Forumstreffen 2020 - Nachbetrachtungsthread (Info zum Spendenaufruf in Beitrag #154)

#
Guten Morgen zusammen,

bevor die Protokolle kommen, wird es hier natürlich keine detaillierten Infos zu gestern geben. Aber die Teilnehmer können ja ein wenig ihre Eindrücke schildern und Euch zumindest ein wenig schildern wie der Abend gestern gelaufen ist.

Es war in meinen Augen ein sehr interessanter und informativer Abend in einer angenehmen Atmosphäre. Die Stimmung war gut.

Außer den drei Herren, die schon in der Einladung angekündigt waren, war auch Florian Schütz, Geschäftsführer vom neuen Caterer, der Supreme Sports Hospitality (SSH), anwesend. Er stellte uns in der Pause den Hessen Burger vor, den es künftig im Stadion zu kaufen gibt. Kassler, Sauerkraut und Handkäs in einem Laugenbrötchen. Ich fand ihn sehr lecker und die anderen Teilnehmer wohl auch.

Im Vorfeld des Treffens hat der User Miofino angeregt, unter den Teilnehmern ein paar Euro zu sammeln, um den Herren eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Man muss bedenken, dass so ein Forumstreffen in Deutschland wohl einmalig ist und dies sicher nicht zu den Kernaufgaben der Herren Frankenbach, Hellmann und Zamberk gehört. Daher schien eine kleine Aufmerksamkeit durchaus angemessen.

Im Laufe der Diskussion entschieden wir uns dann aber, dass die Herren sich über eine Spende für einen guten Zweck sicher genauso freuen würden. Also stimmten wir ab, für welche Institution gespendet werden sollte und Bigbamboo stiftete drei Flaschen Apfelsecco, um doch eine Kleinigkeit für die Herren zu haben.

Am Ende kamen 600 Euro zusammen, die jeweils zur Hälfte an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. und an die Frankfurter Tafel e.V. gegangen sind. Zudem haben wir beschlossen, diese Sammlung auch hier im Forum fortzuführen. Wir haben über einen MoneyPool bei paypal gesammelt und genau den habe ich jetzt auch wieder eingerichtet, um allen Forumsusern die Möglichkeit zu geben, sich an der Aktion zu beteiligen.

Gespendet werden kann bis zum 14. Oktober unter diesem Link. Da kann auch jeder immer sehen wie der aktuelle Spendenstand ist. Ich würde mich freuen, wenn richtig viel Kohle zusammenkommen würde!

#
Ich würde den Abend als sehr informativ, ausführlich und sehr interessant in allen Ausführungen zusammenfassen....jeder der drei Verantwortlichen hat sehr offen die aktuelle Situation in allen Bereichen dargelegt und dieser offene, konstruktive Austausch mit Fans dürfte wohl einmalig in der Liga sein, was das Verhältnis Verein-Fans anbelangt.
Insbesondere waren für mich die Informationen rund ums Stadion sehr wichtig, es hat sich sehr vieles verändert, aber durchaus zum Positiven.
Das Dabeisein war mir wichtig und hat, was den Informationsgehalt anbelangt, meine Erwartungen eigentlich noch übertroffen...so habe ich das früher bei der Eintracht nie gekannt....
#
Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?
#
Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?

Mir ist vorhin ein Teller runtergefallen, zählt das auch?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?

Mir ist vorhin ein Teller runtergefallen, zählt das auch?
#
Den hast Du doch aus dem Schrank geholt? Gibs zu, alter Schummler. Kracher aus dem Schrank helfen uns nichtg weiter. Nicht einmal welche aus einem Hochschrank!
#
Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Kommt noch ein Kracher aus dem oberen Regal?

Ich darf das eigentlich nicht sagen, aber der dringend benötigte Kracher für RA steht kurz vor der Unterschrift:
https://www.transfermarkt.de/marcel-kracher/profil/spieler/82534
#
Den hast Du doch aus dem Schrank geholt? Gibs zu, alter Schummler. Kracher aus dem Schrank helfen uns nichtg weiter. Nicht einmal welche aus einem Hochschrank!
#
Basaltkopp schrieb:

Den hast Du doch aus dem Schrank geholt? Gibs zu, alter Schummler. Kracher aus dem Schrank helfen uns nichtg weiter. Nicht einmal welche aus einem Hochschrank!

