters beuteschema passen.
#
Henk schrieb:

sehe gerade erst, dass schöpf ein ösi ist. würde also in hütters beuteschema passen.


An genau den habe ich auch gedacht.
#
Ich habe mal nachgerechnet. Schalke kann sich aktuell von Paciencia leisten
1 Trainingsshirt aus der Vorsaison
1 Trainingshose (kurz)
1 Handschuh (links)
1 Socke (recht, mit Loch am großen Zeh) und
1 Paar ausgelatschte Fußballschuhe (ohne Schnürsenkel)
#
Ich habe befürchtet,  dass sowas kommt (wenn es denn so kommt) und ich könnte es aus Spielersicht absolut verstehen.
Ich kann mir nicht erklären,  was Paciencia getan hat oder eben nicht tut, dass er derart hinten dran zu stehen scheint.

#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ich habe befürchtet,  dass sowas kommt (wenn es denn so kommt) und ich könnte es aus Spielersicht absolut verstehen.
Ich kann mir nicht erklären,  was Paciencia getan hat oder eben nicht tut, dass er derart hinten dran zu stehen scheint.

Hast du ihn in 2020 mal spielen sehen? Da war er bisher ein Schatten seiner selbst.
Ich hätte als Trainer auch Silva und Dost bevorzugt.
Dennoch hoffe ich, dass wir ihn halten und er wieder in die Spur findet.
#
wegjubler schrieb:

wie soll Schalke bitteschön die Ablöse aufbringen? Und einen Tausch mit Uth? Naja.....



Ich fände den Tausch gar nicht mal verkehrt. Uth kann hinter den spitzen spielen und war letztes Jahr in Köln richtig gut unterwegs! Aber glaub Schalke würde uth nicht für paciencia abgeben
#
Ich sag ja nicht, dass der Uth nix kann. Aber Paciencia seh ich nicht schlechter.  Die Sturmposition ist die Einzige die ich nicht ändern würde. Und Schalke hat Uth den  Kölnern auch nicht abgegeben, obwohl er sich da wohl gefühlt hat. Warum sollten sie ihn jetzt der Eintracht "gönnen"?
#
Ich sag ja nicht, dass der Uth nix kann. Aber Paciencia seh ich nicht schlechter.  Die Sturmposition ist die Einzige die ich nicht ändern würde. Und Schalke hat Uth den  Kölnern auch nicht abgegeben, obwohl er sich da wohl gefühlt hat. Warum sollten sie ihn jetzt der Eintracht "gönnen"?
#
wegjubler schrieb:

Ich sag ja nicht, dass der Uth nix kann. Aber Paciencia seh ich nicht schlechter.  Die Sturmposition ist die Einzige die ich nicht ändern würde. Und Schalke hat Uth den  Kölnern auch nicht abgegeben, obwohl er sich da wohl gefühlt hat. Warum sollten sie ihn jetzt der Eintracht "gönnen"?

Weil sie von uns Gonzo bekommen würden? Die hätten den auch an Köln abgegeben, wenn Köln die geforderte Ablöse hätte zahlen können. Konnten sie aber nicht...
#
Bei Uth hätte ich mir Frankfurt noch vorstellen können, weil sein Bruder hier gewohnt hat. Der ist aber anscheinend jetzt wieder nach Köln gezogen so wie ich das auf seinem seinem Transfermarkt Profil sehe.

https://www.transfermarkt.de/jan-uth/profil/spieler/358411

Naja, mal abwarten was da überhaupt dran ist...
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ich habe befürchtet,  dass sowas kommt (wenn es denn so kommt) und ich könnte es aus Spielersicht absolut verstehen.
Ich kann mir nicht erklären,  was Paciencia getan hat oder eben nicht tut, dass er derart hinten dran zu stehen scheint.

Hast du ihn in 2020 mal spielen sehen? Da war er bisher ein Schatten seiner selbst.
Ich hätte als Trainer auch Silva und Dost bevorzugt.
Dennoch hoffe ich, dass wir ihn halten und er wieder in die Spur findet.
#
Bruchibert schrieb:

Hast du ihn in 2020 mal spielen sehen?


Wenn du mit mir diskutieren willst, kannst du dir das das nächste Mal schenken.  Danke.

Zum Thema.
Paciencia hat in 2020 genau 3 Startelfeinsätze bekommen, wenn ich mich nicht irre.
Es gibt Spieler, die benötigen das Vertrauen und dazu gehört Paciencia offenbar.
Zum Ende der Saison 18/19 und zum Start 19/20 war Paciencia bärenstark. Hat sich zudem anstandslos hinter Haller und Jovic angestellt. Dann kam Dost und er war schnell außen vor.
Und gerade bei unserem eher durchschnittlichen Offensivspiel und dem Wunsch Hütters vorne agiler zu sein, kann ich neutral nicht beantworten,  welchen Vorteil Dost hier bringen soll.
#
Hm, wäre sehr traurig!
Für mich technisch der versuerteste Stürmer, auserdem ein super Kerl! Tendenziell hätte ich mich eher von  Dost getrennt, aber gut werd mich daran gewöhnen müssen tolle Kerle dieses Jahr in anderen Trikots zu sehen
#
Hm, wäre sehr traurig!
Für mich technisch der versuerteste Stürmer, auserdem ein super Kerl! Tendenziell hätte ich mich eher von  Dost getrennt, aber gut werd mich daran gewöhnen müssen tolle Kerle dieses Jahr in anderen Trikots zu sehen
#
Oder Du gewöhnst Dich an andere Trikots.


Teilen