Das war ein Meißen-Teller und Millionen wert. Ich schwör.
#
schöne Aktion und bin gespannt auf den Bericht. Klasse
#
Kleine Info nebenbei, ich bin um 24 Uhr aus der Tiefgarage raus und war um 1 Uhr daheim. Ein Erinnerungsfoto von der Heimfahrt erhalte ich noch obendrauf!
#
Ich kann ebenfalls nur positives vom gestrigen Abend berichten.
Es war informativ, unterhaltsam und sehr entspannt.
Bisher hatte ich noch nicht die Gelegenheit, jemanden der vier persönlich zu treffen. Konnte gestern das ein oder andere Wort mit Axel wechseln und fand auch das sehr angenehm.
Die Zeit verflog und auch bei mir ging es auf die 12 Uht zu, als ich im Auto saß.
Allerdings war ich 20 Minuten später schon daheim.
Gerne wieder.
#
Exklusiv für den Würzburger. Der Kracher aus dem oberen Regal.

https://www.pinterest.it/pin/367606388337578499/
#
Exklusiv für den Würzburger. Der Kracher aus dem oberen Regal.

https://www.pinterest.it/pin/367606388337578499/
#
Soeben bestellt.
#
Soeben bestellt.
#
Quatsch, hatte ich ja schon.
Formschön, elegant und effizient: wie sein Namensgeber.
#
Quatsch, hatte ich ja schon.
Formschön, elegant und effizient: wie sein Namensgeber.
#
Gehst du auch noch darauf ein, dass das gute Stück über 2m breit ist?
#
Beobachtung: Der Heimweg scheint schneller zu gehen, wenn man nicht noch einen kurzen Schlenker über's Moseleck nimmt.

Ansonsten werden diese Abende immer langweiliger - es gibt einfach zu wenig kritisch zu hinterfragen. Da wird aktuell schon an allen Ecken und Enden verblüffend gute Arbeit geleistet. Dies kombiniert mit der klarer Haltung u.a. Hellmanns im Bezug auf die aktuelle Politik, hier vor allem auf die AfD, lässt einen schon fast zum Claqueur verkommen.

Nun, zumindest über Transfers und Aufstellungen kann man ja immer noch endlos diskutieren.

Vielen Dank an alle Beteiligten!
#
Beobachtung: Der Heimweg scheint schneller zu gehen, wenn man nicht noch einen kurzen Schlenker über's Moseleck nimmt.

Ansonsten werden diese Abende immer langweiliger - es gibt einfach zu wenig kritisch zu hinterfragen. Da wird aktuell schon an allen Ecken und Enden verblüffend gute Arbeit geleistet. Dies kombiniert mit der klarer Haltung u.a. Hellmanns im Bezug auf die aktuelle Politik, hier vor allem auf die AfD, lässt einen schon fast zum Claqueur verkommen.

Nun, zumindest über Transfers und Aufstellungen kann man ja immer noch endlos diskutieren.

Vielen Dank an alle Beteiligten!
#
Bigbamboo schrieb:

Beobachtung: Der Heimweg scheint schneller zu gehen, wenn man nicht noch einen kurzen Schlenker über's Moseleck nimmt.

Kommt einem aber in der Gesamtbetrachtung kürzer vor?
#
Exklusiv für den Würzburger. Der Kracher aus dem oberen Regal.

https://www.pinterest.it/pin/367606388337578499/
#
Motoguzzi999 schrieb:

Exklusiv für den Würzburger. Der Kracher aus dem oberen Regal.

https://www.pinterest.it/pin/367606388337578499/


Kann man das auch an einer Tanke kaufen?
#
Guten Morgen zusammen,

bevor die Protokolle kommen, wird es hier natürlich keine detaillierten Infos zu gestern geben. Aber die Teilnehmer können ja ein wenig ihre Eindrücke schildern und Euch zumindest ein wenig schildern wie der Abend gestern gelaufen ist.

Es war in meinen Augen ein sehr interessanter und informativer Abend in einer angenehmen Atmosphäre. Die Stimmung war gut.

Außer den drei Herren, die schon in der Einladung angekündigt waren, war auch Florian Schütz, Geschäftsführer vom neuen Caterer, der Supreme Sports Hospitality (SSH), anwesend. Er stellte uns in der Pause den Hessen Burger vor, den es künftig im Stadion zu kaufen gibt. Kassler, Sauerkraut und Handkäs in einem Laugenbrötchen. Ich fand ihn sehr lecker und die anderen Teilnehmer wohl auch.

Im Vorfeld des Treffens hat der User Miofino angeregt, unter den Teilnehmern ein paar Euro zu sammeln, um den Herren eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Man muss bedenken, dass so ein Forumstreffen in Deutschland wohl einmalig ist und dies sicher nicht zu den Kernaufgaben der Herren Frankenbach, Hellmann und Zamberk gehört. Daher schien eine kleine Aufmerksamkeit durchaus angemessen.

Im Laufe der Diskussion entschieden wir uns dann aber, dass die Herren sich über eine Spende für einen guten Zweck sicher genauso freuen würden. Also stimmten wir ab, für welche Institution gespendet werden sollte und Bigbamboo stiftete drei Flaschen Apfelsecco, um doch eine Kleinigkeit für die Herren zu haben.

Am Ende kamen 600 Euro zusammen, die jeweils zur Hälfte an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. und an die Frankfurter Tafel e.V. gegangen sind. Zudem haben wir beschlossen, diese Sammlung auch hier im Forum fortzuführen. Wir haben über einen MoneyPool bei paypal gesammelt und genau den habe ich jetzt auch wieder eingerichtet, um allen Forumsusern die Möglichkeit zu geben, sich an der Aktion zu beteiligen.

Gespendet werden kann bis zum 14. Oktober unter diesem Link. Da kann auch jeder immer sehen wie der aktuelle Spendenstand ist. Ich würde mich freuen, wenn richtig viel Kohle zusammenkommen würde!

#
Basaltkopp schrieb:

Am Ende kamen 600 Euro zusammen, die jeweils zur Hälfte an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. und an die Frankfurter Tafel e.V. gegangen sind. Zudem haben wir beschlossen, diese Sammlung auch hier im Forum fortzuführen. Wir haben über einen MoneyPool bei paypal gesammelt und genau den habe ich jetzt auch wieder eingerichtet, um allen Forumsusern die Möglichkeit zu geben, sich an der Aktion zu beteiligen.

Gespendet werden kann bis zum 14. Oktober unter diesem Link.

Ich finde das Spenden in Zusammenhang mit konkreten Anlässen (Phrasenschwein, Forumstreffen...) eine gute Idee und beteilige mich gern.
Danke an die Initiatoren und Teilnehmer des Treffens!
#
Beobachtung: Der Heimweg scheint schneller zu gehen, wenn man nicht noch einen kurzen Schlenker über's Moseleck nimmt.

Ansonsten werden diese Abende immer langweiliger - es gibt einfach zu wenig kritisch zu hinterfragen. Da wird aktuell schon an allen Ecken und Enden verblüffend gute Arbeit geleistet. Dies kombiniert mit der klarer Haltung u.a. Hellmanns im Bezug auf die aktuelle Politik, hier vor allem auf die AfD, lässt einen schon fast zum Claqueur verkommen.

Nun, zumindest über Transfers und Aufstellungen kann man ja immer noch endlos diskutieren.

Vielen Dank an alle Beteiligten!
#
Bigbamboo schrieb:

Beobachtung: Der Heimweg scheint schneller zu gehen, wenn man nicht noch einen kurzen Schlenker über's Moseleck nimmt.

Den haben wir uns zum Glück doch noch erspart

Ansonten: War wirklich eine sehr schöne und interessante Veranstaltung. Dass ein Vorstand sich bis in den späten Abend Zeit für die Fans nimmt, ist wahrlich keine Selbstverständlichkeit.
#
Basaltkopp schrieb:

Am Ende kamen 600 Euro zusammen, die jeweils zur Hälfte an den Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. und an die Frankfurter Tafel e.V. gegangen sind. Zudem haben wir beschlossen, diese Sammlung auch hier im Forum fortzuführen. Wir haben über einen MoneyPool bei paypal gesammelt und genau den habe ich jetzt auch wieder eingerichtet, um allen Forumsusern die Möglichkeit zu geben, sich an der Aktion zu beteiligen.

Gespendet werden kann bis zum 14. Oktober unter diesem Link.

Ich finde das Spenden in Zusammenhang mit konkreten Anlässen (Phrasenschwein, Forumstreffen...) eine gute Idee und beteilige mich gern.
Danke an die Initiatoren und Teilnehmer des Treffens!
#
mikulle schrieb:

Ich finde das Spenden in Zusammenhang mit konkreten Anlässen (Phrasenschwein, Forumstreffen...) eine gute Idee und beteilige mich gern.
Danke an die Initiatoren und Teilnehmer des Treffens!

Dito. *Daumensmiley*


Teilen